Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

„Unterschiede zu groß“ EKD-Vorsitzender kritisiert Managergehälter

Heinrich Bedford-Strohm wirft Managern mit hohen Gehältern Verantwortungslosigkeit vor. In der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung spricht sich der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche zudem für ein flexibles Renteneintrittsalter aus. Mehr 23 13

Arbeitsmarkt Koalition streitet um Mindestlohn

Vor der Koalitionsrunde fordert CSU-Landesgruppenchefin Hasselfeldt eine Lockerung der Dokumentationspflicht beim Mindestlohn. Doch die Sozialdemokraten wollen die Regel sogar noch ausweiten. Mehr 21

Griechenland Erster Haftbefehl in Athen nach Lagarde-Liste

Die sogenannte „Lagarde-Liste“ von Griechen mit Konten in der Schweiz hat erstmals zu einem aufsehenerregenden Haftbefehl geführt: Der Chef eines großen Baukonzerns muss 1,8 Millionen Euro Steuern nachzahlen. Mehr Von Tobias Piller 30 27

Neonikotinoide Pestizide töten doch Bienen

Was ist der Grund für Europas großes Bienensterben? Offiziell gilt eine Milbe als Hauptursache. Doch neue Studien legen nahe, dass auch Pestizide zum Problem werden. Mehr Von Jan Grossarth 6 20

Sturmgewehr G36 Neues Rohr, alles gut?

Das G36 habe „keine Zukunft“, sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen diese Woche. Wirklich? Die Bundeswehr erwägt nun, das Sturmgewehr G36 zu modernisieren. Für die laufenden Einsätze soll eine schnelle Lösung her. Mehr Von Peter Carstens und Lorenz Hemicker 30 17

Erdbeben in Nepal Eine Katastrophe mitten in der Touristensaison

Das schwere Erdbeben erschüttert mit Nepal das ärmste Land Asiens. Auf das Geld der Touristen ist das Land dringend angewiesen. Expedition auf den Mount Everest brachten bislang viel Geld. Mehr Von Christoph Hein, bandung 7

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Armut Immer mehr Kinder leben von Hartz IV

Die Zahl der Kinder, die von Hartz IV leben, steigt. Mittlerweile sind es mehr als 1,6 Millionen. Die Hälfte von ihnen wohnt bei Alleinerziehenden. Mehr 43 20

Vor dem G7-Gipfel Bund versichert sich gegen Krawallschäden

Im Schlosshotel Elmau versammeln sich im Juni die mächtigsten Politiker der westlichen Welt. Der Bund sorgt finanziell für mögliche Krawalle vor. Mehr 8 5

280.000 Anträge Rente mit 63 heiß begehrt

Immer mehr Beschäftigte machen von der „Rente mit 63“ Gebrauch. Bis Ende März gingen bei der Rentenversicherung Hunderttausende Anträge ein. Mehr 19 15

Sturmgewehr G36 Das Ministerium und die Weiss-Nicht-So-Genau-Klage

Das Sturmgewehr G36 hat ein Präzisionsproblem – sagt das Verteidigungsministerium. Macht der Bendlerblock Schadenersatzansprüche geltend? Mehr 22 3

Mit 65 Jahren Zur Rente verdammt

Die Programmiererin Rose-Rita Schäfer geht heute mit 65 Jahren in Rente, leider. Denn sie würde gerne länger arbeiten. Doch das geht nicht. Deswegen lädt sie ihre Kollegen zur „Trauerfeier“. Mehr Von Sven Astheimer 76 36

Einfluss in Asien Chinas bedrohliche Umarmung

Peking will möglichst weite Teile Asiens in den eigenen Einflussbereich integrieren. Der Mischung aus billigem Geld, Infrastrukturprojekten und diplomatischen Offerten kann sich kaum ein Land entziehen. Ein Überblick. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 6 13

Arbeitsrecht Niederlande schaffen Recht auf Heimarbeit

In den Niederlanden bekommen Arbeitnehmer das Recht, zu Hause zu arbeiten. Das Parlament stimmte einem solchen Gesetzentwurf mit klarer Mehrheit zu. Ablehnungen müssen Unternehmen begründen. Mehr Von Hendrick Kafsack, Brüssel 4 9

Nord- und Ostsee EU erlaubt Subventionen für 20 Windparks

Die großen Energieerzeuger wollen weitere Windkraftanlagen vor der deutschen Küste bauen. Die EU-Kommission hat Deutschland jetzt erlaubt, den Bau mit Steuergeldern zu bezuschussen. Mehr 18 15

Kinderbetreuung Verdienen Erzieher zu wenig?

Tausende Erzieher und Sozialpädagogen legen heute ihre Arbeit nieder und verlangen höhere Löhne. Und es stimmt: Betreuer von Kindern verdienen weniger als Betreuer von Geld. Was meinen Sie? Mehr Von Lisa Nienhaus 87 20

Nachwuchssorgen Betriebe finden keine Lehrlinge mehr

Noch nie seit der Wiedervereinigung wurden so wenige Ausbildungsstellen besetzt wie im vergangenen Jahr. Viele junge Leute wollen lieber studieren. Die Gewerkschaften geben der Wirtschaft eine Mitschuld. Mehr Von Dietrich Creutzburg 15 5

Starker Franken Leiden auf Schweizer Niveau

Ein Pfarrer schmuggelt 30 Kilogramm Fleisch und die Tausend-Franken-Note wird der begehrteste Geldschein der Welt. Solch merkwürdige Blüten treibt die Stärke des Franken. Zum befürchteten Niedergang der Schweizer Wirtschaft führte sie bislang aber nicht. Mehr 37 23

Modi in Toronto Inder gewinnen Kanada als Stütze ihres Atomprogramms

Der Wachstumsstaat braucht dringend Uran für seine Kernkraftwerke. Nun liefert Kanada. In der nächsten Woche wird auch Australien folgen. Mehr Von Christoph Hein, Singapur 7 4

Kleine Einkommen entlasten Forscher fordern weniger Steuern

Die führenden deutschen Konjunkturforscher drängen die Regierung dazu, Einkommen weniger zu besteuern. Außerdem erwarten sie mehr Wirtschaftswachstum in Deutschland. Mehr Von Johannes Pennekamp 7 7

Wechsel an der Spitze Keks-Fabrikant Bahlsen soll CDU-Wirtschaftsrat führen

Wechsel an der Spitze des CDU-Wirtschaftsrates: Präsident Kurt Lauk übergibt sein Amt an Werner Michael Bahlsen, Chef des Keksherstellers Bahlsen. Er muss dem Gremium wieder mehr Gehör verschaffen. Mehr Von Heike Göbel 7 7

Japan Stolperstein vor Wiedereinstieg in die Kernkraft

Ein Gericht in Japan stoppt wegen Sicherheitsbedenken das Hochfahren von zwei Reaktoren. Doch die Regierung hält an der Kernkraft fest. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 17 12

Fazit - das Wirtschaftsblog Den Erben geht’s gar nicht so gut

Ungleichheits-Forscher Thomas Piketty gerät zunehmend unter Druck. Dabei stammt die wichtigste Kritik ausgerechnet von einem Studenten. Mehr Von Patrick Bernau

Flugticketsteuer Luftverkehrsabgabe bringt fast 1 Milliarde Euro ein

Seit 2011 müssen Fluggesellschaften für jeden Fluggast eine Ticketsteuer entrichten. Den Airlines gefällt das nicht. Der Staat freut sich trotzdem über gestiegene Steuereinnahmen. Mehr 5 4

Verhandlung in Karlsruhe Richter zweifeln am Betreuungsgeld

Das Betreuungsgeld ist umstritten. Gerade verhandelt das Bundesverfassungsgericht darüber. Die Fragen der Richter zeigen: Sie sind sehr skeptisch. Mehr Von Helene Bubrowski, Karlsruhe 65 10

Verhandlung in Karlsruhe Ist das Betreuungsgeld verfassungswidrig?

Das Bundesverfassungsgericht prüft heute, ob das Betreuungsgeld eingeführt werden durfte. Mehr als 380.000 Eltern beziehen die umstrittene Leistung. Was meinen Sie? Mehr 64 9

Umstrittene Forschung Rückschlag für Japans Walfangpläne

Die Regierung in Tokio bemüht sich, die internationale Gemeinschaft von der Notwendigkeit des wissenschaftlichen Walfangs zu überzeugen. Die Internationale Walfangkommission stellt sich dagegen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 4 12

  1 2 3 4 5  

Wolfsburgunfrieden

Von Holger Appel

Hat Ferdinand Piëch den von ihm selbst angezettelten Machtkampf bei VW tatsächlich verloren? Bei dem genialen Schachspieler kann man nie sicher sein. Mehr 15 14


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Internationale Sponsoren meiden die Bundesliga

Die spanische Primera División und die englische Premier League ziehen viele internationale Trikotsponsoren an. Anders ist die Situation in Deutschland. Mehr