Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Schweizer Notenbank Hängt der Franken heimlich wieder am Euro?

Offiziell hat die Schweizer Notenbank gerade den Mindestkurs des Franken zum Euro abgeschafft. Daraufhin schoss der Wert der Währung nach oben. Nun ist angeblich ein inoffizielles Kursziel geplant. Mehr 8 4

Eurogruppenchef in Athen Das Ende der Schonfrist

Athen kündigt den Troika-Kontrolleuren der internationalen Geldgeber. Nach dem Machtwechsel ist der erste große Krach zwischen dem klammen Land und den anderen Euroländern da. Den griechischen Banken geht derweil das Geld aus. Eine Analyse. Mehr Von Michael Martens 148 77

Polen gegen Nahles Verschont uns mit dem Mindestlohn

Polnische Lastwagenfahrer müssen den deutschen Mindestlohn bekommen, wenn sie durch Deutschland fahren. Das ärgert die Polen. Deutschland macht Zugeständnisse - doch die reichen nicht. Mehr Von Sven Astheimer 113 21

Krankenstand Alte Belegschaft - kranke Belegschaft

Bislang wird ein steigender Krankenstand meistens mit wachsendem Stress am Arbeitsplatz in Verbindung gebracht. Doch es gibt auch eine andere Erklärung. Mehr Von Sven Astheimer 14 8

Obama macht einen Vorschlag Eine Steuer auf Auslandsgewinne

Die Gewinne, die Amerikas Firmen im Ausland erzielen, sind ein heißes Eisen in der Washingtoner Politik: Nun schlägt Präsident Obama einen Steuersatz dafür vor. Und er sagt, was mit dem Geld geschehen soll. Mehr 5 1

AfD-Parteitag Lucke dankt Tsipras

Nur ganz kurz geht AfD-Chef Bernd Lucke auf den Wahlsieg des Linkspopulisten Alexis Tsipras in Griechenland ein. Er dankt ihm für seinen Protest - und fordert einen weiteren Schuldenschnitt für das Land. Mehr Von Joachim Jahn, Bremen 37 53

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Franken-Schock Der Krieg der Währungen

Die Schweiz schockt die Welt mit der Entscheidung ihre Währung freizugeben - und eröffnet damit die nächste Runde in einem brutalen Wettstreit. Es geht längst nicht nur um die Schweiz, sondern um viel mehr. Mehr Von Christian Siedenbiedel 86 60

Weltwirtschaftsgipfel Davos wird heuer teuer

Der Schweizer Kurort Davos wollte noch nie besonders billig sein. Doch in diesem Jahr wird es für die Teilnehmer des Weltwirtschaftsgipfels wegen der Aufwertung des Franken besonders kostspielig. Mehr 4 2

Schuldenkrise Aus der Troika könnte bald ein Duo werden

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker sieht für die Troika zur Überwachung der Reformauflagen in den Euro-Krisenländern „keine glänzende Zukunft“ mehr. Die EZB könnte bald aus der Troika verbannt werden. Mehr 15 16

Internet vom Amt Minister für Gratis-WLAN auf allen Behörden

Mal eben schnell ins WLAN von Rathaus oder Kanzleramt einloggen, um private Mails abzurufen - so ähnlich klingt es, was Merkels Digital-Minister nun vorschlägt. Dabei hat die Regierung für offene Netze eigentlich wenig übrig. Mehr 17 4

Anleihekaufprogramm Bundesbank: Draghis Lockangebot hilft wenig

Die Europäische Zentralbank steht vor einer historischen Entscheidung und könnte nächste Woche ein riesiges Programm zum Kauf von Staatsanleihen beschließen. Um die Deutschen zu besänftigen, macht EZB-Präsident Mario Draghi Zugeständnisse. Aber die Deutsche Bundesbank bleibt skeptisch. Mehr 88 55

Steuerpläne in Amerika Obama will als Umverteiler in Erinnerung bleiben

Den Reichen nehmen, der Mittelklasse geben: Obamas neueste Steuer-Offensive wird wohl von den Republikanern abgeschmettert werden. Geht es dem Präsidenten vor allem um die symbolische Wirkung? Mehr 5 4

Neues Pensionssystem Chinas Beamte verlieren ihre Rentenprivilegien

Künftig sollen Lehrer, Polizisten und Ärzte in die Rentenkasse einzahlen. Die Regierung fürchtet sonst einen Kollaps der Alterssicherung angesichts der alternden Bevölkerung. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 19 15

Franken-Aufwertung Schweiz-Urlaubern vergeht der Appetit

Ein Schnitzel für 30 Euro? 6,30 Euro für ein Bier? Auf diese Preise müssen sich Schweiz-Reisende nach der überraschenden Aufwertung des Franken gefasst machen. Mehr 58 22

Draghi bei Merkel EZB will Anleihekäufe nationalen Notenbanken überlassen

Das Kaufprogramm der Europäischen Zentralbank für Staatsanleihen nimmt Gestalt an: Laut einem Medienbericht hat EZB-Präsident Mario Draghi der deutschen Kanzlerin seine Überlegungen dazu vorgestellt. Mehr 64 31

Interview mit Hans-Werner Sinn „Massive Kapitalflucht aus Italien“

Warum hat die Schweiz ihre Bindung an den Euro so schnell aufgelöst? Der Ökonom Hans-Werner Sinn glaubt: Es lag daran, dass sehr viel Geld in die Schweiz geflossen ist. Mehr 24 137

Kredite in Fremdwährung Polnische Hausbesitzer trifft der starke Franken hart

Mehr als 500.000 polnische Hausbesitzer haben Immobilienkredite in Schweizer Franken aufgenommen. Das könnte ihnen teuer zu stehen kommen. Osteuropas größte Volkswirtschaft schlüpft derweil unter den Schutzmantel des IWF. Mehr Von Sven Astheimer 10 27

Naina-Debatte Wie ein Tweet eine Bildungsdebatte auslösen konnte

Es war nur eine banale Wahrheit auf 140 Zeichen von einer Schülerin. Trotzdem hat dieser Tweet eine Diskussion über Schule und Bildungsinhalte ausgelöst. Nun hat die Schülerin mit dem Twittern aufgehört. Mehr Von Franz Nestler 18 9

Gewinner und Verlierer Wem nützt der starke Franken?

Jahrelang kostete die Schweizer Währung zwischen 80 und 83 Cent. Auf einmal muss für einen Franken fast ein Euro bezahlt werden. Wer profitiert davon - und wem schadet es? Mehr 16 10

Türkei Erdogan verlangt Zinssenkung von Notenbank

Dem türkischen Präsidenten sind die Zinsen in seinem Land zu hoch: „Unsere Zentralbank bewegt sich nicht, während alle Welt die Zinsen senkt“, schimpft er über die Zentralbanker seines Landes. Mehr 1 4

Franken-Entscheidung Die Schweizer Schockwelle

Die eigene Finanzministerin, die Unternehmer, EZB, IWF und Anleger: Die Schweizer Notenbank hat alle überrascht, als sie gestern das Ende der Franken-Bindung an den Euro verkündete. Das liegt auch an ihrem Ex-Chef. Mehr 84 30

Abkommen von 2003 EU hält Steuerdeal von Amazon und Luxemburg für illegal

Die EU-Kommission knöpft sich Luxemburg vor. In einer ersten Einschätzung bezeichnet es die Steuernachlässe des Landes für den Onlinehändler Amazon als illegale Staatshilfe. Mehr 12 16

Ende der Euro-Anbindung IWF-Chefin: Die Schweizer Notenbank hat mir nichts gesagt

Auch IWF-Chefin Christine Lagarde wurde von der Schweizer Notenbank überrascht. Sie sei vorab nicht kontaktiert worden. „Ich finde das ein wenig verwunderlich.“ Mehr 28 25

Nach EuGH-Stellungsnahme Bundesbank-Chef Weidmann sieht EZB eingeschränkt

Der EU-Generalanwalt hat nach einhelliger Auffassung keine Einwände gegen ein weiteres Anleihekaufprogramm der EZB. Nach Ansicht des Bundesbank-Präsidenten hat er der Notenbank gleichwohl Grenzen gesetzt. Mehr 19 28

Ernährung Nieder mit der Quengelkasse

Viele Eltern träumen von der süßigkeitenfreien Kasse im Supermarkt - Union und SPD offenbar auch. Ein Discounter versucht das schon von sich aus. Mehr Von Henrike Roßbach und Brigitte Koch 8 3

Turbulenzen an den Märkten Warum kippt die Schweiz die Euro-Anbindung?

Die Schweizer Nationalbank schafft die Kursuntergrenzen zum Euro ab. Wieso? Und wieso gerade jetzt? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Alexander Armbruster 139 80

  1 2 3 4 5  

Riskantes Betongold

Von Michael Psotta

Die attraktiven Immobilienobjekte in Deutschland sind rar und vor allem teuer. Außerhalb der Großstadtgrenzen steigt das Risiko einer Fehlinvestition. Wer trotzdem sein Geld geschickt anlegen will, muss nicht unbedingt Wohnungen kaufen. Mehr 5 10


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Umfrage

Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.

Grafik des Tages Geldmaschine Real Madrid

Der umsatzstärkste Fußballclub ist ein spanischer. Viel Geld verdienen auch britische Vereine. Aus Deutschland schafft es in dieser Rangfolge nur einer unter die ersten zehn. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden