http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

F.A.S. exklusiv SPD will Soli für alle abschaffen

Am Montag hat die SPD angekündigt, den Solidaritätszuschlag für kleine und mittlere Einkommen ab 2020 streichen zu wollen. Jetzt präzisiert SPD-Vizechef Olaf Scholz die Pläne seiner Partei. Mehr 48

Wirtschaftspolitik

SPD-Pläne Mehr Kindergeld für arme Familien

Kindergeld, Kinderzuschlag, Hartz IV – Familienministerin Barley möchte Leistungen erhöhen und Bürokratie vereinfachen. Das könnte sie allerdings erst nach der Bundestagswahl. Mehr 6

F.A.Z. exklusiv Weg für Atommüll-Staatsfonds endgültig frei

Dieser Vertrag ist lange erwartet, am Montag kommt er unter Dach und Fach: Die Energiekonzerne und die Bundesregierung regeln endgültig die Finanzierung der Atommüll-Lagerung. Mehr 1

Puffer von 15 Milliarden Die mittelfristige Finanzplanung nimmt eine Steuerreform vorweg

Für die nächste Legislaturperiode plant die Bundesregierung einen finanziellen Puffer von insgesamt rund 15 Milliarden Euro. Das verlautete am Freitag aus Regierungskreisen. Mehr Von Manfred Schäfers 4 3

Wirtschaftspläne der SPD „Martin Schulz führt einen Schatten-Wahlkampf“

Höhere Erbschaftsteuer, höherer Spitzensteuersatz – das Konzept von Kanzlerkandidat Schulz stößt bei SPD-nahen Unternehmern auf Bedenken. Der Präsident des SPD-Wirtschaftsforums spricht sich für eine ungeliebte Koalition aus. Mehr Von Dietrich Creutzburg und Heike Göbel 9 12

Verbraucherschutz gefährdet? Warnungen vor Freihandelsabkommen mit Japan

Geheimverhandlungen, Schiedsgerichte, Intransparenz: Wie schon bei TTIP und CETA sind das die Kritikpunkte beim Freihandel der EU mit Japan. Vertrauliche Verhandlungsdokumente wurden öffentlich. Mehr 54

Mehr Wirtschaftspolitik
1 29 56 57 58 59
   
 

Regierungsgipfel Arbeitgeber loben Rentenkurs der Koalition

Die Regierung aus Union und SPD hat sich offenbar auf einige Eckpunkte bei der Rentenreform geeinigt. Während deutsche Unternehmer sie begrüßen, kommt Kritik aus der Opposition. Mehr 7

Manpower-Chef Jonas Prising „Junge Amerikaner haben keine Ahnung von der Praxis“

Der Chef des Personaldienstleisters Manpower findet Trumps wirtschaftliche Ansätze „generell gut“. Doch dessen Politik berge auch Beschäftigungsrisiken, glaubt Jonas Prising. Mehr Von Sven Astheimer 8 21

Gipfel im Kanzleramt Gleiches Rentenniveau in Ost und West erst 2025

Dass die große Koalition die Ostrenten langsamer angleichen will, freut die Arbeitgeber. Neues gibt es auch zur Erwerbsminderungsrente. Trotzdem wird die Rente Wahlkampfthema sein, denn wichtige Streitpunkte bleiben ungelöst. Mehr 29

F.A.Z. exklusiv „Urbanes Gebiet“ wird lauter und dichter

Bundesbauministerin Barbara Hendricks will das Bauen in der Stadt erleichtern. Die Immobilienbranche äußert sich in einer ersten Reaktion zufrieden. Mehr 8

Reform Nur ein Rentenpaketchen

Vor dem Spitzentreffen in Berlin zeichnet sich eine kleine Lösung ab, zu strittig sind viele Fragen nach wie vor. Wahlkampfthema soll die Rente nicht werden. Mehr Von Britta Beeger, Berlin 8 1

Internet Verbraucher haften nicht bei Sicherheitslücken im W-Lan

Die Nutzer sind nicht verpflichtet, ein eigenes sichereres Passwort einzugeben. Der BGH präzisiert jedoch Pflichten zur Verhinderung illegaler Downloads. Mehr 13

Tarifkonflikt Bei Lufthansa fallen auch am Freitag 830 Flüge aus

Die Streikkosten bei der Lufthansa belaufen sich bislang auf rund 20 Millionen Euro. Ein Unions-Politiker schlägt ein Gesetz für Zwangsschlichtung vor. Mehr 2

Interessenskonflikte Abgeordnete sorgen sich um Trumps Beziehung zur Deutschen Bank

Der Deutschen Bank droht bekanntlich eine Milliardenstrafe in Amerika. Jetzt schlagen die Demokraten Alarm, weil der gewählte Präsident Donald Trump zu stark mit der Bank geschäftlich verbandelt sei. Mehr 5

Konjunktur Deutsche Wirtschaft lässt Trump-Wahl vorerst kalt

Viele Experten befürchten, dass der umstrittene Republikaner einen Handelskrieg vom Zaun brechen wird. Und damit die Weltkonjunktur beschädigen könnte. Mehr 1

Österreich Rentner erhalten 100 Euro als Weihnachtsgeschenk

Österreichs Regierung will die Kaufkraft stärken und den Populisten Wind aus den Segeln nehmen. Der Bonus für die wichtige Wählerschicht kommt genau zum rechten Zeitpunkt. Mehr Von Christian Geinitz 2 16

Sitzungsprotokoll der Fed „Relativ bald“ sollen in Amerika die Zinsen steigen

Die Hinweise auf eine Leitzinserhöhung der amerikanischen Notenbank im Dezember mehren sich. Der neueste: Im jüngsten Sitzungsprotokoll der Fed heißt es die Anhebung komme „relativ bald“. Mehr 3

Einigung zuständiger Minister Doch keine Privatisierung von Autobahnen

Bund und Länder planen eine Gesellschaft, die sich um die Autobahnen kümmern soll. Lange gab es Streit, ob Anteile dieser Gesellschaft auch an Private verkauft werden dürfen. Jetzt gibt’s anscheinend eine Einigung. Mehr 3

Rede des Finanzministers Brexit reißt Loch in den Staatshaushalt

Die britische Regierung erwartet weniger Wachstum und mehr Schulden. An den Steuerplänen für Unternehmen hält sie fest. Mehr Von Marcus Theurer, London 3 7

Weltmacht Amerika Sorge um die Ordnung

Die Vereinigten Staaten sollten nicht mit Wut aus dem Bauch heraus geführt werden. Es überzeugt nicht, wenn das Internet für die Erosion des Vertrauens in die Politik verantwortlich ist. Denn es gibt gute Gründe für den Ärger vieler Menschen. Mehr Von Holger Steltzner 27 168

F.A.Z. exklusiv Überschuss der Krankenkassen aktuell bei 1,5 Milliarden Euro

Gute Zeiten für die gesetzlichen Krankenversicherungen: Mit 1,5 Milliarden Euro haben sie ihren Überschuss allein im dritten Quartal mehr als verdoppelt. Aufatmen wollen die Versicherer trotzdem nicht. Mehr 4

Politik gegen Wirtschaft „Kein gutes Beispiel für Kultur in diesem Land“

Erst greift CDU-Finanzminister Schäuble Banker, die für ihn zu hohe Boni bezogen haben, an. Nun legt der Unionsfraktionschef Volker Kauder mit Kritik gegen Manager nach. Und Josef Ackermann verteidigt sich. Mehr 28

Nach Trumps TTP-Absage Dann macht’s eben China

Nachdem der künftige amerikanische Präsident Donald Trump dem größten regionalen Handelsbündnis eine Absage erteilt hat, bemüht sich Asien um Schadensbegrenzung. Darum geht es. Mehr Von Christoph Hein, Sydney 7

Christoph Butterwegge Der Anti-Steinmeier

Die Linke schickt den Armutsforscher Christoph Butterwegge ins Rennen um das Amt des Bundespräsidenten. Wer ist der passionierte Hartz-IV-Kritiker? Mehr Von Philipp Krohn 10 21

Unionsparteien vor Wahlkampf Söder: Steuerkonzept der CDU „nicht ausreichend“

Die CDU will sich nicht auf eine konkrete Summe für mögliche Steuersenkungen festlegen. Bayerns Finanzminister Markus Söder passt das gar nicht. Mehr 21

Britische Regierung Höherer Mindestlohn soll Brexit mildern

Der Brexit zieht das Pfund nach unten – und macht Einkäufe für die Briten teurer. Um Geringverdienern zu helfen, plant die britische Regierung aber nicht nur mit einem höheren Mindestlohn. Mehr 14

1 29 56 57 58 59

Das autonome Auto

Von Martin Gropp

Die Autoindustrie investiert Milliarden in das automatisierte Fahren. Es verspricht weniger Unfälle und weniger Staus. Doch diese Utopie könnte auch zur Dystopie werden. Mehr 14 6

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden