Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

Steuereinnahmen Wo das ganze Geld hingeht

Der Staat nimmt so viel Steuern ein wie nie. Trotzdem heißt es in der großen Koalition schnell: Dafür ist kein Geld da. Der Blick auf die Zahlen zeigt: Die Regierung kann sehr wohl Geld ausgeben - tut es aber nur für bestimmte Dinge.   Mehr 29 14

Kalte Progression Steuersenkungen kommen wieder in Mode

Steigen die Löhne, steigt häufig auch der Steuersatz - und netto bleibt nur wenig mehr übrig. Kalte Progression heißt dieser Effekt im Fachjargon. Union und SPD wollen ihn abschaffen. Aber wie bezahlen? Mehr 26 7

Hochwasserfonds Der deutsche Staat spart Milliarden

Die Flutschäden des vergangenen Sommers fallen deutlich niedriger aus als befürchtet. Aus dem Hilfsfonds ist bislang nur ein Bruchteil abgerufen worden. Mehr 17 9

Schuldenkrise Die Tücken der griechischen Haushaltsrechnung

Athen hat im vergangenen Jahr mehr eingenommen als ausgegeben – jedenfalls wenn man Zinsen und Einmalzahlungen herausrechnet. Die Kalkulation stößt allerdings auf Kritik. Mehr 7 18

Haushaltspolitik Frankreich will Schuldenziele doch einhalten

Im kommenden Jahr soll das Defizit die Maastricht-Grenze erreichen. Die Regierung in Paris hofft dafür auf eine Rückkehr des Wirtschaftswachstums und hält an ihren Sparplänen fest. Mehr 1 1

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Zukunft Europas Was die Bankenunion verbessern soll

Heute stimmt das Europaparlament über die Bankenunion ab. Sie gilt als Meilenstein in der Krisenbekämpfung: Im Idealfall lässt sich ein Geldhaus künftig ohne Steuergelder schließen. Der Test steht aus. Mehr 56 10

Zinserhöhung Ukrainische Zentralbank kämpft gegen Währungsabsturz

Russland macht das Erdgas teurer, die Regierung in Kiew erwartet eine hohe Inflation. Nun erhöht die Zentralbank die Leitzinsen. Mehr 7 4

EU-Regulierung Auszeit für die Kaffeemaschine

Die EU schreibt jetzt vor, wann sich Kaffeemaschinen ausschalten müssen. Doch ist die Empörung über diesen neuen Fall aus der Reihe Glühbirnen-Verbot und Staubsauger-Auflagen ehrlich? Mehr 72 16

Krise in der Ukraine Industrie befürchtet noch schärfere Sanktionen

Schon jetzt leiden die Geschäfte deutscher Unternehmen in Russland an den Folgen der politischen Auseinandersetzung. Härtere Strafen könnten die Situation dramatisch verschlechtern. Mehr 26 5

Brennelementesteuer verfassungswidrig Bund muss Milliarden für Atomkraftwerke zurückzahlen

Zum 1. Januar 2011 hatte die Bundesregierung eine Steuer auf Brennelemente eingeführt. Das Finanzgericht Hamburg hält diese Steuer für verfassungswidrig. Nun muss der Bundesfinanzhof entscheiden. Mehr 47 39

IPCC-Bericht Die Industrie bringt die Treibhausgase

Die Welt diskutiert über den Klimawandel, doch davon unbeeindruckt nimmt der Ausstoß von Treibhausgasen immer weiter zu. Verantwortlich dafür ist vor allem die Industrie. Mehr 8 1

Ärzte-Lobby unzufrieden Mehr Ärzte in Deutschland

Die Zahl der Mediziner steigt - trotzdem warnen ihre Vertreter vor Mangel: Auf dem Land und in der Allgemeinmedizin klafften große Lücken. Mehr 11 1

„The Job of My Life“ Wie Deutschland jungen Spaniern die Hoffnung nimmt

Die Bundesregierung hat Jugendliche aus den europäischen Krisenländern zur Ausbildung eingeladen. Nun sind viele ohne Förderung gestrandet. Wie konnte es dazu kommen? Mehr 78 86

Auftrag aus Russland Bahn dementiert Geheimtreffen

Die Politik macht Front gegen Russland. Die Wirtschaft bleibt in Kontakt: Die Bahn will angeblich einen Milliarden-Auftrag aus Putins Reich ergattern, dementiert aber ein geheimes Treffen mit Moskaus Eisenbahn-Boss. Mehr 10 4

Brandenburg Streit um Nachtflüge - der Sonderausschuss tagt

Der neue Hauptstadtflughafen ist eine Großbaustelle: Das Nachtflugverbot bleibt Thema. Und natürlich die Frage, woher 1,1 Milliarden Euro kommen sollen. Mehr 3 1

Verkehr Jeder fünfte Lastwagen donnert unbeladen über Europas Straßen

Rund ein Fünftel aller Lastwagen fahren leer über Europas Straßen. Zu viele Regeln verhindern, dass der Binnenmarkt in diesem Bereich richtig funktioniert. Mehr 25 12

Digitale Vernetzung Das ist die Zukunft unseres Landes

Das Internet der Dinge erobert die Fabriken rasend schnell. Für Deutschland ist das die größte Chance im 21. Jahrhundert. Aber auch die größte Gefahr. Es muss handeln. Mehr 12 26

Versorger in Not Düsseldorf ist durch RWE-Verkauf schuldenfrei

Der Energieversorger RWE steckt in einer Ertragskrise. Viele Kommunen, die Anteile halten, leiden darunter. Zum Beispiel Essen. Andere haben es besser gemacht. Mehr 9 12

Neue Regel EU geht gegen stromfressende Kaffeemaschinen vor

Nach Staubsaugern geraten nun die Heizplatten von Kaffeemaschinen ins Visier der Brüsseler Klimaschützer. Gegen das Vorhaben regt sich in Deutschland Widerstand. Mehr 94 17

Britischer Finanzminister „Wenn du Steuern hinterziehst, finden wir dich“

Großbritannien verschärft Kampf gegen Steuerflucht ins Ausland. Auch, weil der Staat dringend höhere Einnahmen braucht. Mehr 11 3

  1 2 3 4 5  

Kein Skandal in Griechenland

Von Werner Mussler

Ist Griechenlands Defizit-Statistik frisiert? Das sagt AfD-Chef Bernd Lucke. Aber der angebliche Skandal ist gar keiner. Mehr 7 10


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --