http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Wahlprogramm der CDU Mit Recht auf Bargeld gegen Martin Schulz

Kanzlerkandidat Martin Schulz fordert die CDU mit seiner sozialpolitischen Agenda heraus. Die Union reagiert prompt mit Vorschlägen für das Wahlprogramm. Darunter ist ein Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer. Mehr 16

Wirtschaftspolitik

Energie- und Lohnkosten Jobcenter verheizen Fördergeld für Arbeitslose

Viel Geld für eigenes Personal statt für die Arbeitslosen: Dass die Jobcenter in den Fördertopf greifen, hat fast schon Tradition. Im vergangenen Jahr waren es 764 Millionen Euro mehr als geplant. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 28 45

Haushaltspolitik Union plädiert für kräftige Steuerentlastungen

Die Union plant für die kommende Legislaturperiode eine Steuerreform. Nach Meinung einiger Wirtschaftspolitiker soll die Entlastung kleinerer Einkommen deutlich höher ausfallen als bislang geplant. Mehr 23

Bundesländer im Vergleich Bayern bezahlt Beamten am besten, Berlin am schlechtesten

Unter deutschen Beamten herrscht in den Bundesländern offenbar eine große Einkommenskluft. Innerhalb einer Gehaltsgruppe kann die Differenz einige tausend Euro ausmachen. Mehr 47

„Wir müssen Kriege gewinnen“ Trump will Wehretat um 54 Milliarden Dollar erhöhen

Der amerikanische Präsident will deutlich mehr Geld ausgeben für das Militär. Dafür sollen in brisanten Bereichen Mittel gestrichen werden. Mehr 23

Welt-Ozean-Konferenz Wie kann man Meere nachhaltig bewirtschaften?

Wären die Weltmeere ein Staat, wären sie 24 Billionen Dollar wert – mehr als die Vereinigten Staaten. Einen Plan, diese gewaltigen Ressourcen zu nutzen, gibt es aber erst in Ansätzen. Mehr Von Christoph Hein, Nusu Dua 5 52

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5 6 16 28
   
 

Angst vor Protektionismus Wie Freihandel den Frieden sichert

Welthandel sorgt für Verlierer – dennoch sind wirtschaftliche Freiheit und Wachstum Garanten für Stabilität. Vielleicht können sie das sogar besser als die Demokratie. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Erich Weede 28 12

Neuer Arbeitsminister Trump setzt auf Kandidaten mit Erfahrung

Der umstrittene Fast-Food-Manager Andy Puzder will nicht mehr Arbeitsminister werden. Wen wählt Donald Trump nun aus? Vier Namen machen die Runde – sie haben eine große Gemeinsamkeit. Mehr 14

Möglicher Verkauf von Opel „America First“ für GM

General Motors will sich von Opel trennen. Dabei schien die deutsche Marke gerade auf dem Weg der Besserung. Doch in Amerika warten neue Herausforderungen. Mehr Von Roland Lindner, New York 26 27

Nach SPD-Vorstoß Zypries gegen Deckelung von Managergehältern

Die SPD-Fraktion im Bundestag tritt für ein Maximalverhältnis zwischen Vorstandsgehalt und dem Durchschnittslohn der Angestellten ein. Wirtschaftsministerin Zypries geht das zu weit. Mehr 17

Trotz Abgasskandal Städte tun zu wenig gegen Luftverschmutzung

Seit Jahren beklagt die EU-Kommission zu hohe Stickoxidwerte in Deutschland – seit Jahren hat sich nichts getan. Nun verschärft sie die Gangart, auch gegen andere Länder. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 19 53

Bundesbank-Präsident Weidmann warnt Amerika vor Deregulierung der Banken

Der oberste Bundesbanker erinnert an die Ursachen der Finanzkrise. Banken müssten weiterhin streng beaufsichtigt werden, sagt Jens Weidmann. Der Finanzminister sieht das ähnlich. Mehr 34

Klimaschutz EU-Parlament reformiert Emissionshandel – ein bisschen

Der Handel mit Verschmutzungsrechten ist eines der Instrumente, auf den Umweltschützer die größten Hoffnungen setzen. Jetzt werden dem Markt zwar Zertifikate entzogen – aber deutlich weniger als erhofft. Mehr 6

Gesetz unterschrieben Jetzt entlastet Trump die Ölindustrie

Amerikas Rohstoffkonzerne müssen Zahlungen an ausländische Regierungen künftig nicht mehr transparent machen. Kohleförderern will der neue Präsident das Leben ebenfalls erleichtern. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 5 5

Freihandelsabkommen mit Kanada EU-Parlament stimmt für umstrittenen Ceta-Vertrag

Das Europaparlament hat dem Freihandelsabkommen Ceta zwischen der EU und Kanada zugestimmt. Damit können große Teile des heftig umstrittenen Vertrags von April an vorläufig in Kraft treten. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 13 14

Pläne der Militärregierung Thailand will Wirtschaft mit Milliardenprojekt anheizen

Die Region östlich von Bangkok soll mit 43 Milliarden Dollar zum Wirtschaftszentrum für ganz Asien heranwachsen. Ganze Städte sollen neu entstehen. Dabei soll auch die EU helfen. Mehr Von Christoph Hein, Bangkok 2 9

Großstädte Ende der Rekorde auf dem Immobilienmarkt in Sicht

In den deutschen Metropolen werden laut einer neuen Studie keine steigenden Mieten mehr erwartet. Allerdings wächst die Sorge vor einer neuen Immobilienblase. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin und Michael Psotta 16 49

Übernahmen Berlin will Ausverkauf an chinesische Investoren verhindern

Gemeinsam gegen China: Deutschland, Frankreich und Italien schlagen der EU-Kommission einen Fünf-Punkte-Plan für mehr Eingriffsmöglichkeiten gegen ausländische Investoren vor. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 12 27

Trump und die Fed Amerikas Geldpolitik vor neuer Epoche

Fed-Chefin Janet Yellen kündigt vor dem Senat eine baldige Zinserhöhung an. Die Fed-kritischen Republikaner wittern mit Trump ihre Chance, die Notenbank fundamental umzukrempeln – vor allem durch Personalentscheidungen. Mehr Von Winand von Petersdorff-Campen, Washington 3 9

Nach SPD-Vorstoß Union zeigt sich offen für Begrenzung von Managergehältern

Die SPD will ausufernde Managergehälter gesetzlich beschränken. Bei der Union stieß die Idee bislang nicht auf große Gegenliebe. Jetzt klingt das ein wenig anders. Mehr 21

Einkommensverteilung Die Mittelschicht ist sehr stabil – und unzufrieden

Der Anteil der Menschen mit mittleren Einkommen sinkt seit 2005 nicht mehr. Dennoch herrscht bei vielen Abstiegsangst. Mehr Von Dietrich Creutzburg 45 36

Rüstungsausgaben Immer mehr Nato-Staaten verfehlen Budgetziele

Amerikas Präsident Trump fordert von den Europäern, mehr Geld für ihr Militär auszugeben. Die renommierte Londoner Denkfabrik IISS stellt fest: Selbst Großbritannien hält sich nicht mehr daran. Mehr Von Lorenz Hemicker 3 18

Trumps Wirtschaftspläne EU wappnet sich für mögliche Importsteuer

Mit Strafzöllen auf Importe hat Trump schon des öfteren gedroht. Diskutiert wird aber auch eine Steuerreform. In der EU ist man besorgt – und bereitet offenbar eine mögliche Klage vor. Mehr 13

Regulierung Droht eine neue Finanzkrise?

Der Wettlauf um lasche Aufsicht führte in die Banken- und Finanzkrise. Nicht einmal zehn Jahre später scheint die Politik nichts gelernt zu haben. Eine neue Krise droht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Frühauf 32 161

Firmenübernahmen Deutschland, China und der Trump-Effekt

Es hat etwas von einem Treppenwitz: Angesichts der protektionistischen Politik des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump rücken ausgerechnet Deutschland und China in Sachen Außenwirtschaft näher zusammen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 0

Strategie von Martin Schulz Fake-News-Wahlkampf

Im „postfaktischen“ Zeitalter interessieren Tatsachen nicht mehr. Mit alternativen „Fake News“ schürt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Wahlkampf die Stimmung, die in der Politik oft Fakten ersetzt. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner 140 505

1 2 3 4 5 6 16 28

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden