http://www.faz.net/-gqq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

17 bis 22 Wie die Generation Z tickt

Die zwischen 1995 und 2000 Geborenen sind digital unterwegs, hochgebildet und auslandserfahren. Luxus bedeutet für sie etwas anderes als für alle anderen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München 0

Wirtschaftswissen

Wirtschaftsblog „Fazit“ Kosten der Globalisierung

Die Globalisierung hat zum Wirtschaftswachstum in der Welt erheblich beigetragen. Das ist unter Ökonomen kaum umstritten. Aber zwei neue Studien zeigen Entwicklungen, die Gegenwind verursachen. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Nationaler Wohlstandsindex Den Deutschen geht es gut – aber die Angst wächst

Ein Index misst den Wohlstand der Deutschen. Er soll eine Alternative zum BIP sein. Er zeigt: Den Deutschen ist das Geld wichtig. Damit sind sie zufrieden. Doch ganz wohl ist ihnen nicht. Mehr Von Hanna Decker und Patrick Bernau 16 12

Wirtschaftshistoriker Vom Freigeist zum Rechtsradikalen

Als die Flüchtlinge kamen, schrieb Rolf Peter Sieferle giftige, rechtsradikale Bücher. Dann nahm er sich das Leben. Die Geschichte einer spätbürgerlichen Verbitterung. Mehr Von Jan Grossarth 0

Facebooks Forschungschef „Wir arbeiten an Computern mit gesundem Menschenverstand“

Yann LeCun gehört zu den führenden Experten für künstliche Intelligenz. Im F.A.Z.-Interview erklärt er, wie diese Technik die Gesellschaft verändern wird. Und was jeder tun kann. Mehr Von Alexander Armbruster 19 16

Wirtschaftsblog „Fazit“ Relevant? Lieber nicht!

Die Weltbank entmachtet ihren Chefökonomen. Seine Volkswirte haben gemeutert - auch deshalb, weil er ihre Forschung relevant und verständlich machen wollte. Mehr Von Patrick Bernau 0

Mehr Wirtschaftswissen
1 2 3 4 5 7
   
 

Oktoberfest Das Bier, das teurer und beliebter wird

Eine Bank hat einen Index für die Preissteigerung auf dem Oktoberfest berechnet. Der zeigt: Der rasante Preisanstieg hält die Besucher kein bisschen vom Trinken ab. Mehr Von Lara Marie Müller 6 1

Ökonomen-Rangliste Ernst Fehr an der Spitze der Ökonomen

Die F.A.Z.-Rangliste der besten Wirtschaftswissenschaftler zeigt, welche Forscher wirklich Einfluss haben. Nicht jeder davon ist aus Talkshows bekannt. Mehr Von Patrick Bernau 11 19

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Hallo Finanzpolitik (Tschüss Geldpolitik?)

Steht eine Änderung der Wirtschaftspolitik der führenden Volkswirtschaften bevor? Anzeichen gibt es viele. Was das mit Ronald Reagan und dem Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Mundell zu tun hat. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Trauer um berühmten Ökonom Wirtschaftsnobelpreisträger Reinhard Selten gestorben

Der Mathematiker und Ökonom Reinhard Selten ist tot, wie die F.A.Z. aus seinem Umfeld erfuhr. Er war der bisher einzige Deutsche, der jemals den Ökonomie-Nobelpreis erhalten hat. Mehr Von Philip Plickert 3 26

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Deutscher Meister wird nur der FCB

Bayern München gewinnt fast immer. Wie langweilig. Warum lässt das Fußballinteresse nicht langsam nach? Mehr Von Jürgen Kaube 0

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog „Freie Fahrt für den Negativzins!“

Negative Leitzinsen sind ein umstrittenes Instrument der Geldpolitik. Hier kommt ein bemerkenswert engagiertes Plädoyer dafür - von einem erfahrenen Mann. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Studie Kündigen? Schluss machen? Wirf ’ne Münze!

Kein Witz: Hunderte Leute haben sich bereit erklärt, die Entscheidung über ihre Ehe oder ihre Stelle per Münzwurf zu treffen. Ihre Erfahrungen geben einen wertvollen Tipp fürs Leben. Mehr Von Patrick Bernau 14 46

Krise in der Türkei Institut für Weltwirtschaft sagt Symposium in der Türkei ab

Die politische Situation in der Türkei ist momentan von großer Unsicherheit geprägt, lautet die Begründung. Mehr 3

Hochfrequenzhandel Wie unfair sind die Blitzhändler der Wall Street?

Hochfrequenzhändler gelten an der Wall Street als böse Buben, die wehrlose Kleinanleger abzocken. Eine neue Studie von zwei Professoren aus Berkeley relativiert diese These – zumindest ein wenig. Mehr Von Norbert Kuls, New York 15 12

Wirtschaftsblog „Fazit“ Das Beste aus der modernen Makroökonomik

Wirtschaftswachstum, Verteilung, Finanzkrisen und die Wirksamkeit von Geld- und Finanzpolitik: Die moderne Makroökonomik ist nicht weltfremd, wie ihre Kritiker behaupten. Ein Überblick über die einflussreichsten Artikel der vergangenen 25 Jahre. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Wirtschaftswissenschaft Der Ökonom als Freak-Forscher

Sumo-Ringen, Fernsehshows und Teenager- Schwangerschaften: Immer mehr Ökonomen beschäftigen sich mit Randthemen. Eine fatale Entwicklung, schreibt unser Gastautor. Mehr Von Justus Haucap 9 45

Gastbeitrag Die neue Macht der Fondsgesellschaften

In großem Stil kaufen riesige amerikanische Fondsgesellschaften Unternehmensanteile – und bündeln die Eigentumsrechte ganzer Branchen. Das bringt ganz neue Probleme. Mehr Von Axel Ockenfels und Martin Schmalz 22 102

Wirtschaftsblog „Fazit“ Radikale Unsicherheit

Zeitenwende an den Finanzmärkten: In sehr unsicheren Zeiten funktionieren alte Rezepte nicht mehr gut – auch in der Geldpolitik. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Anleihekäufe wirken positiv - oder doch nicht?

Heute liegen reiche Erfahrungen mit Anleihekäufen durch Notenbanken vor. Wir haben vier neuere Forschungsarbeiten gelesen. Hier kommen die Ergebnisse. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Überraschender Wechsel Romer soll Chefökonom der Weltbank werden

Der Verfechter der neuen Wachstumstheorie Paul Romer soll Chefökonom der Weltbank werden. Er wäre ein echter Promi für diese Position. Mehr 26

Studie Deutschland gehen die Arbeitskräfte aus

Trotz Robotern: In den kommenden Jahren wird der Mangel an Arbeitskräften noch größer, sagt eine neue Untersuchung. Nur eine Berufsgruppe wird nicht profitieren. Mehr Von Jenni Thier 72 58

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Der Fluch der sicheren Kapitalanlage

Sogar die Rendite der fünfzigjährigen Schweizer Staatsanleihen ist unter Null gefallen. Wer kauft solche Anleihen?, fragen viele. Die Frage ist falsch gestellt. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Studie Kinder von Besserverdienern neigen zu Narzissmus

Wer in einem wohlhabenden Elternhaus aufwächst, hat bessere Startchancen. Ein guter Manager wird er dadurch aber noch lange nicht. Mehr Von Julia Löhr 31 39

Wirtschaftsblog „Fazit“ Warum Umverteilung dem Wachstum doch schadet

Ungleichheit schadet dem Wachstum, Umverteilung ist nützlich: So ist es in den Schlagzeilen der vergangenen Monate zu lesen. Vielleicht ist das ein Fehlschluss. Mehr Von Patrick Bernau 0

Wirtschaftsblog „Fazit“ Die moderne Makro ist gar nicht schlecht

Seit der Finanzkrise ist die Volkswirtschaftslehre unter Beschuss geraten. Ein neues Buch kommt zu dem Schluss: Ein Verbesserungsbedarf ist unverkennbar, aber ein großer Teil der Kritik bleibt unbegründet. Mehr Von Gerald Braunberger 0

1 2 3 4 5 7

War was in Griechenland?

Von Heike Göbel

Finanzminister Schäuble preist seine Finanzpolitik als maßvoll und verlässlich. Dieses Urteil ist nur zu halten, wenn man seine Euro-Politik ein Stück weit ausblendet. Mehr 2 11

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Militär Die Welt rüstet auf

Sicherheit hat ihren Preis. Wie hoch er ist, darüber wird im Militärbündnis Nato heftig gestritten. Die Bundeswehr ist eher sparsam, leistet sich aber einige hundert Sportler. Mehr Von Thomas Klemm und Stefan Walter (Grafik) 2

Plan aus Ludwigshafen BASF will führender Anbieter von Autobatterie-Teilen werden

Der größte Chemiekonzern der Welt rüstet sich für den Umbau der Automobilindustrie in Europa – weg vom Verbrennungsmotor und hin zur Elektromobilität. So sieht der Plan aus. Mehr Von Bernd Freytag, Ludwigshafen 1 12