Home
http://www.faz.net/-gwz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Psychiater-Gespräch „Ein regelmäßiger Check der Psyche ist sinnvoll“

Hätte man die Absichten des Kopiloten vorher erkennen können? Der Mannheimer Psychiater Harald Dreßing ist skeptisch. Dennoch seien Psycho-Checks für Piloten sinnvoll. Mehr Von Joachim Müller-Jung 16

Abelpreis Solist und Sinfoniker der Mathematik

Der eine war Einzelgänger, wurde zum Kinoheld, der andere war radikaler Teamplayer: John Nash und Louis Nirenberg bekommen den Abelpreis 2015, den Nobelpreis der Mathematik. Mehr 2 35

Kurzschluss im LHC Die Weltmaschine steht wieder still

Aller Anfang ist schwer. Die größte Experimentierkammer der Welt, der Teilchenbeschleuniger LHC, muss auch den Neustart erst einmal verschieben. Ein winziger Fehler bringt den Fahrplan durcheinander. Mehr 3 12

Abnehmen statt Pillen Diät halten hilft gegen Vorhofflimmern

Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen in Deutschland. Wer effektiv abnimmt, kann die leidvollen Symptome aber offenbar sogar ganz loswerden. Mehr Von Christina Hucklenbroich 5 5

Heute in der Zeitung Unterschätzte Ursache von Unfruchtbarkeit

Von Rückenschmerzen bei Leistungssportlern, beeindruckenden Nachtaufnahmen aus dem Weltraum, der Rolle des Schlafes für das Lernen und von zertrümmerten Chromosomen, die möglicherweise verantwortlich sind, wenn der Kinderwunsch eines Paares sich nicht erfüllt, berichten wir in der heutigen F.A.Z.-Beilage „Natur und Wissenschaft“. Mehr 4

Deutsche Naturkundemuseen Am gleichen Knochen ziehen?

Wächst da was zusammen? Die großen deutschen Naturkundemuseen vor allem in Berlin und Frankfurt denken laut über Joint ventures nach. Wie es heißt, will man ökopolitisch mehr Gewicht auf die Waage bringen. Mehr Von Christian Schwägerl 2 2

Soziale Systeme Jenseits des guten Willens

Klimaverhandlungen sind angewandte Spieltheorie und lassen sich mit Methoden der experimentelle Ökonomie untersuchen. Die Ergebnisse sind wenig erfreulich. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 11 7

Die Athleten-„Seuche“ Der Rücken - eine wunde Stelle im Elitesport

Deutschlands Topathleten leiden in der Mehrzahl schwer an Rückenschmerzen - nicht wenige wie Geburtstagskind Neureuther sind reif für die OP. Eine bundesweite Studie zeigt: Schon die Jüngsten quälen sich. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 19

Risikowahrnehmung Wir lassen die Angst entscheiden

Nach Flugzeugabstürzen steigen die Menschen um aufs Auto - und verursachen dadurch Staus und Unfälle. Autofahrernationen wie die Deutschen sind besonders gefährdet. Risikoforscher hoffen, dass irrationale Ängste durch Kommunikationsstrategien aufzufangen sind. Mehr Von Christina Hucklenbroich 22 9

Spurensuche auf dem Mars Wo kommt der Dünger her?

Die Suche nach Lebensspuren auf dem Mars ist für den ferngelenkten Rover „Curiosity“ ein gefundenes Fressen: Er bohrt fleißig und findet eine chemische Zutat nach der anderen. Mehr 20

Raserei am Himmel Der schnellste Stern der Milchstraße

Der Stern HV2 besticht durch sein Tempo, mit der er durch unsere Galaxis rauscht. Er war Teil eines Doppelsternsystems, das das Schwarzes Loch im Zentrum der Milchstraße trennte. Mehr Von Hermann-Michael Hahn 1 12

Curiosity Der Marsroboter rollt wieder

Ein Kurzschluss hatte das mobile Forschungslabor mehrere Tage lang lahmgelegt. Nun arbeiten alle Systeme wieder, und Curiosity ist bereit für neue Entdeckungen. Mehr Von Manfred Lindinger 9

Streitgespräch zu Krebsstudie „Klar entscheiden am Ende die Patienten“

Groß, richtungsweisend, einmalig - für den Start der „Prefere“-Krebsstudie wurde mit Superlativen nicht gegeizt. Mit dem Prostata-Projekt wollte man in die Weltspitze der klinischen Forschung vorstoßen. Jetzt streiten sich die Gründer, weshalb die Patienten fehlen. Mehr Von Joachim Müller-Jung 2 17

„Prefere“-Projekt Wichtigste deutsche Krebsstudie vor dem Aus

Sie sollte international ein Aushängeschild für die deutsche Forschung werden: Eine Studie mit tausenden Patienten mit Prostatakrebs. Nun droht das Prestigeprojekt zu scheitern. Mehr 8 35

Hautflecken bei Babys Hautveränderungen verschwinden dank Herztabletten

„Blutschwämmchen“ sind rot-blaue Flecke in der Haut; bis zu zehn Prozent aller Säuglinge kommen damit zur Welt. Offenbar hilft ein gängiges Herzmedikament - und zwar manchmal besser als Laser und Skalpell. Mehr Von Christina Hucklenbroich 14

Gentechnik Können wir es besser?

Dem unvollkommenen Menschen auf die Sprünge zu helfen ist ein alter Traum. Vor allem für Genetiker. Jetzt sind sie ihrem Ziel wieder ein Stück näher gekommen. Mehr Von Jörg Albrecht und Sonja Kastilan 3 7

Keimbahn-Experimente Kommt das bioethische Armageddon?

Gentechnik, wir müssen reden: Die Biomediziner sind sich selbst nicht mehr geheuer. Nach den ersten Manipulationen an Keimbahn-Zellen steht fest, dass Menschenzüchtung keine Hypothese mehr ist. Mehr Von Joachim Müller-Jung 50 72

Soziale Systeme Die gläserne Welt

Erving Goffman, der Soziologe der Urbanität, begab sich einst inkognito aufs Land und fand heraus, dass Transparenz richtig anstrengend sein kann. Mehr Von André Kieserling 23

Lichtfasern in Textilien Leuchtreklame auf den Leib geschneidert

Nichts verhüllt wie Licht. Wie wahr, dachten sich chinesische Nanoforscher und entwickelten leuchte Textilfasern auf Kunststoffbasis: Stromsparend, farbig und dünn - nur bis zur ersten Wäsche schaffen sie es noch nicht. Mehr Von Joachim Müller-Jung 4 8

Interview zur Zukunft des Cern Die Natur könnte eine völlig andere Lösung gewählt haben

Fabiola Gianotti ist zur künftigen Generaldirektorin des Cern gewählt worden. Von 2016 an wird die italienische Physikerin die Geschicke des Forschungszentrums in Genf lenken. Ein Gespräch über ihre Erwartungen und Ziele. Mehr 9

Hilft ein Notfallplan? Killerpilze im Froschparadies

Er ist der Tod der Frösche: Ein parasitischer Pilz, der massenhaft die Haut der Lurche befällt, hat auf seinem Feldzug durch die Kontinente das Froschparadies Madagaskar erreicht. Hilft ein Notfallplan? Mehr Von Joachim Müller-Jung 1 11

Wenn Ameisen müssen Toiletten in den Ecken

Ameisen sind ordnungsliebende Lebewesen. Sogar für ihre Notdurft schaffen sie in ihren Nestern gesonderte Plätze. Mehr Von Diemut Klärner 1 11

Raubtier Forelle In einem Bächlein helle . . .

. . . schwimmt bei Schubert die Forelle. Aber welche? Tatsächlich bevölkern die Raubfische die Gewässer der Nordhalbkugel in zoologisch kaum zu bändigender Vielfalt. Mehr Von Georg Rüschemeyer 1 8

Wie Meeresmüll verhindern? Politpoker mit Plastik

Vierzig Jahre lang ist nichts passiert. Jetzt kümmert sich die große Politik um den Plastikmüll, der in die Meere gespült wird. Ein überzeugendes Konzept dafür allerdings liefert ein anderer. Mehr Von Christian Schwägerl 4 21

Klimawandel Der Golfstrom – und er schwächelt doch

Kippt der Golfstrom oder nicht? Bricht Europas Fernwärme zusammen? Die Spekulationen bekommen jetzt neue Nahrung. Klimamodelle sollen den Wandel sogar unterschätzt haben. Mehr 110 46

Nobelpreisträger Exzellente Physik

Erfindungen und Entdeckungen bleiben nie ohne Folgen. Sie beflügeln häufig den technischen Fortschritt oder verändern das Denken und das Weltbild. Das gilt insbesondere für mit dem Physiknobelpreis ausgezeichneten Forschungsarbeiten, wie Rainer Scharf in seinem Buch deutlich macht. Mehr Von Manfred Lindinger 5