http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Hohe Chefgehälter Altmaier offen für steuerliche Begrenzung

In der Union gibt es nach den Worten von Kanzleramtsminister Peter Altmaier viel Sympathie dafür, die steuerliche Absetzbarkeit hoher Managergehälter zu begrenzen. Teilweise erreiche die Bezahlung „exorbitante Größenordnungen“. Mehr 1

Wirtschaftspolitik

Verhandlungen mit PSA Bundesregierung verteidigt Opel-Arbeitsplätze

„Ziel ist es, alle Standorte und Arbeitsplätze zu erhalten.“ Mit diesen klaren Worten positioniert sich Matthias Machnig als neuer Opel-Verhandler der Bundesregierung. Auf kurze Sicht könnte das sogar klappen. Mehr 0

Amerikanischer Medienmogul Der Trump-Streichler Rupert Murdoch

Donald Trump hat ein gestörtes Verhältnis zu den Medien. Das gilt aber nicht für Rupert Murdoch und sein Imperium. Dabei war Murdoch nicht immer ein Fan des Präsidenten. Mehr Von Roland Lindner 8

EY-Studie Dem „Islamischen Staat“ geht das Geld aus

Steuern, Öl und Raub: Die Einnahmen der Terrororganisation sind seit dem Jahr 2014 um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Das „Geschäftsmodell“ könnte somit bald zusammenbrechen. Mehr Von Carsten Knop 41

Priester Martin Rhonheimer „Barmherzigkeit schafft keinen Wohlstand“

Martin Rhonheimer liebt den Papst – und den Neoliberalismus. Kirchensteuern will er abschaffen, von staatlich organisierter Caritas hält er nichts. Wie passt das zum Christentum? Mehr 46

Reform der Pflegeausbildung Schwesig wirft Union Blockadehaltung vor

Eine gemeinsame Ausbildung für Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger ist schon länger geplant. Nun wirft Familienministerin Schwesig der Union vor, das Vorhaben unnötig in die Länge zu ziehen. Mehr 1

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5 14 25
   
 

Angeblicher Sozialmissbrauch Schäuble will mit Kindergeldkürzung 159 Millionen Euro einsparen

Wolfgang Schäuble hat den Gesetzentwurf zur Kürzung des Kindergelds für EU-Ausländer vorgelegt. Unterdessen vergleicht er den designierten SPD-Chef Martin Schulz mit Donald Trump. Mehr 64

Amerikanischer Finanzausschuss Neue Details zur geplanten Deregulierung der Banken

Donald Trump will die im Zuge der Finanzkrise eingeführten Regeln zur Bankenregulierung wieder zurückdrehen. Jetzt hat der Chef des Finanzausschusses im Repräsentantenhaus konkrete Vorschläge vorgelegt. Mehr 8

Studien widersprechen sich Was bringt denn nun die Maut?

Die Mautdebatte nimmt kein Ende: Ein Fachmann befürchtet Millionenkosten, während ein Gutachten noch mehr Einnahmen als geplant in Aussicht stellt. Die SPD setzt jetzt auf Schäuble. Mehr 8

Australiens Regierung Hitzewelle als Argument für Kohlekraftwerke

Die Energiepolitik des Rohstofflandes Australien führt zu einem tiefen politischen Zerwürfnis. Die aggressive Kohle-Politik der Regierung bringt Umweltschützer rund um den Erdball auf den Plan. Mehr Von Christoph Hein, Sydney 21 20

Deregulierung droht Berlin fürchtet Trumps Bankenpolitik

Donald Trump will Obamas Gesetz zur Regulierung der Banken überprüfen lassen. Das deutsche Finanzministerium ist beunruhigt – und die britische Notenbank warnt die eigene Regierung. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin und Marcus Theurer, London 4 20

Nach Kritik der Landwirtschaft Hendricks entschuldigt sich für „neue Bauernregeln“

Mit lustigen Sprüchen wollte Umweltministerin Hendricks darauf hinweisen, was in der deutschen Landwirtschaft so alles schief läuft. Die Bauern fanden das nicht ganz so witzig. Mehr 25

Kommentar VW und die Boni der SPD

Im SPD-Musterkonzern Volkswagen versagt die Führung. Müssen dafür besser geführte Unternehmen leiden? Mehr Von Holger Steltzner 71 256

Theorie hinter dem Euro (3) Wie das Silicon Valley den Euro herausfordert

Spezialisierung schafft mehr Wohlstand für alle. Sie passiert in einer Marktwirtschaft automatisch. Für eine Währungsunion steckt dahinter eine überraschende Herausforderung. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Grundsteuer-Erhöhungen So kassieren Kommunen Hausbesitzer und Mieter ab

Alle reden davon, dass Wohnen günstiger werden soll. Faktisch aber wird es vor allem bei der Grundsteuer immer teurer. Viele Kommunen verlangen jedes Jahr mehr Geld. Die Hebesätze sind teils atemberaubend – besonders in einem Bundesland. Mehr Von Manfred Schäfers, Berlin 71 146

Abe vor Besuch in Washington Japans Regierungschef will Trump Twitterstoff liefern

Diesen Freitag trifft Japans Premier Abe Donald Trump. Nach dessen jüngsten Drohungen steht für Abe viel auf dem Spiel. An Unternehmen seines Landes richtet er deshalb eine spezielle Bitte. Mehr 3

Belastungen durch Grundsteuer Sie steigt und steigt

Der Unmut wächst. Seit Jahren sieht man bei der Grundsteuer eine Entwicklung, die nur eine Richtung kennt: nach oben. Ein Kommentar. Mehr Von Manfred Schäfers 2 24

Provokative Plakate Die armen Bauern?

Werden Bauern durch die umstrittene Kampagne von Umweltministerin Barbara Hendricks lächerlich gemacht? Nicht nur die Bauern sind beleidigt – auch einige Politiker reagieren mit heftiger Kritik. Mehr 14

IAB-Studie Hartz-IV-Sanktionen beschleunigen Arbeitsfindung

Eine Studie zeigt: Wird jungen Hartz-IV-Empfängern das Geld gekürzt, finden sie schneller eine Anstellung. Doch die Forscher warnen auch vor negativen Auswirkungen der Gesetze. Mehr 13

F.A.Z. exklusiv Die Kassen der Arbeitsagentur werden immer voller

Die brummende Wirtschaft bescherte der Arbeitsagentur 2016 einen satten Überschuss. 2017 dürfte das nicht anders aussehen. Sinkt jetzt doch der Beitragssatz für Beschäftigte und Betriebe? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 8 12

Theorie hinter dem Euro (2) Die Kraft der gebündelten Währungsreserven

Der Nobelpreisträger Krugman hat das erste echte Modell über Finanzkrisen erdacht. Es erklärt, wie der Euro als System fester Wechselkurse Stresssituationen aushalten konnte. Mehr Von Alexander Armbruster 0

Jens Weidmann Bundesbankpräsident warnt Amerika vor Handelskrieg

Handelsbarrieren, Abwertungswettlauf, Kündigung von Freihandelsabkommen - Donald Trump verordnet Amerika in der Handelspolitik den Rückzug. Aus Sicht von Bundespräsident Weidmann gibt es bei dieser Politik fast nur Verlierer. Mehr 17

Andrew Puzder Trumps Arbeitsminister beschäftigte Einwanderin ohne Papiere

Donald Trump hat angekündigt, hart gegen illegale Einwanderer vorgehen zu wollen. Das bringt gerade einen seiner designierten Minister in eine schwierige Situation. Mehr 25

Deutsche Export-Lobby warnt „Hart auftreten ist das Einzige, was Trump beeindruckt“

Die deutsche Exportwirtschaft ist alarmiert: Ungewöhnlich drastisch kritisiert der Chef des Außenhandelsverbands den neuen amerikanischen Präsidenten. Trump sei ein „machtbesessener Familienunternehmer ohne Bindung zur sozialen Marktwirtschaft“. Mehr 39

25 Jahre Maastricht Wovor die Euro-Kritiker schon früh warnten

Ein Vierteljahrhundert nach Unterzeichnung des Vertrages von Maastricht sind viele Illusionen zerstört. Aber auch die Eurokritiker sahen die größten Probleme des Euros nicht. Mehr Von Philip Plickert 83 165

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Der Ideenstreit hinter dem Euro

Heute vor 25 Jahren brachten Vertreter von zwölf EU-Ländern den Euro auf den Weg. Ökonomen streiten schon viel länger über den Sinn einer Währungsunion. Mehr Von Alexander Armbruster 0

1 2 3 4 5 14 25

Die Umverteilung bremsen

Von Walter Hamm

Politiker lieben die Umverteilung. Obwohl sie großen Schaden anrichtet. Der Staat und die Abgabepflichtigen sind schon jetzt überfordert. Warum es so verführerisch ist, mehr zu verteilen als zu produzieren. Mehr 82 139

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden