Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Wagniskapital Start-up-Investoren sollen mehr Steuern zahlen

Deutschen Start-ups muss bei der Finanzierung geholfen werden, heißt es stets aus der Politik. Jetzt allerdings plant das Finanzministerium höhere Steuern für ihre Geldgeber. Mehr Von Britta Beeger 8 6

Wirtschaftspolitik

Flüchtlingsstrom Ein Drittel der Balkan-Flüchtlinge sind Roma

Nach Informationen der F.A.Z. stellen Roma ein Drittel der Flüchtlinge aus dem West-Balkan. Schon jetzt fällt die Integration von Bulgaren und Rumänen schwer - unter ihnen sind viele Arbeitslose und Hartz-IV-Bezieher. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 210

Ärzte-Korruption 10.000 Euro Schmiergeld für den Arzt

Bestechliche Ärzte sollen künftig härter bestraft werden. Kommt das oft vor? Ein Einblick in die Welt der Ärzte-Korruption. Mehr 41 13

Das Leben der Senioren Die Alten drehen auf

Sie arbeiten, studieren und entdecken das Internet: Die Rentner in Deutschland werden immer aktiver. Und sie sind längst nicht so arm, wie es oft heißt. Mehr 8 4

Betrugsvorwurf So tricksen die Autohersteller beim Spritverbrauch

Die Grünen sind verärgert: Autos schlucken deutlich mehr Sprit als versprochen. Die Partei wittert Betrug. Warum die Trickserei der Hersteller zwar ärgerlich, aber vollkommen legal ist. Mehr 41 7

Ukraine-Konflikt Amerika weitet Sanktionen gegen Russland aus

Einzelpersonen und Organisationen im russischen Rüstungssektor sollen die bestehenden Wirtschaftssanktionen umgangen haben. Deshalb zieht Amerika nun noch einmal die Zügel an. Mehr 28 9

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Es geht um unser Geld Bitte Mieten erhöhen

Der Bund verwaltet viele Wohnungen. Eine Untersuchung hat gezeigt: In vielen Fällen könnte er höhere Mieten verlangen. Der Staatskasse entgeht dadurch viel Geld. Mehr Von Ernst Eggers 16 12

Noch mehr Milliarden Die Steuereinnahmen fließen und fließen

Die Staatskasse klingelt: Rund 300 Milliarden Euro Steuern nahmen Bund und Länder im ersten Halbjahr ein. Weil die deutsche Wirtschaft einfach rund läuft momentan. Mehr 36 13

Renten Was Österreich von Griechenland lernen kann

Auch Österreich lebt über seine Verhältnisse. Der Rentenbeginn ist noch früher als in Athen. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 100 118

Verkehrsminister verspricht Fast drei Milliarden für Straßen und Brücken

Am Montag will Verkehrsminister Alexander Dobrindt sein neues Sanierungsprogramm für Straßen und Brücken vorstellen. Heute schon ist bekannt, welche Straßen auf der Liste ganz oben stehen. Mehr 22 11

Neuer Brenner-Tunnel Mit Tempo 250 durch die Alpen

Unter dem Brenner entsteht der längste Tunnel der Welt. Wenn er fertig ist, braucht der ICE von München nach Verona weniger als drei Stunden. Mehr Von Dyrk Scherff 11 17

Reinhard Kardinal Marx Eine ganzheitliche Sicht der Wirtschaft

Eine kritische Distanz des Papstes zum Markt und zur Wirtschaft ist offenkundig. Sie wird flankiert von einer Warnung vor blindem Fortschrittsglauben. Doch deshalb ist die neue Enzyklika keineswegs markt- oder technikfeindlich. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Reinhard Kardinal Marx 37 41

Bürokratie Flüchtlinge müssen für Arbeitsvisum zurück ins Kriegsgebiet

Die Bundesagentur für Arbeit will hochqualifizierte Flüchtlinge schneller integrieren, doch noch stört die Bürokratie: So müssten Flüchtlinge für eine „Blue Card“ zurück in ihre Heimatländer, um ein Visum zu beantragen. Das soll sich ändern. Mehr 18

Dumpingvorwurf Zank um die Gewerbesteuer

Städte wie Eschborn und Monheim locken Unternehmen mit niedriger Gewerbesteuer. Die Unternehmen nutzen das – und nicht alle Mittel sind im Sinne des Erfinders. Mehr Von Jan Hauser 36 11

Wirtschaftsleistung Sind Chinas Wachstumszahlen gefälscht?

Die chinesische Regierung überrascht: die Wirtschaftsleistung soll im ersten Halbjahr um 7 Prozent gewachsen sein - das ist besser als gedacht. Sind die guten Zahlen auch echt? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 30 25

EU-Vorhaben Neue Ökolabel für Haushaltsgeräte

Zu unverständlich und kompliziert: Die EU will das Ökolabel reformieren. Demnächst soll leichter erkennbar sein, welches Elektrogerät sparsam ist. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 19 14

FDP-Chef Christian Lindner „Der ganze Charakter der Krisenstrategie ändert sich“

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner attackiert die Rettungspolitik der Bundesregierung: Merkel habe Tsipras nicht rechtzeitig gestoppt, sagte er der F.A.Z. Mehr Von Heike Göbel 67 60

Es geht um unser Geld Medikamente billiger machen

Der Bund hat ein Recht auf Rabatte auf verschreibungspflichtige Medikamente. Er setzt es zu selten durch. Mehr Von Ernst Eggers 7 6

Gabriel in Peking Deutschland setzt Industrie 4.0 auch mit China um

Wirtschaftsminister Gabriel ist in China unterwegs. Er hat ein neues Abkommen unterschrieben. Es geht um das wichtigste Thema der Industrie. Und auch um Griechenland. Mehr 17 10

Umstrittene Rente mit 63 Der Ruhestandsmagnet

Die abschlagsfreie Rente mit 63 hat bereits 100.000. Arbeitskräfte in den Ruhestand gelockt - darunter viele Fachkräfte. Arbeitgeberpräsident Kramer fordert daher eine schnelle Abschaffung des erst ein Jahr alten Gesetzes Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 28 14

Trotz Krisen Warum die Märkte gelassen bleiben

Trotz Griechenland-Krise oder dem Kursrutsch in China bleiben die Finanzmärkte entspannt. Der Grund: Die Geldpolitik erinnert immer mehr an das späte 19. Jahrhundert. Das trägt zur Ruhe und Wohlfühlatmosphäre an den Märkten bei. Eine Analyse. Mehr Von Gerald Braunberger 12 18

Venezuela Nicht mal ein Dutzend Eier für den größten Geldschein

In Venezuela wächst die Gefahr einer Hyperinflation. Im Alltag sind die Folgen des Preisanstiegs nicht zu übersehen. Mehr Von Carl Moses 22 24

Bundesrat Mehr Geld für Familien

Kindergeld, Grundfreibetrag, Einkommenssteuer: Der Bundesrat hat vor seiner Sommerpause die Leistungen für Familien erhöht. Nicht jeder ist damit zufrieden. Mehr 3 8

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog Eine radikale Geldreform: Das Aktiengeld

Wie kann unser Geldsystem radikal verändert werden? Dazu gibt es mehrere Vorschläge. Ein äußerst origineller: das Aktiengeld. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Im Wahlkampf Polen bittet Banken wegen Franken-Krediten zur Kasse

Mehr als eine halbe Million Polen haben wegen der niedrigen Zinsen Kredite in Franken aufgenommen, um Häuser zu kaufen. Nach einer Aktion der Schweizer Notenbank haben sie nun ein Problem, für das die Banken geradestehen sollen. Mehr 46 18

Staatliche Zulage Vor allem Reiche kassieren Riester-Förderung

Eigentlich sollte die staatliche Riester-Zulage gerade Klein- und Mittelverdienern zugute kommen. Davon profitieren aber offenbar zu einem großen Teil andere. Mehr 71 48

1 2 3 4 5

Sanktionen schärfen

Von Benjamin Triebe

Rund ein Jahr liegt die bedeutendste Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zurück. Die an sie geknüpften Hoffnungen mögen trügerisch gewesen sein. Dennoch wäre es falsch, sie aufzugeben. Mehr 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Junge Männer sind oft arbeitslos

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland ist gut; das spürt auch die junge Generation; die Jugendarbeitslosigkeit sinkt. Allerdings: Frauen profitieren stärker von der Entwicklung als Männer. Mehr 2