Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

Bildungspolitik Mehr Nicht-Abiturienten an die Unis

Schon jetzt könnten 70 Prozent der Deutschen studieren - auch ohne Abitur oder Fachhochschulreife. Der Politik reicht das aber noch nicht: Die Hochschulen sollen sich noch stärker öffnen. Mehr 35 6

EU-Kommissar Oettinger für europaweite Pkw-Maut

Der deutsche EU-Kommissar hält wenig von der in Deutschland geplanten Pkw-Maut für Ausländer. Er plädiert stattdessen für eine europaweite Pkw-Maut. Mehr 19 2

Fettsucht in Schwellenländern Die dicken Kinder von Schanghai

Jeder dritte Chinese hat Übergewicht. Typisch für Schwellenländer: Mit dem Wohlstand wächst der Appetit. Mehr 17 11

Kurs des Euro Der Fluch der guten Tat

EZB-Präsident Mario Draghi beklagt, dass der Euro so stark ist. Das schwächt den Export der Krisenländer, weil deren Produkte zu teuer werden. Dabei war es Draghi selbst, der den schwachen Euro teuer gemacht hat. Mehr 20 11

Tarcisio Bertone Kardinal bezieht Luxuswohnung im Vatikan

Papst Franziskus’ Forderung nach einer „armen Kirche“ findet offenbar nicht bei allen Geistlichen Gehör: Der italienische Kardinal Tarcisio Bertone lässt sich laut einem Medienbericht eine 600 Quadratmeter große Luxuswohnung im Vatikan herrichten. Mehr 22 15

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Brennelementesteuer verfassungswidrig Bund muss Milliarden für Atomkraftwerke zurückzahlen

Zum 1. Januar 2011 hatte die Bundesregierung eine Steuer auf Brennelemente eingeführt. Das Finanzgericht Hamburg hält diese Steuer für verfassungswidrig. Nun muss der Bundesfinanzhof entscheiden. Mehr 47 39

IPCC-Bericht Die Industrie bringt die Treibhausgase

Die Welt diskutiert über den Klimawandel, doch davon unbeeindruckt nimmt der Ausstoß von Treibhausgasen immer weiter zu. Verantwortlich dafür ist vor allem die Industrie. Mehr 7 1

Ärzte-Lobby unzufrieden Mehr Ärzte in Deutschland

Die Zahl der Mediziner steigt - trotzdem warnen ihre Vertreter vor Mangel: Auf dem Land und in der Allgemeinmedizin klafften große Lücken. Mehr 11 1

„The Job of My Life“ Wie Deutschland jungen Spaniern die Hoffnung nimmt

Die Bundesregierung hat Jugendliche aus den europäischen Krisenländern zur Ausbildung eingeladen. Nun sind viele ohne Förderung gestrandet. Wie konnte es dazu kommen? Mehr 78 85

Auftrag aus Russland Bahn dementiert Geheimtreffen

Die Politik macht Front gegen Russland. Die Wirtschaft bleibt in Kontakt: Die Bahn will angeblich einen Milliarden-Auftrag aus Putins Reich ergattern, dementiert aber ein geheimes Treffen mit Moskaus Eisenbahn-Boss. Mehr 10 4

Brandenburg Streit um Nachtflüge - der Sonderausschuss tagt

Der neue Hauptstadtflughafen ist eine Großbaustelle: Das Nachtflugverbot bleibt Thema. Und natürlich die Frage, woher 1,1 Milliarden Euro kommen sollen. Mehr 3 1

Verkehr Jeder fünfte Lastwagen donnert unbeladen über Europas Straßen

Rund ein Fünftel aller Lastwagen fahren leer über Europas Straßen. Zu viele Regeln verhindern, dass der Binnenmarkt in diesem Bereich richtig funktioniert. Mehr 25 12

Digitale Vernetzung Das ist die Zukunft unseres Landes

Das Internet der Dinge erobert die Fabriken rasend schnell. Für Deutschland ist das die größte Chance im 21. Jahrhundert. Aber auch die größte Gefahr. Es muss handeln. Mehr 12 26

Versorger in Not Düsseldorf ist durch RWE-Verkauf schuldenfrei

Der Energieversorger RWE steckt in einer Ertragskrise. Viele Kommunen, die Anteile halten, leiden darunter. Zum Beispiel Essen. Andere haben es besser gemacht. Mehr 9 12

Neue Regel EU geht gegen stromfressende Kaffeemaschinen vor

Nach Staubsaugern geraten nun die Heizplatten von Kaffeemaschinen ins Visier der Brüsseler Klimaschützer. Gegen das Vorhaben regt sich in Deutschland Widerstand. Mehr 94 17

Britischer Finanzminister „Wenn du Steuern hinterziehst, finden wir dich“

Großbritannien verschärft Kampf gegen Steuerflucht ins Ausland. Auch, weil der Staat dringend höhere Einnahmen braucht. Mehr 11 3

OECD-Studie Deutschland schont seine Reichen

Wer viel verdient, muss in Deutschland weniger Steuern und Sozialabgaben zahlen als anderswo. Dafür wird die Mittelschicht geschröpft. Mehr 82 53

Wissenschaftsrat Azubis sollen einfacher studieren können

Der Wissenschaftsrat will mehr Flexibilität in der Berufsausbildung: Erfolgreiche Azubis sollen einfacher studieren können, die Ausbildungszeit für Studienabbrecher kürzer werden. Mehr 3 4

IPCC-Bericht Klima retten funktioniert mit Wind, Sonne und Atomkraft

Um die Erderwärmung zu bremsen müssen die Länder schnell handeln, sagen Experten der Vereinten Nationen in einem mit Spannung erwarteten Bericht. Viel Wirtschaftswachstum koste das nicht. Mehr 192 16

Rentenreform Die Rente mit 63 ist fatal

Mit dem Rentenpaket betreibt die Bundesregierung Klientelpolitik. Gut verdienende Männer gehen bald mit 63 in Rente: Das ist das falsche Signal in der alternden Gesellschaft. Und irrsinnig teuer. Mehr 93 52

  1 2 3 4 5  

Der neue Kampf um die 35 Stunden

Von Ralph Bollmann

Väter sollen künftig weniger arbeiten, aber Mütter sollen mehr arbeiten: In Deutschland wird über die Familienarbeitszeit debattiert. Ein neuer Verteilungskampf hat begonnen. Mehr 28 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --