http://www.faz.net/-gwz-qxq3

Psychotherapie : Mangel an Psychotherapie nach Kehlkopfoperation

  • Aktualisiert am

Viele Patienten, die nach einer Kehlkopfoperation ohne ihr natürliches Sprechorgan leben müssen, bedürfen einer psychotherapeutischen Unterstützung. Aber darin besteht ein Mangel.

          Viele Patienten, die nach einer Kehlkopfoperation ohne ihr natürliches Sprechorgan leben müssen, bedürfen einer psychotherapeutischen Unterstützung. Aber darin besteht ein Mangel, wie Wissenschaftler der Universität Leipzig herausgefunden haben. Rund 20000 Menschen leben in Deutschland ohne Kehlkopf. Die Arbeitsgruppe um Reinhold Schwarz hat mehr als 300 dieser Patienten zu ihrer Lebenssituation befragt. Wie die Forscher in der "Deutschen Medizinischen Wochenschrift" (Bd. 130, S. 1484) berichten, dauert es oft mehr als zwei Jahre, bis sie sich mit einer Ersatzstimme artikulieren können.

          Außerdem leiden die Patienten unter anderem an Einschränkungen ihres Geruchs- und Geschmackssinns, an störendem Hüsteln, häufigem Schlucken, Kurzatmigkeit und Erschöpfung. Eine große Hilfe sind ihnen die Partner. Dennoch, nach Auffassung der Experten habe sich in der Untersuchung ein ernstzunehmender Mangel an psychotherapeutischer Betreuung gezeigt - nur ein Patient befand sich in professioneller Behandlung.

          Dabei kam es immerhin bei etwa 20 Prozent der Betroffenen zu Depressionen, Angststörungen und übermäßigem Alkoholkonsum. Jeder dritte klagte über Niedergeschlagenheit. Verbesserungswürdig ist von daher die psychotherapeutische Versorgung, stellen die Forscher fest. Wichtig sei dabei die Kooperation von Psychologen, Ärzten, Selbsthilfegruppen und Logopäden.

          Quelle: FAZ (teg.) vom 6. Juli 2005

          Weitere Themen

          Kinder düsen in den OP-Saal Video-Seite öffnen

          Krankenhausprojekt : Kinder düsen in den OP-Saal

          In einem Krankenhaus in San Diego können die jüngsten Patienten nun mit einem kleinen Auto in den Operationssaal fahren. Dabei haben sie bei der Wahl ihres Fahrzeugs sogar etwas Auswahl.

          Hindernisse wie jeder andere Verein auch Video-Seite öffnen

          RB Leipzig : Hindernisse wie jeder andere Verein auch

          Die Kritik von Fußball-Traditionalisten, RB Leipzig habe durch die Red Bullen-Millionen Wettbewerbsvorteile, will RB-Geschäftsführer Oliver Mintzlaff im Video-Interview mit FAZ.NET nicht so stehen lassen. Auch Leipzig müsse sich den Erfolg hart erarbeiten.

          Topmeldungen

          FAZ.NET-Wahlanalyse : Merkel und die Koalition der Zufriedenen

          Der Einzug der AfD in den Bundestag wurde nicht nur durch ihr gutes Abschneiden in Ostdeutschland möglich. Wer sind die Unterstützer der Rechtspopulisten? Und warum war die AfD in Bayern so erfolgreich? Die Wahlanalyse.

          Die Wahl im Liveblog : Beifall und Blumen für Merkel

          Existenzrecht Israels: Gauland zweifelt an deutscher Staatsräson +++ verwirrende Seehofer-Aussagen zum Bündnis aus CDU und CSU +++ FDP und Grüne planen Jamaika-Mitgliederentscheid +++ Aktuelle Entwicklungen im FAZ.NET-Liveblog.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.