Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Megaprojekt Bau der Hochmoselbrücke kostet mehr und dauert länger

Die Hochmoselbrücke gilt als größtes Brückenbauprojekt Europas. Sie soll 80 Millionen Euro mehr kosten und zwei Jahre später fertig sein als geplant. Mehr 23 16

Verhandlungen gescheitert Germanwings-Piloten streiken am Freitag

Die Verhandlungen zwischen der Lufthansa und der Piloten-Gewerkschaft Vereinigung Cockpit sind ergebnislos geblieben. Wegen des für Freitag geplanten Pilotenstreiks werden zwischen 6.00 und 12.00 Uhr 116 Germanwings-Flüge ausfallen. Mehr 2 1

Studie Weniger Schwarzgeld in der Schweiz

Es waren mal 800 Milliarden Franken, heute sind es wohl nur noch 200 Milliarden. Das Schwarzgeld in der Schweiz wird laut einer Studie der Beratungsgesellschaft PwC weniger. Mehr 4

Unionsfraktionschef Kauder Abbau der kalten Progression unrealistisch

Im Interview mit der F.A.Z. mahnt Unionsfraktionschef Volker Kauder eine in ganz Europa einheitliche Straßenmaut an, um den „Flickenteppich“ zu beseitigen. Steuersenkungen lehnt er ab. Mehr Von Günter Bannas, Berlin 12 3

Krieg in der Ukraine Keine Hoffnung auf Ende der Sanktionen

EU-Kommissar De Gucht kündigt gegenüber der F.A.Z. eine WTO-Klage gegen Russland an. Die Wirtschaft leidet unter dem Konflikt immer stärker. Erste Ökonomen warnen vor einer neuen Rezession. Mehr 5 14

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 3 4 5
   
 

Russischer Boykott Agrarminister dämpft Hoffnung auf rasche Hilfen für Bauern

Geschäfte im Wert von über fünf Milliarden Euro sind EU-weit vom russischen Importstopp betroffen. Die Bundesregierung erwartet „spürbare Auswirkungen“ für deutsche Bauern. Doch mit schneller Unterstützung können die Landwirte nicht rechnen. Mehr 20 4

Putins Boykott westlicher Lebensmittel Schwellenländer wollen Russland beliefern

Die Landwirtschaft in Südamerika jubelt über Russlands Boykott westlicher Lebensmittel. Vor allem die Fleischerzeuger in Argentinien und Brasilien profitieren. Deutsche wollen nach Asien ausweichen. Mehr Von Jan Grossarth, Michael Stabenow und Henrike Roßbach 146 32

Nach gestopptem Russland-Geschäft Rheinmetall bekommt Bundeswehr-Auftrag

Nach dem deutschen Veto gegen einen 120-Millionen-Auftrag aus Russland hat Rheinmetall einen Großauftrag der Bundeswehr erhalten. Ob das den Rüstungskonzern zufriedenstellt? Mehr 7 3

Rentenreform Pensionärinnen warten auf mehr Mütterrente

Der Bund prüft die Übertragung des Rentenpakets auf Beamte. Nordrhein-Westfalen sperrt sich dagegen, Bayern ist Spitzenreiter. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 21 6

Ukraine-Krise So wird Deutschland unabhängiger von Russland

Deutschland ist von den russischen Öl- und Gaslieferungen abhängig - sollte Putin sie stoppen, reichen die Vorräte nur für zwei bis drei Monate. Doch es gibt Alternativen. Mehr Von Winand von Petersdorff 239 37

Staatspleite Argentinien verklagt Vereinigte Staaten wegen Schuldenstreit

Im Schuldenstreit zwischen Argentinien und zwei amerikanischen Hedgefonds hat Buenos Aires Klage gegen die Vereinigten Staaten vor dem höchsten UN-Gericht eingereicht. Argentinien sieht sich in seiner Souveränität verletzt. Mehr 29 16

Trotz niedrigerer Inflation EZB hält Leitzins auf Rekordtief

Die Inflation ist in der Währungsunion gerade abermals zurück gegangen. Die Währungshüter um Mario Draghi warten aber erst einmal ab und lassen wichtige Zinssätze unverändert. Mehr 3 3

Waldorfschule Steiners Pädagogik wird zum Exportschlager

Wer es sich leisten kann, denkt für sein Kind über alternative Erziehungssysteme nach. Und das nicht nur in Deutschland. Rudolf Steiners Reformpädagogik boomt - zum Beispiel in China. Mehr Von Jan Grossarth 13 15

Sanktionen wegen der Ukraine-Krise Moskau lässt nur noch Kindernahrung ins Land

Russlands Führung verbannt viel mehr ausländische Lebensmittel als gedacht. Umgehend. Und warnt die Einzelhändler vor höheren Preisen. Eine Analyse. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau 189 28

Volksabstimmung in Schottland Großbritannien droht die Zerreißprobe

Im September stimmen die Schotten über die Abspaltung von Großbritannien ab. Politiker und Börsianer unterschätzen die Risiken. Vor allem die Währungsfrage ist ein Problem. Mehr Von Marcus Theurer, London 59 14

Russischer Importstopp Vergeltung mit dem Bumerang

Mit dem Einfuhrverbot für Agrarprodukte aus der EU und Amerika droht den Menschen in Russland eine Preisexplosion. Denn das Land importiert mehr als die Hälfte aller Lebensmittel aus dem Ausland. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau 185 25

Lohnerhöhungen in Nippon Japans Beamte bekommen nach 7 Jahren mehr Geld

Nach sieben Jahren bekommen Japans Beamte wohl wieder mal mehr Geld. Ein Schritt mehr zu mehr Inflation, die das Land so nötig braucht. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 2 2

Hermes-Deckungen Der Schutz für die Russland-Exporteure

Geschäfte mit Russland lassen sich deutsche Unternehmen besonders häufig absichern. Das Land wird in der Risiko-Kategorie 3 geführt. Mehr 1 2

Monopolverdacht Chinas Kartellamt geht gegen Audi vor

Ärger im Autoparadies: Erst mussten die deutschen Konzerne auf Druck der chinesischen Behörden die Preise für Ersatzteile senken. Jetzt drohen ihnen auch noch Kartellstrafen. Zuerst ist Audi dran. Mehr Von Christoph Ruhkamp 3 3

Sanktionen Russland legt Liste für Importverbote vor und prüft Flugverbot

Ein Komplettverbot für Obst, Gemüse, Fleisch, Fisch und Milchprodukte - Russland hat seine Sanktionen gegenüber dem Westen konkretisiert. Auch ein Flugverbot ist wieder in der Diskussion. Mehr 1

Reaktion auf Wirtschaftssanktionen Russland lässt keine Lebensmittel aus dem Westen mehr ins Land

Russland macht seinen riesigen Markt für Lebensmittelhersteller aus Europa und Amerika dicht. Kremlchef Putin reagiert damit erstmals auf Strafmaßnahmen der EU und der Vereinigten Staaten. Der deutsche Bauernverband warnt. Mehr 154 30

Energiewende Neuer Rückschlag für Meereswindpark in der Nordsee

Das erste große deutsche Meereskraftwerk steht immer wieder still: im Herbst, im Winter, im Frühjahr, im Sommer. Die Ursachen sind noch nicht behoben. Den Stromkunden drohen hohe Kosten. Mehr Von Andreas Mihm 72 22

Zweiter Arbeitsmarkt Regierung fördert Langzeitarbeitslose weniger

Die Zahl geförderter Arbeitsgelegenheiten hat sich mehr als halbiert. Die Grünen sind empört. Die Bundesagentur für Arbeit hingegen kontert: Die Maßnahmen würden kaum etwas bringen. Mehr Von Dietrich Creutzburg 12 6

Gabriel stoppt Rheinmetall-Deal Russland will verbotenes Militärzentrum selbst fertigbauen

Die Bundesregierung hat ein Rüstungsgeschäft von Rheinmetall mit Russland gestoppt. Das Gefechtsübungszentrum ist trotzdem startklar, sagt Moskau. Was Deutschland nicht liefert, soll von der einheimischen Rüstungsindustrie kommen. Mehr 51 9

Kochs Scheitern bei Bilfinger Können Politiker Wirtschaft?

Roland Koch ist beim Baukonzern Bilfinger gescheitert. Nun macht das Vorurteil die Runde: Ein Berufspolitiker kann keinen Konzern führen. Stimmt das? Mehr 37 6

  1 3 4 5

Trophäenwohnungen

Von Michael Psotta

Fast 6 Millionen Euro für eine Wohnung in Berlin - brechen auf dem deutschen Markt für Luxusdomizile neue Zeiten an? Mehr 4 2

Umfrage

Nerven Sie geschäftliche Mails im Feierabend?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Viel Geld für Werbung im Internet

Unternehmen investieren stark in Onlinewerbung – so auch Germanwings. Nur der Autobauer Volkswagen und die Auktionsplattform Ebay geben hierzulande mehr dafür aus. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden