http://www.faz.net/-gx6
Der absehbare weiter beschleunigte Meerespegelanstieg ist auch noch nicht vollständig in den Klimafolgen-Berechnungen abgebildet.

1,5 Grad Erwärmung : Fleißarbeit beim Klimaschutz spart Billionen

Klimaschutz kostet, soll sich aber langfristig lohnen. Eine Studie zeigt jetzt, dass sich strengerer Klimaschutz noch mehr lohnt. Mit einer Begrenzung der Erderwärmung auf 1,5 statt 2 Grad soll die Weltwirtschaft Kosten in Billionenhöhe einsparen.

Artensterben : Masse Mensch

Der Mensch ist eine Marginalie im Naturhaushalt. Und verschlingt doch alles. Das gefährlichste Ungeziefer von allen, wie die erste globale Biomasse-Bilanz zeigt. Eine Glosse über die Kunst der Verdrängung.

Salamanderfresser : Der Horror im deutschen Wald

Der „Salamanderfresser“, ein Pilz, verursacht eine der furchtbarsten Tierseuchen Europas. Der Staat reagiert. Aber sind die Feuersalamander noch vor dem Aussterben zu retten?

Seite 3/12

  • Kaum noch ein Schatten seiner selbst: Die Reste des Pizolgletschers in der Ostschweiz.

    Gletscherschwund : Auf Sterbebegleitung in den Alpen

    Nirgendwo zeigt sich der Klimawandel deutlicher als im Gebirge. Seit der Jahrtausendwende schmelzen die Gletscher deutlich schneller als erwartet. Eine Besichtigung vor Ort.
  • Klimawandel in Nordschweden : Auf dünnem Eis

    In Nordschweden ziehen die Hirten der Samen seit Jahrhunderten mit den Rentieren. Doch der Klimawandel macht den Menschen und den Tieren zu schaffen. Nun breitet sich auch noch eine neue Krankheit aus.
  • Demoutensilien auf dem Klimagipfel in Bonn.

    Umweltpolitik : Wie gerecht ist Klimaschutz?

    Keine Zeit zum Ausruhen: Die Umweltpolitik hat ihre Ziele formuliert, aber moralisch steckt sie in der Zwickmühle. Stehen sich Fortschritt und die Bekämpfung der Armut im Weg?
  • Agrophotovoltaik : Doppelte Ernte

    Heute baut der Landwirt Feldfrüchte an oder stellt Photovoltaikmodule auf, morgen macht er Agrophotovoltaik. Am Bodensee wurde jetzt die erste Doppel-Ernte eingefahren.
  • Eine der berühmtesten Szenen der Filmgeschichte. Auf Deutsch hieß der Streifen „Du sollst mein Glücksstern sein“.

    Meteorologie : Lob des Regens

    Insbesondere für die Norddeutschen ist der Sommer gründlich ins Wasser gefallen. Doch wer sich darüber beschwert, hat ein echtes Luxusproblem.
  • Der Bohrkopf für Geothermie-Bohrungen ist mit Industriediamanten  bestückt.

    Geothermie : Bohren für die Wärmewende

    Was macht eigentlich die Geothermie? Energie aus dem Erdinneren wird auch in Deutschland bereits erfolgreich genutzt. Wenn nur die Kommunikation der Risiken etwas einfacher wäre.