Home
http://www.faz.net/-hfh-75v18
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Forschung mit Vogelgrippe-Virus Reine Augenwischerei

 ·  Vor einem Jahr trat ein Moratorium in Kraft, Experimente mit dem Vogelgrippe-Virus wurden auf Eis gelegt. Nun soll es aufgehoben werden. Was hat die Denkpause gebracht?

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (2)
Lesermeinungssuche (gesamt):
Sortieren nach
Christopher Wan

Der Zauberlehrling

... und die ich rief, die Geister, werd ich nun nicht los...
Nur leider gibt es bei "Unfällen" mit hoch gefährlichen Viren keinen Meister, der die Geister in ihre Schranken zurückweist!

Empfehlen
Ulrich Stauf
Ulrich Stauf (DH7XU) - 22.01.2013 06:51 Uhr

"Laborunfälle sind häufiger, als die Öffentlichkeit denkt ..."

Gibt es nach dieser Aussage, diesem Zugeständnis noch irgendwelche Zweifel daran, ob die Erforschung von hoch brisanten Viren nicht besser von jetzt auf gleich eingestellt werden muss?

Empfehlen

19.01.2013, 19:20 Uhr

Weitersagen