Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Vorläufiges Ergebnis EU: Irlands Steuerregeln für Apple wohl nicht rechtens

Für die EU steht nach einer vorläufigen Prüfung fest: Irlands Steuerregeln für Apple sind eine staatliche Beihilfe. Nun ist Irland am Zug. Mehr 3 3

Italien Renzi schwächt Arbeitsmarktreform ab

Eigentlich hatte sich der junge italienische Ministerpräsident Renzi ambitionierte Ziele gesteckt. Aber immer wieder bremsen ihn die anderen Politiker - nun auch in einer wichtigen Arbeitsmarktreform. Mehr Von Tobias Piller, Rom 19 7

Länderfinanzausgleich „30 Milliarden im Jahr? Völlig unrealistisch“

Bund und Länder streiten gerade darüber, wie die Finanzströme künftig laufen sollen: Es geht zum Beispiel um den Soli und den Länderfinanzausgleich. Der Bund würde den Ländern gerne mehr Autonomie geben. Mehr 3 2

Was geschah seit dem Mauerfall? Das zweite Wirtschaftswunder in Ostdeutschland

In Ostdeutschland mögen sich viele wie Verlierer vorkommen. Tatsächlich ist die Wirtschaft dort weit vorangekommen, sagen die Ökonomen der staatlichen Förderbank KfW. Fast bis auf das Niveau von Italien oder Spanien. Mehr Von Holger Paul 2 3

Schuldenlast Frankreich Staatsverschuldung mehr als zwei Billionen Euro 

Die Staatsverschuldung Frankreichs hat erstmals die symbolische Schwelle von zwei Billionen Euro überschritten. Die Schuldenlast liegt damit bei 95,1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Mehr 11 4

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Finanzreform Höhere Steuern in Bayern als Berlin?

Bund und Länder verhandeln über eine Finanzreform. Künftig könnten Steuerzahler in verschiedenen Bundesländern mit unterschiedlichen Steuersätzen belastet werden. Mehr 34 6

Karel De Gucht EU-Kommissar gegen Nachverhandlungen zum Freihandel mit Kanada

Die Kritik an den Sonderklagerechten, die das europäische Freihandelsabkommen mit Kanada Konzernen gegen Staaten verschafft, reißt nicht ab. Deutschen Wünschen nach Nachverhandlungen erteilt EU-Kommissar De Gucht jedoch eine klage Absage. Mehr 65 14

Notenbank China steigt auf die Reformbremse

China geht offenbar auf Gegenkurs zu den Reformen. Laut einem Zeitungsbericht soll mit Notenbankchef Zhou Xiaochuan einer der hochrangigsten Reformer abgelöst werden. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 4 10

Konflikt mit Hedgefonds Argentinien kritisiert deutsche „Feindseligkeit“ im Schuldenstreit

Die Regierung in Buenos Aires ist über Deutschland verärgert. Der Grund: Finanzminister Schäuble wirft dem Land unsolide Haushaltspolitik vor. Und wird von den Hedgefonds zitiert, die mit Argentinien Krach haben. Mehr 29 10

Zu mächtig Das Amt will die Supermärkte bändigen

Die Bauern beschweren sich oft: Supermärkte drücken den Preis. Jetzt findet auch das Kartellamt, dass die Handelsketten zu mächtig sind. Mehr Von Helmut Bünder 11 12

Gesundheitspolitik Teurer Schuldenerlass bei den Krankenkassen

Vor wenigen Jahren waren noch mehr als 200.000 Deutsche nicht krankenversichert. Durch ein Gesetz hat sich das geändert. Mehr als 1 Milliarde Euro hat das die Krankenkassen gekostet. Mehr Von Philipp Krohn 27 5

Gegen die Krise Unternehmer: So wird Frankreich wieder fit

Weg mit der 35-Stundenwoche, runter mit dem Mindeslohn, weniger Feiertage und dafür Fracking erlauben: Frankreichs Arbeitgeber legen ein Programm vor für eine Millionen Arbeitsplätze. Mehr 16 10

Urteil Kirche darf Kopftuch verbieten

Die Kirche darf Mitarbeiterinnen in ihren Einrichtungen verbieten, ein Kopftuch zu tragen. Wer dort arbeite, sei zu neutralem Verhalten verpflichtet, entschied das Bundesarbeitsgericht. Mehr 116 25

Neues Elektromobilitätsgesetz Kostenlose Parkplätze für Elektroautos

Fahrer von Elektroautos sollen künftig Privilegien erhalten - etwa gratis parken und Busspuren nutzen dürfen. So will die Bundesregierung der Antriebstechnik zum Durchbruch verhelfen. Mehr 18 3

Tarifkonflikt Verdi weitet Streiks bei Amazon aus

Im Tarifstreit bei Amazon bestreikt die Gewerkschaft Verdi einen weiteren Standort des Versandhändlers. Damit sollen die Beschäftigten von insgesamt fünf Versandzentren bis zum Abend die Arbeit niederlegen. Mehr 11 4

Wirtschaftspolitik in der Kritik Der chinesische Panda-Würger

Starökonom Andy Xie kritisiert Chinas Regierung für ihre Wirtschaftspolitik. Nicht wegen, sondern trotz dieser sei das Land vorangekommen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 5 10

Kampf gegen Steueroasen Irlands Steuersparmodell steht auf der Kippe

Der Kampf gegen Steuerschinder zeigt Wirkung in Dublin: Selbst Wirtschaftslobbyisten halten einen besonders umstrittenen Trick für rufschädigend. Mehr Von Marcus Theurer, London 22 10

Ratingagentur AfD-Höhenflug wird zur Gefahr für Euro-Krisenländer

Die eurokritische Partei kommt in Umfragen erstmals bundesweit auf 10 Prozent. Die Ratingagentur Standard & Poor’s erwartet einen härteren Kurs der Bundesregierung gegenüber Krisenstaaten. Mehr Von Markus Frühauf und Joachim Jahn 141 131

Zahlungssystem Swift Ein Banken-Ausschluss macht Russland Angst

Russlands internationaler Zahlungsverkehr käme zum Erliegen, wenn seine Banken aus dem Swift-System verbannt würden. Die Wirtschaft träfe das hart. Mehr Von Markus Frühauf 3 4

Finanzkriminalität SEC zahlt Rekordprämie für Informanten

Die amerikanische Börsenaufsicht kämpft um ihren Ruf, nachdem sie dem Anlagebetrüger Bernard Madoff trotz Hinweisen jahrelang nicht auf die Schliche gekommen ist. Informanten werden nun besser belohnt. Mehr Von Norbert Kuls, New York

Big Data Dobrindt: Google fordert die soziale Marktwirtschaft heraus

Europa will das Geschäft mit dem Internet nicht großen Konzernen aus Amerika und China überlassen. Der Wettbewerb um Daten sei verloren. Einen anderen können wir aber gewinnen, sagt der Verkehrsminister. Mehr 12 3

Urlaub Gericht erlaubt Strandgebühr

An vielen Stränden müssen Badegäste den Geldbeutel zücken. Einige Bürger klagten gegen die Gebühr und pochten auf ein „Grundrecht auf Naturgenuss“. Mehr 9 1

Niedersachsen Taxiunternehmen kündigen Fahrern wegen Mindestlohns

Der Mindestlohn in der Taxibranche steigt zum Jahreswechsel auf 8,50 Euro. Taxiunternehmen in Niedersachsen haben deshalb nun mit der Kündigung von Fahrern begonnen. 5000 bis 7000 Arbeitsplätze sollen auf dem Spiel stehen. Mehr 26 4

Koalition einigt sich Mietpreisbremse gilt nicht für Neubauten

Ursprünglich wollte die Koalition auch bei neu gebauten  Wohnungen den Anstieg der Mieten per Gesetz drosseln. Justizminister Maas sagte schon vor zwei Monaten, dass es anders kommen kann - so wie jetzt. Mehr 15

Mangelnder Wirtschaftspatriotismus? Amerika geht gegen Steuerflucht vor

Finanzminister Jacob Lew will mit neuen Weisungen großen Unternehmen erschweren, sich steuerlich ins Ausland abzusetzen. Doch der Verdacht liegt nahe, dass es um Stimmungsmache vor einer wichtigen Wahl geht. Mehr Von Patrick Welter, Washington 7 6

  1 2 3 4 5  

Alle gegen Google

Von Patrick Bernau

Politiker denken sich harte Gesetze aus, um die Internet-Konzerne zu zähmen. Dabei gibt es eine sanftere Idee, die noch mehr bringt. Mehr 5 6


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Der Herbst gehört dem deutschen Film

Der deutsche Thriller „Who am I“ führt die Kinocharts hierzulande an. Passend zum beginnenden Herbst ist damit wieder ein deutscher Film erfolgreich in den Kinos. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden