http://www.faz.net/-i30-8n3g2

State Festival: Der Kurzfilm : Diese oberschlaue Linse

Herzschlag, Erfolgschancen - wohin führt wohl das Date? Bild: State Festival / Lazo & May-Raz

Anbaggern in der erweiterten Realität, ein Liebesspiel mit Erfolgsgarantie - so sieht es für ihn aus hinter seiner intelligenten Kontaktlinse. Denkste! Ein futuristischer Kurzfilm über das Leben in der perfekten „Augmented Reality“.

          Emotionale Flüchtigkeit im Kurzfilm-Programm des State Festivals in Berlin: Die beiden israelischen Filmautoren Erwan May-Raz und Daniel Lazo haben sich in „Sight“ die Partnersuche in der digitalen Zukunft lebhaft ausgemalt. Ein unterhaltsames Liebesspiel, das uns wie purer Zynismus vorkommen muss. Die Vermessung des Anderen beginnt dank einer perfekten „Augmented Reality“-Linse beim allerersten Augenkontakt. Eine vielleicht gar nicht so futristische Idee in einem 8-Minuten-Kurzfilm:

          Quelle: FAZ.NET

          Weitere Themen

          Das X macht den Unterschied

          Neuigkeiten von Apple : Das X macht den Unterschied

          Die Erwartungen an Tim Cook waren sehr hoch. Und der Apple-Chef hat geliefert. Das iPhone X setzt Maßstäbe für die Oberklasse der Smartphones. Auch preislich. Das iPhone 8 ist eher Evolution. Apple TV schließt auf und die Apple Watch kann es auch alleine.

          Topmeldungen

          Wahlkampfabschluss der AfD : Revolte von rechts

          Am Abend vor der Wahl trifft sich der Landesverband der AfD Sachsen zur Kundgebung in Görlitz. Ohne Frauke Petry. Die hatte zuvor abgesagt – wegen „innerparteilichen Querelen“. Dafür tritt einer ihrer Feinde auf.
          Versuchen fast alles, um Merkel zu stürzen: Die AfD-Spitzenkandidaten Weidel und Gauland.

          Neue Internetseite der AfD : Teuflisch genial

          Im Online-Wahlkampf holte sich die AfD Unterstützung von einer Werbeagentur, die bereits für Donald Trump arbeitete. Jetzt hat die Partei eine neue Website veröffentlicht – und startet damit eine Schmutzkampagne gegen die Kanzlerin.

          SPD-Wahlkampffinale in Aachen : Er rettet, was zu retten ist

          Nach Monaten der Euphorie glaubt fast niemand mehr an einen Wahlsieg der SPD. Trotzdem bringt Martin Schulz bei seinem letzten großen Wahlkampfauftritt seine Kampagne in Würde zu Ende – „egal, was morgen rauskommt“.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.