Home
http://www.faz.net/-gqq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Wirtschaftsblog „Fazit“ Wie viel Ungleichheit wollen wir?

Arme Kinder haben schlechtere Chancen als reiche. Das schließt Erfolg nicht aus. Mehr Von Patrick Bernau 0

Wirtschaftswissen

Hirnforscher Hüther im Gespräch „Erst die Arbeit macht uns zu Menschen“

Der Mensch denkt, plant und schuftet: Der Göttinger Hirnforscher Gerald Hüther spricht im Interview über Fleiß und Faulheit, den größten Flop der Wissenschaft – und Glücksgefühle bei der Arbeit. Mehr 75

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Die kontroverse Geldmacht

Der Dollar ist die wichtigste Währung der Welt. Das Anlageverhalten der Amerikaner macht sie zu Versicherern für andere Volkswirtschaften. Was bedeutet das? Mehr Von Gerald Braunberger 0

Comic Der Putsch

Wie der Grieche Giannis Varoufakis im Jahr 2016 an die Spitze der EZB gelangt. Und warum am Ende dann doch alles anders wird. Ein nicht ganz ernst gemeinter Ausblick. Mehr Von Rainer Hank und Georg Meck, Illustrationen Kai Simons 9 2

Migration Wie die Flüchtlinge den Arbeitsmarkt aufmischen

Viele Flüchtlinge drängen derzeit auf den Arbeitsmarkt. Neue Studien zeigen: vor allem Schwarzarbeiter leiden. Und auch bei Gehaltsunterschieden zwischen Männern und Frauen gibt es Veränderungen. Mehr Von Anna Steiner 20

Wirtschaftsblog „Fazit“ Ein Angebot, das du nicht ablehnen kannst

Lockt das große Geld, schalten Menschen den Kopf aus. Und essen sogar Insekten. Mehr Von Patrick Bernau 0

Mehr Wirtschaftswissen
1 2 3 4 5
   
 

Beschäftigung Arbeitslosigkeit „vererbt“ sich von Vater auf Sohn

Söhne arbeitsloser Väter sind selbst häufig auch ohne Job, heißt es in einer neuen Studie. Besonders bemerkenswert: In Familien mit Migrationshintergrund gibt es diesen Zusammenhang nicht. Mehr 11

UN-Entwicklungsziele Kann man Armut einfach abschaffen?

Die Vereinten Nationen haben auf ihrer Vollversammlung beschlossen, dass es von 2030 an keine extreme Armut mehr geben soll. Das ist gut möglich – aber nicht wegen den UN. Mehr Von Lena Schipper 67 21

Fazit - das Wirtschaftsblog Wie hoch soll die Inflation sein?

Die Chefs von Bundesbank und amerikanischer Notenbank die aktuellen Inflationsziele von rund zwei Prozent ökonomisch begründet und verteidigt. Nullinflation taugt ihres Erachtens als Ziel nichts; höhere Raten als 2 Prozent ebenso wenig. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Wirtschaftsgeschichte Die Geburt der Mafia aus dem Schwefel

Das organisierte Verbrechen lähmt Süditalien. Forscher haben nun die ökonomischen Ursprünge der Mafia untersucht. Sie entstand im Umfeld des Schwefelbergbaus. Mehr Von Philip Plickert 15 25

Wahlkampf Kopf-an-Kopf-Rennen in Griechenland

Die beiden großen Parteien sind in Umfragen fast gleich stark. Viele Menschen wünschen sich eine große Koalition - trotz unterschiedlicher Weltanschauungen der Linkspartei und der Konservativen. Mehr 1

Wolf Schäfer Der oberste Hayekianer

In der Hayek-Gesellschaft gab es wochenlang Streit nachdem die frühere Vorsitzende eine ungenügende Abgrenzung der liberalen Szene von „reaktionären“ Ideen angeprangert hatte. Nun hat der liberale Verein eine neue Führungsspitze. Wolf Schäfer führt die Hayek-Gesellschaft Mehr Von Philip Plickert 3 11

F.A.Z.-Ökonomenranking 2015 Hans-Werner Sinn baut seinen Einfluss aus

Hans-Werner Sinn ist auch in diesem Jahr der einflussreichste Ökonom Deutschlands. Die Griechenland-Krise hat ihm noch mehr Aufmerksamkeit gebracht. Doch auf Rang zwei gibt es eine Überraschung. Mehr Von Patrick Bernau 48 32

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Die Ökonomik des Datenschutzes

Die Menschen interessieren sich schon für Datenschutz, sagen sie. Aber wenn es drauf ankommt, handeln sie doch nicht entsprechend. Für dieses Paradox gibt es eine Lösung. Mehr Von Patrick Bernau 0

Wirtschaftsblog „Fazit“ Warum werden die Reichen reicher?

In vielen Ländern wächst der Abstand zwischen Arm und Reich. Und die Superstars sahnen besonders kräftig ab. Mehr Von Patrick Bernau

Studie Sex Sells? Stimmt nicht!

Wer mit nackter Haut wirbt, verkauft mehr: Nach diesem Grundsatz entstehen viele Werbeplakate. Allerdings: Zurückhaltung wäre für die Unternehmen besser. Mehr Von Patrick Bernau 18 17

Wirtschaftsblog „Fazit“ Was, wenn Roboter uns das Denken abnehmen?

Wird das Denken wertlos? Können Menschen sich künftig nicht mehr für die Leistung ihres Gehirns bezahlen lassen? Ein Roboterkenner hält das für eine realistische Entwicklung, und zwar bald. Mehr Von Patrick Bernau 0

Kluge Entwicklungsziele 19 Projekte für eine bessere Welt

Einige Entwicklungsziele bringen viel mehr Nutzen je eingesetztem Dollar als andere. Top-Ökonomen haben eine Prioritätenliste erstellt. Darunter sind auch überraschende Forderungen - auf den ersten Blick. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Finn Kydland, Bjorn Lomborg, Tom Schelling und Nancy Stokey 21 16

Wirtschaftsblog „Fazit“ Eine einfache Regel gegen politische Willkür

Wenn der Staat in den Markt eingreift, ist das häufig schädlich. Aber manchmal auch sinnvoll. Was sind die Kriterien? Mehr Von Patrick Welter 0

Wirtschaftsblog „Fazit“ Die drei Funktionen des Zinses

Amerikas Notenbank steht kurz davor, die Zinsen zu erhöhen. Was bringt das? Ökonomen erklären die drei Funktionen des Zins – und was die Notenbank damit zu tun hat. Mehr Von Peter Bernholz und Malte Faber 0

Studie Deshalb frieren Frauen im Büro

Im Büro ist es den Männern zu warm, den Frauen zu kalt. Das kommt oft vor. Wissenschaftler haben jetzt den Grund dafür gefunden. Mehr Von Patrick Bernau 57 38

Standpunkt Ohne ordnungspolitischen Kompass

Der Sachverständigenrat fordert ein Insolvenzrecht für Staaten. Dabei wäre eine weitere politische Integration in der Währungsunion wichtiger. Ein Standpunkt. Mehr Von Peter Bofinger 16 3

Francesco di Marco Datini Der Schatz auf der Kellertreppe

Er war einer der größten Kaufleute des Mittelalters. Francesco di Marco Datini handelte mit Waffen, finanzierte den Papst und vererbte sein Vermögen den Armen seiner Heimatstadt. Mehr Von Stephan Finsterbusch 22

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Giftige Pillen von Varoufakis

Giannis Varoufakis verteufelt die herrschende Ökonomie als Opium fürs Volk. Das lässt tief blicken. Mehr Von Lisa Nienhaus 0

Liberalismus Verführung von rechts

Liberale streiten wie die Kesselflicker: Wie reaktionär darf man sein, ohne die Freiheit zu verraten? Jedenfalls sind es Debatten, um sich ordentlich zu verletzen. Mehr Von Rainer Hank 29 41

Ökonomen-Streit Paul Krugman ist ein „alter“ Keynesianer

Paul Krugman beschwert sich über Deutschland und beruft sich dabei auf John Maynard Keynes. Dabei argumentieren moderne Keynesianer ganz anders. Mehr Von Gerald Braunberger 91 57

1 2 3 4 5

Facebook ausgesperrt

Von Patrick Bernau

Facebook will Indien mit kostenlosem Internet überziehen. Doch die indischen Behörden verhindern das. Was für ein Fehler. Mehr 9 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So sieht sogar Donald Trump arm aus

Donald Trump ist der Milliardär unter den amerikanischen Präsidentschaftskandidaten. Vielleicht tritt nun aber jemand an, der sogar ihn schmächtig erscheinen lässt. Mehr 1