Home
http://www.faz.net/-gx5-734sh
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Eunuchen-Studie Länger leben nach Kastration?

Sterben Männer wegen der Sexualhormone früher? In einer koreanischen Studie über die Lebensspanne von Eunuchen aus der Chosun-Dynastie wird das so gedeutet.

© dapd Vergrößern Tanzender Eunuche auf einer indischen „Transgender“-Konferenz.

Einen Hinweis darauf, dass männliche Sexualhormone möglicherweise die Lebenserwartung beeinflussen, kommt aus Korea: Dort hat man die sterblichen Überreste von 385 Eunuchen aus der Zeit der Chosun-Dynastie von 1392 bis 1910 untersucht und gezeigt, dass die 81 kastrierten Männer, deren Lebensspanne ermittelt werden konnte, im Schnitt rund 70 Jahre alt wurden - und damit zwischen 14 und 19 Jahre länger lebten als ihre sexuell aktiven, gesunden Zeitgenossen.

Joachim  Müller-Jung Folgen:    

Drei der kastrierten Männer, die ihre Hoden bei Bissunfällen mit Hunden verloren hatten oder vorsätzlich kastriert wurden, um an den Hof zu kommen, erreichten das für die damalige Zeit biblische Alter von hundert und mehr Jahren. Die Gruppe um Cheol-Koo Lee von der Korea University in Seoul schließt in ihrem Bericht in der Zeitschrift „Current Biology“ aus, dass es die günstigen Lebensumstände im Palast waren, die den Eunuchen zu einem langen Leben verholfen hätten. Tatsächlich starben die Herrscher damals deutlich früher als Eunuchen.

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Müllkippe Ozean Inventur des schwimmenden Plastikmülls

Forscher haben untersucht, wie viel Plastik in den Meeren herumschwimmt. Sie kamen auf eine unglaubliche Menge. Mehr

11.12.2014, 19:12 Uhr | Wissen
Tiere in Bangkok Bitte ein Steak mit Reis für meinen Hund

Die Kluft zwischen Arm und Reich wird immer größer, diesen Satz hört man oft. Doch selten sind damit Hunde gemeint. In Bangkok gilt dieser Satz aber stärker als anderswo, dort haben Hunde eigene Restaurants oder aber leben in bitterer Armut. Mehr

09.12.2014, 17:07 Uhr | Gesellschaft
Gesundheitsstudie Mehr Sport, weniger Zigaretten

Eine Studie zeigt: Die Einstellung der Deutschen zu ihrer Gesundheit hat sich geändert, sie rauchen weniger und treiben mehr Sport. Chronische Krankheiten haben allerdings zugenommen. Mehr

11.12.2014, 17:08 Uhr | Gesellschaft
Israel weitet Bodenoffensive in Gaza aus

Durch einen israelischen Angriff auf Gaza-Stadt sind nach palästinensischen Angaben Dutzende Menschen ums Leben gekommen und Hunderte verletzt worden. Mehr

20.07.2014, 12:34 Uhr | Politik
Scotland Yard ermittelt Kindermord im Beisein mächtiger Männer?

Scotland-Yard-Ermittler bezeichnen die Aussagen eines mutmaßlichen Missbrauchsopfers als glaubhaft. Ranghohe Politiker, darunter ein Minister aus dem Thatcher-Kabinett, sollen vor Jahrzehnten einem Pädophilen-Ring angehört haben. Drei Jungen wurden womöglich getötet. Mehr Von Jochen Buchsteiner, London

19.12.2014, 14:33 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 25.09.2012, 17:10 Uhr