http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Geld vom Emir Qatar gibt Hamas 30 Millionen Dollar für Gehälter im Gazastreifen

Der Emir von Qatar will der islamistischen Hamas-Bewegung im Gazastreifen helfen. Das könnte für weiteren Argwohn sorgen. Mehr 12

Wirtschaftspolitik

Nach dem Brexit-Votum Britische Wirtschaft schwach nach Brexit-Votum

Konjunkturdaten aus dem Vereinigten Königreich signalisieren eine deutliche Verunsicherung der Firmen. Und auch Ökonomen sind skeptisch. Mehr 4

Umwelt Deutsche nutzen immer weniger Plastiktüten

Immer mehr Handelsunternehmen verlangen für die umweltschädlichen Tragetaschen eine Gebühr. Manche haben sie sogar ganz aus ihren Geschäften verbannt. Mehr 3

Länderfinanzausgleich Die Hessen zahlen am meisten

Hessen ist Spitzenreiter beim Finanzausgleich. Ende Juni liegt das Land mit 224 Euro je Einwohner vor Bayern und Baden-Württemberg. Doch die Solidarität hat auch Grenzen. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 13 32

Christine Lagarde IWF-Chefin Lagarde muss vor Gericht

Frankreichs Oberster Gerichtshof hat entschieden, einen Prozess gegen die frühere Wirtschaftsministerin Christine Lagarde zu eröffnen. Es geht um die Zahlung an einen Unternehmer. Mehr 14

Streit um Übernahme Gabriel verteidigt Erlaubnis für Supermarktfusion

Nach der Kritik des Oberlandesgerichts Düsseldorf meldet sich der Wirtschaftsminister zu Wort. Er habe bei seiner Entscheidung nur Arbeitsplätze im Blick gehabt. Mehr 3

Mehr Wirtschaftspolitik
1 5 6 7 5
   
 

Rentendebatte Müntefering für Wahlrecht ab 16

Überstimmen die Alten die Jungen in den Wahlen? Franz Müntefering will jedenfalls mehr Jugendlichen das Wahlrecht geben. Doch er hat auch eine Forderung an sie. Mehr Von Ralph Bollmann und Inge Kloepfer 84 20

Die EU nach dem „Brexit“ Das Juncker-Syndrom

Ratlos und müde: Der Kommissionschef wollte Europas Bürger für die EU einnehmen. Das ist gescheitert. Und nach dem Brexit-Referendum fehlt ein Plan B. Mehr Von Hendrik Kafsack und Werner Mussler, Brüssel 42 73

Sieg vor Schiedsgericht Uruguay darf das Rauchen verbieten

Der südamerikanische Staat hat sich vor einer Schiedsstelle der Weltbank gegen den Tabakkonzern Philip Morris durchgesetzt. Das Unternehmen hatte Schadensersatz wegen scharfer Rauchergesetze gefordert. Mehr 34

EEG-Umlage Etwas mehr Markt für den Ökostrom

Die Ökostromförderung wird umgebaut. Um die Subvention muss man sich künftig bewerben. Die Kosten sollen sinken. Ob das Kalkül aufgeht? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 16 5

Hill-Nachfolge Cameron nominiert neuen britischen EU-Kommissar

Nach dem Brexit-Votum ist der bisherige britische EU-Kommissar Jonathan Hill zurückgetreten. Jetzt hat Cameron einen Nachfolger nominiert. Mehr 9

Bundesrat Erbschaftsteuerreform vorerst gestoppt

Monatelang hat die Regierung um die Reform der Erbschaftsteuer gerungen. Jetzt wollen SPD, Grüne und Linke im Vermittlungsausschuss noch einmal nachverhandeln. Gelingt kein neuer Kompromiss, könnten Unternehmenserben ihre Privilegien verlieren. Mehr 15

Steuervermeidung Amerikanische Justiz nimmt sich Facebooks Irland-Deal vor

Das amerikanische Justizministerium zieht vor Gericht gegen Facebook, um mehr Informationen zum Umzug des internationalen Geschäfts nach Irland 2010 zu bekommen. Die Ermittler stehen wegen Verjährungsfristen unter Zeitdruck. Mehr 5

Koalitionskonflikt Union: Hendricks betreibt „Klima-Planwirtschaft“

Stellvertretende Fraktionschefs von CDU und CSU beschweren sich bei Kanzleramtsminister Altmaier. Der „Klimaschutzplan 2050“ steht unter heftiger Kritik. Droht ein neuer Koalitionskonflikt? Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 5 17

Klarer Standpunkt Obamas Chefökonom gegen bedingungsloses Grundeinkommen

Roboter killen die meisten Arbeitsplätze. Mit diesem Argument wird für das Grundeinkommen geworben. Doch der Chefökonom des Weißen Hauses glaubt nicht dran. Mehr Von Winand von Petersdorff. Washington 4 6

Umweltpolitik Unionsfraktion: Klimaschutzplan gefährdet Deutschland

Der „Klimaschutzplan 2050“ soll Deutschlands Wirtschaft umweltfreundlich machen. Doch in der Unionsfraktion regt sich Widerstand. Der Plan gefährde Wohlstand und sozialen Frieden, berichtet die F.A.Z. Mehr 24

Obamas Chefökonom Grundeinkommen verschärft Ungleichheit

Roboter nehmen Menschen Arbeitsplätze weg. Mit diesem Argument wird für das Grundeinkommen geworben. Doch der Chefökonom des Weißen Hauses sieht das anders. Mehr Von Winand von Petersdorff. Washington 34 29

Europäischer Gerichtshof Marktplatzbetreiber haften für Verkäufer

Der Kampf gegen Markenpiraterie geht in die nächste Runde. Der Europäische Gerichtshof überträgt Grundsätze aus dem Internet auf die physische Welt. Betreiber von Marktplätzen sind nun in der Pflicht den Verkauf von Fälschungen zu unterbinden. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin 3

DIW-Studie Rentenansprüche verdoppeln das Vermögen der Deutschen

Die soziale Ungleichheit sei zu groß, wird oft moniert mit dem Hinweis, wie ungleich die Vermögen in Deutschland verteilt seien. Doch wenn Rentenanwartschaften zum Vermögen gezählt werden, schrumpft die Ungleichheit deutlich. Mehr Von Johannes Pennekamp 39 21

Schuldenkrise Verschärfte Defizitverfahren gegen Spanien und Portugal

Die EU-Kommission hat Spanien und Portugal jetzt offiziell bescheinigt, ihre Haushaltsvorgaben nicht eingehalten zu haben. Damit rücken Sanktionen für beide Staaten näher. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 3 11

Schwierige Unterbringung Kommunen erwarten 733.000 Flüchtlinge in diesem Jahr

Zwar kommen mittlerweile etwas weniger Flüchtlinge in Deutschland an. Trotzdem erwarten die Städte in diesem Jahr wieder hunderttausende zusätzliche Asylbewerber, die sie unterbringen müssen - zu hohen Kosten. Mehr Von Jan Hauser 121

Kommentar Brexit, Börse und Blamage

Die Deutsche Börse war geradezu berauscht von ihrer Idee, im Zuge der Fusion mit der Londoner Börse an die Themse zu ziehen. Nach dem Brexit-Votum muss sie eine Kehrtwende vollziehen. Mehr Von Holger Steltzner 38 179

Amerikanischer Arbeitsmarkt Die Zweifel der Notenbank Fed

Die Zentralbanker der Fed wagen keine Leitzinserhöhung. Das jetzt veröffentlichte Ergebnisprotokoll ihrer Junisitzung zeigt, wie verunsichert die Experten sind. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 2 9

Alleinerziehende Arm durch fehlenden Unterhalt

Viele Alleinerziehende bekommen kein Geld vom Partner und sind abhängig von Sozialleistungen. Bundesfamilienministerin Schwesig will ihnen nun unter die Arme greifen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 43 25

Rheinland-Pfalz Wie ein Bernsteinhändler den Flughafen Hahn kaufen wollte

Alle wollen wissen, was ein 64 Jahre alter Mann aus Idar-Oberstein mit dem geplanten Verkauf des Flughafens an chinesische Investoren zu tun hat. Die F.A.Z. hat mit ihm gesprochen. Mehr Von Bernd Freytag 26 26

Nach Luxleaks EU-Abgeordnete fordern schwarze Liste für Steueroasen

Nach fragwürdigen Steuerpraktiken in Luxemburg machen sich die Parlamentarier auch für einen besseren Schutz von Whistleblowern stark. Mehr 14

1 5 6 7 5

Das blaue Dieselgespenst

Von Holger Appel

Einfahrverbote in Städte helfen nicht dabei, die Luftqualität zu verbessern. Sinnvolle Effekte brächten Taxis, Busse und Behörden. Warum die blaue Plakette schleunigst vertrieben gehört. Mehr 57 76

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Das Leben als Schuldner

Ein eigenes Haus oder eine Wohnung kosten viel Geld. Manche übernehmen sich dabei. Wie viele Menschen sind in welchem Alter insolvent? Mehr 0

Flughafen Hahn Blind vor der Babyöl-Connection

Der Hahn-Skandal und kein Ende: Neue Details zum geplatzten Flughafengeschäft erhöhen den Druck auf die Landesregierung und KPMG. Ein früherer Ermittler äußert scharfe Kritik. Mehr Von Marco Tripmaker 5 15