Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

G7-Finanzminister Kaum Fortschritte in Gesprächen mit Athen

Auch die Finanzminister der G7-Staaten können den Streit zwischen Griechenland und seinen Gläubigern nicht lösen. Und die Zeit drängt. Mehr Von Kerstin Schwenn und Werner Mussler 0

Reiche in Asien In China gibt’s jede Woche einen neuen Milliardär

Börsenhausse und Internetboom steigern den Wohlstand von Chinas Reichen wie nirgendwo sonst auf der Welt. In Asien gibt es in diesem Jahr sogar zum ersten Mal mehr „Selfmade“-Milliardäre als in Europa. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 15 5

Schuldenkrise Lagarde schließt Grexit nicht aus

Der Internationale Währungsfonds schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euroraum ausdrücklich nicht mehr aus. Im Gespräch mit der F.A.Z. sendet IWF-Chefin Lagarde auch eine klare Botschaft für den Fall, dass die Eurostaaten Athen unbedingt im Euro halten wollen. Mehr Von Kerstin Schwenn und Werner Mussler 59 97

Klimaschutz Größter Staatsfonds der Welt plant Kohle-Boykott

Norwegen will mit seinen Geldanlagen Klimaschutzpolitik betreiben. Der Staatsfonds des Landes soll nicht mehr in klimaschädliche Kohleunternehmen investieren. Mehr Von Marcus Theurer und Helmut Bünder 26 12

Dumping-Streit EU wirft China Trickserei bei Solar-Exporten vor

Deutsche Hersteller von Solarmodulen ärgern sich über Billigkonkurrenz aus China. Die EU will nun genauer untersuchen, ob chinesische Unternehmen die Regeln brechen. Mehr 5 3

Energie-Debatte Die Erneuerbaren sind heute konkurrenzfähig

Die Energiewende sei teuer und unwirksam, schrieb der dänische Politologe Björn Lomborg jüngst in einem Gastbeitrag für die F.A.Z. Nun antwortet ihm die Bundesumweltministerin persönlich - und wirft ihm falsche Behauptungen und Zynismus vor. Mehr Von Barbara Hendricks 54 9

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Reiner Haseloff Sachsen-Anhalt droht Geberländern mit Klage

Bund und Länder wollen sich bis Ende Juni einigen, wie künftig das Steuergeld zwischen ihnen verteilt wird. Das wird schwierig, sagt Sachsen-Anhalts Ministerpräsident. Und droht mit dem Verfassungsgericht. Er ist nicht der einzige. Mehr 4 8

Plan des Verkehrsministers Dobrindt will Funklöcher bis 2018 stopfen

Ein wichtiges Gespräch, eine eilige E-Mail - und plötzlich: Nichts. Mittendrin bricht die Verbindung ab. Funklöcher zum Beispiel auf dem Land oder in der Bahn sind nervig, sollen aber bald passé sein. Mehr 12 7

Kommunikations-Panne Britische Notenbank sendet geheime E-Mail an Zeitung

Eigentlich wollte die Bank von England streng geheim die Folgen eines „Brexit“ prüfen, sogar viele Mitarbeiter sollten nicht eingeweiht werden. Aus Versehen landete eine vertrauliche Mail darüber aber im Postfach einer Zeitung. Mehr 15 21

Streikrecht Unionspolitiker will Gesetz zur Tarifeinheit ändern

Keine 24 Stunden nach seiner Verabschiedung im Bundestag will Unionsfraktionsvize Fuchs das Gesetz zur Tarifeinheit nachbessern. In besonders wichtigen Unternehmen wie der Bahn solle es Ankündigungsfristen für Streiks geben. Mehr 19 5

Tarifeinheits-Gesetz Gegen den Faustkampf

Im aktuellen Streik-Wirwarr wird eines immer wieder vergessen: Eine Arbeitsniederlegung darf nur das äußerste Mittel sein, weil sie schließlich ein massenhafter – wenngleich legaler – Bruch des Arbeitsvertrags ist. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 11 9

Bundestag stimmt zu Was bringt das Tarifeinheitsgesetz?

Das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit ist beschlossen. Was folgt daraus? Sind ausufernde Lokführer-Streiks passé? Oder kassiert das Bundesverfassungsgericht die Regelung wieder? Mehr 39 4

Spartengewerkschaften Verfassungsrechtler zweifeln an Gesetz zur Tarifeinheit

Der Bundestag hat das Tarifeinheitsgesetz abgesegnet. Seine Befürworter hoffen, dass es Spartengewerkschaften wie die GDL zähmt. Viele Juristen halten das Gesetz aber für verfassungswidrig. Mehr Von Joachim Jahn, Berlin 42 14

Google und Samsung Geheimdienste wollten offenbar Smartphones ausspionieren

Der amerikanische Geheimdienst hat laut einem Medienbericht die App Stores von Google und Samsung nutzen wollen, um Schadsoftware auf Smartphones zu installieren. Das Vorhaben mit dem Namen „Irritant Horn“ habe vor allem auf Afrika gezielt. Mehr 6 17

Gewerkschaften Bundestag beschließt Gesetz zur Tarifeinheit

Union und SPD haben für das umstrittene neue Tarif-Gesetz gestimmt. Arbeitsministerin Nahles verspricht, dass dies nicht das Ende kleiner Berufsgewerkschaften sei. Mehr 67 3

Vor Bundestags-Beschluss Verdi-Chef Bsirske lehnt Tarifeinheitsgesetz ab

Der Bundestag stimmt heute über das Tarifeinheitsgesetz ab. Die Koalition will damit die Macht kleiner Spartengewerkschaften beschränken. Verdi-Chef Bsirske warnt vor den Folgen. Mehr 12 2

Geopolitik durch Hilfsgelder Japan und China kämpfen um Einfluss in Südasien

In Asien spielt sich ein bizarres Rennen um Einfluss durch Hilfsgelder ab. Nach der Gründung der chinesischen Entwicklungsbank AIIB bietet Japan nun Südasien weitere 100 Milliarden Dollar. Auch die Weltbank möchte in der Region weiter etwas zu sagen haben. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 3 3

Schlichtung Wie geht der Streit zwischen Bahn und GDL jetzt weiter?

Bahn und GDL starten eine Schlichtung. Bis zum 17. Juni wird Weselskys Truppe nicht streiken. Dafür droht ein anderer Ausstand. Hier kommen die wichtigsten Antworten zum Tarifstreit. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 2 3

Wohnen Mieter ziehen seltener um

Eine Studie zeigt, dass die Deutschen seltener umziehen. Besonders sesshaft sind die Berliner und Hamburger. Mehr Von Michael Psotta 7 5

OECD-Studie Vermögen in Deutschland besonders ungleich verteilt

In Deutschland sind die Vermögen besonders ungleich verteilt. Die reichsten 10 Prozent besitzen laut einer Studie der OECD fast 60 Prozent des gesamten Nettohaushaltsvermögens, die ärmsten 60 Prozent hingegen nur 6 Prozent. Mehr 104 27

Kommentar Warum nicht gleich so?

Der Lokführerstreik ist vorerst abgesagt. Die öffentliche Empörung und die Debatte über mögliche politische Eingriffe in das Streikrecht scheinen gewirkt zu haben. Nicht nur die Lokführer haben sich bewegt, auch die Bahn hat offenbar Zugeständnisse gemacht. Mehr Von Heike Göbel 55 18

Delfinfang in Japan Zoos verzichten auf Delfine aus umstrittener Jagd

Auf internationalen Druck hin werden japanische Zoos und Aquarien keine Delfine mehr kaufen, die bei der umstrittenen Jagd im westjapanischen Taiji gefangen wurden. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 2 11

Mietwagen und Fernbusse Wer vom Bahnstreik profitiert

Der Bahnstreik treibt die Reisenden zu Alternativen. Während Privatleute auf das eigene Auto oder Fernbusse umsteigen, steht bei Geschäftsreisenden das Mietauto hoch im Kurs – mancherorts werden schon die Wagen knapp. Mehr Von Timo Kotowski 5 0

Diplome Pakistanischer Konzern wegen Handels mit falschen Titeln im Visier

Das Unternehmen Axact steht im Verdacht, mit gefälschten Hochschulzeugnissen zu handeln. Der Gründer des Unternehmens gehört zu den schillerndsten Unternehmern seines Landes. Jetzt wehrt er sich gegen die Vorwürfe. Mehr Von Christoph Hein und Roland Lindner 3 7

GDL gegen Bahn Tarifeinheit - ein Relikt der alten Bundesrepublik?

Im Streit zwischen der Bahn und der Lokführer-Gewerkschaft geht es immer wieder um das neue Tarifeinheitsgesetz. Am Freitag wird es der Bundestag verabschieden. Das Prinzip ist aber schon viel älter. Mehr 25 1

Bahnstreik an Pfingsten Am Freitag drohen lange Staus

Der Freitag vor dem langen Pfingstwochenende ist üblicherweise der staureichste Tag des Jahres. Jetzt kommt noch der Bahnstreik dazu. Was sagen die Prognosen? Mehr 8 9

1 2 3 4 5

Trübe Zukunft von RWE

Von Carsten Knop

Die Finanzindustrie war in der Krise systemrelevant und der Staat musste die Commerzbank retten. Die Ewigkeitskosten der Atomkraft lassen bald die Energieriesen straucheln. Da liegt der gedankliche Sprung zur Verstaatlichung von RWE nicht mehr fern. Mehr 25 11


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Job ist nicht gleich Job

Seit Jahren geht in Deutschland die Arbeitslosigkeit zurück. Das wären doch meist nur befristete Stellen, wenden Kritiker ein. Ist das so? Und wie ist es woanders? Mehr 0