http://www.faz.net/-gx6
Wirbel an der New Yorker Börse: Der alte „geladene Bulle“ und das junge „furchtlose Mädchen“.

Klimawandel und Geld : Weltrettung für Privatpersonen

Wird der Finanzsektor zum Klimaretter? Der Schlüssel könnten neue Analysemethoden sein, die die klimafreundlichen Investitionen identifizieren. Nur wie erreicht man, dass die auch genutzt werden? Ein Gastbeitrag.
Dunkle Wolken hängen über Paris

Klimawandel : Am oberen Ende ist noch Luft

Champagnerlaune auf dem Pariser Jubiläumsgipfel scheint eher unangebracht: Die Wissenschaft hat die düsteren Prognosen des Weltklimarates noch einmal korrigiert. Und die Gründe dafür sieht man jeden Tag am Himmel.

Laptop-Revolution : Der Code des „Clásico“

Fußball ist unberechenbar. Ein Team hat dreimal so viele Chancen wie das andere – und verliert doch. Jetzt wollen Informatiker den Zufall austreiben. Wird Fußball zum Rasenschach? Eine große Analyse zum „Clásico“ – Dortmund gegen Bayern.

Seite 2/10

  • Rekord-Hurrikan  : Das Monster aus dem Hinterhalt

    „Irma“ ist schon jetzt historisch: Der bisher stärkste Hurrikan, der sich jenseits des Golfs und der Karibik über dem Atlantik bildete. Wie konnte es dazu kommen? Eine Vorahnung gab es schon vor Wochen.
  • Gleich sieben Blüten eines vor 100 Millionen gewachsenen Regenwaldbaums sind iin den Bernsteintropfen konserviert.

    Opulente Bernstein-Blüten : Fenster zur Erdgeschichte

    Blüten aus Dinosauriertagen, in Harz getaucht und als Bernstein für die Ewigkeit konserviert. Forscher haben jetzt gleich sieben Blüten aus einer bisher unbekannten Pflanzenart in all ihren Feinheiten entdeckt.
  • So wenig Wasser wie derzeit floss im Po schon lange nicht mehr. Das Foto wurde am 23. Juni 2017 in Staffarda aufgenommen.

    Düstere Klimaszenarien : Was kommt nach der großen Dürre?

    Im Zuge des Klimawandels werden Hitzewellen und Dürreperioden häufiger, und sie dauern länger. Für viele Regionen der Erde wird es schwerer sich zu regenerieren. Die Zukunftsszenarien sind düster.
  • Land unter an der Leine bei Neustadt am Rübenberge. Eine echte Herausforderung für Ingenieure.

    Hochwasserschutz : Unpünktliche Fluten

    Hochwasser werden in Europa von Mal zu Mal unberechenbarer. Ihr Auftreten hat sich zeitlich um mehrere Wochen verschoben. Forscher sehen eine Ursache im Klimawandel. Was kann man technisch dagegen tun?
  • Noch immer strömt Methan aus den Kratern in der Barentssee.

    Ausbrüche von Methangas : Kraterlandschaft vor Helgoland

    Ein Sturm ließ vor zwei Jahren massenhaft Methan aus dem Grund der Nordsee entweichen. Es entstanden riesige Vertiefungen vor Helgoland. Wie gefährlich ist das Gas für die Atmosphäre?
  • Bimsstein

    Schwimmende Steine : Inseln aus Vulkanschaum

    Es war ein Rätsel, warum Bimssteinflöße jahrelang auf dem Meer treiben können, ohne sich mit Wasser vollzusaugen. Mit modernster Röntgentomographie ist eine Forschergruppe aus Berkeley dem Rätsel auf die Schliche gekommen.