http://www.faz.net/-gwz-8ximl
© reuters
          04.05.2017

          Baikalsee Neutrinos: Auf der Jagd nach den schüchternen Teilchen

          Wissenschaftler suchen auf dem Grund des Baikalsees nach elektrisch neutralen Elementarteilchen mit überaus geringer Masse, sogenannten Neutrinos. Um diese noch wenig erforschten Teilchen aufzuspüren kommt ein Kubikkilometerteleskop zum Einsatz. Das Teleskop soll nur zwei Monate im Einsatz sein. Schmilzt das Eis auf dem Baikal, haben die Forscher zehn Monate Zeit, die gesammelten Daten auszuwerten. 5