Home
http://www.faz.net/-gwz-7h303
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Veröffentlicht: 11.09.2013, 13:28 Uhr

Netzrätsel Von A nach B

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Verkehrsmittel im Vergleich

© www.fromatob.de

Wer eine Reise plant, der hat die Wahl: Nehme ich die Bahn, das Flugzeug, den Fernbus, einen Mietwagen - oder versuche ich es mit der Mitfahrzentrale? Möchte ich möglichst schnell, möglichst billig, oder möglichst umweltfreundlich reisen? Unter www.fromatob.de gibt es eine Meta-Suchmaschine, die nahezu in Echtzeit einen umfassenden und übersichtlichen Vergleich verschiedener Verkehrsmittel anbietet.

Geben Sie einfach den gewünschten Start- und Zielort sowie das Reisedatum ein und klicken Sie auf „Suchen“. Bereits kurzer Zeit erhalten Sie eine nach Preis aufsteigend sortierte Liste aller Reisemöglichkeiten. Alle eingangs erwähnten Verkehrsmittel werden dabei - sofern sinnvoll - berücksichtigt. Die Suchergebnisse lassen sich sodann nach den Kriterien Umsteigehäufigkeit, Reisedauer oder Preis listen. In der linken vertikalen Navigationsleiste ist es auch möglich, einzelne Verkehrsmittel auszublenden oder über einen virtuellen Schieberegler Reisewege mit besonders günstiger CO2-Emissionsbilanz auszuwählen. Rechts oben über der Ergebnisliste können Sie mit einem Klick das Reisedatum um einen Tag vor- oder zurückverlegen, möglicherweise ergibt sich dann ein besserer Preis oder eine günstigere Verbindung. Falls eine Reiseverbindung Ihnen zusagt, können Sie diese im nächsten Schritt sogleich buchen, hierzu werden Sie gegebenenfalls auf die Website des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Besonders gut gefällt, dass die Website trotz dieser Angebotstiefe erstaunlich schnell arbeitet.

Und nun zu unserem Rätsel: Finden Sie eine Google-Suchabfrage, deren erstes Suchergebnis auf die heute vorgestellte Internetseite verweist. Die Suchabfrage muss aus zwei Wörtern mit je mindestens fünf Silben bestehen - keines der Wörter darf ein „v“ enthalten. Senden Sie Ihren Lösungsvorschlag bitte an j.reinecke@faz.de; alle korrekten Einsendungen nehmen an der Verlosung eines 25-Euro-Warengutscheins für ebook.de teil. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 11. September 2013, um 21 Uhr.

Das Rätsel der vorvergangenen Woche hat Brigitte Holewa aus Grevesmühlen mit der Lösung „5“ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Quelle: F.A.S.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Netzrätsel Aus Freude am Molekül

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: das Molekül des Monats. Mehr Von Jochen Reinecke

31.01.2016, 08:00 Uhr | Wissen
Golden Globes DiCaprio und Lawrence räumen Preise ab

Die seit 1944 vergebenen Golden Globe Awards sind die wichtigsten Filmpreise nach den Oscars. Leonardo DiCaprio hatte bei der Verleihung der Golden Globes in Los Angeles allen Grund zum Jubeln. Zur besten Hauptdarstellerin in der Kategorie Komödie wurde Jennifer Lawrence gekürt. Die 25-jährige überzeugte die Jury in ihrer Rolle als Geschäftsfrau in den Film Joy - Alles außer gewöhnlich. Mehr

11.01.2016, 15:25 Uhr | Feuilleton
Netzrätsel Viel Glück und viel Segen

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Ein Routenplaner speziell für Radfahrer Mehr Von Jochen Reinecke

24.01.2016, 08:00 Uhr | Wissen
Tattoo Week Tattoo im Auge auf Messe in Rio

Tätowierte Augäpfel und Piercings an allen möglichen Körperteilen: Auf der Tattoo Week im brasilianischen Rio de Janeiro ist so mancher Grusel-Körperschmuck zu bestaunen. Mehr

23.01.2016, 16:21 Uhr | Gesellschaft
Heute in der Zeitung Wellness bis ins letzte Glied

Dr. Big Data, antike Geometrie, Demenz, Stress, Nanobots, Evolution - das sind die Themen in unserer Mittwochsbeilage Natur und Wissenschaft. Mehr

04.02.2016, 16:26 Uhr | Wissen