Home
http://www.faz.net/-gwz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Biblische Archäologie So sah Jerusalem zu Zeiten Jesu aus

Zu Ostern pilgern wieder Zehntausende zu den Stätten der Passionsgeschichte. Doch das historische Jerusalem ist längst zerstört, überbaut und teilweise restauriert. Eine interaktive Zeitreise in die biblische Geschichte. Mehr 2 21

Operation nach Schlaganfall Erfolg zu einem hohen Preis

Ein Eingriff nach einem Schlaganfall wirft ethische Fragen auf: Wird das Schädeldach entfernt, um die Hirnschwellung zu behandeln, überleben zwar viele Patienten. Doch sie sind dauerhaft auf fremde Hilfe angewiesen. Mehr 17 15

Glosse (Un)gesund essen

Viel Protein im Essen - und das Sterberisiko steigt? Die Verfechter unterschiedlicher Ernährungstheorien bekriegen sich seit langem. Wer genau hinschaut, bemerkt Ungereimtheiten. Mehr 14 14

Erreger der Amöbenruhr Zu Tode geknabbert

Der Erreger der Amöbenruhr nagt Darmzellen nicht an, um Energie zu gewinnen – er bahnt sich nur einen Weg, demonstrieren jetzt Forscher in „Nature“. Mehr 2

Blog | Planckton Hier kommt Alex! Ein Astronaut zum Anhimmeln

Unser vernetzter Mann im All: @Astro_Alex wird bald von Baikonur aus zur Raumstation starten. Mit Experimenten wird er sich seine Brötchen verdienen und einem beispiellosen Bildungsfestival im Orbit. Ein echter Hingucker. Mehr

Olivenbäume Anspruchslos und robust

Ölbäume prägen das Bild der Mittelmeerländer. Die besonders widerstandsfähigen Arten stammen aus dem Iran und wurden dort bereits vor tausenden von Jahren kultiviert. Mehr 1

Insekten-Weibchen mit Penis Vertauschte Geschlechter

Sex mal anders: In Brasilien wurden Höhleninsekten entdeckt, bei denen die Weibchen sich den Samen in der männlichen Vagina abholen - und den Rollentausch nicht nur zum Geschlechtsakt nutzen. Mehr 1 8

Ferne Welten Erdgroßer Planet in bewohnbarer Zone entdeckt

Ist Kepler-186f ein Gesteinsplanet wie die Erde auf dem sogar flüssiges Wasser existiert? Seine Entdecker, Forscher des Seti-Instituts, sind optimistisch. Mehr 15 11

+++ Klimaticker April +++ Titanic-Legende, Hockeystickwelle, Klimarat-Bashing

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update mit dem Packeis-Mythos über den Titanic-Untergang, mit einer Kampagne gegen CNN und dem jüngsten IPCC-“Skandal“. Mehr 76 36

Raumsonde Cassini Gewaltiger Sturm auf dem Saturn

Auf dem Nordpol des Ringplaneten wehen extrem starke Winde. Sie sind äußerst stabil und haben eine kuriose Gestalt und außergewöhnliche Eigenschaften. Mehr 12

Alles im Grünen Bereich Der Gärtner im Steinbruch

Eine Trockenmauer soll es werden. Das hatte ich vollmundig angekündigt. Doch das Material ist teuer und schwer zu bekommen, die Arbeit eine Schinderei. Bei Licht betrachtet, wird es wohl nur ein Mäuerchen. Mehr 6 11

Todeszonen wachsen rasant Stirbt die Ostsee?

66 76

Neues Forschungsschiff Die „Sonne“ auf Klimawandelmission

Wie beeinflussen Ozeane das Weltklima? Die neue „Sonne“, die nun die stattliche deutsche Forschungsflotte erweitert, soll das erklären. Erstmal muss sie allerdings auf ihren Einsatz warten. Mehr 13 5

Risiken und Wahrscheinlichkeiten Die Tücken des Weltklimaberichts

Heute legt der IPCC den dritten Teil des Weltklimaberichtes zur globalen Erwärmung vor. Er steckt wieder voller „Risiken“ und „Wahrscheinlichkeiten“. Nicht jeder nimmt sie ernst. Mehr 16

Vitamin-D-Prophylaxe Zweifel am „Sonnenhormon“

Ein Vitamin wird entzaubert. Vitamin D ist nicht das erste, aber ein besonders beliebtes, wenn es darum geht, körperliche Defizite zu kompensieren, etwa die Knochen zu stärken. Ist die Nahrungsmittelergänzung nur Hokuspokus? Mehr 26 25

Studie mit Voodoo-Puppen Hungrige Ehepaare streiten mehr

Schwierige Diskussionen sollten Ehepaare nur gut gesättigt angehen. Einer amerikanischen Studie zufolge steigen die Aggressionen zwischen Partnern, wenn ihr Blutzuckerspiegel sinkt. Mehr 7 23

Einsteins Fernwirkung Drei Photonen treiben seltsamen Spuk

Einsteins spukhafte Wirkung besteht Härtetest. Auch drei verschränkte Lichtteilchen zeigen ein perfekt abgestimmtes Verhalten. Mehr 94 15

Nobelpreisträger Exzellente Physik

Erfindungen und Entdeckungen bleiben nie ohne Folgen. Sie beflügeln häufig den technischen Fortschritt oder verändern das Denken und das Weltbild. Das gilt insbesondere für mit dem Physiknobelpreis ausgezeichneten Forschungsarbeiten, wie Rainer Scharf in seinem Buch deutlich macht. Mehr 4

Vorrevolutionäre Galanteriewaren

Mode definierte Goethes Schwager Vulpius in seinem spöttischen "Glossarium für das Achtzehnte Jahrhundert" als "Tyrannin aller Stände und feile Metze aller Narren". Gut gesagt, nur wäre es besser, das auch zu sehen. Ebendies dachte man sich im vorrevolutionären Frankreich, der konkurrenzlosen Hochburg in Geschmacks- und Modefragen. Mehr 3

Leben am Limit

Erbarmungslose Hitze oder Kälte, mörderische Trockenheit, praktisch keine Nährstoffe - solche Bedingungen erscheinen aus Sicht des Menschen als höchst lebensfeindlich. Etlichen Organismen sind derartige Verhältnisse indessen durchaus willkommen. Denn dort, wo andere passen müssen, eröffnet sich ihnen eine Nische, in der sie sich weitgehend unbehelligt entfalten können. Mehr 4

Der Wind dreht sich

Von Joachim Müller-Jung

Der neue IPCC-Bericht warnt vor den katastrophalen Folgen des Klimawandels. Gleichzeitig wird aber deutlich, dass es keine globale Klimapolitik geben wird. Regionale Interessen erfordern regionale Ziele. Mehr 170 50