http://www.faz.net/-gqq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages So viel Dividende zahlten die größten Unternehmen

Zwei Versicherer haben im vergangenen Jahr die höchsten Dividenden ausgeschüttet, zeigt unsere Grafik des Tages. Dahinter klafft eine große Lücke. Mehr 14

Wirtschaftswissen

Künstliche Intelligenz Wenn der Computer aggressiv wird

Wann bekämpfen Computerprogramme sich und wann arbeiten sie zusammen? Forscher von Google haben das getestet - mit einem bemerkenswerten Ergebnis. Mehr Von Alexander Armbruster 17 51

Theorie hinter dem Euro (3) Wie das Silicon Valley den Euro herausfordert

Spezialisierung schafft mehr Wohlstand für alle. Sie passiert in einer Marktwirtschaft automatisch. Für eine Währungsunion steckt dahinter eine überraschende Herausforderung. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Theorie hinter dem Euro (2) Die Kraft der gebündelten Währungsreserven

Der Nobelpreisträger Krugman hat das erste echte Modell über Finanzkrisen erdacht. Es erklärt, wie der Euro als System fester Wechselkurse Stresssituationen aushalten konnte. Mehr Von Alexander Armbruster 0

50 Jahre Taschenrechner Die Erfindung, die niemand haben wollte

Heute ist Jack Kilby Nobelpreisträger. Doch der amerikanische Physiker brauchte Jahre, um ein Unternehmen von seiner bahnbrechenden Erfindung zu überzeugen. Mehr 42

FAZ.NET-Orakel Das Wissen der Masse nutzen

Prognosebörsen gehen auf den Ökonom Friedrich August von Hayek zurück. Heute werden sie für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt. Sogar Terroranschläge sollten durch sie schon vorhergesagt werden. Mehr Von Benjamin Fischer 1 3

Mehr Wirtschaftswissen
1 2 3 4 6
   
 

Glücksatlas Besser geht’s nicht

Die Deutschen sind mit ihrem Leben so zufrieden wie noch nie. Das hat auch mit dem Arbeitsmarkt zu tun. Mehr 3

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Amerikas „versteckte Zinserhöhungen“

Wie locker ist die Geldpolitik? Eine neue Mess-Methode verbreitet sich. Sie entstand für die Vereinigten Staaten, ist aber auch für die EZB sehr aufschlussreich. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Warum war nochmal Finanzkrise?

Bengt Holmström und Oliver Hart haben den Wirtschaftsnobelpreis bekommen. Auch zur Finanzkrise können sie einiges sagen. Ein Beitrag für Nerds. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Wirtschaftsblog „Fazit“ Ist der Wirtschafts-Nobelpreis 2016 schon öffentlich?

Eigentlich wird der Nobelpreis erst am Montag bekannt gegeben. Doch an der New York University gab es eine Panne. Mehr Von Patrick Bernau 0

DIW-Studie Fair-Trade-Siegel können schaden

Der Umsatz mit fair gehandelten Produkten steigt rasant. Die Bedingungen vor Ort verbessern sich dadurch allerdings nicht zwangsläufig. Eine neue Studie zeigt: Der Trend kann sogar schädlich sein. Mehr 18

Oktoberfest Das Bier, das teurer und beliebter wird

Eine Bank hat einen Index für die Preissteigerung auf dem Oktoberfest berechnet. Der zeigt: Der rasante Preisanstieg hält die Besucher kein bisschen vom Trinken ab. Mehr Von Lara Marie Müller 6 1

Ökonomen-Rangliste Ernst Fehr an der Spitze der Ökonomen

Die F.A.Z.-Rangliste der besten Wirtschaftswissenschaftler zeigt, welche Forscher wirklich Einfluss haben. Nicht jeder davon ist aus Talkshows bekannt. Mehr Von Patrick Bernau 11 19

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Hallo Finanzpolitik (Tschüss Geldpolitik?)

Steht eine Änderung der Wirtschaftspolitik der führenden Volkswirtschaften bevor? Anzeichen gibt es viele. Was das mit Ronald Reagan und dem Wirtschaftsnobelpreisträger Robert Mundell zu tun hat. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Trauer um berühmten Ökonom Wirtschaftsnobelpreisträger Reinhard Selten gestorben

Der Mathematiker und Ökonom Reinhard Selten ist tot, wie die F.A.Z. aus seinem Umfeld erfuhr. Er war der bisher einzige Deutsche, der jemals den Ökonomie-Nobelpreis erhalten hat. Mehr Von Philip Plickert 3 26

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Deutscher Meister wird nur der FCB

Bayern München gewinnt fast immer. Wie langweilig. Warum lässt das Fußballinteresse nicht langsam nach? Mehr Von Jürgen Kaube 0

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog „Freie Fahrt für den Negativzins!“

Negative Leitzinsen sind ein umstrittenes Instrument der Geldpolitik. Hier kommt ein bemerkenswert engagiertes Plädoyer dafür - von einem erfahrenen Mann. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Studie Kündigen? Schluss machen? Wirf ’ne Münze!

Kein Witz: Hunderte Leute haben sich bereit erklärt, die Entscheidung über ihre Ehe oder ihre Stelle per Münzwurf zu treffen. Ihre Erfahrungen geben einen wertvollen Tipp fürs Leben. Mehr Von Patrick Bernau 14 46

Krise in der Türkei Institut für Weltwirtschaft sagt Symposium in der Türkei ab

Die politische Situation in der Türkei ist momentan von großer Unsicherheit geprägt, lautet die Begründung. Mehr 3

Hochfrequenzhandel Wie unfair sind die Blitzhändler der Wall Street?

Hochfrequenzhändler gelten an der Wall Street als böse Buben, die wehrlose Kleinanleger abzocken. Eine neue Studie von zwei Professoren aus Berkeley relativiert diese These – zumindest ein wenig. Mehr Von Norbert Kuls, New York 15 12

Wirtschaftsblog „Fazit“ Das Beste aus der modernen Makroökonomik

Wirtschaftswachstum, Verteilung, Finanzkrisen und die Wirksamkeit von Geld- und Finanzpolitik: Die moderne Makroökonomik ist nicht weltfremd, wie ihre Kritiker behaupten. Ein Überblick über die einflussreichsten Artikel der vergangenen 25 Jahre. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Wirtschaftswissenschaft Der Ökonom als Freak-Forscher

Sumo-Ringen, Fernsehshows und Teenager- Schwangerschaften: Immer mehr Ökonomen beschäftigen sich mit Randthemen. Eine fatale Entwicklung, schreibt unser Gastautor. Mehr Von Justus Haucap 9 45

Gastbeitrag Die neue Macht der Fondsgesellschaften

In großem Stil kaufen riesige amerikanische Fondsgesellschaften Unternehmensanteile – und bündeln die Eigentumsrechte ganzer Branchen. Das bringt ganz neue Probleme. Mehr Von Axel Ockenfels und Martin Schmalz 22 101

Wirtschaftsblog „Fazit“ Radikale Unsicherheit

Zeitenwende an den Finanzmärkten: In sehr unsicheren Zeiten funktionieren alte Rezepte nicht mehr gut – auch in der Geldpolitik. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Anleihekäufe wirken positiv - oder doch nicht?

Heute liegen reiche Erfahrungen mit Anleihekäufen durch Notenbanken vor. Wir haben vier neuere Forschungsarbeiten gelesen. Hier kommen die Ergebnisse. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Überraschender Wechsel Romer soll Chefökonom der Weltbank werden

Der Verfechter der neuen Wachstumstheorie Paul Romer soll Chefökonom der Weltbank werden. Er wäre ein echter Promi für diese Position. Mehr 26

1 2 3 4 6

Großbritannien verlässt die EU Der harte Brexit wird zum Drahtseilakt

Die Regierung ihrer Majestät hat die Unterlagen für den Austritt aus der EU eingereicht. Wirtschaftsvertreter fordern „maximale Schadensbegrenzung“. Die Bundesregierung will vor allem zwei Punkte im Blick behalten. Mehr Von Manfred Schäfers 4

Der harte Brexit wird zum Drahtseilakt

Von Manfred Schäfers

Die Regierung ihrer Majestät hat die Unterlagen für den Austritt aus der EU eingereicht. Wirtschaftsvertreter fordern „maximale Schadensbegrenzung“. Die Bundesregierung will vor allem zwei Punkte im Blick behalten. Mehr 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages 100.000 Euro als Einstiegsgehalt gefällig?

In der deutschen Autoindustrie bekommen Absolventen ein stattliches Einstiegsgehalt. An Amazon und Apple kommen sie aber nicht heran. Mehr 8

Großbritannien verlässt die EU Der harte Brexit wird zum Drahtseilakt

Die Regierung ihrer Majestät hat die Unterlagen für den Austritt aus der EU eingereicht. Wirtschaftsvertreter fordern „maximale Schadensbegrenzung“. Die Bundesregierung will vor allem zwei Punkte im Blick behalten. Mehr Von Manfred Schäfers 4