http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Hohe Chefgehälter Altmaier offen für steuerliche Begrenzung

In der Union gibt es nach den Worten von Kanzleramtsminister Peter Altmaier viel Sympathie dafür, die steuerliche Absetzbarkeit hoher Managergehälter zu begrenzen. Teilweise erreiche die Bezahlung „exorbitante Größenordnungen“. Mehr 1

Wirtschaftspolitik

Verhandlungen mit PSA Bundesregierung verteidigt Opel-Arbeitsplätze

„Ziel ist es, alle Standorte und Arbeitsplätze zu erhalten.“ Mit diesen klaren Worten positioniert sich Matthias Machnig als neuer Opel-Verhandler der Bundesregierung. Auf kurze Sicht könnte das sogar klappen. Mehr 0

Amerikanischer Medienmogul Der Trump-Streichler Rupert Murdoch

Donald Trump hat ein gestörtes Verhältnis zu den Medien. Das gilt aber nicht für Rupert Murdoch und sein Imperium. Dabei war Murdoch nicht immer ein Fan des Präsidenten. Mehr Von Roland Lindner 8

EY-Studie Dem „Islamischen Staat“ geht das Geld aus

Steuern, Öl und Raub: Die Einnahmen der Terrororganisation sind seit dem Jahr 2014 um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Das „Geschäftsmodell“ könnte somit bald zusammenbrechen. Mehr Von Carsten Knop 41

Priester Martin Rhonheimer „Barmherzigkeit schafft keinen Wohlstand“

Martin Rhonheimer liebt den Papst – und den Neoliberalismus. Kirchensteuern will er abschaffen, von staatlich organisierter Caritas hält er nichts. Wie passt das zum Christentum? Mehr 46

Reform der Pflegeausbildung Schwesig wirft Union Blockadehaltung vor

Eine gemeinsame Ausbildung für Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger ist schon länger geplant. Nun wirft Familienministerin Schwesig der Union vor, das Vorhaben unnötig in die Länge zu ziehen. Mehr 1

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5 6 14 25
   
 

IAW-Studie Schwarzarbeit geht weiter zurück

Illegale Beschäftigung nimmt in Deutschland weiter ab. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie. Zwei Gewerbe sind aber noch immer stark betroffen. Mehr 10

Staatseinnahmen So viel brachte die Mehrwertsteuererhöhung

Vor genau zehn Jahren wurde die Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent angehoben. Die Bundesregierung hat nun bekannt gegeben, wie hoch die Mehreinnahmen ausgefallen sind. Mehr 92

Ruf nach radikaler Bahn-Reform Brauchen wir überhaupt einen neuen Bahnchef?

Der Posten des Bahnchefs ist vakant. Gewerkschafter, Fachleute und Grüne finden das gar nicht so schlimm. Sie sehen nämlich eine viel wichtigere Konzern-Baustelle. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 10 20

Bundestags-Wahlkampf FDP will Hauskäufer von Grunderwerbsteuer befreien

„Trotz zweier Einkommen ist es kaum möglich, sich den Traum vom Eigenheim zu erfüllen“, sagte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner. Sein Partei macht einen Vorschlag bis zu einer bestimmten Grenze. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 43 60

Erneuerbare Energieträger Wenn die Waschmaschine sich selbst einschaltet

Die erneuerbaren Energieträger sorgen dafür, dass die Strom-Erzeugung bald deutlich stärker schwankt. Reagieren sollen die Kunden – mit flexiblem Verbrauch. Wie soll das funktionieren? Mehr Von Hanna Decker 22 9

Angedrohte Zölle Toyota für gemeinsame Antwort der Autobranche auf Trump

Donald Trump hat Autokonzernen mit Strafzöllen gedroht, wenn sie aus dem Ausland Fahrzeuge für Amerika bauen. Japans größter Hersteller macht nun einen Vorschlag. Mehr 4

Regulierung Bankenverband warnt vor Trumps Plänen

Donald Trump hat angekündigt, Amerikas Banken weniger zu regulieren. Nun schlagen die Wettbewerber in Deutschland Alarm. Mehr 5

Amerikanische Unternehmen Trump lieben oder hassen?

Kooperation oder Konfrontation mit Donald Trump? Das ist die Frage, die sich viele Konzernchefs in Amerika gerade stellen. Aber sollten Unternehmen überhaupt politisch agieren? Mehr Von Corinna Budras und Roland Lindner, New York 18 7

Amerika Konzerne eskalieren Protest gegen Einreiseverbot

97 Großunternehmen – unter ihnen Apple, Google, Facebook und Microsoft – bekämpfen Trumps Einreiseverbot für Bürger aus muslimischen Staaten. Jetzt sind sie noch einen Schritt weiter gegangen – und vor Gericht. Mehr 37

Bertelsmann-Studie Mehr Investitionen trotz Schuldenbremse möglich

Wissenschaftler fordern in einer neuen Studie mehr öffentliche Investitionen in Deutschland. Diese würden das Wachstum ankurbeln – und hätten langfristig noch mehr positive Auswirkungen. Mehr 6

Niederlande vor der Wahl Kann Wilders noch gestoppt werden?

Holland wählt am 15. März. Premier Rutte sollte eigentlich von der anziehenden Wirtschaft profitieren. Doch er kämpft mit einem persönlichen Problem – und gegen den EU-Feind Wilders. Mehr Von Klaus Max Smolka 62 110

F.A.S. exklusiv Zypries hofft auf Scheitern Trumps

Die neue Wirtschaftsministerin Zypries hält Donald Trump für eine Gefahr für die Wirtschaft. Im Gespräch mit der F.A.S. verrät sie auch ihre ersten Pläne mit der neuen Regierung. Mehr 11

Scharfe Kritik an EU Trumps Mann für Brüssel hält Euro für fehlerhaftes Experiment

Der künftige amerikanische Botschafter bei der Europäischen Union attackiert EU und Euro. EU-Politiker tun alles, um zu verhindern, dass Ted Malloch nach Brüssel kommt. Mehr 176

Macht Trump Ernst? Wenn Amerika gegen China Handelskrieg führt

In Peking rechnet man damit, dass Donald Trump Strafzölle auf chinesische Waren erheben wird. Wie wird Chinas Reaktion aussehen? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 0

Neues Förderprogramm Kaum Interesse an Ein-Euro-Jobs für Asylbewerber

300 Millionen Euro lässt sich der Bund sein neues Förderprogramm kosten. Doch das läuft schleppend an. Erste Abgeordnete wollen es sogar schon wieder einstellen. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 12 30

Bundesländer Rekordeinnahmen aus der Erbschaftsteuer

Rund sieben Milliarden Euro Erbschaftsteuer kassierten die Bundesländer 2016. Am reichsten sind die Erben in Hessen. Schlusslichter sind die ostdeutschen Flächenländer. Mehr 4

Neue Dekrete geplant Trump will Finanzmarkt-Regulierung aufweichen

Der „Dodd-Frank Act“ war ein Kernprojekt von Obama nach der Finanzkrise. Banken sollte so das Spekulieren erschwert werden. Trump hält das Gesetz für ein „Desaster“. Mehr 28

Pläne von Trump und May Wilder Westen in der Steuerpolitik

Mit Donald Trump im Weißen Haus und den Briten auf dem Weg aus der EU deutet alles auf harte Konkurrenz für Deutschland hin. Wie genau sehen die Steuerpläne aus – und was heißt das für die Deutschen? Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 64 49

Streit über Einreisestopp Uber lässt Konflikt mit Trump eskalieren

Uber-Chef Travis Kalanick verlässt ein Beratungsgremium für den amerikanischen Präsidenten. Und eine Gruppe von Technologieunternehmen bereitet einen Offenen Brief vor. Mehr Von Roland Lindner, New York 59 41

Kommentar Droht ein Wirtschaftskrieg?

Für Donald Trump ist der globale Wettbewerb ein Wirtschaftskrieg zwischen Nationen, in dem des einen Gewinn des anderen Verlust ist. Die Antwort aus Deutschland muss noch bessere Qualität sein, vor allem aber eine bessere Wirtschaftspolitik. Mehr Von Holger Steltzner 121 283

1 2 3 4 5 6 14 25

Die Umverteilung bremsen

Von Walter Hamm

Politiker lieben die Umverteilung. Obwohl sie großen Schaden anrichtet. Der Staat und die Abgabepflichtigen sind schon jetzt überfordert. Warum es so verführerisch ist, mehr zu verteilen als zu produzieren. Mehr 82 139

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden