http://www.faz.net/-gwz-7h303

Netzrätsel : Von A nach B

  • -Aktualisiert am

Bild: www.fromatob.de

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Verkehrsmittel im Vergleich

          Wer eine Reise plant, der hat die Wahl: Nehme ich die Bahn, das Flugzeug, den Fernbus, einen Mietwagen - oder versuche ich es mit der Mitfahrzentrale? Möchte ich möglichst schnell, möglichst billig, oder möglichst umweltfreundlich reisen? Unter www.fromatob.de gibt es eine Meta-Suchmaschine, die nahezu in Echtzeit einen umfassenden und übersichtlichen Vergleich verschiedener Verkehrsmittel anbietet.

          Geben Sie einfach den gewünschten Start- und Zielort sowie das Reisedatum ein und klicken Sie auf „Suchen“. Bereits kurzer Zeit erhalten Sie eine nach Preis aufsteigend sortierte Liste aller Reisemöglichkeiten. Alle eingangs erwähnten Verkehrsmittel werden dabei - sofern sinnvoll - berücksichtigt. Die Suchergebnisse lassen sich sodann nach den Kriterien Umsteigehäufigkeit, Reisedauer oder Preis listen. In der linken vertikalen Navigationsleiste ist es auch möglich, einzelne Verkehrsmittel auszublenden oder über einen virtuellen Schieberegler Reisewege mit besonders günstiger CO2-Emissionsbilanz auszuwählen. Rechts oben über der Ergebnisliste können Sie mit einem Klick das Reisedatum um einen Tag vor- oder zurückverlegen, möglicherweise ergibt sich dann ein besserer Preis oder eine günstigere Verbindung. Falls eine Reiseverbindung Ihnen zusagt, können Sie diese im nächsten Schritt sogleich buchen, hierzu werden Sie gegebenenfalls auf die Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Besonders gut gefällt, dass die Website trotz dieser Angebotstiefe erstaunlich schnell arbeitet.

          Und nun zu unserem Rätsel: Finden Sie eine Google-Suchabfrage, deren erstes Suchergebnis auf die heute vorgestellte Internetseite verweist. Die Suchabfrage muss aus zwei Wörtern mit je mindestens fünf Silben bestehen - keines der Wörter darf ein „v“ enthalten. Senden Sie Ihren Lösungsvorschlag bitte an j.reinecke@faz.de; alle korrekten Einsendungen nehmen an der Verlosung eines 25-Euro-Warengutscheins für ebook.de teil. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 11. September 2013, um 21 Uhr.

          Das Rätsel der vorvergangenen Woche hat Brigitte Holewa aus Grevesmühlen mit der Lösung „5“ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

          Quelle: F.A.S.

          Weitere Themen

          Im Dienst der Sprache

          Netzrätsel : Im Dienst der Sprache

          Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: maschinelle Übersetzungen des Spitzenklasse.

          EU-Bürger verlassen Großbritannien Video-Seite öffnen

          Brexit-Sorgen : EU-Bürger verlassen Großbritannien

          Nach dem Brexit-Votum verlassen immer mehr EU-Bürger Großbritannien: Sie fühlen sich nicht mehr wohl im Land oder sehen Ungewissheiten für die Zukunft. Eine Website schlägt daraus Kapital und vermittelt Stellen in den verbleibenden EU-Staaten.

          Gemalte Fotorealität

          Netzrätsel : Gemalte Fotorealität

          Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Sie zeichnen – und der Computer macht ein „Foto“ daraus.

          Eid al-Adha verursacht Reisechaos Video-Seite öffnen

          Opferfest in Bangladesch : Eid al-Adha verursacht Reisechaos

          Tausende Bengalen haben sich am Freitag von der Landeshauptstadt Dhaka in ihre Heimatorte aufgemacht, um das islamische Opferfest Eid al-Adha zu feiern. Züge und auch andere Verkehrsmittel waren teilweise völlig überfüllt. Die Reisenden mussten viel Geduld mitbringen. Das Opferfest ist eines der wichtigsten Feste des Islam und wird jährlich von Millionen Gläubigen in aller Welt begangen.

          Topmeldungen

          AfD triumphiert im Osten : Frauke Petry gewinnt Direktmandat

          Die AfD hat besonders bei Männern im Osten punkten können. In den neuen Bundesländern ist die rechte Partei zweitstärkste Kraft. In Sachsen ist sie sogar die Nummer eins und gewinnt mehrere Direktmandate.

          Das Comeback der FDP : Triumphale Rückkehr ins Ungewisse

          Nach dem triumphalen Wiedereinzug der Liberalen in den Bundestag muss sich Christian Lindner die Frage stellen: Werden die Freien Demokraten wieder mit Angela Merkel regieren? Die Signale des FDP-Retters sind deutlich.

          SPD-Wahldebakel : Der schlimmste Tag

          Für die SPD ist es das schlechteste Ergebnis seit 1949. Die Partei will sich nun nach der vierten Wahlniederlage seit 2005 rundum erneuern. Eine Konsequenz aus dem Desaster nehmen die Genossen jedoch fast erleichtert auf.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.