Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

Freihandelsabkommen Daimler-Chef Zetsche: „TTIP ist Pflicht“

Die deutsche Wirtschaft macht mobil für das umstrittene Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten. Am Wochenende haben Zehntausende in ganz Europa gegen TTIP demonstriert. Mehr 32 3

Armut Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

Die Zahl der Kinder, die von Hartz IV leben, steigt. Mittlerweile sind es mehr als 1,6 Millionen. Die Hälfte von ihnen wohnt bei Alleinerziehenden. Mehr 43 20

Vor dem G7-Gipfel Bund versichert sich gegen Krawallschäden

Im Schlosshotel Elmau versammeln sich im Juni die mächtigsten Politiker der westlichen Welt. Der Bund sorgt finanziell für mögliche Krawalle vor. Mehr 8 5

280.000 Anträge Rente mit 63 heiß begehrt

Immer mehr Beschäftigte machen von der „Rente mit 63“ Gebrauch. Bis Ende März gingen bei der Rentenversicherung Hunderttausende Anträge ein. Mehr 19 15

Milliarden für den Staat Schäuble will Dividenden-Steuerschlupfloch stopfen

Offenbar umgehen ausländische Großanleger die Kapitalertragsteuer mit einem legalen Trick - und ersparen sich so Steuerzahlungen in Milliardenhöhe. Der Bundesfinanzminister will das ändern. Mehr 37 46

Krach in der Koalition CSU rüttelt an der Kita-Förderung

Die CSU droht, sich für den Angriff der SPD auf das Betreuungsgeld zu rächen. Sie werde prüfen, ob die staatliche Förderung von Kindertagesstätten rechtens ist, sagt ihr parlamentarischer Geschäftsführer. Und sie hat die Nase voll von „Heckenschützen aus der SPD“. Mehr 42 25

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 5 6 7 5  
   
 

Entwicklungshilfe So bekämpft man Armut

Eine Expertengruppe mit zwei Nobelpreisträgern hat 19 Langfristziele für Mensch, Planet und Wohlstand entwickelt. Dieser „Kopenhagen Konsens“ ist ein Angriff auf die Pläne der Vereinten Nationen. Mehr Von Johannes Pennekamp 36 41

Landwirtschaft Gutachter fordern radikale Wende in der Tierhaltung

Bürger sind kritisch, Bauern unter Druck. Der Bund gab ein Gutachten in Auftrag. Es fordert enorme Änderungen - im Alleingang. Das wird teuer. Mehr Von Jan Grossarth 56 62

Koalition einigt sich Jetzt kommt die Maut

Union und SPD haben sich auf Änderungen an der geplanten Pkw-Maut geeinigt. Sie soll noch in dieser Woche vom Bundestag beschlossen werden – obwohl eine große Hürde bleibt. Hier kommen die Details. Mehr 13 7

Erbschaftsteuer Schäuble zu Korrekturen bereit

Nach Protesten aus der Wirtschaft ist Finanzminister Schäuble jetzt zu Korrekturen bei der Erbschaftsteuer bereit. Er wolle doch den Mittelstand nicht aus Deutschland vertreiben, sagte er der F.A.Z. Mehr 11 2

Mülldeponie und Kioske NRW erbt jedes Jahr Millionen

Gaststätten, halbe Brücken, Hotelzimmer - Nordrhein-Westfalen erbt jedes Jahr Kuriositäten. 5,5 Millionen Euro wurden im Vorjahr vererbt - dem standen aber auch Kosten in Millionenhöhe gegenüber. Mehr 1 6

Geldpolitik unter der Lupe Wen die EZB reich macht

Die Aktienkurse sind im Höhenflug. Auch Immobilien werden teurer - doch noch droht kein Crash. Die Geldschwemme kann auch dem ärmeren Teil der Bevölkerung helfen. Mehr Von Daniel Mohr 69 33

Lencke Steiner im Porträt Die Verpackungskünstlerin der FDP

Die Bremer Unternehmerin Lencke Steiner handelt mit Schachteln für Obst und Gemüse. Da bleibt Zeit, nebenbei die FDP zu retten. Wichtige Erfahrungen für ihre Mission hat sie im Fernsehen gesammelt. Mehr Von Ralph Bollmann 6 16

Mehdorn überzeugt „Hauptstadtflughafen wird seine Baukosten einspielen“

Der Steuerzahler wird nicht auf der Rechnung für den Hauptstadtflughafen sitzen bleiben, meint der frühere Betreiberchef Hartmut Mehdorn. Über kurz oder lang wird er sein Geld einspielen - und zwar um das Jahr 2042 herum. Mehr 14

Schwacher Euro Die Angst vor einer starken Währung

Viele Zentralbanken wollen ihre eigene Währung abwerten, um auf dem Weltmarkt einen Vorteil zu haben. Doch es gibt auch Verlierer, und das sind vor allem die Verbraucher. Mehr Von Gerald Braunberger 104 90

Rückbau von Kernkraftwerken Gabriel will Atom-Rückstellungen „Stresstest“ unterziehen

Um die Kosten für den Rückbau alter Atomkraftwerke stemmen zu können, haben die Energieversorger 35,8 Milliarden Euro Rückstellungen gebildet. Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel ist dennoch besorgt. Mehr 22 5

Altersversorgung Renten steigen im Juli deutlich

Die 20 Millionen Rentner in Deutschland bekommen zum 1. Juli mehr Geld: Die Bezüge steigen um 2,1 Prozent im Westen und um 2,5 Prozent im Osten. Mehr 22 11

Bildung Wieviel Geld wir für unsere Schüler ausgeben

Rund 6300 Euro gibt Deutschland im Schnitt je Schüler aus. Am wenigsten sind es in Nordrhein-Westfalen. Mehr 10 3

Geldpolitik Fed bereitet zaghaft Zinserhöhung vor

Die amerikanische Notenbank öffnet wie erwartet die Tür für die erste Zinserhöhung seit 9 Jahren. Doch wann sie den entscheidenden Schritt wagt, bleibt offen. Mehr 10 11

Bundeshaushalt Mehr Geld für Straßen und klamme Städte

Die Bundesregierung hält an der schwarzen Null fest. Doch in diesem Jahr nimmt der Staat so viel Geld ein, dass er sich einen Sondertopf gönnt. Die Kommunen dürfen sich freuen. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 3 1

Festakt Draghi eröffnet EZB-Neubau

Während vor den Toren der EZB Autos in Brand stehen, feiert die Notenbank ihren Neubau - in kleinem Rahmen. Mehr 3

Geldpolitik BIZ fürchtet politische Folgen des Niedrigzinses

Der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich bereitet die Niedrigzinspolitik Sorgen. Derzeit erzeuge eine geldpolitische Lockerung die nächste. Die verbreitete Furcht vor einer Deflation hält sie für übertrieben Mehr Von Gerald Braunberger 5 15

Bundesarbeitsgericht Alkoholiker haben Anspruch auf Lohnfortzahlung

Arbeitgeber können krankgeschriebenen Alkoholikern nicht ohne weiteres die Lohnfortzahlung verweigern. Das stellte das Bundesarbeitsgericht am Mittwoch klar. Mehr 2

Bertelsmann-Studie Löhne driften weiter auseinander

Wer gut verdient, durfte sich in den vergangenen Jahren über Lohnzuwächse freuen. Niedrige Löhne sanken laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Grund sei vor allem die Flucht vieler Unternehmen aus Tarifverträgen. Mehr 2 1

Weltrangliste im Blick Chinas großer Fußball-Plan

In der Fußballweltrangliste steht die Volksrepublik auf Platz 83. Das kann Präsident Xi Jinping nicht ertragen. Langfristig soll für China der Titel her – koste es was es wolle. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 3 8

Entwurf für Richtlinie EU-Staaten müssen Steuerdeals mit Konzernen offenlegen

Die Luxleaks-Affäre hat Absprachen zwischen Staaten und Unternehmen in Verruf gebracht. Nun plant die EU nach Informationen der F.A.Z. strengere Regeln. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 5 11

  1 5 6 7 5  

Übertriebene Abstiegsangst

Von Lisa Becker

Viele Menschen in Deutschland sind durch Bildung sozial aufgestiegen. Und dieser Status soll auch an die kommende Generation weitergegeben werden. Oftmals um jeden Preis. Mehr 52 41


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden