Home
http://www.faz.net/-gwz-74zx1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“ Schwund der Vielfalt im Alter

Wenn alte Menschen ins Heim kommen, verändert sich plötzlich die Darmflora. Die Mikrobenvielfalt schrumpft, berichtet unsere Mitarbeiterin Hildegard Kaulen. Was bedeutet das?

Auszug aus dem Artikel:

„...Nimmt die Artenvielfalt im Darm mit der Übersiedlung in ein Alters- oder Pflegeheim ab, weil die Kost abträglich ist und werden die alten Menschen wegen der Abnahme der Artenvielfalt hinfälliger und kränker? Oder ist es genau umgekehrt und spielt die Kost gar keine Rolle? Führen Krankheit und Hinfälligkeit dazu, dass alte Menschen vieles nicht mehr mögen, nicht mehr vertragen oder aus anderen Gründen nicht mehr essen und reduzieren sie dadurch mit der Zeit die Artenvielfalt in ihrem Darm? Elena Biagi, Mikrobiologin an der Universität Bologna, macht sich in „Nature“ für die zweite Sichtweise stark...“

22479614

Der vollständige Artikel ist in der Mittwochbeilage „Natur und Wissenschaft“ der F.A.Z. zu lesen.

Sie können die F.A.Z. hier auch als E-Paper herunterladen.

Ansprechpartner:  wissenschaft@faz.de

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Heute in der Zeitung Psychosen sind des Teufels

Über schrumpfende Gehirne durch Antipsychotika, Einsteins Wirkung im All, raffinierte Ameisenfänger mit Kannenfallen und Handprothesen mit Fingerspitzengefühl berichten wir diesmal in unserer Beilage Natur und Wissenschaft. Mehr

20.01.2015, 23:28 Uhr | Wissen
Immer dahin, wo es kachelt

Storm Chasing ist in Nordamerika eine Aktivität zwischen Sport und Wissenschaft. Aber auch hierzulande fühlen sich Menschen von Unwettern angezogen. Und auch Deutschland ist Tornadoland. Mehr Von Andreas Frey

27.08.2014, 07:54 Uhr | Aktuell
Heute in der Zeitung Pluto, wir kommen!

Von den Ursachen für Krebs, der Pille danach, den Recyclingsbemühungen für Raumschiffe und der Plutosonde New Horizons sowie von einem vielversprechenden neuen Breitband-Antibiotikum, einer Stammzelltherapie nach Herzinfarkt und von militanten Tierrechtsaktivisten in Tübingen berichten wir in der heutigen F.A.Z.-Beilage Natur und Wissenschaft. Mehr

14.01.2015, 06:00 Uhr | Wissen
Umfrage Wer ist Rosetta, Philae und Tschuri

Für die Wissenschaft ist das Philae-Abenteuer auf Tschuri eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres gewesen. Die F.A.Z. hat nachgehakt, ob die Landung auch bei den Menschen auf der Straße angekommen ist. Mehr

30.12.2014, 16:36 Uhr | Wissen
Netzrätsel Hier ist Schnee mal keine Mangelware

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Bastelkunst ohne Papier Mehr Von Jochen Reinecke

18.01.2015, 08:00 Uhr | Wissen
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 11.12.2012, 19:19 Uhr

Pegida in Grün

Von Joachim Müller-Jung

Sollte das ein Geschenk zur Grünen Woche sein? Die Regierung will Gentechnik auf dem Feld verbieten und demontiert dafür die Wahrheit. Wut statt Vernunft - wie viel Pegida steckt da in der Regierung? Mehr 65 78