http://www.faz.net/-gwz
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren

Sternenexplosion Großer Knall, langes Echo – 30 Jahre Supernova 1987A

Vor genau 30 Jahren leuchtete die erste mit bloßem Auge sichtbare Supernova der Moderne auf. Noch immer sind Astronomen dabei, ihre Rätsel zu entschlüsseln. Mehr Von Jan Hattenbach 12

Lebenserwartung steigt So alt könnten unsere Nachkommen werden

Auch wenn die deutsche Lebenserwartung steigt, an die Perspektive, in einem bestimmten asiatischen Land besonders alt zu werden, reicht sie nicht heran: Mit 90 Jahren Lebenszeit können Frauen dort in Zukunft rechnen. Mehr 6

Blog | Der Platz für Tiere Das Pferd als Spiegel der Seele

Wer etwas über sich lernen will, geht am besten raus auf die Koppel. Denn im Umgang mit Pferden, muss der Mensch einen klaren Willen entwickeln. Mehr Von Henrike Schirmacher 0

Alles im grünen Bereich Der Odem des Lebens

Jetzt ist der Gärtner wieder gefordert, der Boden will beackert werden. Das fällt nicht immer leicht. Mehr Von Jörg Albrecht 4 17

Immuntherapie Mit Salmonellen gegen den Krebs?

Hähnchenfleisch ungenießbar machen ist eins, Tumorzellen töten etwas anderes. Salmonellen können jetzt beides. Im Labor hat man die Bakterien so designt, dass sie das Immunsystem gegen Krebs in Stellung bringen. Mehr Von Emmanuelle Vaniet 1 30

E-Zigaretten Kein Tabak, trotzdem Wumm

E-Zigaretten werden immer beliebter. Weil sie weniger Schadstoffe, aber immer noch Nikotin enthalten. Sind sie deshalb gesünder? Mehr Von Jörg Albrecht 2 7

Klimawandel Der Untergang der weißen Berge

Mindestens 170 mal so stark wie die Natur selbst erwärmt der Mensch mit seinen Abgasen den Planeten. Nirgends wird das sichtbarer als an den Polen. Die Welt der Eisberge geht unter. Ein Trauerspiel in weiß. Kollabiert damit auch das System? Mehr 0

40 Lichtjahre entfernt Astronomen entdecken sieben erdähnliche Planeten

Rund um einen Zwergstern haben Forscher gleich sieben erdähnliche Planeten auf einmal entdeckt. Auf ihnen könnte es sogar Wasser geben – und damit außerirdisches Leben. Mehr 81

Darmkrebs-Screening Früher zur Vorsorge

Kommt die Einladung zur Darmkrebsvorsorge zu spät? Eine große Studie in Süddeutschland zeigt: Vor allem Männer profitieren, wenn das Screening ab 50 beginnt. Mehr Von Joachim Müller-Jung 8 12

Homöopathie Kügelchen? Njet!

Die Russische Akademie der Wissenschaften warnt vor Homöopathie. Wie kommt es gerade in Russland zu dieser bemerkenswerten Stellungnahme? Eine Glosse. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte 1 46

Malaria-Impfstoff Im Doppelpack gegen den Feind

Alle Impfstoffkandidaten gegen Malaria gingen bisher baden. Da kommen plötzlich deutsche Infektiologen und erreichen mit einem neuen Konzept erstklassige Ergebnisse. Mehr Von Hildegard Kaulen 8 40

Risiken durch E-Zigaretten Die falsche Hoffnung auf unschädliches Nikotin

Kein Teer reicht auch nicht: Wer mit E-Zigaretten „dampft“ in der Hoffnung, seinen Körper zu schonen, wird sich über die neuen medizinischen Befunde kaum freuen können. Mehr Von Martina Lenzen-Schulte 22 51

Supernova Beobachtung So früh wie noch nie

Supernova-Explosionen sind gewaltig. Allerdings kann man ihr Auftreten nicht genau vorhersagen. Astronomen hatten nun das Glück, eine Supernova nur drei Stunden nach der Explosion zu entdecken. Mehr Von Sibylle Anderl 1 45

Wissenschaftlicher Aufsatz Churchill und die Außerirdischen

Aliens? Aber sicher! In einem jetzt erst aufgetauchten Aufsatz schrieb Winston Churchill über das Leben im Kosmos – am Vorabend des Zweiten Weltkrieges. Mehr Von Sibylle Anderl 0

Astrobiologie Ein Zwergplanet als Heimat primitiven Lebens?

Die Nasa-Raumsonde Dawn hat bereits Salze und Wassereis auf der Ceres-Oberfläche gefunden. Nun wurde auch organisches Material entdeckt. Ein Hinweis auf Leben? Mehr Von Sibylle Anderl 0

Grüne Gentechnik Gut, besser, natürlich?

Wie will man neue Methoden der Züchtung kontrollieren, wenn sich Unterschiede in den Pflanzen gar nicht mehr identifizieren lassen? Mehr Von Sonja Kastilan 11 17

Gentechnik Also doch Eingriffe an Embryonen?

Die Gentechnik legt einen Zahn zu. Eingriffe an Embryonen sollten eigentlich ausbleiben. Doch die Front bröckelt. Die amerikanische Akademie hat ein Zeichen gesetzt: Schon bald könnte man starten. Mehr Von Joachim Müller-Jung 46 30

Affen auf Sumatra Dem Orang auf die Pelle rücken

Ökotouristen haben ein gutes Gewissen, schließlich tun sie was für die Natur – vor allem, wenn es um bedrohte Menschenaffen geht. Auf Sumatra zeigt sich die Kehrseite dieses Geschäfts. Mehr Von Jakob Simmank 0

Tiefsee-Verschmutzung Kein Fleck der Erde ist mehr sauber

Auch die entlegensten Orte sind mittlerweile gezeichnet von der alten Industrie. Krebserregenden Stoffe sind an die tiefsten Stellen der Meere gelangt, Müll häuft sich an. Wie reagiert das Leben in der ehemaligen Oase Tiefsee? Mehr Von Joachim Müller-Jung 11 90

Woher kommt der Mensch? (5) Vorsprung durch Kunst

Neandertaler wären, könnten wir sie treffen, uns Heutigen fremd. Nicht wegen ihres Äußeren, sondern weil ihre Kultur und Kommunikation anders waren. Über die Bedeutung figürlicher Kunst in unserer Ahnenreihe. Mehr Von Nicholas J. Conard 5 32

Der Ursprung von Musik Ständchen, Schlaflied oder Kriegsgeschrei?

Es ist mehr als Genuss, es ist Emanzipation: Als der frühe Mensch die Musik entdeckte, war das ein Sieg über seine Biologie. Über Mythos und Ursprung des Homo musicus. Mehr Von Melanie Wald-Fuhrmann 0

Archäo-Metallurgie Reinstes Gold

Seit Jahren tobt ein Streit um die Echtheit eines bronzezeitlichen Schatzes in Bayern. Jetzt haben die damit befassten Archäologen eine ausführliche Verteidigungsschrift vorgelegt. Aber es bleiben Fragen. Mehr Von Ulf von Rauchhaupt 3 34

Der Fledermausroboter „Bat Bot“ startet zum Jungfernflug

Es flattert wie eine Fledermaus, ist aber ein Flugroboter. Bislang galt es als schwierig, fliegende Maschinen dieser Art zu bauen. Spezieller Gelenke und leichter Materialien haben es jetzt möglich gemacht. Mehr Von Manfred Lindinger 7

Publikationsdruck Von Tatsachen und Nichttatsachen

Immer wieder müssen wissenschaftliche Sensationsmeldungen zurückgenommen werden. Der Forschungsbetrieb ist da nicht unschuldig - wissenschaftstheoretisch ist das klar. Mehr Von Sibylle Anderl 10 26

Soziale Systeme Gute Unterhaltung

In größerer Runde sind Gespräche entweder angenehm oder ehrlich. Hierarchiefrei sind sie in keinem Fall. Damit hat sich schon vor hundert Jahren ein Soziologe befasst. Mehr Von André Kieserling 12

Soziale Systeme Selbstverwirklichung überall

Wie konsumieren wir? Eine Kölner Soziologin zeigt, dass weder soziale Lage, Lebensstil noch die soziale Gruppe darauf einen großen Einfluss haben. Aber das Zeitalter, in dem wir leben. Mehr Von Gerald Wagner 5 4

Soziale Systeme Ist der Ruf erst zementiert...

Symbolisches Kapital kann für die Karriere entscheidend sein. Das hat der Soziologe Pierre Bourdieu gezeigt. Forscher würden deshalb dazu raten, eine amerikanische Eliteuniversität zu besuchen. Mehr Von Boris Holzer 2 33

Trumps Abschottungspolitik „Da kann was zu Bruch gehen“

Die Wissenschaftswelt steht unter Schock. Amerikas Abschottungspolitik verwirrt alle, auch in Berlin. Der Präsident der Nationalakademie unterstützt den Widerstand der Forscher. Mehr Von Joachim Müller-Jung 7 21

Blogs | Planckton Trumps verlorene Talente (1) - Azadeh Fattahi

Die Vereinigten Staaten sind Sehnsuchtsort für viele Nachwuchsforscher. Trump wirbelt nun einige Biographien durcheinander. Wir haben mit Betroffenen über ihre Gefühle, Gedanken und Pläne gesprochen. Mehr Von Sibylle Anderl 0

Akademiker gegen Trump Alarm im Wissenschaftsmekka

Der Schock sitzt tief: Die Gelehrtenwelt bangt nach Trumps Einreiseverbote um ihre Freiheit und den Fortschritt. Ein Marsch auf Washington ist geplant, auch von Deutschland aus. Mehr Von Joachim Müller-Jung 52 112

Projekt WissensARTen Die Ausstellung ist eröffnet

Kunst und Wissenschaft - Widerspruch oder Einheit? Mit der multimedialen Serie WissensARTen sind wir dem Wesen beider Perspektiven nachgegangen. Gestern fand in Bonn die Vernissage zur DFG-Ausstellung statt. Mehr 10

Abonnieren Sie den Newsletter „Sport-Analysen“