http://www.faz.net/-gwz-790p7

Netzrätsel : Starthilfe

  • -Aktualisiert am

Bild: www.foox.net

Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Bookmarks einfach verwalten

          Der Mensch ist bekanntlich ein Gewohnheitstier. Das zeigt sich auch beim täglichen Surfen im Internet. Man hat halt seine Lieblingsseiten, die man regelmäßig besucht, nicht selten sogar zu Beginn des Tages in der immergleichen Reihenfolge. Das Anlegen von Lesezeichen bezeihungsweise Bookmarks vereinfacht zwar das Verwalten der jeweiligen Lieblingslinks, hat jedoch den Nachteil, dass ebendiese Lesezeichen immer mit einem Browser oder Computer verknüpft sind.

          Es spricht sehr viel dafür, statt dieser Praxis die Bookmarks lieber online anzulegen, sodass sie auf allen genutzten Computern zur Verfügung stehen. Einen solchen Dienst bietet die Website www.foox.net. Um sie nutzen zu können, ist es erforderlich, sich zu registrieren. Das ist jedoch kostenlos, es ist schnell getan und lohnt sich.

          Haben Sie sich einmal registriert, dann können Sie auf der Seite von foox.net eine Vielzahl von Logos typischer vielgenutzter Internetseiten wie Facebook, Twitter, Youtube oder Google sehen. Wenn Sie am rechten Bildschirmrand auf das Symbol mit dem Vorhängeschloss klicken und den Editiermodus starten, lassen sich diese kleinen Icons nach Belieben mit der Maus verschieben oder löschen. Mit einem Klick auf das Plus-Symbol können Sie Ihre eigenen Lieblingsseiten ergänzen. So basteln Sie sich gemütlich Ihre personalisierte Startseite, welche Ihnen von diesem Moment an über foox.net auf jedem Computer zur Verfügung steht, sobald Sie sich eingeloggt haben. Ein schönes Werkzeug mit gelungener Bedienoberfläche.

          Heute gibt es ausnahmsweise einmal kein Rätsel. Schicken Sie mir stattdessen Ihre Lieblings-Webseiten. Welche Sites lohnt es sich an dieser Stelle vorzustellen? Vorschläge bitte per E-Mail an j.reinecke@faz.de. Jeder später veröffentlichte Vorschlag wird mit einem Gutschein im Wert von 25 Euro für www.ebook.de belohnt. Einsendeschluss ist Mittwoch, der 15. Mai 2013 um 22 Uhr.

          Das Rätsel der vorvergangenen Woche hat Julia Müller aus Berlin mit der Lösung „Heinrich-Heine-Straße“ gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

          Weitere Themen

          Hier piept’s wohl

          Netzrätsel : Hier piept’s wohl

          Es gibt so gut wie nichts, was es nicht gibt im Netz der Netze: Geniales, Interessantes, Nützliches und herrlich Überflüssiges. Diesmal: Eine Hommage an den Morsecode.

          Die große Ernte Video-Seite öffnen

          Gemüse aus dem Keller : Die große Ernte

          Rund zwei Monate ist der Salat im Keller des Mehrfamilienhauses gewachsen - Zeit für die Ernte. Wir testen, wie das selbst gezüchtete Gemüse schmeckt und werfen einen Blick auf die Kosten. Lohnt sich das Ganze?

          Mama, du nervst! Video-Seite öffnen

          Filmkritik „Lady Bird“ : Mama, du nervst!

          Der neue Coming-of-Age-Film „Lady Bird“ von Greta Gerwig skizziert das Leben von Christine, die auf eine katholische Schule geht und von ihrer Mutter die Nase voll hat. Warum sich ein Kinobesuch für alle Altersgruppen lohnt, erklärt F.A.Z-Redakteurin Verena Lueken.

          Topmeldungen

          Macron in Berlin : Kommt Merkels „Jumbo-Rat“?

          Die EU-Reformpläne des französischen Präsidenten Macron stehen bei seinem Besuch in Berlin ganz oben auf der Tagesordnung. Ein Vorhaben der Kanzlerin sorgt hingegen in Brüssel für Gesprächsstoff.

          VW-Dieselskandal : Österreich macht ernst

          Amerika hat’s vorgemacht, Österreich zieht nun nach: In der Affäre um manipulierte Diesel-Abgaswerte hat der Alpenstaat eine Sammelklagen-Aktion gegen VW gestartet.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.