Home
http://www.faz.net/-gwz-74zx1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 11.12.2012, 19:19 Uhr

Mittwoch in „Natur und Wissenschaft“ Schwund der Vielfalt im Alter

Wenn alte Menschen ins Heim kommen, verändert sich plötzlich die Darmflora. Die Mikrobenvielfalt schrumpft, berichtet unsere Mitarbeiterin Hildegard Kaulen. Was bedeutet das?

Auszug aus dem Artikel:

„...Nimmt die Artenvielfalt im Darm mit der Übersiedlung in ein Alters- oder Pflegeheim ab, weil die Kost abträglich ist und werden die alten Menschen wegen der Abnahme der Artenvielfalt hinfälliger und kränker? Oder ist es genau umgekehrt und spielt die Kost gar keine Rolle? Führen Krankheit und Hinfälligkeit dazu, dass alte Menschen vieles nicht mehr mögen, nicht mehr vertragen oder aus anderen Gründen nicht mehr essen und reduzieren sie dadurch mit der Zeit die Artenvielfalt in ihrem Darm? Elena Biagi, Mikrobiologin an der Universität Bologna, macht sich in „Nature“ für die zweite Sichtweise stark...“

22479614 © F.A.Z. Vergrößern

Der vollständige Artikel ist in der Mittwochbeilage „Natur und Wissenschaft“ der F.A.Z. zu lesen.

Sie können die F.A.Z. hier auch als E-Paper herunterladen.

Ansprechpartner:  wissenschaft@faz.de

Quelle: F.A.Z.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Heute in der Zeitung Wellness bis ins letzte Glied

Dr. Big Data, antike Geometrie, Demenz, Stress, Nanobots, Evolution - das sind die Themen in unserer Mittwochsbeilage Natur und Wissenschaft. Mehr

04.02.2016, 16:26 Uhr | Wissen
Hörprobe Auszug aus dem SWR-Hörspiel Manhattan Transfer: Elaines Song

Elaines Song, gelesen von Maren Eggert Mehr

14.02.2016, 14:32 Uhr | Feuilleton
Heute in der Zeitung Weg mit dem Speck

Braunes Fett, Beckenboden, Geheimtinte, Mikrobauten, Erdbeben Ameisen, El Nino - das sind die Themen in unserer Mittwochsbeilage Natur und Wissenschaft. Mehr

10.02.2016, 06:00 Uhr | Wissen
Guatemala Rettung für den alten Regenwald der Maya

Die Selva Maya beheimatet eine immense Artenvielfalt und die antike Maya-Stadt Tikal. Heute ist der Wald bedroht, aber Organisationen und die Bevölkerung arbeiten zusammen, um ihn und ihre Lebensgrundlage zu retten. Mehr

20.01.2016, 02:00 Uhr | Gesellschaft
Ernährung Ganz schön bitter

Wir tolerieren Bitterstoffe in der Nahrung fast nur noch in Genussmitteln wie Bier und Kaffee. Dabei sind sie für unsere Gesundheit eigentlich so entscheidend. Auf der Suche nach einem verlorenen Geschmack. Mehr Von Andrea Freund

09.02.2016, 21:23 Uhr | Gesellschaft