http://www.faz.net/-gwz-7h5cf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 09.09.2013, 08:00 Uhr

Hautpigmente Wie sich Wale vor zu viel Sonne schützen

Wale können einen Sonnenbrand bekommen - genau wie Menschen. Doch die Tiere haben Strategien entwickelt, sich gegen schädliches UV-Licht zu schützen.

von Ina Hübener
© AP

Es ist schon länger bekannt, dass auch Wale einen Sonnenbrand bekommen können. Wie sie sich vor den schädlichen UV-Strahlen schützen, hat jetzt ein internationales Forscherteam um Laura M. Martinez-Levasseur von der Zoological Society of London untersucht.

Dabei fiel auf, dass Wale den Menschen in dieser Hinsicht überraschend ähnlich sind. Ziehen beispielsweise Blauwale in sonnenreichere Gebiete, produzieren die Pigmentzellen ihrer Haut - wie die der Menschen - zunehmend Melanin, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ (doi:10.1038/srep02386). Ihre Haut wird dadurch dunkler und schützt so die Erbsubstanz in den Zellen vor Schäden durch die UV-Strahlung.

Abweichende Strategie

Pottwale mit ihrer ohnehin dunkleren Haut verfolgen eine andere Strategie. Statt auf Bräunen setzten sie auf einen genetischen Schutz. Ihre Hautzellen lesen bei starker Sonneneinstrahlung vermehrt zwei Reparatur-Gene ab.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Streiks Frankreichs Brandstifter

Brände in Frankreich, Proteste im ganzen Land: Der Kopf dahinter ist Philippe Martinez. Sein Aufstieg in der Gewerkschaft CGT verlief schnell, er gilt als Meister der Selbstinszenierung. Und wird selbst zum Brandstifter. Ein Portrait. Mehr Von Michaela Wiegel, Paris

27.05.2016, 16:38 Uhr | Politik
DFB-Pokalfinale Das Drama von Berlin im Video

120 Minuten bekämpfen sich die Bayern und Dortmund. Dann muss die Entscheidung im Elfmeterschießen fallen. Drei Schützen treffen nicht – und am Ende jubeln die Münchner und Trainer Guardiola. Mehr

22.05.2016, 00:20 Uhr | Sport
Wundheilung Was tun, wenn es blutet?

Jede Verletzung der Haut ist anders. Und auch jede Wunde will anders behandelt werden. Unsere Autorin hat die wichtigsten Tipps zur Wundversorgung zusammengetragen. Mehr Von Lucia Schmidt

21.05.2016, 11:51 Uhr | Gesellschaft
Karneval nachgefeiert Rosenmontag im Mai

Drei Monate nach der Absage wegen eines Sturmtiefs haben die Mainzer ihren Rosenmontagszug nachgeholt. Die für ihren oft bissigen Spott bekannten Motivwagen rollten bei strahlendem Sonnenschein durch die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt und mehr als 100.000 Besucher feierten mit. Mehr

09.05.2016, 20:33 Uhr | Gesellschaft
Notfall im Altenheim 96-jähriger Erfinder des Heimlich-Manövers rettet Mitbewohnerin

Er hat vor vielen Jahren einen Rettungsgriff erfunden, der Tausenden in Notfällen das Leben gerettet hat. Nun musste Dr. Henry Heimlich mit 96 Jahren sein Heimlich-Manöver zum ersten Mal selbst anwenden. Mehr

29.05.2016, 14:58 Uhr | Gesellschaft

Rauchendes Elend

Von Joachim Müller-Jung

Eine EU-Umfrage vor dem Weltnichtrauchertag und ein böses Erwachen. Die E-Zigarette ist zerrieben - zwischen Fortschritt und Fluch. Sie boomt, aber ihr Ruf ist schon ruiniert. Durchatmen! Mehr 18 41