Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Sonderabgabe im Gespräch Diesel und Benzin sollen Elektroautos subventionieren

Der Ruf nach Subventionen für die Elektromobilität wird immer lauter. Der frühere SAP-Chef Henning Kagermann hat jetzt eine Sonderabgabe von bis zu eineinhalb Cent je Liter ins Gespräch gebracht. Mehr Von Henning Peitsmeier, München 19 7

Wirtschaftspolitik

Bargeld „Ich habe bar gezahlt“

Die Bundesregierung will Bargeldgeschäfte über 5000 Euro verbieten. Aber wer zahlt überhaupt so große Beträge mit Scheinen – und wofür? Wir haben uns mal umgehört. Mehr Von Christian Siedenbiedel 133 115

Klimaschutz Republikaner kritisieren Obamas Ölsteuer

Amerikas Präsident schlägt eine Sondersteuer auf Erdöl vor, um mehr für den Klimaschutz zu tun. Die Reaktion folgt prompt - nicht nur von wahlkämpfenden Republikanern. Mehr 7

Bargeld EZB bereitet Abschaffung des 500-Euro-Scheins vor

Die EZB-Spitze berät über das Ende des violetten Scheins. Von „technischen Arbeiten“ ist die Rede. Aber sicher ist: „Wir wollen Änderungen machen.“ Mehr 93 84

Vonovia-Chef übt Kritik Wie die Mietpreisbremse zum Schuldenrisiko wird

Die Mietpreisbremse sorgt weiter für Unmut: Der Chef der Wohnungsgesellschaft Vonovia kritisiert die widersprüchliche Politik der Regierung - und sieht schlimme Folgen für Investoren kommen. Mehr Von Michael Psotta 3 11

Umfrage Die meisten Deutschen wollen nicht auf Bargeld verzichten

Mitten in der Debatte um das Für und Wider von Bargeld bekennt sich die große Mehrheit der Deutschen zu Schein und Münze. Nur jeder Fünfte könnte sich ein bargeldloses Leben vorstellen. Mehr 18

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Elektromobilität Wenn die Kanzlerin zum Auto-Gipfel lädt

Soll der Staat Elektroautos mit Kaufprämien attraktiver machen? Angela Merkel spricht darüber heute mit den Bossen der Autokonzerne. Darum geht es. Mehr 2

2,92 Millionen Etwas mehr Arbeitslose in Deutschland

Mehr Arbeitslose in der Bundesrepublik: Die Arbeitslosenquote steigt auf 6,7 Prozent. Aber vor allem wegen des Winters. Tatsächlich ist der Arbeitsmarkt weiter sehr robust. Mehr 4

Wegen der robusten Wirtschaft Weniger Schwarzarbeit in Deutschland

Die gute Konjunktur macht Schwarzarbeit unattraktiver. Aber für viele Flüchtlinge ist sie zunächst vielleicht die einzige Chance, um Geld zu verdienen. Mehr 2

Korruptionsskandal Schweizer Staatsanwälte nehmen es mit Malaysia auf

Malaysias Ministerpräsident erhält angeblich 681 Millionen Dollar vom saudischen König und aus dem Staatsfonds werden 4 Milliarden Dollar über schwarze Kanäle transferiert. Wohin? Mehr Von Christoph Hein, Singapur 1 30

Anmietung von Hotels 18.000 Euro je Flüchtlingsbett in Berlin?

Der Senat verhandelt nach Informationen der F.A.Z. mit einer Investorengruppe über die mehrjährige Anmietung von 22 Hotels in der Hauptstadt. Gesamtvolumen des Asyl-Mietvertrags: 600 Millionen Euro. Mehr Von Philip Plickert und Joachim Jahn 780

Flüchtlingspolitik Die Union applaudiert Nahles

Die Sozialministerin zeigt neue Seiten: Sie will Leistungen kürzen, wenn Flüchtlinge die Integration verweigern. Nahles erhält dafür Zuspruch auch von ungewohnter Seite. Mehr Von Andreas Mihm und Dietrich Creutzburg, Berlin 14

Ölpreisverfall Nigeria bittet um 3,5 Milliarden-Dollar-Notkredit

Der Verfall des Ölpreises trifft Nigerias Staatshaushalt hart. Nun verhandelt das Land mit der Weltbank und der Afrikanischen Entwicklungsbank um Hilfe. Mehr 2

Wirtschaftsblog „Fazit“ Wie viel Ungleichheit wollen wir?

Arme Kinder haben schlechtere Chancen als reiche. Das schließt Erfolg nicht aus. Mehr Von Patrick Bernau 0

Es geht um unser Geld 50 Millionen Euro gespart

Das Verteidigungsministerium wollte Deutschlands Fallschirmspringer eigentlich woanders ausbilden. Dann hat der Rechnungshof geprüft - und davon überzeugt, dass das schlecht gewesen wäre. Mehr Von Ernst Eggers 2 6

Gesetzesflut Stadtwerke fürchten höhere Abwasserpreise

Gleich fünf Reformvorhaben kommen auf die Abwasserwerke zu. Die Wasserwirtschaft beklagt umweltpolitischen Aktionismus - und erwartet steigende Kosten. Bezahlen wird der Verbraucher. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 5 9

Unterbringung und Integration Flüchtlinge kosten Deutschland bis 2017 rund 50 Milliarden Euro

Einer Prognose des Kölner Instituts der deutschen Wirtschaft zufolge werden sich die Ausgaben für Flüchtlinge in diesem Jahr auf rund 22 Milliarden Euro belaufen. Im kommenden Jahr sollen sich die Kosten weiter erhöhen. Mehr 428

Ifo-Studie Linke sparen genauso gut wie Konservative

Überraschendes Ergebnis: Linke und rechte Landesregierungen bauen auf ähnliche Weise ihre Haushaltsdefizite ab - und das, obwohl besonders Linke über die Schuldenbremse schimpfen. Mehr Von Philip Plickert 12 4

Schuldenschnitt Puerto Rico will offenbar fast die Hälfte seiner Schulden nicht zahlen

Puerto Rico kann seine Schulden nicht bezahlen, bekommt aber kaum Rettungsgeld. Jetzt dringt durch, auf wie viel Geld die Kreditgeber verzichten sollen. Mehr 4

Europa in der Krise Ach, Europa

Erst die Schuldenkrise, jetzt die Flüchtlinge. Es steht schlecht um Europa. Und Angela Merkel ist daran nicht unschuldig. Mehr Von Holger Steltzner 329 897

Völkerwanderung Das Erfolgsmodell des Nordens als Sehnsuchtsziel

Das bisherige Tempo der Angleichung zwischen Nord und Süd reicht nicht aus, wenn man die Völkerwanderung in einem Rahmen halten will, der das Erreichte im Norden nicht gefährdet. Was ist zu tun? Ein Gastbeitrag. Mehr Von Carl Christian von Weizsäcker 88

Flüchtlingskrise Entwicklungsökonom: Merkel hat Flüchtlinge angelockt

Aus dem südlichen Afrika will rund ein Viertel der Einwohner auswandern. Der Oxford-Forscher Paul Collier befürchtet nun, dass Merkel einen Exodus aus Afrika heraufbeschworen hat. Er fordert einen radikalen Schwenk in der deutschen Flüchtlingspolitik. Mehr Von Philip Plickert 1283

Arbeitsministerin Geld für Beamte statt für Arbeitslose?

Sozialministerin Andrea Nahles soll Geld umgeschichtet haben: Statt der Qualifizierung von Hartz-IV-Empfängern habe sie davon Verwaltungspersonal und IT bezahlt, heißt es. Hat sie damit den Bundestag getäuscht? Mehr 57 82

Flüchtlingskosten EU-Kommission hält Benzinsteuer-Idee für machbar

Um die Flüchtlingskosten zu finanzieren, denkt Finanzminister Schäuble über höhere Steuern auf Benzin nach. Innenpolitisch findet er damit wenige Freunde. Bei der EU-Kommission schon. Mehr 41

Treffen im Kanzleramt E-Auto-Prämie wird immer wahrscheinlicher

In der großen Koalition gibt es immer mehr Befürworter von staatlichen Zuschüssen für Elektroautos. Im Gespräch waren zuletzt bis zu 5000 Euro. Für Dienstag ist ein Treffen im Kanzleramt geplant. Mehr Von Manfred Schäfers und Holger Appel 32 15

Verpackungsmüll Die Entmachtung des Grünen Punkts

Der Bundesrat will, dass die Kommunen das Recycling von Verpackungsmüll organisieren - statt des Grünen Punktes. Die Industrie warnt vor einer „Verstaatlichung“. Mehr Von Helmut Bünder, Düsseldorf 4 5

1 2 3 4 5

Obamas Schlaglöcher

Von Winand von Petersdorff

Der amerikanische Präsident will mit einer Sonder-Ölsteuer in Höhe von 10 Dollar auf das Fass Rohöl die marode Infrastruktur des Landes modernisieren. Dagegen ist nicht viel zu sagen. Mehr 6 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Krankenhäuser fühlen sich weniger krank

Deutschland Klinken sind wieder etwas zuversichtlicher. Die Mehrheit steht aber in eigener Wahrnehmung immer noch eher schlecht als gut da. Mehr 2