http://www.faz.net/-gx3
Raus damit: Eine Fettzelle im Elektronenmikroskop. Rot gefärbt ist das Fettreservoir, lila sind die Zellkraftwerke.

Adipositaschirurgie : Der goldene Schnitt

Fettleibigen durch eine OP beim Abnehmen zu helfen, zahlt sich aus: Fast alle Organe erholen sich. Trotzdem macht es ihnen die Bürokratie hierzulande schwer.
Wie weit geht die heilende Wirkung der Wälder? Auf Usedom kann man dies nun in Europas erstem Heilwald austesten.

Mein Freund der Baum : Wahlmedizin

Auf Usedom gibt es nun Europas ersten Heilwald. Was das medizinisch heißt, bleibt umstritten. Zur anstehenden Bundestagswahl scheint dennoch klar: Wir sollten uns in die Wälder begeben. Eine Glosse.

Retortenbabys : Ein total vergreistes Gesetz

Kneift die Politik weiter? Die Reproduktionsmedizin stellt das Kinderkriegen auf den Kopf und nichts passiert. Jetzt drängt die Nationalakademie, das alte Embryonenschutzgesetz zu ersetzen - und staunt, was sich im Alpenraum tut.

Netzrätsel : Zu Besuch im Orbit

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Trip ins Weltall.

Seite 2/12

  • Duschen in Mehrfamilienhäuser stehen unter besonderer Beobachtung.

    Milliardengrab Trinkwasser : Kalte Dusche für den Staat

    Aus Furcht vor der „Legionärskrankheit“ wurden in Deutschland regelmäßige Trinkwasser-Tests vorgeschrieben. Eine Industrie ist entstanden. Jetzt zeigt sich: Vor den Keimen schützen die Gesetze jedenfalls nicht.
  • Mit seiner Liebe zum Hund förderte der Mensch die Verbreitung der tödlichen Krankheit.

    Tollwut : Ein Grund, das Fürchten zu lernen

    Deutschland gilt seit bald zehn Jahren als frei von Tollwut. Streng genommen stimmt das allerdings nicht, denn in Fledermäusen kommen ähnliche Erreger vor. Die sind keineswegs harmlos, und weltweit ist die Gefahr sowieso noch nicht gebannt.
  • Für Typ-1-Diabetiker lebensnotwendig: Insulin.

    Neue Erkenntnisse : Impfung bremst Jugenddiabetes

    Kann man sich bald gegen Diabetes impfen lassen? Zumindest beim angeborenen „Jugenddiabetes“ hat man das Fortschreiten der Krankheit bremsen können.
  • Der DLG-Testcenter von Gau-Bickelheim hat keinen Hirnscanner.

    Geschmacksverirrungen : Ist es der Gaumen, ist es das Hirn?

    Unser Hirn weiß von vorneherein, was schmeckt: Teuer gleich gut. Ist das nun Lebenserfahrung oder ein Vorurteil? Ein Marktingtrick! Brauchen Sie noch mehr Gründe, Ihren Geschmack endlich zu schulen? Eine Glosse.
  • Sie sind noch da: Pesterreger unter dem Rasterelektronenmikroskop

    Mehr Infizierte : Amerika hat die Pest

    Kommt die Pest zurück? In den Köpfen der Amerikaner auf jeden Fall. Sie lesen immer öfter von neuen Infektionen. Erinnerungen an den „Schwarzen Tod“ werden wach gehalten. Wer setzt ihnen nur solche Flöhe ins Ohr?
  • Blick in das begehbare Darmmodell: Die Darmwand zeigt verschiedene Krankheitsbilder wie Karzinom, Darmpolypen, Adenom  und Mobus Crohn.

    Darmkrebs eliminieren? : Leicht verdaulich

    Fachleute sind sich sicher: Darmkrebs kann besiegt werden. Die Gretchenfrage lautet jedoch: Wie hält es unser Gesundheitswesen mit Visionen?
  • Welches Antidepressivum für welchen Patienten ab besten geeignet ist, ist gar nicht so einfach herauszufinden.

    Antidepressiva : Teuer und null Wirkung

    Bis für einen Patienten, der an Depressionen leidet, das geeignete Medikament gefunden wird, können Wochen vergehen. Schnelltests wollen den richtigen Wirkstoff dagegen in Windeseile ermitteln. Doch der Blick hinter die Kulissen ist entlarvend. Eine Glosse.