http://www.faz.net/-gqq
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

17 bis 22 Wie die Generation Z tickt

Die zwischen 1995 und 2000 Geborenen sind digital unterwegs, hochgebildet und auslandserfahren. Luxus bedeutet für sie etwas anderes als für alle anderen. Mehr Von Rüdiger Köhn, München 0

Wirtschaftswissen

Wirtschaftsblog „Fazit“ Kosten der Globalisierung

Die Globalisierung hat zum Wirtschaftswachstum in der Welt erheblich beigetragen. Das ist unter Ökonomen kaum umstritten. Aber zwei neue Studien zeigen Entwicklungen, die Gegenwind verursachen. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Nationaler Wohlstandsindex Den Deutschen geht es gut – aber die Angst wächst

Ein Index misst den Wohlstand der Deutschen. Er soll eine Alternative zum BIP sein. Er zeigt: Den Deutschen ist das Geld wichtig. Damit sind sie zufrieden. Doch ganz wohl ist ihnen nicht. Mehr Von Hanna Decker und Patrick Bernau 16 12

Wirtschaftshistoriker Vom Freigeist zum Rechtsradikalen

Als die Flüchtlinge kamen, schrieb Rolf Peter Sieferle giftige, rechtsradikale Bücher. Dann nahm er sich das Leben. Die Geschichte einer spätbürgerlichen Verbitterung. Mehr Von Jan Grossarth 0

Facebooks Forschungschef „Wir arbeiten an Computern mit gesundem Menschenverstand“

Yann LeCun gehört zu den führenden Experten für künstliche Intelligenz. Im F.A.Z.-Interview erklärt er, wie diese Technik die Gesellschaft verändern wird. Und was jeder tun kann. Mehr Von Alexander Armbruster 19 16

Wirtschaftsblog „Fazit“ Relevant? Lieber nicht!

Die Weltbank entmachtet ihren Chefökonomen. Seine Volkswirte haben gemeutert - auch deshalb, weil er ihre Forschung relevant und verständlich machen wollte. Mehr Von Patrick Bernau 0

Mehr Wirtschaftswissen
1 2 3 7
   
 

Schulbücher „So können Schüler nur marktskeptisch werden“

Das Misstrauen gegen die moderne Wirtschaft sitzt tief. Das fängt schon in der Schule an. Denn in vielen Lehrbüchern kommen Globalisierung, Unternehmertum und Freihandel oft nicht gut weg. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 47 68

Wirtschaftsblog „Fazit“ Ein Roboter kostet sechs Arbeitsplätze

Roboter kosten Stellen – aber weniger als gedacht. Es wird immer sicherer: Trotz Robotern wird den Menschen nicht langweilig. Mehr Von Patrick Bernau 0

Sozialpolitik Das Drama des deutschen Sozialstaats

Seit mehr als zwanzig Jahren steigt der Anteil derer, die die Verhältnisse in Deutschland für ungerecht halten. Die Erfolge des teuren deutschen Sozialstaats werden im eigenen Land nicht (mehr) anerkannt. Mehr Von Heike Göbel 122 152

BVB-Anschlag Gier und Verbrechen

Habgier war offenbar das Motiv für den Anschlag auf das Fußballteam von Borussia Dortmund. Aber so verstörend die Tat ist: Gier ist in unserer Wirtschaftsordnung erwünscht. Und nun? Mehr Von Corinna Budras 23 23

Wirtschaft Bremst die Überalterung das Wachstum?

Stark alternden Gesellschaften fehlt es an Arbeitskräften und Nachfrage. Das würgt die Wirtschaft ab, warnen Ökonomen. Doch eine neue Studie bringt die These ins Wanken. Mehr Von Philip Plickert 0

Steuerreformen Vom Weltruhm einer Serviette

Wenn die Steuern erhöht werden, bekommt der Staat mehr Geld? Das muss nicht unbedingt so sein. Die Idee wurde dank einer Serviette bekannt - und dank einer guten Geschichte. Mehr Von Rainer Hank 20 34

Umfrage So macht die Arbeit glücklich

Was macht gute Arbeit aus? Darüber gibt es viele Theorien. Jetzt zeigt eine Umfrage, was wirklich wichtig ist. Mehr Von Patrick Bernau 27 32

Leistungsbilanz Exportiert Deutschland zu viel?

Der sehr hohe deutsche Überschuss in der Leistungsbilanz ist kein Grund zur reinen Zufriedenheit. Wenn man seine Schattenseiten bedenkt, hört er sich gar nicht mehr so toll an. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Jens Südekum und Gabriel Felbermayr 50 46

Uber und Lyft Mehr arbeiten mit Psychotricks

Wie kriegt man Menschen dazu, noch mehr zu arbeiten? Amerikanische Taxi-Unternehmen haben eine Reihe von Manipulationen getestet. Die meisten funktionieren. Mehr 46

Grafik des Tages So viel Dividende zahlten die größten Unternehmen

Zwei Versicherer haben im vergangenen Jahr die höchsten Dividenden ausgeschüttet, zeigt unsere Grafik des Tages. Dahinter klafft eine große Lücke. Mehr 14

50 Jahre Taschenrechner Die Erfindung, die niemand haben wollte

Heute ist Jack Kilby Nobelpreisträger. Doch der amerikanische Physiker brauchte Jahre, um ein Unternehmen von seiner bahnbrechenden Erfindung zu überzeugen. Mehr 45

FAZ.NET-Orakel Das Wissen der Masse nutzen

Prognosebörsen gehen auf den Ökonom Friedrich August von Hayek zurück. Heute werden sie für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt. Sogar Terroranschläge sollten durch sie schon vorhergesagt werden. Mehr Von Benjamin Fischer 1 3

Künstliche Intelligenz Wenn der Computer aggressiv wird

Wann bekämpfen Computerprogramme sich und wann arbeiten sie zusammen? Forscher von Google haben das getestet - mit einem bemerkenswerten Ergebnis. Mehr Von Alexander Armbruster 17 52

Theorie hinter dem Euro (3) Wie das Silicon Valley den Euro herausfordert

Spezialisierung schafft mehr Wohlstand für alle. Sie passiert in einer Marktwirtschaft automatisch. Für eine Währungsunion steckt dahinter eine überraschende Herausforderung. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Theorie hinter dem Euro (2) Die Kraft der gebündelten Währungsreserven

Der Nobelpreisträger Krugman hat das erste echte Modell über Finanzkrisen erdacht. Es erklärt, wie der Euro als System fester Wechselkurse Stresssituationen aushalten konnte. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Buch-Empfehlung Künstliche Intelligenz einfach und anschaulich erklärt

Computer überragen Menschen immer häufiger. Der Unternehmer und Wissenschaftler Jerry Kaplan hat äußerst lehrreich aufgeschrieben, warum das so ist. Ein Lesetipp. Mehr Von Alexander Armbruster 10 21

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Mehr Senioren? Mehr Roboter!

Alternde Bevölkerungen bedeuten nach einer verbreiteten These weniger Wirtschaftswachstum. Das ist falsch, sagt ein prominenter Forscher nun. Und nennt den Grund. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Wirtschaft und Psychologie Wir sehen Risiken statt Chancen

Sie entdeckten neu, wie viel Wirtschaft mit Psychologie zu tun hat: Michael Lewis erzählt die Geschichte des Nobelpreisträgers Daniel Kahneman und des genialen Forschers Amos Tversky. Mehr Von Alexander Armbruster 22

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Die Bank für Internationalen Zahlungsausgleich hat ein Problem

Die verheerende Finanzkrise von 2008 wirkt bis heute nach. Ob Notenbanken mit Zinserhöhungen künftige Krisen verhindern sollen, ist umstritten. Nun ist ein wichtiger Debatten-Teilnehmer ins Zwielicht geraten. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Künstliche Intelligenz Aufstieg der Computer-Gehirne

Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts. Geniale Forscher tummeln sich auf diesem Feld und erfolgreiche Unternehmen. Welchen Platz nimmt der Mensch künftig ein? Mehr Von Alexander Armbruster 12 73

1 2 3 7

Ein Hürdenlauf Flüchtlinge auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Firas Chaban ist aus Syrien geflohen. Er kämpft darum, wirklich anzukommen in Deutschland. Angst um die zurückgebliebene Familie, Sprachprobleme und der ewige Stress mit Behörden lassen ihn nachts nicht schlafen. Mehr 0

Buße mit Verspätung

Von Werner Mussler, Brüssel

Die Strafe für Google kommt zu spät, der Markt für Suchmaschinen und Preisvergleichsdienste hat sich seit 2008 rasant entwickelt. Die EU kann diese Entwicklung nicht zurückdrehen. Mehr 3

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages So viel ist der Euro im Urlaub wert

In Polen haben deutsche Urlauber besonders viel von ihrem Geld, zeigt unsere Grafik des Tages. Teuer wird es dagegen in Großbritannien. Mehr 5

Ein Hürdenlauf Flüchtlinge auf dem deutschen Arbeitsmarkt

Firas Chaban ist aus Syrien geflohen. Er kämpft darum, wirklich anzukommen in Deutschland. Angst um die zurückgebliebene Familie, Sprachprobleme und der ewige Stress mit Behörden lassen ihn nachts nicht schlafen. Mehr 0