http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --
Integrated Industry

Neues Personal Trump holt sich einen Kritiker nach dem anderen ins Kabinett

Der künftige Präsident will einen immigrationsfreundlichen Fastfoodmanager im Kabinett sehen. Eine Wrestling-Promoterin soll sich um kleine Unternehmen kümmern. Aber eigentlich ist keiner von ihnen so recht auf Trump-Linie. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 2

Wirtschaftspolitik

Bund-Länder-Finanzen Autobahnen bleiben unverkäuflich

Bund und Länder haben sich auf eine Neuordnung ihrer Finanzen geeinigt. Nun ist klar: Private Investoren dürfen keine Autobahnen übernehmen. Ein Überblick. Mehr Von Hanna Decker 3 10

Erfolgreich im Internet Trump twittert und twittert

Kaum einer kann das so gut wie der künftige Präsident: Knapp 17 Millionen Menschen erreichen die Botschaften, die Donald Trump über den Kurznachrichtendienst verschickt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 9 7

Renzi behindert neue Regierung Eine Technokraten-Regierung scheint unvermeidlich

Drängende Probleme in der Wirtschaft erlauben kein Machtvakuum in Rom. Doch Renzi behindert den Start einer neuen Regierung. Mehr Von Tobias Piller, Rom 1 7

Kernenergie Atomkonzerne ziehen 20 Klagen zurück

Die Atomkonzerne verzichten auf einige Klagen gegen die Bundesregierung. Die Betreiber verzichten unter anderem auf Schadenersatz für das Herunterfahren von acht Kraftwerken nach dem Reaktorunfall von Fukushima. Mehr 5

Steuerliche Überlegungen Darum flüchtet McDonald’s nach Großbritannien

Kreativer Steuern vermeiden: McDonald’s verlegt seine Zentrale von Luxemburg nach London. Aber warum genau kann Luxemburg seine Steuervorteile nicht mehr aufrecht erhalten? Wir erklären die Hintergründe. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 9 36

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5 6
   
 

Tobias Adrian Ein Deutsch-Amerikaner wird neuer IWF-Finanzmarktchef

Der Internationale Währungsfonds bekommt einen neuen obersten Kapitalmarktfachmann. Er heißt Tobias Adrian – und arbeitet derzeit für die Notenbank in New York. Seine Wurzeln liegen jedoch im Taunus. Mehr 3

Bau der Boeing 777X WTO: Staatshilfen für Boeing sind teilweise illegal

Boeing soll für den Bau seines neuen Flugzeugs 777X Milliarden an Staatshilfen erhalten. Die Welthandelsorganisation hält das teilweise für illegal - und Konkurrent Airbus jubelt. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Hendrik Kafsack, Brüssel 4 11

Finanzhilfen vom Staat 2104 Euro Subventionen je Einwohner

Die staatlichen Finanzspritzen und Steuervergünstigungen liegen nach einer Untersuchung des Instituts für Weltwirtschaft auf Rekordniveau. Das Finanzministerium rechnet anders. Mehr Von Manfred Schäfers 2 12

Gegen Schwarzgeld Proteste gegen Bargeldreform in Indien

Die Regierung möchte illegales Schwarzgeld vernichten. Der Umtausch der Noten läuft jedoch sehr schleppend. Nun sind viele Menschen gegen die Reform auf die Straße gegangen. Mehr 20

Neuer Ausblick OECD lobt Trumps Wirtschaftspläne

Höhere Ausgaben, weniger Steuern: Eine erste internationale Organisation findet Gefallen an den wirtschaftspolitischen Ideen von Donald Trump. Mehr 11

Volksabstimmung Verdruss in Italien

Italiens Regierungschef Renzi hat Reformen durch Wahlgeschenke ersetzt. Das schafft kein Wirtschaftswachstum. Auch darum geht es in dem bevorstehenden wichtigen Referendum. Mehr Von Tobias Piller, Rom 27 104

Wachstum Deutschland soll staatliche Investitionen erhöhen

Deutschland sollte mehr in Forschung und die Industrie 4.0 investieren, das fordert die OECD. Damit könnte auch der Populismus eingedämmt werden. Mehr Von Christian Schubert, Paris 14 5

Die Chance der Konservativen Das hat François Fillon mit Frankreich vor

François Fillon geht mit einem Programm voller wirtschaftsliberaler und gesellschaftlich konservativer Inhalte in den Wahlkampf. Seine Gegner warnen schon vor dem „größten sozialen Kahlschlag der französischen Geschichte“. Mehr Von Christian Schubert, Paris 60 56

F.A.Z. exklusiv Ökonomen erwarten Konjunkturaufschwung in Amerika

Deutsche Professoren glauben, dass Donald Trumps Billionen-Programm die amerikanische Wirtschaft beleben wird. Sorgen machen die Befragten sich jedoch um die Finanzierung und die protektionistische Politik des künftigen Präsidenten. Mehr 5

Porträt Jared Kushner America’s First Schwiegersohn

Jared Kushner, Schwiegersohn von Trump, stammt aus einem reichen Immobilien-Clan. Eine Geschichte über Macht, Sex & Crime. Mehr Von Roland Lindner, New York 5 35

Als ich Fidel Castro traf... Oberkapitalist Henkel trifft Obermarxist Castro

Hans-Olaf Henkel hat Fidel Castro früher einmal sehr bewundert. Er traf ihn auf Kuba. Jetzt ist Castro tot. Der ehemalige BDI-Chef erinnert sich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Hans-Olaf Henkel 30 48

Vor dem Referendum Italiener horten Gold in der Schweiz

Hintergrund soll die Ungewissheit über den Ausgang des bevorstehenden Verfassungsreferendums und den Verbleib Italiens in der Eurozone sein. Wo bringen die Italiener das Geld hin? Mehr 93

FAZ.NET-Schwerpunkt Der stille Angriff auf den Freihandel

Verbote von Fusionen und milliardenschwere Subventionen aus Südkorea: Die jüngsten Streitigkeiten sind nur die Spitze eines Eisbergs von Protektionismus. Mehr Von Maximilian Weingartner 25 8

Sorge um den Wettbewerb Gröhe-Berater gegen Versandhandelsverbot für Pillen

Der Gesundheitsminister möchte den Versandhandel verschreibungspflichtiger Arzneimitteln verbieten. Jetzt stößt er auf gewaltigen Widerstand. Mehr Von Andreas Mihm 23 44

Geschäftsmann oder Präsident? Nur Trump sieht keinen Interessenkonflikt

Donald Trump besitzt ein komplexes und internationales Unternehmensimperium. Überall auf der Welt hat der nächste Präsidenten Amerikas auch geschäftliche Interessen. Es wird Konflikte geben. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington 48 20

Gastbeitrag Fehlanreize für EU-Zuwanderer

Sozialhilfen für Zuwanderer müssen abgebaut werden, fordert der Chefvolkswirt des Finanzministeriums in einem Gastbeitrag. Für Auszubildende hat er hingegen Großzügiges im Sinn. Mehr Von Ludger Schuknecht 34 110

Reform Nahles will Rentenniveau bis 2045 auf 46 Prozent halten

Der Beitragssatz solle in dieser Zeit nicht über 25 Prozent steigen, kündigte sie am in Berlin an. Wird die Rente eine Rolle im Wahlkampf spielen? Mehr 6

Künftige Akademiker In Deutschland gibt es so viele Studenten wie noch nie

Im Wintersemester 2016/2017 sind so viele Studierende wie noch nie an den deutschen Hochschulen eingeschrieben. Wo lernen sie? Und welche Fächer? Mehr 16

Regierungsgipfel Arbeitgeber loben Rentenkurs der Koalition

Die Regierung aus Union und SPD hat sich offenbar auf einige Eckpunkte bei der Rentenreform geeinigt. Während deutsche Unternehmer sie begrüßen, kommt Kritik aus der Opposition. Mehr 7

Manpower-Chef Jonas Prising „Junge Amerikaner haben keine Ahnung von der Praxis“

Der Chef des Personaldienstleisters Manpower findet Trumps wirtschaftliche Ansätze „generell gut“. Doch dessen Politik berge auch Beschäftigungsrisiken, glaubt Jonas Prising. Mehr Von Sven Astheimer 8 21

1 2 3 4 5 6

Skepsis ist erlaubt

Von Manfred Schäfers

Es sieht so aus, als ob Finanzminister Schäuble der Verlierer bei der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen wäre: Er darf viel zahlen, bekommt aber wenig. Doch das täuscht. Mehr 2 6

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Mit dem Skifahren geht es bergab - und bergauf

Skifahren ist immer noch beliebt, jedoch nicht mehr in allen Ländern. Vor allem in den bekannten Skinationen sinken die Besuchstage. Andere Länder wie Tschechien und Russland erleben einen Boom. Mehr 2

Neues Personal Trump holt sich einen Kritiker nach dem anderen ins Kabinett

Der künftige Präsident will einen immigrationsfreundlichen Fastfoodmanager im Kabinett sehen. Eine Wrestling-Promoterin soll sich um kleine Unternehmen kümmern. Aber eigentlich ist keiner von ihnen so recht auf Trump-Linie. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 2