http://www.faz.net/-gx3
Der Herzkatheter ermöglicht oftmals Diagnose und Behandlung in einem einzigen Eingriff.

Umstrittene Studien : Bringt der Clip im Herzen doch etwas?

Er gilt als Innovation und deutsche Kardiologen haben ihn rekordverdächtig schnell ins Herz geschlossen: der Mitral-Clip. Er soll schwache Herzklappen reparieren. Die neuesten Studien liefern jedoch keinen Freibrief dafür. Ein Kommentar.
Wie weit geht die heilende Wirkung der Wälder? Auf Usedom kann man dies nun in Europas erstem Heilwald austesten.

Mein Freund der Baum : Wahlmedizin

Auf Usedom gibt es nun Europas ersten Heilwald. Was das medizinisch heißt, bleibt umstritten. Zur anstehenden Bundestagswahl scheint dennoch klar: Wir sollten uns in die Wälder begeben. Eine Glosse.

Aquakulturen : Der eierlegende Gemüse­fliegenfisch

Die Aquakulturen erfinden sich neu – auch, weil weltweit immer mehr Fisch gegessen wird. Ernährung und Haltung der Tiere werden radikal umgestellt, einige Betriebe versehen es mit Bio. Wie viel Zukunft haben diese Kreislaufsysteme?

Seite 3/20

  • Die richtige Menge Schlaf sorgt für Konzentration und Ausgeglichenheit. Doch wie vereinbart man die innere Uhr am besten mit Alltagspflichten?

    Zukunftslabor Lindau : Das Potential der inneren Uhr

    Vom jüngsten Nobelpreis hat jeder etwas: Die Aufklärung über die innere Uhr kann unsere Schlafqualität und Psyche verbessern. Auch die Arbeitswelt könnte mit diesem Wissen humaner werden.
  • Medizin von morgen : Der Mensch als Ersatzteillager

    Künstliche Eileiter, Hirn aus dem Labor: Wie weit ist die „Reparaturmedizin“ gekommen? FAZ.NET zeigt, wie der menschliche Körper zum Testfeld der Bioingenieure geworden ist – und wie Alzheimer künftig angegangen wird.
  • Israel : Kleines Land, große Medizin

    Israel entwickelt sich immer mehr zum internationalen Vorbild in der Gesundheitsforschung. Der Schlüssel zum Erfolg ist nicht zuletzt Big Data. Kommt das dem Patienten wirklich zugute?
  • Reparaturmedizin in 3D : Ersatzteillager Mensch

    Wer krank ist, will geheilt werden. Aber wollen wir auch die Medizin von morgen? Eine Reparaturmedizin mit Stammzellen? Werfen Sie einen 3D-Blick auf den Menschen, der in den Organ- und Gewebeschmieden rund um die Welt entsteht.
  • Zukunftslabor Lindau : Mit der Gesundheit, da geht noch was

    Am Bodensee treffen 39 Nobelpreisträger auf 600 Jungforscher aus aller Welt. Wo anfangen, fragen sie, wenn die Medizin besser werden soll? Bei den Zivilisationskrankheiten, sagt die WHO. Probiert es mal mit Prävention.
  • Ist Intelligenz erblich oder wird sie durch die Lebensumstände geformt? Darüber wird in der Wissenschaft erbittert gestritten.

    FAZ Plus Artikel: Sinkender IQ : Werden wir immer dümmer?

    Donald Trump prahlt mit seinem Wert, Madonna erreicht angeblich 140: Doch nachdem die Menschheit immer schlauer wurde, nimmt der IQ jetzt wieder ab. Hat das mit unserem modernen Lebensstil zu tun?
  • FAZ Plus Artikel: Tiefkühlkost : Gemüse unter Schock

    Tiefkühlkost hat ein Imageproblem, allenfalls als Notlösung für stressige Tage gilt sie als akzeptabel. Dabei wissen Experten: Aus Sicht einer gesunden Ernährung bietet Frostkost sogar Vorteile.