Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Südafrika Platinbergwerke zum Verkauf

In Südafrika ist vor kurzem der längste und teuerste Streik in der Geschichte des Landes zu Ende gegangen. Nicht nur die betroffenen Unternehmen hat der Ausstand viel Geld gekostet. Mehr 2 1

Steuerpolitik CDU-Wirtschaftsflügel will sich von Merkel abkapseln

Wirtschaftspolitiker der Kanzlerinnen-Partei sind unzufrieden mit der Steuerpolitik. Sie wollen auf dem nächsten Parteitag einen Antrag gegen die von Merkel vorgegebene Linie stellen. Mehr 22 23

Staatshaushalte Schulden in Europa auf Rekordstand

Die Krise hinterlässt ihre Spuren. Europas Regierungen verschulden sich, um die Folgen der Krise zu bekämpfen. Die Schuldenberge klettern auf neue Rekordwerte. Mehr 25 8

Nutzertracking Cookies waren gestern

Werbungtreibende wollen wissen, wer Internetseiten aufsucht. Bisher tun sie das häufig mit Cookies. Einer neuen Studie zufolge haben sie nun eine andere Technik getestet, der Nutzer nur schwer entgehen können. Mehr 2 7

Gazakrieg Lufthansa stellt Flüge nach Tel Aviv ein

Wegen Raketengefahr in Israel hat die amerikanische Luftfahrtbehörde FAA den Fluggesellschaften des Landes Flüge nach Tel Aviv vorübergehend untersagt. Auch die Lufthansa-Gruppe stellt entsprechende Flüge vorerst ein. Mehr 4 3

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Indien Wann endlich kommt der Fortschritt?

Indiens neuer Regierungschef Modi legt heute seinen ersten Haushalt vor. Die Erwartung ist groß, denn viel muss sich ändern. Eindrücke aus dem riesigen Land. Mehr 3

Geldpolitik Amerikas Notenbank bereitet den Ausstieg vor

Die amerikanische Notenbank Federal Reserve will noch in diesem Jahr eine neue Strategie für den Ausstieg aus der expansiven Geldpolitik vorstellen. Der Leitzins bekommt dabei Gesellschaft. Mehr 1 9

Bankenunion Schäuble macht Bürgern großes Versprechen

Bei Bankenpleiten soll nicht mehr der Staat zahlen, sondern Eigentümer und Gläubiger sollen haften. Ökonomen bezweifeln, ob das Konzept voll aufgeht. Mehr 21 9

EEG Deutsches Fördergeld für Import-Ökostrom

Berlin und Brüssel haben ihren Streit endlich beigelegt. Doch die Bundesregierung musste kleinere Zugeständnisse machen. Mehr 13 5

Der Maut-Rechner Was kostet meine Maut-Vignette?

Die Preise für die neuen Mautvignetten sind da. Aber was die Vignette kostet, hängt vom Auto ab. Berechnen Sie hier, wie viel Geld für Ihre Vignette fällig wird. Mehr 41 17

Monopolkommission Vorsicht vor Google, mehr Freiheit für Taxis

Die Monopolkommission will den Zugriff auf Nutzerdaten von Internetdiensten wie Amazon, Google oder Facebook intensiver prüfen. Die sehr strikte Regulierung des Taxigewerbes soll gelockert werden. Mehr 1

Erbschaftsteuer Was, wenn die Erbschaftsteuer verfassungswidrig ist?

Firmenerben müssen weniger Erbschaftsteuer zahlen. Das ist dem Verfassungsgericht nicht ganz geheuer. Was könnte passieren, wenn es die Regel verbietet? Mehr 2 1

Gutachten Rente mit 63 könnte verfassungswidrig sein

Wann sind Zeiten der Arbeitslosigkeit in den letzten beiden Jahren vor Eintritt in die Rente anzuerkennen? Die hierzu in letzter Minute aufgenommenen Änderungen könnten verfassungswidrig sein, sagen Experten. Das Gesetz könnte ein Fall für das Bundesverfassungsgericht werden. Mehr 4 2

Währungsausschuss lehnt AfD-Chef ab Luckes Scheitern im EU-Parlament wirft Fragen auf

Das Europaparlament tut sich schwer mit den neuen Abgeordneten von der AfD. Dass Bernd Lucke ein Posten im Wirtschaftsausschuss versagt blieb, macht selbst seine Gegner nachdenklich. Mehr 60 57

„Recht auf Vergessenwerden“ Kampfansage an die Pressefreiheit

Jedermann darf bei Google unvorteilhafte Informationen ausradieren lassen. Wenn das dazu führt, dass jeder tilgen kann, was ihm nicht passt, kommt die Wahrheit unter die Räder. Mehr 8 8

Anträge 50.000 Leute wollen die Rente mit 63

Mit 63 Jahren in Rente, ohne Geld zu verlieren - das ist attraktiv. Seit Monatsanfang haben rund 50.000 Leute ihre Rente beantragt. Mehr 6 4

Bundesverfassungsgericht Regierung verteidigt Steuerprivilegien von Firmenerben

Das Verfassungsgericht prüft, ob Privilegien für Unternehmenserben gegen die Verfassung verstoßen. Die Bundesregierung verteidigt die Regelung und schickt Finanzstaatssekretär Michael Meister in den Ring. Mehr 13 1

Merkel in China Deutsche Wirtschaft verlangt Steuergeld für Chinas Firmen

Die Industrie erwartet von der Bundesregierung, dass sie chinesischen Unternehmen unter die Arme greift. Abgesprochen ist der Vorstoß mit Berlin nicht. Mehr 20 9

Erben Weh dir, dass du ein Enkel bist!

Manche hinterlassen ihren Kindern einen Schatz, andere nur Schulden. Mit dem heute dominierenden Leistungsprinzip ist das Erben nicht vereinbar. Heute befassen sich die Verfassungsrichter mit dem Erbrecht. Es geht um Grundsätzliches. Mehr 57 17

Wird Maut zum neuen Solidaritätszuschlag? Einfallstor für weiter steigende Abgaben

Der Bund der Steuerzahler warnt: Die Maut ist das Einfallstor für steigende Abgaben, schon jetzt sei die Einkommensbelastungsquote bei 51,5 Prozent. Die Skepsis ist begründet. Der „Soli“ zeigt, wie wenig verlässlich politische Steuerversprechen sind. Mehr 86 60

Katholische Kirche Vatikanbank auf Schrumpfkur

In der Vatikanbank tut sich was: Das skandalgeschüttelte Institut soll offenbar sein Anlagegeschäft abgeben. Übrig bliebe noch der Zahlungsverkehr für die katholische Kirche. Mehr 1 4

Konflikt in D.C. Washington legalisiert den Verkauf von Marihuana

Washington, der Bundesstaat, hat den Verkauf von Marihuana legalisiert. In Washington, der Hauptstadt, gibt es Bestrebungen, zumindest den Besitz zum persönlichen Gebrauch zu entkriminalisieren. Doch im Kongress gibt es Vorbehalte. Mehr 8 6

Streik abgewendet Stahlarbeiter erhalten vier Prozent mehr Lohn

Der Tarifstreit in der nordwestdeutschen Stahlindustrie ist beigelegt. Die Beschäftigten erhalten für die nächsten 17 Monate in zwei Schritten mehr Geld. Ein Knackpunkt war vor allem die künftige Regelung der Altersteilzeit. Mehr 2

Geldvermögen Reiche Erben, arme Erben

Wer hierzulande eine Fabrik erbt, muss, wenn er Glück hat, keinen Cent Erbschaftsteuer zahlen. Beim Rest der Menschen langt der Fiskus ordentlich zu. Und das soll gerecht sein? Heute befasst sich das Bundesverfassungsgericht mit der Frage. Mehr 58 8

Ukraine-Krise Oettinger schaltet sich wieder in Gasstreit ein

Der EU-Energiekommissar will sich bald mit dem russischen Energieminister treffen. Unterdessen drohen Europa und Amerika abermals mit Sanktionen. Schon am Mittwoch könnte über neue Strafen entschieden werden. Mehr 5 1

  1 2 3 4 5  

Wilde Roboterautos

Von Christoph Ruhkamp

Hackern ist es gelungen, den Computer eines Elektroautos fremd zu steuern. Das wird schwerwiegende Folgen haben. Mehr 2 6


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Wirtschaft in Zahlen Israel auf Importe angewiesen

Israels Industrie gilt als hoch entwickelt. Das Land exportiert Medikamente, Software und andere Hochtechnologie. Dennoch überwiegen im Außenhandel noch immer die Importe. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden