Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Bundestag stimmt zu Was bringt das Tarifeinheitsgesetz?

Das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit ist beschlossen. Was folgt daraus? Sind ausufernde Lokführer-Streiks passé? Oder kassiert das Bundesverfassungsgericht die Regelung wieder? Mehr 13 1

Wirtschaftspolitik

Gewerkschaften Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

Union und SPD haben für das umstrittene neue Tarif-Gesetz gestimmt. Arbeitsministerin Nahles verspricht, dass dies nicht das Ende kleiner Berufsgewerkschaften sei. Mehr 62 3

Vor Bundestags-Beschluss Verdi-Chef Bsirske lehnt Tarifeinheitsgesetz ab

Der Bundestag stimmt heute über das Tarifeinheitsgesetz ab. Die Koalition will damit die Macht kleiner Spartengewerkschaften beschränken. Verdi-Chef Bsirske warnt vor den Folgen. Mehr 11 2

Geopolitik durch Hilfsgelder Japan und China kämpfen um Einfluss in Südasien

In Asien spielt sich ein bizarres Rennen um Einfluss durch Hilfsgelder ab. Nach der Gründung der chinesischen Entwicklungsbank AIIB bietet Japan nun Südasien weitere 100 Milliarden Dollar. Auch die Weltbank möchte in der Region weiter etwas zu sagen haben. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 2 3

Spartengewerkschaften Verfassungsrechtler zweifeln an Gesetz zur Tarifeinheit

Der Bundestag hat das Tarifeinheitsgesetz abgesegnet. Seine Befürworter hoffen, dass es Spartengewerkschaften wie die GDL zähmt. Viele Juristen halten das Gesetz aber für verfassungswidrig. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 36 10

Google und Samsung Geheimdienste wollten offenbar Smartphones ausspionieren

Der amerikanische Geheimdienst hat laut einem Medienbericht die App Stores von Google und Samsung nutzen wollen, um Schadsoftware auf Smartphones zu installieren. Das Vorhaben mit dem Namen „Irritant Horn“ habe vor allem auf Afrika gezielt. Mehr 2 7

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Arbeitskampf der Erzieher In der Bundestags-Kita gibt es keinen Streik

Ganz Deutschland im Kita-Streik? Nein. Es gibt da eine exklusive Einrichtung in der Hauptstadt, die vom dem Ausstand verschont bleibt. Mehr 19 11

Kinderbetreuung Kita ist auch kein Vergnügen

Spielen, malen, singen reicht nicht mehr. Längst ist die Krippe eine pädagogische Anstalt mit akademischem Lehrpersonal. Das hat seinen Preis. Mehr Von Corinna Budras 67 11

Es geht um unser Geld Wann kann der Bund endlich ohne Bayern?

Die Einnahmen aus der Versicherungssteuer stehen dem Bund zu. Er muss sich auch darum kümmern, dass sie erhoben werden. Alleine schafft er das aber auch noch Jahren immer noch nicht. Wieso nur? Mehr Von Ernst Eggers 3

Auch in Bayern Zehntausende Eltern vom Kita-Streik betroffen

Die Erzieher weiten ihren Streik aus: Nun legen sie auch in Bayern und Städten in Nordrhein-Westfalen ihre Arbeit nieder. Auch Sozialpädagogen in Jugendzentren wollen mitmachen. Mehr 1 0

Armutsstudie Staat fördert arme Kinder nicht richtig

Arme Kinder haben es immer noch deutlich schwerer als reiche, hat das Forschungsinstitut der Arbeitsagentur ermittelt. Dabei gibt die Bundesregierung genug Geld für sie aus – eigentlich. Mehr 52 9

Kalte Progression Was Schäubles Mini-Steuerreform bringt

Die Bundesregierung verspricht eine Steuerentlastung, die sogenannte „Kalte Progression“ soll entschärft werden. Aber was ist das überhaupt? Und wie viel Ersparnis bringt mir das? Fünf Beispiele. Mehr Von Tillmann Neuscheler 34 18

Pkw-Vignette Jetzt kommt die Maut

Der Weg für die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut ist frei: Der Bundesrat ließ das Gesetz am Freitag passieren – trotz teils erheblicher Kritik aus den Ländern. Mehr 88 12

Wahl in Großbritannien Verlassen die Briten jetzt die EU?

Am Morgen nach der Wahl steigen am Londoner Finanzmarkt die Kurse. Aber es mischt sich Sorge in die Erleichterung: Die Gefahr eines britischen EU-Ausstiegs wird endgültig zum wirtschaftlichen Standortrisiko. Mehr Von Marcus Theurer, London 99 28

Vorstoß zur Kalten Progression Der Befreiungsschlag des Finanzministers

Die SPD hat sich zuletzt als die politische Kraft profiliert, die für eine steuerliche Entlastung der Arbeitnehmer eintritt. Finanzminister Schäuble versucht nun, den Eindruck zu korrigieren, dass die Union dabei bremst. Er reagiert spät, aber nicht zu spät. Ein Kommentar. Mehr Von Manfred Schäfers 21 12

Wahl in Großbritannien Bye-bye, Thatcher!

Großbritannien wählt – und die Parteien locken mit stärkeren Eingriffen des Staates: Energiepreise sollen gedeckelt werden, Immobiliengenossenschaften ihre Wohnungen unter Marktwert verkaufen. Viele Briten haben den einst von Maggie Thatcher gepredigten Glauben an den Markt verloren. Mehr Von Marcus Theurer, London 38 18

Erdgas-Förderung Grüne und Linke wettern gegen Fracking

Ursprünglich plante die Umwelministerin ein striktes Verbot der Fracking-Erdgas-Förderung in Deutschland. Auf Druck des Wirtschaftsflügels der Union sollen nun aber zumindest Tests erlaubt werden. Grüne und Linke sind empört. Mehr 34 8

Lieber keine Rente Ältere arbeiten freiwillig länger

Ältere Menschen bevorzugen es in Deutschland immer häufiger, weiterzuarbeiten, statt in Rente zu gehen. Der Grund dafür ist bei den meisten nicht die Angst vor Altersarmut - im Gegenteil. Mehr 13 11

Ärger ohne Grenzen Schlammschlacht unter Kassenärzten

In der Vereinigung der Kassenärzte rumort es. Der Chef des Verbands beklagt, dass vertrauliche Briefe und Personaldokumente nach außen gedrungen seien. Jetzt hat er Strafanzeige gestellt. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 3 4

Gegen geltendes Recht Juristen halten Lockerung des Stabilitätspakts für rechtswidrig

Ursprünglich forderte der Stabilitätspakt der europäischen Währungsunion, dass sich jedes Land strikt an die 3-Prozent-Grenze für Staatsdefizite hält. Ein Rechtsgutachten, das der F.A.Z. vorliegt, bemängelt nun zu großzügige Ausnahmeregelungen. Mehr Von Werner Mussler, Brüssel 109 137

Verlage EU will Mehrwertsteuer für Digitalzeitungen senken

In Deutschland gilt für gedruckte Zeitungen der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent. Digitale Ausgaben aber werden mit 19 Prozent besteuert. Die EU hält die Regel für veraltet. Mehr 5 3

Streik der Erzieherinnen Auch in Kitas fahren keine Züge mehr

Die Lokführer streiken noch, da beginnt schon der Ausstand der Erzieherinnen - und er soll ein Vorbild für andere Sozialberufe sein. Aber wie viel Geld verdienen Erzieherinnen eigentlich? Mehr Von Dietrich Creutzburg 34 9

Nach Krawallen in Mailand Rolex empört über Rotzlöffel-Aussage

In Mailand kam es am vergangenen Freitag zu Straßenschlachten. Er habe auf den Straßen „reiche, verwöhnte Rotzlöffel mit Rolex-Uhren“ gesehen, berichtete der Innenminister dem Parlament. Die Luxusmarke fühlt sich verunglimpft. Mehr 19 5

Klimaschutz EU will den Emissionshandel von 2019 an verschärfen

Lange hat Berlin für einen schärferen Emissionshandel gekämpft. Kaum hat die Bundesregierung einen Teilerfolg errungen, verlangen energieintensive Branchen einen Ausgleich für die Mehrkosten. Mehr Von Hendrik Kafsack und Andreas Mihm 19 1

Einbruch-Report 2015 Viele bemerken den Dieb

Seit Jahren steigt die Zahl der Einbrüche in Deutschland. Bei einem Fünftel der Fälle ist das Opfer zuhause während des Einbruchs, heißt es im Einbruch-Report der Versicherungen. Mehr Von Philipp Krohn 45 30

Eurokrise Ökonomen gegen Schuldenschnitt für Athen

Kann Griechenland seine Schulden langfristig tragen? Daran gibt es schon lange erhebliche Zweifel. Doch jetzt dem Land abermals Schulden zu erlassen, stößt bei deutschen Wirtschaftsexperten auf harsche Ablehnung. Mehr Von Philip Plickert 74 61

1 2 3 4 5

Die große Entfremdung

Von Gerald Braunberger

Die Furcht existiert, dass die Deutsche Bank den Investmentbankern dauerhaft in die Hände fällt. Nicht nur deswegen ist das Ansehen in der deutschen Öffentlichkeit ramponiert. Eine Analyse. Mehr 35 31


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Kaum Männer in den Kitas

Um die Kinder sollen sich auch die Männer kümmern, heißt es seit Jahren. Tun sie auch, aber nur daheim. In den Kitas arbeiten fast nur Frauen. Vor allem in Bayern. Mehr 0