http://www.faz.net/-gqq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

50 Jahre Taschenrechner Die Erfindung, die niemand haben wollte

Heute ist Jack Kilby Nobelpreisträger. Doch der amerikanische Physiker brauchte Jahre, um ein Unternehmen von seiner bahnbrechenden Erfindung zu überzeugen. Mehr 32

Wirtschaftswissen

Theorie hinter dem Euro (3) Wie das Silicon Valley den Euro herausfordert

Spezialisierung schafft mehr Wohlstand für alle. Sie passiert in einer Marktwirtschaft automatisch. Für eine Währungsunion steckt dahinter eine überraschende Herausforderung. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Theorie hinter dem Euro (2) Die Kraft der gebündelten Währungsreserven

Der Nobelpreisträger Krugman hat das erste echte Modell über Finanzkrisen erdacht. Es erklärt, wie der Euro als System fester Wechselkurse Stresssituationen aushalten konnte. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Buch-Empfehlung Künstliche Intelligenz einfach und anschaulich erklärt

Computer überragen Menschen immer häufiger. Der Unternehmer und Wissenschaftler Jerry Kaplan hat äußerst lehrreich aufgeschrieben, warum das so ist. Ein Lesetipp. Mehr Von Alexander Armbruster 10 21

FAZ.NET-Orakel Das Wissen der Masse nutzen

Prognosebörsen gehen auf den Ökonom Friedrich August von Hayek zurück. Heute werden sie für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt. Sogar Terroranschläge sollten durch sie schon vorhergesagt werden. Mehr Von Benjamin Fischer 1 3

Künstliche Intelligenz Wenn der Computer aggressiv wird

Wann bekämpfen Computerprogramme sich und wann arbeiten sie zusammen? Forscher von Google haben das getestet - mit einem bemerkenswerten Ergebnis. Mehr Von Alexander Armbruster 17 51

Mehr Wirtschaftswissen
1 5 6 7 6
   
 

Wirtschaftsblog „Fazit“ Die BIZ warnt vor dauerhaft niedrigen Zinsen

Die Zinsen sind niedrig. Daran sollte sich die Welt nicht gewöhnen, warnt die „Bank der Zentralbanken“. Aber warum sind sie so tief? Mehr Von Gerald Braunberger 0

Ökonomie Studie: Staatsschulden nicht ganz so gefährlich

Gibt es einen klaren Schwellenwert, ab dem die Staatsverschuldung einer Volkswirtschaft in jedem Fall schadet? Eine Gruppe deutscher Wirtschaftsforscher widerspricht. Mehr 42 4

Wirtschaftsforscher Clemens Fuest wird neuer Ifo-Chef

Das Ifo-Institut hat die Nachfolge von Hans-Werner Sinn entschieden. Clemens Fuest soll das Wirtschaftsforschungsinstitut künftig leiten. Mehr 5 9

Wirtschaftsblog „Fazit“ Warum sind die Zinsen so tief?

Die Zinsen sind niedrig - und das wird sich auch nicht grundlegend ändern, glaubt Bundesbank-Präsident Jens Weidmann. Aber die Notenbanken seien daran nicht Schuld. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Debatte Für sozialverträgliche Studiengebühren

Sogar aus Amerika kommen mittlerweile gerne Studenten nach Deutschland - weil das Studium hier kostenlos ist. Doch an deutschen Hochschulen fehlt das Geld. Deshalb gehört das Thema Studiengebühren wieder auf den Tisch, finden unsere Gastautoren. Mehr Von Katja M. Fels, Christoph M. Schmidt und Mathias G. Sinning 53 15

„A Beautiful Mind“ Nobelpreisträger John Nash ist tot

Einer der bedeutendsten Wirtschaftswissenschaftler der Nachkriegszeit ist gestorben: John Nash verunglückte während einer Taxifahrt zusammen mit seiner Frau Alicia. Hollywood-Schauspieler Russell Crowe twittert Betroffenheit. Mehr 4 19

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Ein Geschäftsmodell (fast) mit Gewinngarantie

Zentralbanken sind Banken, aber sie sind besondere Banken. Gegen Krisen sind sie gut gepuffert - so leicht kommen sie nicht in finanzielle Schwierigkeiten. Eine Einführung. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Sekunden, Minuten, Stunden Was ist Zeit?

Zeiger und Ziffernblatt teilen die Welt für uns ein, sie bieten Halt und Orientierung. Doch versucht man, Zeit in Worte zu fassen, verfällt man schnell in Erklärungsnot. Mehr Von Otfried Höffe 14 6

Fazit - das Wirtschaftsblog Den Erben geht’s gar nicht so gut

Ungleichheits-Forscher Thomas Piketty gerät zunehmend unter Druck. Dabei stammt die wichtigste Kritik ausgerechnet von einem Studenten. Mehr Von Patrick Bernau 0

Studie Feinstaub stresst die Fußballer

Dass schmutzige Luft schadet, ist bekannt. Wie schnell das gehen kann, hat jetzt ein Forscherteam mit Fußballern gezeigt: Je mehr Feinstaub durch die Luft schwirrt, desto schlechter spielen die Profis. Mehr Von Patrick Bernau 6 12

Singapur Vom Fischerort zur Metropole

Singapurs Staatsgründer ist tot. Lee Kuan Yew führte das Land aus der Abhängigkeit von Malaysia. Unsere Bilderstrecke zeigt, wie sich das Land innerhalb einer Generation vom Entwicklungsland zur Industrienation entwickelt hat. Mehr 4

Daron Acemoglu Warum Nationen scheitern

Daron Acemoglu weiß: Solange Länder in der Hand kleiner, mächtiger Eliten sind, werden sie niemals reich. Aus unserer Serie „Die Weltverbesserer“. Mehr Von Lena Schipper 10 19

Fazit - das Wirtschaftsblog Zwölf Jahre insolvent und trotzdem quietschfidel

Was passiert, wenn eine Notenbank Anleihen kauft und damit Verlust macht? Kann sie insolvent werden? Tschechiens Notenbank zeigt: Auch wer nach traditionellen Maßstäben pleite wäre, kann hervorragend leben. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Ungleichheit Reichen-Forscher Piketty spricht sich die Aktualität ab

Die Reichen werden immer reicher, sagt Thomas Piketty - und sein Buch wurde zum Wirtschafts-Bestseller des vergangenen Jahres. Doch jetzt sagt Piketty plötzlich: Seine Thesen sind gar nicht aktuell. Mehr Von Patrick Bernau 0

1 5 6 7 6

Ein Internetmärchen

Von Thiemo Heeg

Internetanbieter operieren an der Grenze zum Kundenbetrug, wenn sie mit superschnellem Internet werben. Damit setzen sie die Glaubwürdigkeit der deutschen Wirtschaft aufs Spiel. Mehr 2 18

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Die Welt setzt auf „Made in Germany“

Ob in Korea, der Türkei oder Saudi-Arabien: In Deutschland hergestellte Produkte genießen auf der ganzen Welt ein hohes Ansehen, zeigt unsere heutige Grafik des Tages. Mehr 3