Home
http://www.faz.net/-gx7-6tgpl
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Fraktale Die Höhlen der Mathematik

Das Apfelmännchen will aus der bloßen Zweidimensionalität der Ebene ausbrechen: Daniel White hat ihm dazu verholfen und aus der Mandelbrotmenge ist so die Mandelknolle geworden.

    1/10
Die Höhlen der Mathematik
© Daniel White Vergrößern

Die Höhlen der Mathematik

Im Jahr 1980 ist ein geometrisches Gebilde der modernen Mathematik gleichsam über Nacht zum Kultobjekt junger Leute geworden - die nach dem Mathematiker Benoît Mandelbrot benannte Mandelbrotmenge. Seine komplexen Strukturen mit ihrem ungeheuren Formenreichtum und ihrer eigenwilligen Schönheit haben selbst Menschen in ihren Bann gezogen, die sonst lieber einen großen Bogen um die Mathematik machen.

Weitersagen