Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Gerüchte am Finanzmarkt Huch, negative Zinsen bald auch in Amerika?

Amerikas Notenbank hat gerade erstmals seit langer Zeit die Zinsen angehoben. Wegen der jüngsten Börsenturbulenzen ist unter Anlegern eine kuriose Debatte entstanden, ob die nächsten Schritte ganz andere sind. Mehr 1

Wirtschaftspolitik

Streit um Emissionsziele Oberster Gerichtshof stoppt Obamas Klimapläne

Bis Amerika seine Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen verringert, wird es wohl noch dauern: Der Supreme Court blockiert die Klimaschutzoffensive des Präsidenten. Die Entscheidung fiel knapp aus. Mehr 4

Deutsch-Französisches Treffen Berlin und Paris wollen Bargeldgeschäfte zurückdrängen

Die Finanzminister Schäuble und Sapin fordern eine Obergrenze für Bargeld-Transaktionen in Europa. „In Deutschland ist die Debatte völlig falsch verstanden worden.“ Mehr Von Christian Schubert, Paris 48 65

Gegen Obergrenze Bundesbank warnt vor Bargeld-Einschränkung

Die Bundesregierung möchte das Bargeld einschränken, die EZB den 500-Euro-Schein abschaffen. Die Bundesbank warnt abermals davor – aus mehreren Gründen. Mehr 30 84

Berechnung der EU Für den Atomausstieg fehlen 100 Milliarden Euro

In der EU sollen viele Atommeiler stillgelegt und radioaktiver Müll entsorgt werden. Dafür fehlt eine gewaltige Summe, hat die EU-Kommission offenbar ausgerechnet. Mehr 4

Antibiotikaeinsatz Bioland in Erklärungsnot

Wenn Umweltaktivisten und Verbände wie Bioland die Agrarindustrie kritisieren, geht es oft um den Einsatz von Antibiotika. Jetzt wird klar: Biobauern nutzen sie selbst. Mehr Von Jan Grossarth 4 49

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Zuschüsse Seehofer will die Kaufprämie für Elektroautos

Eine Million Elektroautos will die Bundesregierung in vier Jahren auf der Straße haben. Doch die Autos sind teuer. Die SPD fordert schon Zuschüsse – jetzt schwenkt auch CSU-Chef Seehofer ein. Mehr 2

Auf einen Espresso Zwei mal drei macht vier

Wir machen uns die Welt, widde-widde-wie ... aber diese Woche so richtig! Mehr Von Patrick Bernau 4

Brisante Vereinbarung Lob für Sponsoren-Deal des FC Bayern mit Qatar

Seit sechs Jahren absolvieren die Münchner ihr Trainingslager in Qatar. Dafür wurden sie heftig kritisiert. Nun schließt der FC Bayern auch noch einen Sponsoren-Deal mit Doha – und erhält dafür plötzlich Lob. Mehr Von Michael Ashelm 4 10

Kommentar Die Folgen der Ölschwemme

Der Verfall des Ölpreises ist für die Förderländer schmerzhaft. Trotzdem fördern sie am Limit. Für den Rest der Welt – und besonders für die Verbraucher – ist die Preisentwicklung lohnend. Mehr Von Holger Steltzner 16 42

Italien Matteo Renzi und seine toskanischen Freunde

Die Partei des italienischen Ministerpräsidenten stellt sich gerne als besonders sauber dar. Doch nun geraten Renzi und seine Seilschaften in den Blick der Öffentlichkeit. Mehr Von Tobias Piller, Rom 9 32

Jens Weidmann Bundesbank: Das Bargeld bleibt

Auch in vielen Jahren werden die Deutschen noch Bargeld verwenden, sagt Bundesbankchef Jens Weidmann. Sorgen bereitet ihm die EZB- Politik und die Gefahr einer Verschleppung der Eurokrise. Mehr Von Philip Plickert 27 104

Neue Tarifrunde IG-Metall peilt fünf Prozent mehr Lohn an

Die IG Metall will für die Beschäftigten in Berlin, Brandenburg und Sachsen „bis zu fünf Prozent“ mehr Geld. Im Frühjahr könnte es Warnstreiks geben. Mehr 1

Kommentar Amerika kann sein altes Versprechen nicht halten

Die Vereinigten Staaten können ihr Versprechen, dass jeder nach oben kommen kann, immer seltener einlösen. Die Folge ist, dass in der unteren Schicht Einheimische und Migranten um Arbeit, gute Löhne und Sozialhilfe kämpfen. Präsidentschaftsbewerber Trump nutzt das aus. Mehr Von Winand von Petersdorff 67 26

Abgasskandal VW zahlt Werkstätten 60 Euro pro Software-Update

Für den VW-Konzern ist die größte Rückrufaktion der Firmengeschichte angelaufen. Den Anfang machen 8000 Amarok-Pick-up-Trucks. Auf die Werkstätten kommt viel Arbeit zu. Mehr 5

Hilfspaket Großbritannien unterstützt Ölindustrie in Schottland

Die Ölindustrie in der Nordsee fürchtet den Kollaps. Die britische Regierung schnürt ein Hilfspaket. Mehr 2

Akira Amari Japans Wirtschaftsminister tritt zurück

Akira Amari, der japanische Wirtschaftsminister, tritt nach Vorwürfen der unerlaubten Vorteilsnahme zurück. Für die Regierung von Shinzo Abe ist das ein schwerer Schlag. Nachfolger wird Nobuteru Ishihara. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 3

Konzerne umgehen Fiskus Steuervermeidung kostet EU-Länder viele Milliarden

Die EU-Staaten wollen gemeinsam gegen die Praktiken der Konzerne vorgehen.Vize-Kommissionspräsident Dombrovskis erwartet allerdings schwierige Verhandlungen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 12 17

Vermögensverteilung Die Rufe nach einer Vermögensteuer werden lauter

Die Kluft zwischen Arm und Reich schrumpft in Deutschland eher, als dass sie wächst. Trotzdem kommt die Idee einer Vermögensteuer wieder in Mode. Eine Studie unterstützt das. Mehr Von Manfred Schäfers und Dietrich Creutzburg 93 29

Rentenexperte Börsch-Supan „Langfristig helfen die Flüchtlinge uns“

Migranten können für unser Rentensystem eine Chance sein, sagt der Ökonom Axel Börsch-Supan: Wenn wir etwas dafür tun. Auch ein Einwanderungsgesetz wäre hilfreich. Mehr Von Ralph Bollmann 18

Legendärer Milliardenschatz Bundesbank holt deutsches Gold heim

Deutschland besitzt den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Doch die meisten Barren lagern aus historischen Gründen im Ausland - Nährboden für Verschwörungstheorien. Die Bundesbank setzt nun auf Transparenz. Mehr 26

Kabinett beschließt Erleichterungen für Betriebsrenten

Die niedrigen Zinsen zwingen Unternehmen zu höheren Rückstellungen für ihre Betriebsrenten. Die Regierung verschafft ihnen nun etwas Luft. Mehr 3

Einigung mit der EU Ist das die Lösung für Italiens Bankenproblem?

Ein Jahr lang hat Italiens Regierung mit der EU-Kommission darüber gestritten, wie die Banken ihre faulen Kredite in den Griff kriegen können. Nun gibt es wohl ein Ergebnis. Mehr 12

Korruptionsvorwürfe Die merkwürdige Verhaftung von Chinas Statistik-Chef

Gerade eben teilte er mit, mit der chinesischen Wirtschaft stehe alles zum Besten. Nun ist der Leiter von Chinas Statistikamt wegen Korruptionsvorwürfen in Haft. Die Sorgen vor einem Absturz im Reich der Mitte dürfte dies nicht schmälern. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 9

Streit um Förderung Koalitions-Karambolage mit Elektroautos

In der Koalition deutet sich neuer Zwist an. Es geht um Elektroautos. Die SPD will eine umfassende Förderung, die Union ziert sich. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 21 4

Deutsche-Bank-Chefvolkswirt Flüchtlinge sollten weniger verdienen als Deutsche

Ein Lohnabschlag wäre fair, sagt David Folkerts-Landau, der Chefökonom der Deutschen Bank. Deutschland könne durch die vielen Zuwanderer eine Blüte erleben wie im 19. Jahrhundert. Mehr Von Marcus Theurer, London 48

1 2 3 4 5

Facebook ausgesperrt

Von Patrick Bernau

Facebook will Indien mit kostenlosem Internet überziehen. Doch die indischen Behörden verhindern das. Was für ein Fehler. Mehr 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Unser Gold ist etwas weniger wert

Die Bundesbank verwaltet das Gold der Deutschen. Es geht um mehr als 100 Milliarden Euro. Vor vier Jahren war der Wert sogar noch viel größer. Mehr 0