Home
http://www.faz.net/-gwz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Orientalistik Als Europa den Orient erfand

Die Märchen aus 1001 Nacht sind aus der Weltliteratur nicht mehr wegzudenken. Ein Original hat es nie gegeben. Aber Tausend und einen Erzähler. Mehr Von Tilman Spreckelsen 2

Die Welt der Insekten Gesellige Heuschrecken hören schlechter

Wanderheuschrecken treten meist in Schwärmen auf. Im jungen Alter krabbeln sie häufig einzeln umher. In dieser Lebensphase reagieren sie auch wesentlich sensibler auf Gefahren. Mehr Von Diemut Klärner 7

Epidemiologie Wie lässt sich Ebola stoppen?

Die Zahl der Infektionen steigt exponentiell. Ohne Impfstoff sieht es düster aus. Mehr Von Jörg Albrecht 11 15

Private Raumkapsel „Dragon“ ist zur Erde zurückgekehrt

Ein weiterer Erfolg für die private Raumfahrt: Die Raumkapsel „Dragon“ ist von der ISS zurückgekehrt. Wissenschaftler erhoffen sich von der Mission unter anderem bessere Erkenntnisse über Pflanzenwachstum. Mehr 2 10

+++ Klimaticker Oktober +++ Solargold, Rekordjagd, Korrekturhilfen

Was macht eigentlich die Apokalypse? Unser Glossenticker mit ernsten Nachrichten zum Klimawandel und ihren (weniger ernsten) Pointen. Ein Update zum Weltklimabericht, zum goldenen Solar-Oktober und Temperaturrekorden im laufenden Monat. Mehr Von Joachim Müller-Jung 24 40

Raketenexplosion in Amerika Der Tag nach dem Absturz

Rätselraten um den missglückten Start der Antares-Rakete. Waren die Triebwerke schuld? Droht nun ein Versorgungsengpass für die Raumstation? Mehr Von Manfred Lindinger 4 7

Navigation im Tierreich Delphine mit besonderer Spürnase

Orientieren sich die Großen Tümmler auch am Erdfeld? Ein im Delphinarium versteckter Magnet weckte zumindest das Interesse der Tiere. Mehr Von Reinhard Wandtner 2 5

FAZ.NET Live-Chat Ist die Welt mit Ebola überfordert?

Zwangsquarantäne, Impfen im Eilverfahren, Hysterien und Kollateralschäden - an allen Fronten zeigt sich in der Ebola-Krise eine bedrohliche Machtlosigkeit. In unserer „Leserkonferenz“ haben zwei ausgewiesene Experten mit Lesern diskutiert und Fragen beantwortet. Zum Nachlesen. Mehr Von Joachim Müller-Jung 13 34

Mondforschung Die jugendlichen Vulkane unseres Nachbarn

Unser Erdtrabant ist womöglich aktiver als gedacht. Darauf deuten markante Flecken auf der Oberfläche der erdzugewandten Seite hin. Mehr Von Jan Hattenbach 1 15

Komet „Siding Spring“ Haarscharf am Mars vorbei

Ein Komet ist am Sonntag am Roten Planeten vorbeigerast. Dabei kam er dem Mars bis auf 140.000 Kilometer nahe. Eine Armada von Sonden, Marsrovern und Teleskopen verfolgte das Ereignis. Die Forscher erhoffen sich von dem Rendezvous reiche wissenschaftliche Beute. Mehr Von Manfred Lindinger 8

Atmosphärenchemie Kein Bio-Sauerstoff

Lebenswichtiger Sauerstoff wird nicht nur durch Photosynthese erzeugt. In der Atmosphäre ist jetzt auch ein entsprechender anorganischer Prozess entdeckt worden. Für Astrobiologen, die nach Leben auf fremden Planeten suchen, eine schlechte Nachricht.. Mehr 9 7

Infektionsrisiken Antibiotika-Notstand in der Medizin

Immer mehr Antibiotika werden unwirksam, die Opferzahlen steigen seit Jahren. Und der Bundesminister? Der tut bestürzt und pflegt die politische Tradition: im Hintergrund bleiben. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 89

Hirnforscher entdecken Muster Bewusstsein im Gehirn „versteckt“

Mit einem einfachen Verfahren haben Forscher bei Wachkoma-Patienten die elektrischen Spuren von Bewussteinsprozessen dekodiert. Die Mathematik hat ihnen dabei geholfen. Das könnte dazu führen, dass Komapatienten künftig per Computer eingestuft werden. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 26

FAZ.NET-Livestream Können wir bald Gedanken lesen?

Wie entsteht die Ordnung unseres Denkens und warum ist diese bei einigen Erkrankungen gestört? Darüber spricht Professor Onur Güntürkün, Experte in der Hirnforschung, im Livestream auf FAZ.NET. Mehr 8 14

Lichtblatt-Mikroskope 4D-Filme vom Leben und Super-Big-Data

Lebewesen betrachten wir heute mit anderen Augen, Superauflösung hat die Mikroskopie revolutioniert. Doch es geht noch viel besser: „Lichtblatt“-Geräte erzeugen Filme in Nanopräzision. Das Ergebnis sind atemberaubende Live-Aufnahmen vom Leben. Mehr Von Joachim Müller-Jung 37

Männer und ihr Kunstgeschmack Kunst ist nicht immer, was gefällt

Frauen geht es um die Kunst, Männern um den Künstler: Forschern zufolge gibt es bei der Bewertung und dem Kauf von Bildern große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Mehr 3 3

Flexible Arbeitnehmer Vergeblich

Viele Berufseinsteiger nehmen die von ihnen geforderte zeitliche wie geografische Flexibilität gerne in Kauf, weil sie sich dadurch besser Aufstiegschancen versprechen. Doch die Realität sieht anders aus. Mehr 8 5

Glücklose Teilchenjagd Ade, sterile Neutrinos

Gibt es eine vierte, bislang unbekannte Neutrinoart. Von der Theorie her spricht nichts dagegen. Aber auch die jüngste experimentelle Jagd nach den hypothetischen Geisterteilchen ist erfolglos geblieben. Mehr Von Rainer Scharf 42 8

Relativitätstheorie auf dem Prüfstand Einsteins Triumph

Die relativistische Dehnung der Zeit wurde auf Herz und Nieren getestet. Und - es gibt keine Abweichung von den theoretischen Erwartungen. Mehr Von Jan Hattenbach 97 34

Vergiftungen mit Wildpilzen Mörderische Doppelgänger

Wer sich mit Pilzen nicht auskennt, kann sich leicht ins Jenseits befördern. Was Lorchel oder Gifthäubling so gefährlich macht. Mehr Von Von Georg Rüschemeyer und Julie Sodré (Illustrationen) 14 16

Weinbau Neuer Schädling, neue Trauben

Reblaus, Mehltau und Klimawandel setzen Europas Winzern zu. Auf die Dauer sind Fungizide keine Lösung. Neugezüchtete Sorten sollen Abhilfe schaffen. Mehr Von Tilman Spreckelsen 6

Klapperschlangen Auf sandigen Pfaden zu Hause

Seitenwinder-Klapperschlangen haben eine spezielle Fortbewegungsart, mit der sie nie ins Rutschen kommen. Einem Roboter wurde diese Fähigkeit beigebracht. Mehr Von Diemut Klärner 4

Nahrungskrise durch Ebola „Die Hilfe reicht nicht aus“

Ebola bedroht die Nahrungsmittelproduktion in Westafrika. Hunderttausende Farmer verlassen ihre Felder. Auf dem Welternährungsgipfel in Iowa hat Sierra Leones Präsident die Weltgemeinschaft aufgefordert, die Hilfen aufzustocken. Mehr Von Joachim Müller-Jung, Des Moines/Iowa 4 11

EU-Gipfeltreffen Vor einem Kompromiss bei den Klimazielen?

Auf ihrem Gipfeltreffen in Brüssel wollen die Staats- und Regierungschefs die Grundzüge eines neuen Klimapakets beschließen. Es zeichnet sich ein Kompromiss darüber ab, wie stark die EU ihre Treibhausgasemissionen mindern will. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 16 1

Nobelpreisträger Exzellente Physik

Erfindungen und Entdeckungen bleiben nie ohne Folgen. Sie beflügeln häufig den technischen Fortschritt oder verändern das Denken und das Weltbild. Das gilt insbesondere für mit dem Physiknobelpreis ausgezeichneten Forschungsarbeiten, wie Rainer Scharf in seinem Buch deutlich macht. Mehr Von Manfred Lindinger 5

Antibiotika-Notstand in der Medizin

Von Joachim Müller-Jung

Immer mehr Antibiotika werden unwirksam, die Opferzahlen steigen seit Jahren. Und der Bundesminister? Der tut bestürzt und pflegt die politische Tradition: im Hintergrund bleiben. Mehr 2 89