http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Noch vor Frankreich China ist jetzt Deutschlands wichtigster Handelspartner

Lange Zeit war es Frankreich, dann kurz die Vereinigten Staaten: Nun ist das Reich der Mitte das Land, mit dem deutsche Firmen das meiste Geschäft machen. Es gibt einen Grund, aus dem das so bleiben dürfte. Mehr Von Maja Brankovic 2 8

Wirtschaftspolitik

Rekordüberschuss des Staates Zurück an den Absender

Bund und Sozialkassen sitzen auf hohen Reserven. Beste Voraussetzungen also, um dem Steuerzahler etwas zurückzugeben. Doch stattdessen wird der Staatssektor weiter aufgebläht. Mehr Von Heike Göbel 46 212

Plan gegen Arbeitslosigkeit Ein Bonus für Österreicher?

Österreichs Regierung will Betrieben Erleichterungen gewähren, wenn sie heimische Bewerber anstellen. Kritik folgt prompt – nicht nur wegen rechtlicher Bedenken. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 6 6

Risikovorsorge Warum steigende Zinsen für die Bundesbank ein Risiko sind

In diesem Jahr überweist die Bundesbank viel weniger Geld als sonst an Wolfgang Schäuble. Schuld ist unter anderem die Geldpolitik der EZB. Mehr Von Christian Siedenbiedel 2 13

„Mindestens plus 5 Prozent“ Wirtschaft sagt Trendwende im Russland-Geschäft voraus

Durch die westlichen Sanktionen sind die Geschäfte deutscher Firmen mit Russland deutlich gesunken. Nun sind die Unternehmen wieder zuversichtlicher. Was auch an Russland liegt. Mehr 3

Nun auf Versöhnung? Trump: „Ich bin komplett für die EU“

Bislang hat der neue amerikanische Präsident öffentlich eher schlecht über die Europäische Union geredet. Nun äußert er sich ganz anders - auch anders als einer seiner wichtigsten Mitarbeiter. Mehr 10

Mehr Wirtschaftspolitik
1 3 4 5 6 7 16 27
   
 

Kommentar VW und die Boni der SPD

Im SPD-Musterkonzern Volkswagen versagt die Führung. Müssen dafür besser geführte Unternehmen leiden? Mehr Von Holger Steltzner 71 256

Theorie hinter dem Euro (3) Wie das Silicon Valley den Euro herausfordert

Spezialisierung schafft mehr Wohlstand für alle. Sie passiert in einer Marktwirtschaft automatisch. Für eine Währungsunion steckt dahinter eine überraschende Herausforderung. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Grundsteuer-Erhöhungen So kassieren Kommunen Hausbesitzer und Mieter ab

Alle reden davon, dass Wohnen günstiger werden soll. Faktisch aber wird es vor allem bei der Grundsteuer immer teurer. Viele Kommunen verlangen jedes Jahr mehr Geld. Die Hebesätze sind teils atemberaubend – besonders in einem Bundesland. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 71 146

Abe vor Besuch in Washington Japans Regierungschef will Trump Twitterstoff liefern

Diesen Freitag trifft Japans Premier Abe Donald Trump. Nach dessen jüngsten Drohungen steht für Abe viel auf dem Spiel. An Unternehmen seines Landes richtet er deshalb eine spezielle Bitte. Mehr 3

Belastungen durch Grundsteuer Sie steigt und steigt

Der Unmut wächst. Seit Jahren sieht man bei der Grundsteuer eine Entwicklung, die nur eine Richtung kennt: nach oben. Ein Kommentar. Mehr Von Manfred Schäfers 2 24

Provokative Plakate Die armen Bauern?

Werden Bauern durch die umstrittene Kampagne von Umweltministerin Barbara Hendricks lächerlich gemacht? Nicht nur die Bauern sind beleidigt – auch einige Politiker reagieren mit heftiger Kritik. Mehr 14

IAB-Studie Hartz-IV-Sanktionen beschleunigen Arbeitsfindung

Eine Studie zeigt: Wird jungen Hartz-IV-Empfängern das Geld gekürzt, finden sie schneller eine Anstellung. Doch die Forscher warnen auch vor negativen Auswirkungen der Gesetze. Mehr 14

F.A.Z. exklusiv Die Kassen der Arbeitsagentur werden immer voller

Die brummende Wirtschaft bescherte der Arbeitsagentur 2016 einen satten Überschuss. 2017 dürfte das nicht anders aussehen. Sinkt jetzt doch der Beitragssatz für Beschäftigte und Betriebe? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 8 12

Theorie hinter dem Euro (2) Die Kraft der gebündelten Währungsreserven

Der Nobelpreisträger Krugman hat das erste echte Modell über Finanzkrisen erdacht. Es erklärt, wie der Euro als System fester Wechselkurse Stresssituationen aushalten konnte. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Jens Weidmann Bundesbankpräsident warnt Amerika vor Handelskrieg

Handelsbarrieren, Abwertungswettlauf, Kündigung von Freihandelsabkommen - Donald Trump verordnet Amerika in der Handelspolitik den Rückzug. Aus Sicht von Bundespräsident Weidmann gibt es bei dieser Politik fast nur Verlierer. Mehr 17

Andrew Puzder Trumps Arbeitsminister beschäftigte Einwanderin ohne Papiere

Donald Trump hat angekündigt, hart gegen illegale Einwanderer vorgehen zu wollen. Das bringt gerade einen seiner designierten Minister in eine schwierige Situation. Mehr 25

Deutsche Export-Lobby warnt „Hart auftreten ist das Einzige, was Trump beeindruckt“

Die deutsche Exportwirtschaft ist alarmiert: Ungewöhnlich drastisch kritisiert der Chef des Außenhandelsverbands den neuen amerikanischen Präsidenten. Trump sei ein „machtbesessener Familienunternehmer ohne Bindung zur sozialen Marktwirtschaft“. Mehr 39

25 Jahre Maastricht Wovor die Euro-Kritiker schon früh warnten

Ein Vierteljahrhundert nach Unterzeichnung des Vertrages von Maastricht sind viele Illusionen zerstört. Aber auch die Eurokritiker sahen die größten Probleme des Euros nicht. Mehr Von Philip Plickert 83 166

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Der Ideenstreit hinter dem Euro

Heute vor 25 Jahren brachten Vertreter von zwölf EU-Ländern den Euro auf den Weg. Ökonomen streiten schon viel länger über den Sinn einer Währungsunion. Mehr Von Alexander Armbruster 0

IAW-Studie Schwarzarbeit geht weiter zurück

Illegale Beschäftigung nimmt in Deutschland weiter ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie. Zwei Gewerbe sind aber noch immer stark betroffen. Mehr 10

Staatseinnahmen So viel brachte die Mehrwertsteuererhöhung

Vor genau zehn Jahren wurde die Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent angehoben. Die Bundesregierung hat nun bekannt gegeben, wie hoch die Mehreinnahmen ausgefallen sind. Mehr 92

Ruf nach radikaler Bahn-Reform Brauchen wir überhaupt einen neuen Bahnchef?

Der Posten des Bahnchefs ist vakant. Gewerkschafter, Fachleute und Grüne finden das gar nicht so schlimm. Sie sehen nämlich eine viel wichtigere Konzern-Baustelle. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 10 20

Bundestags-Wahlkampf FDP will Hauskäufer von Grunderwerbsteuer befreien

„Trotz zweier Einkommen ist es kaum möglich, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen“, sagte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner. Sein Partei macht einen Vorschlag bis zu einer bestimmten Grenze. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 43 60

Erneuerbare Energieträger Wenn die Waschmaschine sich selbst einschaltet

Die erneuerbaren Energieträger sorgen dafür, dass die Strom-Erzeugung bald deutlich stärker schwankt. Reagieren sollen die Kunden – mit flexiblem Verbrauch. Wie soll das funktionieren? Mehr Von Hanna Decker 22 9

Angedrohte Zölle Toyota für gemeinsame Antwort der Autobranche auf Trump

Donald Trump hat Autokonzernen mit Strafzöllen gedroht, wenn sie aus dem Ausland Fahrzeuge für Amerika bauen. Japans größter Hersteller macht nun einen Vorschlag. Mehr 4

1 3 4 5 6 7 16 27

Zurück an den Absender

Von Heike Göbel

Bund und Sozialkassen sitzen auf hohen Reserven. Beste Voraussetzungen also, um dem Steuerzahler etwas zurückzugeben. Doch stattdessen wird der Staatssektor weiter aufgebläht. Mehr 46 212

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Wo Manager am besten verdienen

Deutschland diskutiert über eine mögliche Deckelung von Managergehältern. Das meiste Geld fließt aber ganz woanders. Mehr 0