Home
http://www.faz.net/-gwz-7jvz2
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

„Ison“ im Sog der Sonne Live-Chat: War’s das mit dem Jahrhundert-Kometen?

Spannung pur am Himmel: Die Sonden von ESA und Nasa haben die rasend schnelle Annäherung von „Ison“ an die Sonne verfolgt. Lesen Sie den Live-Chat mit ESA-Experte Gerhard Schwehm und Jan Hattenbach.

© AP Vergrößern

Ist Komet „Ison“ zerfallen?  Bis auf 1,1 Millionen Kilometer ist er Donnerstagabend 19:42 MEZ der Sonne nahe gekommen. Zu nah? Stunden nach dem Perihel, der nächsten Annäherung, gab es noch einen Funken Hofnung. Lesen Sie hier unseren Live-Chat nach.

Joachim  Müller-Jung Folgen:    

Mit dabei: Unser Mitarbeiter Jan Hattenbach und  Gerhard Schwehm, einer der führenden Planetenforscher bei der ESA. Er war u.a. stellvertretender Projektwissenschaftler fuer die Giotto Mission der ESA zum Halleyschen Kometen. Er beantwortet auch Ihre Fragen.



Mehr zum Thema

Quelle: F.A.Z.

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Heute in der F.A.Z. Die Panzerung des Günter Grass

Was Sie nicht verpassen sollten: die wichtigsten Themen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute im E-Paper. Mehr

06.04.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft
Videografik Wie geht es für Philae und Rosetta jetzt weiter?

Nach der Landung beginnt die Arbeit für den Forschungsroboter Philae. Auf dem Kometen Tschuri soll dieser nun Daten sammeln. Die Sonde Rosetta wird ihn weiterhin begleiten. Eine Videografik. Mehr

24.01.2015, 10:54 Uhr | Wissen
Heute in der F.A.Z. Das Trainer-Beben in der Bundesliga

Was Sie nicht verpassen sollten: die wichtigsten Themen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute. Mehr

06.04.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft
Chronik des Raumfahrt-Abenteuers Endstation Komet - so geht es weiter

Irgendwo zwischen Jupiter und Mars, Milliarden Kilometer entfernt: Europas Sonde Rosetta ist in eine Umlaufbahn um den Zielkometen 67P eingeschwenkt. Die atemberaubende Geschichte der wichtigsten europäischen Mission, erzählt in Bildern, Grafiken und Filmen. Mehr

11.11.2014, 14:23 Uhr | Wissen
Heute in der F.A.Z. Wenn der Mehlwurm auf den Muffin kommt

Was Sie nicht verpassen sollten: die wichtigsten Themen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung von heute. Mehr

06.04.2015, 19:07 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 28.11.2013, 13:09 Uhr

Gesetzesfrust um Embryonen und Gene

Von Joachim Müller-Jung

Eine „heiße Kartoffel“, das ist Biopolitik heute. Klonen, Stammzellen, Gentechnik - nichts mehr wird in Berlin angefasst, obwohl selbst einfache Begriffe wie Embryo längst ungeklärt sind. Und die Forscher? Sie tun und jammern schüchtern. Mehr 6 14