Home
http://www.faz.net/-gwz-7h5cf
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Hautpigmente Wie sich Wale vor zu viel Sonne schützen

Wale können einen Sonnenbrand bekommen - genau wie Menschen. Doch die Tiere haben Strategien entwickelt, sich gegen schädliches UV-Licht zu schützen.

© AP

Es ist schon länger bekannt, dass auch Wale einen Sonnenbrand bekommen können. Wie sie sich vor den schädlichen UV-Strahlen schützen, hat jetzt ein internationales Forscherteam um Laura M. Martinez-Levasseur von der Zoological Society of London untersucht.

Dabei fiel auf, dass Wale den Menschen in dieser Hinsicht überraschend ähnlich sind. Ziehen beispielsweise Blauwale in sonnenreichere Gebiete, produzieren die Pigmentzellen ihrer Haut - wie die der Menschen - zunehmend Melanin, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift „Scientific Reports“ (doi:10.1038/srep02386). Ihre Haut wird dadurch dunkler und schützt so die Erbsubstanz in den Zellen vor Schäden durch die UV-Strahlung.

Abweichende Strategie

Pottwale mit ihrer ohnehin dunkleren Haut verfolgen eine andere Strategie. Statt auf Bräunen setzten sie auf einen genetischen Schutz. Ihre Hautzellen lesen bei starker Sonneneinstrahlung vermehrt zwei Reparatur-Gene ab.

Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Posen am See Strandgebärden

Wer einen Tag am Langener Waldsee verbringt, erlebt Menschen, die gern im Mittelpunkt stehen. Und erfährt mitunter, wozu Babyöl mit Karottenextrakt so alles gut ist. Mehr Von Carolin Henkenberens

06.07.2015, 20:41 Uhr | Rhein-Main
High-Tech am Strand Ein Bikini, der vor Sonnenbrand warnt

Eine Firma aus Mülhausen im ostfranzösischen Elsass fertigt Bikinis, die vor Sonnenbrand warnen. Wasserdichte Mini-Sensoren messen die UV-Strahlung und senden die Informationen an Smartphone oder Tablet. So wird die Trägerin gewarnt, wenn neue Sonnencreme fällig ist – oder es gar Zeit ist, die Sonne ganz zu meiden. Mehr

12.06.2015, 16:02 Uhr | Technik-Motor
Zum Tod von Laura Antonelli Ein göttliches Geschöpf des Kinos

Ihre Rolle in Viscontis Unschuld machte die Schauspielerin Laura Antonelli unvergesslich. Jetzt starb sie im Alter von 73 Jahren. Mehr Von Andreas Kilb

23.06.2015, 18:42 Uhr | Feuilleton
Weltall Nasa veröffentlicht Aufnahmen von Sonneneruptionen

Die Nasa hat Aufnahmen von gewaltigen Sonneneruptionen aus dem Juni veröffentlicht. Eine Sonneneruption ist ein Gebilde erhöhter Strahlung innerhalb der Chromosphäre der Sonne. Jeden Tag sind bei normaler Sonnenaktivität mehrere solcher Erscheinungen zu beobachten. Mehr

03.07.2015, 09:58 Uhr | Wissen
Hygiene im Urlaub Das verteufelte Örtchen

Urlaubszeit heißt auch Zeit der fremden Toiletten. Da trifft jeden, aber keiner redet darüber. Können Toiletten wirklich eine Gefahr für die Gesundheit sein? Mehr Von Jasmin Andresh

27.06.2015, 21:22 Uhr | Gesellschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 09.09.2013, 08:00 Uhr