http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Streit über Exportüberschüsse Amerikas Finanzminister unversöhnlich gegenüber Deutschland

Im Streit über Deutschlands hohe Handelsüberschüsse hatte sich Wolfgang Schäuble um versöhnliche Töne bemüht. Doch der amerikanische Finanzminister bleibt hart. Und setzt die nächste Spitze in Richtung Berlin. Mehr 46

Wirtschaftspolitik

F.A.S. exklusiv Peer Steinbrück startet Comedy-Karriere

Während Kanzlerkandidat Schulz über die Marktplätze tingelt, wird der frühere Finanzminister Steinbrück mit einer Satire-Show auf Tournee gehen. Und ein ziemlich bekannter Kabarettist begleitet ihn dabei. Mehr 21

Digitale Demoskopie Mit Facebook zum gläsernen Wähler?

Trump hat überraschend gewonnen, den Brexit hat kaum einer vorhergesagt. Was passiert nun wieder bei der Frankreich-Wahl? Umfragen liegen oft daneben. Können Facebook und Google das besser? Mehr Von Patrick Bernau 8 4

Schon am Mittwoch Trump überrascht mit Ankündigung zu Steuerplänen

Nach der gescheiterten Gesundheitsreform liegt die Hoffnung der Trump-Regierung auf einer Steuerreform. Bloß Details kennt keiner. Jetzt bringt sich Trump in Zugzwang – bald soll es eine „große Ankündigung“ geben. Mehr 1

Präsidentschaft Frankreichs banger Blick auf die Wahl

Die Wirtschaft hofft auf Macron und Fillon. Doch der Aufstieg der Kandidaten vom rechten und linken Rand macht die Unternehmen und die Investoren unruhig. Mehr Von Christian Schubert, Paris 45 26

Reise in die Provinz Die vergessenen Wähler Frankreichs

Tiefe Gräben ziehen sich durch Frankreich: Die Start-up-Unternehmen erblühen, doch abseits der Städte verwelken die Regionen. Eine Reise zu oft vergessenen Wählern, die zusammen aber sehr viele sind. Mehr Von Christian Schubert 34 42

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5 22 42
   
 

IWF-Chefin zuversichtlich „Eine Weltwirtschaft in beschwingtem Schritt“

Die Chefin des Internationalen Währungsfonds ist zuversichtlich für das Wirtschaftswachstum auf der Welt. Besonders eine Ländergruppe trägt ihrer Vorhersage nach viel dazu bei. Mehr 5

Bundesregierung beschließt Deutschlands Schuldenquote verringert sich in Richtung 60 Prozent

Durch die Finanzkrise ist auch die deutsche Staatsverschuldung nach oben gegangen. Doch die Bundesrepublik ist auf dem Weg, ein bekanntes Kriterium bald wieder einzuhalten. Mehr 17

Wie arm ist Deutschland? Nahles fordert „Pakt für anständige Löhne“

Die Arbeitsministerin erkennt im umstrittenen Armuts- und Reichtumsbericht wachsende Unterschiede bei den Löhnen. Der Mindestlohn reicht ihr nicht. Mehr 132

EZB-Aufsicht mahnt Londons Banken sollen sich rasch auf den Brexit vorbereiten

Die Briten verlassen die Europäische Union. Das hat vor allem für die wichtige Finanzbranche des Landes eine bedeutende Folge. Sie muss handeln. Mehr 8

Grafik des Tages Handel im Wandel oder Wandel im Handel

Bis in die neunziger Jahre hinein war der Welthandel vor allem eine Angelegenheit zwischen Industrieländern. Das hat sich aus einem Grund geändert. Mehr 2

„Hühnchen-Steuer“ Wie ein Handelsstreit um Hühnchen Autos trifft

Bricht Donald Trump wirklich einen handfesten Handelsstreit vom Zaun? Wo das enden kann, zeigt eine Auseinandersetzung zwischen Amerika und uns, die schon ein halbes Jahrhundert zurückliegt. Mehr 21

Handwerk Aus Meisterhand – oder lieber doch nicht?

Der Meisterbrief ist zwar nicht mehr überall Pflicht. Er hat aber weiter eine starke Lobby. Warum eigentlich? Fragen und Antworten zum Meister. Mehr Von Henrike Roßbach 8 17

Deutschland im Wettbewerb Spitzenplatz bei Steuern und Sozialabgaben

Deutschland belastet seine Bürger mit Steuern und Abgaben stärker als die meisten anderen Industrieländer. Hier kommen Antworten auf die wichtigsten Fragen zum neuen OECD-Ranking. Mehr 79

„Unbezahlbar und unglaubwürdig“ SPD kritisiert Schäubles Steuerpläne

Wolfgang Schäuble verspricht, nach der Bundestagswahl „alle Einkommen“ steuerlich zu entlasten. Doch seine Vorschläge kommen vor allem einer bestimmten Zielgruppe zugute, meint die SPD. Mehr 13

Internationales Spitzentreffen „Global“ ist das Gebot der Stunde

In Berlin kommt Bundeskanzlerin Merkel mit den Spitzenvertretern der Weltwirtschaft zusammen. Die Agenda dominiert allerdings ein Mann, der gar nicht da ist. Mehr 5

Kevin Hassett Ein neuer Chefvolkswirt im Weißen Haus

Der Ökonom Kevin Hassett wird Donald Trumps Chefvolkswirt. Ein umstrittener Berater des Präsidenten verliert dadurch weiter an Einfluss. Mehr 20

Nach Hasskampagne Ukrainische Notenbankchefin tritt zurück

Sie hat den Bankensektor reformiert, gegen Oligarchen gekämpft und Lob vom Internationalen Währungsfonds bekommen. Trotzdem tritt Walerija Gontarewa nun als Präsidentin der Zentralbank der Ukraine zurück. Mehr 34

Spitzentreffen in Berlin „Handel hat Millionen Menschen aus der Armut geholt“

Angela Merkel trifft die Spitzen der Weltwirtschaft in unsicherer Zeit. IWF-Chefin Christine Lagarde sagt zuvor schon einmal, worum es geht. Und nicht nur sie. Mehr 10

Neue Umfrage Schweizer Firmen wollen bessere Beziehungen zur EU

Die Schweiz treibt viel Handel mit der Europäischen Union. Viele Manager des Landes haben deshalb einen Wunsch. Mehr 11

Verarbeitete Lebensmittel Verbraucherschützer fordern mehr gekennzeichnete Eier

Aus Bio-, Freiland- oder Bodenhaltung? Bei Frühstückseiern muss das drauf stehen. Nach dem Willen der Verbraucherzentrale soll das bald auch für verarbeitete Lebensmittel und in Restaurants gelten. Mehr 6

Alimente Viele Unterhaltsverweigerer kommen durch

Viele Deutsche verweigern die Unterhaltszahlungen. Etwa 450.000 Alleinerziehende sind auf staatliche Unterstützung angewiesen. Der Staat schafft es nicht, das Geld wieder einzufordern. Das liegt nur zum Teil an seiner Unfähigkeit. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 70 84

Wahlkampf Gerecht geht besser

Wirtschaftswachstum muss sich auf möglichst viele Menschen auswirken. Die SPD hat die Fakten richtig erkannt, zieht aber die falschen Schlüsse daraus. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Wolfgang Clement 0

F.A.Z. exklusiv Die deutsche Industrie flirtet mit Asien

Amerika ist nicht alles für die deutsche Industrie, sagt ihr oberster Lobbyist im Gespräch mit der F.A.Z. Auch mit Blick auf den Brexit plädiert Dieter Kempf für Selbstbewusstsein. Mehr Von Henrike Roßbach 8 7

Wahlkampf Zeit für „Gerechtigkeit“

Mit „Gerechtigkeit“ kann die SPD herrlich Wahlkampf machen. Und wer glaubt eigentlich noch, dass die Union die Steuern nach der Wahl tatsächlich senken wird? Mehr Von Holger Steltzner 163 340

Gute Haushaltslage Union uneins über Höhe der Steuerentlastung

Die vollen Kassen des Bundes locken: Die CDU verspricht, nach der Wahl vor allem kleinere und mittlere Einkommen niedriger zu besteuern. Manche können sich gar Entlastungen von 30 Milliarden Euro vorstellen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 15 7

1 2 3 4 5 22 42

Venezuela und seine Freunde

Von Sebastian Balzter

In Venezuela liegt die Wirtschaft am Boden, in den Supermärkten sind die Regale leer, die Energieversorgung schwächelt, an den Finanzmärkten werden die Wochen bis zum Staatsbankrott gezählt. Wie konnte es so weit kommen? Mehr 19 75

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden