Home
http://www.faz.net/-gwz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Das Streitgespräch: Alzheimer Heilung - wie nah ist man wirklich dran?

Ein Durchbruch im Kampf gegen die Alzheimer-Krankheit - oder wieder eine Hoffnung, die enttäuscht wird? Immer öfter heißt es: Schon das zugrundeliegende Modell ist fragwürdig. Ein Streitgespräch aus aktuellem Anlass. Mehr Von Joachim Müller-Jung 3 19

Philaes Kometen-Steckbrief Steinig, staubig und viel Chemie

Die Befunde des Landegeräts „Philae“ liegen jetzt vor. Sie liefern ein umfassendes Bild von der Oberfläche des Kometen 67P – und halten einige Überraschungen bereit. Mehr Von Manfred Lindinger 1 14

Krötenparadiese in Not Von wegen große Sprünge

Überraschungen am laufenden Band: Die Fülle an neuen Lurchen in den Tropen wächst atemberaubend. Doch freuen können sich darüber nicht einmal die Entdecker selbst. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 12

Kosmische Polarlichter Das seltsame Leuchten eines Braunen Zwerges

Auf der Erde bieten Polarlichter ein schönes Himmelsschauspiel in grün, rot oder auch lila. Nun hat man das Leuchten auch außerhalb unseres Sonnensystems beobachtet. Mehr 4

Entfesselter Pulsar Ein sich anbahnendes Himmelsfeuerwerk

Blick in die astronomische Glaskugel: Anfang 2018 wird ein Neutronenstern in eine Materiescheibe eines massereichen Sterns rasen. Ein Spektakel der ganz besonderen Art. Mehr Von Hermann-Michael Hahn 5 15

Asteroidenforschung Wertvolle Walnuss im Weltraum

Der erdnahe Asteroid 2011 UW158 hat eine ungewöhnliche Form und besteht aus purem Stein. Das zeigen Radaruntersuchungen, die beim jüngsten Vorbeiflug vorgenommen wurden. Lohnt es sich, die Schürfrechte zu erwerben? Mehr Von Jan Hattenbach 3

Soziale Systeme Freie Wissenschaftler sind verblüffungsfest

Wie Professoren in den Jahren nach 1968 mit der Randale der Studentenbewegung umgingen. Mehr Von André Kieserling 1 3

Gastbeitrag Die Klima-Revolution beginnt hier

Eine Bilanz und eine Ankündigung: Der Organisator der größten Öko-Kundegebung aller Zeiten, Ricken Patel, will nochmal Hunderttausende auf die Straße bringen: genau einen Tag vor dem Pariser Klimagipfel. Mehr 14 12

Kampf gegen die Seuche Ebola-Impfstoff erfolgreich getestet

Fieberhaft wird an Impfstoffen gegen das Ebola-Virus geforscht. Die WHO berichtet nun von einem großen Fortschritt. Ist das Wundermittel gegen die Seuche gefunden? Mehr 4 2

„New Horizons“ Sonde entdeckt Nebel auf dem Pluto

Die Sonde „New Horizons“ hat Nebel auf dem Zwergplaneten entdeckt. „Mir stand der Mund offen, als ich dieses Foto gesehen habe“, sagt Missionsleiter Stern. Es widerlege bisherige Annahmen der Wissenschaftler. Mehr 34 20

Kepler 452b Ist eine nahe Heimat in Sicht?

Die amerikanische Weltraumbehörde ist von der Entdeckung des Exoplaneten „Kepler 452b“ elektrisiert. Nasa-Manager Grunsfeld wähnt die Entdeckung einer Erde 2.0 in greifbarer Nähe. Dennoch sollten wir uns damit abfinden, dass die Menschheit die Erde nie verlassen kann. Mehr Von Manfred Lindinger 135 49

Nasa entdeckt neuen Planeten Der größere und ältere Cousin der Erde

Auf ihrer Suche nach einer „Erde 2.0“ hat die amerikanische Raumfahrtbehörde tatsächlich einen neuen Himmelskörper entdeckt. Wasser könnte auf dem Planeten flüssig sein - eine Grundvoraussetzung für Leben. Mehr 37 34

Wie „Big Sugar“ manipuliert Zuckerlobbyisten treiben Forscher vor sich her

Zu viel Zucker macht krank und hat Suchtpotential. Das soll nur keiner wissen, meint die Zuckerindustrie, erst recht nicht die Politik. Ihr Hebel in der Meinungsbildung ist die Medizinforschung. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte 49 67

Flüchtlinge und ihre Psyche Vom Traum zum Trauma

Die meisten Flüchtlinge müssen schwere Leiden verkraften. Psychologische Hilfe erhalten später nur die wenigsten. Mehr Von Claudia Füßler 11 11

Alzheimer-Therapie „Es ist schon ein Durchbruch“

Ist das die Wende im Kampf gegen die gefürchtete Alzheimer-Krankheit? Erstmals konnten amerikanische Pharmaforscher bei Demenzpatienten die Zerstörung des Gedächtnisses messbar verlangsamen - mehr aber auch nicht. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 35

Frauenfreundschaft Der kleine Trick mit der Stinkbombe

Wenn Frauen ihrer besten Freundin ein Parfüm schenken, begehen sie einen kleinen, feinen Sabotageakt, der männliche Forscher in Verwirrung bringt. Mehr Von Anne Bäurle 23 52

Hirnforschung, was kannst du? Die Aufmerksamkeit, die wir verdienen

Unser Auge kann ein einzelnes Lichtteilchen erfassen, aber die Welt, die es uns zeigt, ist eine sehr spezielle. Wie wir die Welt wahrnehmen, und wo die Grenzen sind, schildert der Göttinger Hirnforscher Stefan Treue. Mehr Von Stefan Treue 2 11

Akustisches Spezialprofil Warum Schreien so alarmierend wirkt

Wenn ein Mensch schreit, schreckt das andere auf. Die Gründe haben nun Max-Planck-Forscher entdeckt: Das akustische Muster der Schreie ist hochspezifisch, es findet sich kaum in anderen Lauten - lediglich noch beim alarmierenden Weckerschrillen. Mehr 6

Hilfe bei Umweltverschmutzung Das Bio-Mittel gegen Ölpest

Die Maßnahmen gegen Ölverschmutzung sind noch immer unzureichend. Eine oberflächenaktive Substanz könnte die Lösung gegen das Übel sein. Mehr Von Uta Bilow 4

Blitzforschung Wenn Funken um die Ecke laufen

Mit Laserpulsen lassen sich die Wege elektrischer Entladungen genau kontrollieren. Hindernisse können sogar überwunden werden. Mehr Von Rainer Scharf 14

Gefiederter Dino Zwei-Meter-Koloss mit Stummelarmen

Der bisher größte bekannte Dinosaurier mit vogelartigen Flügeln, der in China gefunden wurde, gibt den Forschern Rätsel auf. Mehr Von Reinhard Wandtner 1 14

Tarnung im Tierreich Saphir-Krebs macht sich unsichtbar

Der Saphir-Krebs schillert je nach Art mal leuchtend rot, mal intensiv blau - und den Trick mit dem Unsichtbarmachen kann er auch. Wie genau der Kniff mit der Tarnung funktioniert, haben Forscher nun herausgefunden. Mehr Von Anne Bäurle 1 3

Artenschwund Das Ende des Hummelflugs

Das Verschwinden der Bienen wird seit längerem beklagt. Nun zeigt sich, dass noch andere Bestäuber leiden. Mehr Von Michael Brendler 17 73

Lichtspielhaus Erde (4) Argentiniens koloniale Vergangenheit

Teil 4 unserer Serie zum Jahr des Lichts: Heute zeigen wir einen nächtlichen Blick auf Ost-Argentinien. Die regelmäßige Anordnung der beleuchteten Städte spiegelt den Verlauf der Eisenbahnlinien, die von den ersten Siedlern angelegt wurden, die sich in der Pampa niederließen. Mehr Von Günter Paul 2 16

Weltklima Neues Chaos zwischen Himmel und Meer

El Nino dreht derzeit mächtig auf, der Klimawandel setzt eins obendrauf. Mehr Wetterextreme drohen, eine Inflation der Katastrophen. Und Erleichterung wird es in den nächsten Monaten kaum geben. Mehr Von Joachim Müller-Jung 74 77

Nobelpreisträger Exzellente Physik

Erfindungen und Entdeckungen bleiben nie ohne Folgen. Sie beflügeln häufig den technischen Fortschritt oder verändern das Denken und das Weltbild. Das gilt insbesondere für mit dem Physiknobelpreis ausgezeichneten Forschungsarbeiten, wie Rainer Scharf in seinem Buch deutlich macht. Mehr Von Manfred Lindinger 6