Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Banken Geringe Nachfrage nach neuer EZB-Geldspritze

Die neuen Geldspritzen der Europäischen Zentralbank stoßen nur auf geringes Interesse. Die Geschäftsbanken wollen sich viel weniger frisches Zentralbankgeld leihen als erwartet. Was nun? Mehr 25 3

Unabhängigkeits-Referendum Was passiert, wenn die Schotten „Yes“ sagen?

Am Freitagmorgen wird feststehen, ob Schottland es ernst meint mit der Unabhängigkeit. Und wie geht es dann morgen weiter? Ein Szenario für den Fall, dass die Schotten austreten. Mehr Von Marcus Theurer, London 51 9

Grafik des Tages Ist der Aufstieg in Deutschland wirklich so schwer?

In Russland haben viel mehr Menschen einen höheren Bildungsabschluss als ihre Eltern als in Deutschland. Was bedeutet das? Mehr 1

Geldpolitik Draghis neue Kreditkanone klemmt

Der Ansturm auf die Billigkredite der EZB fällt schwach aus. Deshalb könnte der Kauf von Staatsanleihen näher rücken. Und Jens Weidmann verliert kurzzeitig seine Stimme. Mehr Von Johannes Pennekamp

Mendig bekommt Festival „Rock am Ring“ bleibt in der Eifel

Statt am Nürburgring will Veranstalter Lieberberg das legendäre Festival im kommenden Jahr ganz in der Nähe in Mendig steigen lassen. Doch er muss mit Konkurrenz rechnen. Mehr 1

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Nach dem Schuldenschnitt Deutschland schenkt Griechenland bewusst Milliarden

Die Bad Bank der Hypo Real Estate hat mit dem griechischen Schuldenschnitt Milliarden verloren. Ein Teil davon hätte vermieden werden können. Nun rechtfertigt sie ihr Vorgehen. Berlin ist in Aufregung. Mehr Von Hanno Mussler und Manfred Schäfers 43 66

Ukraine-Krise Russland: Sanktionen schädigen den Friedensprozess

Moskau reagiert empört auf die verschärften Sanktionen der EU und Amerikas. Im Gegenzug könnte das Land Einfuhrbeschränkungen für Autos, Kleidung und Medikamente aus dem Westen verhängen. Mehr 20

Rentenreform Mehr als 100.000 Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63

Bei der Deutschen Rentenversicherung sind bereits mehr als 100.000 Anträge auf die abschlagsfreie Rente mit 63 eingegangen. Wie viele Antragsteller auch die Voraussetzungen dafür erfüllen, ist jedoch noch unklar. Mehr 15 6

Referendum Was ändert sich, wenn Schottland unabhängig wird?

Am Donnerstag entscheiden die Schotten, ob sie ein eigener Staat werden wollen. Mit welcher Währung würde man dann bezahlen? Und was würde das für die Whisky-Preise bedeuten? FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr Von Jennifer Garic 19 11

Euro-Treffen in Mailand Europa will das Wachstum neu starten

Die Konjunktur in der Europäischen Währungsunion lahmt - schon wieder. Die Finanzminister wollen das ändern. Investitionen sind nun das große Thema. Mehr 25 1

Energiewende in Fernost Der unbekannte Ökostrom-Riese China

China gilt nicht gerade als Vorreiter in Sachen Umwelt- und Klimaschutz. Dabei erleben die erneuerbaren Energien im Reich der Mitte gerade einen unglaublichen Boom. Mehr 37 12

Verkehrsminister Dobrindt bringt Maut-Gesetz im Oktober ein

Die Kritik an den Mautplänen des Verkehrsminister ist groß – vor allem aus der CDU. Dobrindt verteidigt das Vorhaben im Bundestag. Und kündigt einen Termin für seinen Gesetzentwurf an. Mehr 26

Gegen Putin Wen die EU mit den neuen Sanktionen trifft

Die neuen Strafmaßnahmen der EU sind in Kraft. Sie treffen russische Rohstoffriesen, Separatisten-Anführer und einen engen Freund von Staatspräsident Wladimir Putin. Mehr Von Friedrich Schmidt und Hendrik Kafsack, Moskau/Brüssel 29

Moskauer Machtpolitik Auch Österreich meldet weniger Gas aus Russland

Der Kreml dreht am Gashahn: Nach Polen und der Slowakei teilt nun auch Österreich mit, dass weniger Gas aus Russland durch die Pipeline kommt. Mehr 35

Nach dem Schuldenschnitt Deutschland schenkt Griechenland Milliarden

Die Bad Bank der Hypo Real Estate hatte mehr griechische Anleihen als alle deutschen Banken zusammen. Als es zum Schuldenschnitt kam, verlor sie 8 Milliarden Euro. Hedgefonds profitierten. Warum bloß? Mehr Von Hanno Mußler 192 220

Langzeitstudie In manchen Regionen wird achtmal häufiger operiert

Im deutschen Gesundheitssystem herrscht Über-, Unter- und Fehlversorgung. Zwei aktuelle Studien zeigen, wie unterschiedlich die ärztliche Versorgung in Deutschland ist. Häufig ist die medizinische Notwendigkeit nicht der Grund für eine Operation. Mehr Von Christina Hucklenbroich 16 8

Haushaltspolitik Schäuble will Schuldenbremse für Länder lockern

Der Finanzminister will den Ländern erlauben, weiter Kredite aufzunehmen - indem der Bund teilweise darauf verzichtet. Im Gegenzug verlangt er mehr Durchgriffsrechte gegen Schuldenregelbrecher. Mehr 12 3

Europäische Union Von morgen an gelten neue Sanktionen gegen Russland

Die EU-Sanktionen gegen Russland treten an diesem Freitag in Kraft. Sie treffen wohl Geldhäuser und Rohstoffkonzerne. Moskau hat bereits Gegenmaßnahmen vorbereitet. Und liefert anscheinend schon jetzt merklich weniger Gas in den Westen. Mehr 3 68

Vor dem Referendum Britische Banken drohen Schottland

Wenn sich die Schotten vom Vereinigten Königreich lossagen, wollen große Geldhäuser nach London abwandern. Auch sonst herrscht weiter Unruhe. Mehr 27 2

Moskauer Machtpolitik Russland liefert Europas Konzernen weniger Gas

Technische Störung oder Schikane aus Moskau? Die Gaslieferungen aus Russland nach Polen wurden um ein Fünftel gedrosselt. Zugleich beginnt die Ukraine mit dem Bau von Verteidigungsanlagen an der Grenze. Mehr 1 28

Jonathan Hill Der überraschendste Kommissar

Ein britischer Lord wird in Brüssel für die Banken zuständig. Und das, obwohl gerade aus London Kritik an mehr Regeln für die Geldhäuser kommt. Dahinter steckt eine Strategie. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 23 8

Europäische Union Oettinger wird Digital-Kommissar

Günther Oettinger übernimmt in der neuen EU-Kommission das Ressort Digitale Wirtschaft, der Franzose Pierre Moscovici den Bereich Wirtschaft und Währung. Ein Brite bekommt die Banken. Mehr 36 7

Vor Referendum Investoren ziehen Geld aus Schottland ab

Das Referendum über die Unabhängigkeit Schottlands schürt die Angst der Investoren. In Verträge werden Ausstiegsklauseln eingefügt und Geldanlagen außer Landes gebracht. Mehr 12 4

Straßenfinanzierung Gabriel signalisiert Zustimmung zu Mautplänen

Verkehrsminister Dobrindt bläst gerade kalter Wind entgegen, sein Maut-Konzept wird von Teilen der Koalition abgelehnt. Nun hat laut einem Medienbericht Wirtschaftsminister Gabriel Zustimmung signalisiert. Mehr 5

Haushaltspolitik Frankreich bekommt Haushalt frühestens 2017 in den Griff

Eigentlich wollte Frankreich die Defizitgrenze der Europäischen Union schon im kommenden Jahr einhalten. Doch daraus wird nichts, sagt Finanzminister Sapin. Mehr 21 7

  1 2 3 4 5  

Am Zenit

Von Christoph Ruhkamp

Wäre es für die deutsche Autoindustrie besser, weniger abhängig von China zu sein? Nein. Denn das Geschäft dort ist einfach zu wichtig. Mehr 7 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Auf dem Weg in eine neue Internetblase?

In den Vereinigten Staaten mehren sich die Stimmen, die vor einer neuen Technologie-Blase warnen. Denn die Risikobereitschaft der Investoren ist so hoch wie lange nicht mehr. Mehr 1

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden