Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Erbschaftsteuer Die Frage der Gerechtigkeit

Das Verfassungsgericht erlaubt, dass Unternehmen in der Erbschaftsteuer bevorzugt werden. Ist das gerecht? Darüber sind sich nicht einmal die Richter einig. Mehr Von Maximilian Weingartner 41 6

Nach Erbschaftsteuer-Urteil Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen

Bis Mitte 2016 muss die Politik neu regeln, wie das Vererben von Unternehmen besteuert wird. Die Wirtschaft warnt vor neuen Belastungen. Mehr 4 1

Steuerprivilegien für Firmenerben Erbschaftsteuer-Regelung teilweise verfassungswidrig

Die Steuerprivilegien für Firmenerben verstoßen in ihrer derzeitigen Form gegen das Grundgesetz. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Mehr 66 22

Staatsbeihilfen EU-Kommission weitet Steueruntersuchungen aus

Eine Reihe von Staaten scheint multinationalen Unternehmen Steuervorteile zu gewähren. Nun wird in der gesamten EU geprüft, ob das mit geltendem Recht vereinbar ist. Mehr 3 3

Kabinettsbeschluss Die Bundesregierung bringt die Maut auf die Straße

Die Bundesregierung schickt die Pkw-Maut auf den Weg zum Gesetz. Aber ob die Europäische Union das mitmacht, ist noch längst nicht klar. Und einige andere Fragen sind auch noch offen. Mehr 39

Verdi bleibt hartnäckig Streiks bei Amazon bis Samstag verlängert

Der Endspurt im Weihnachtsgeschäft wird für Amazon hart: Verdi hat zu Streiks bis einschließlich Samstag aufgerufen. Mehr 3 2

Mehr Wirtschaftspolitik
  1 2 3 4 5  
   
 

Mindestlohn Arbeitgeber befürchten höhere Arbeitslosigkeit

Ab 1. Januar wird in Deutschland ein gesetzlicher Mindestlohn gelten. Arbeitgeber-Präsident Kramer befürchtet eine steigende Arbeitslosigkeit. Der Chef der Bundesagentur für Arbeit widerspricht, zumindest teilweise. Mehr 34 5

Mangelnde Reformen Ratingagentur Fitch stuft Frankreich herab

Aus Sicht der Ratingagentur Fitch sind Frankreichs Reformen nicht ausreichend. Paris gelingt es nicht, das aktuelle Haushaltsdefizit unter die in der EU verlangte Drei-Prozent-Obergrenze zu drücken. Mehr 26 36

Kaum Interesse an Ausbildung So wenig Azubis wie seit 25 Jahren nicht

Noch nie seit dem Mauerfall wurden so wenig Ausbildungsverträge abgeschlossen. Der Nachwuchs neigt heute eher zum Studieren. Mehr 24 13

Europas Schlusslicht Deutschland verpasst den Anschluss im Glasfasernetz

Wo das Internet lahmt, haben Unternehmen kein Interesse sich anzusiedeln. Eine Studie zeigt aber gravierende Schwächen auf. Mehr 6 10

Weltklimagipfel Das große Klima-Geschacher

In Lima ringen die Staaten um den Schutz des Klimas. Amerikas Außenminister John Kerry mahnt und drängt, die deutsche Umweltministerin will Freitagabend pünktlich nach Hause fliegen. Mehr Von Andreas Mihm, Lima 23 1

Einfuhrverbot Koreaner untersuchen Fisch aus Fukushima

Im September 2013 hatte Südkorea seinen Einfuhrstopp für Fisch und Meeresprodukte aus den acht nordöstlichen Präfekturen Japans verlängert. Nun soll ein Besuch in Fukushima den Koreanern die Angst vor radioaktiv verseuchtem Fisch nehmen. Mehr Von Carsten Germis, Tokio 2 5

Klimawandel Kerry: Keine Zeit zum Herumsitzen

Amerikas Außenminister Kerry hat seinem Land und anderen Industriestaaten die Verantwortung für den Klimawandel gegeben. Das dürfe aber für Schwellenländer nicht als Ausrede dienen. Mehr 2 1

Alibaba-Chef spricht Ein Chinese für die Cebit

Einen kraftvollen Auftakt erwartet die Cebit - weil man den Chinesen Jack Ma für die Eröffnungsansprache am 15. März 2015 gewinnen konnte. Mehr 2

Nazca-Linien Schelte für Greenpeace-Aktion an Kultstätte in Peru

Die weltberühmten Wüstenrinnen in Peru gehören zum Weltkulturerbe. Der Zugang ist strengstens verboten. Dennoch hat Greenpeace dort eine Aktion gemacht. Die Regierung will die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Mehr 23 32

Unerlaubte Preisabsprachen Millionen-Kartellbuße gegen Briefumschlag-Hersteller

Unerlaubte Zusammenarbeit von Firmen ist in Europa verboten. Denn solche Kartelle treiben die Preise in die Höhe. Wer dennoch kungelt, muss mit Bußgeldern rechnen. Nun geht die EU-Kommission gegen vier Hersteller von Briefumschlägen vor. Mehr 2 3

Altlasten der Atomenergie Gutachter stufen Gabriels Fondsidee als verfassungswidrig ein

Bundeswirtschaftsminister Gabriel würde sich gerne mit einem branchenfinanzierten Fonds gegen die Kosten aus Atom-Altlasten absichern. Die Energieversorger kontern mit einem Gutachten, das einen solchen Garantiefonds als verfassungswidrig einstuft. Mehr Von Joachim Jahn und Werner Sturbeck, Berlin/Düsseldorf 1 3

Wegen Gebühr Google schaltet in Spanien Nachrichtenseite ab

In Spanien müssen Suchmaschinen ab Januar eine Gebühr an Verlage und Autoren zahlen, wenn sie Auszüge aus deren Texten anzeigen. Google missfällt das und schließt seine dortige Nachrichten-Website. Mehr 18 6

Hongkong Zahlreiche Festnahmen bei Räumung der letzten Barrikaden

Bei der Räumung der letzten Barrikaden von „Occupy Now“ in Hongkong sind viele Demonstranten festgenommen worden. Sie hatten passiven Widerstand geleistet und angekündigt: „Wir kommen wieder.“ Mehr 3 3

Ehemaliger Verfassungsrichter „Gesetz zur Tarifeinheit verfassungswidrig“

Wenn zwei Gewerkschaften sich streiten, leidet der Bürger. Das will die Regierung verhindern. Doch aus Sicht eines ehemaligen Verfassungsrichters ist das geplante Gesetz zur Tarifeinheit verfassungswidrig. Mehr 15 6

Paris präsentiert Reformen Frankreich startet Liberalisierungsoffensive

Niederlassungsfreiheit für Notare, kürzere Arbeitsgerichtsprozesse, Geschäftsöffnung am Sonntag: Brechen in Frankreich jetzt andere Zeiten an? Mehr Von Christian Schubert, Paris 4 8

Eisenbahn Erster direkter Güterzug zwischen China und Spanien

Erfolgreicher Probelauf auf der längsten Bahnverbindung der Welt: Ein im Osten Chinas gestarteter Güterzug ist nach dreiwöchiger Reise in Madrid eingetroffen - zehn Tage schneller als Fracht auf dem Seeweg. Mehr 14 29

Frauenförderung Männer sehen sich ausgebremst

Eine Umfrage unter Führungskräften der Chemie- und Pharmaindustrie zeigt: Jeder zweite Mann erwartet Karrierenachteile durch Frauenförderprogramme. Mehr Von Klaus Max Smolka 43 24

Klimakonferenz in Lima Was kostet ein Gletscher?

An der peruanischen Küste fällt kaum Regen. Das ist seit Jahrhunderten so. Doch für Aktivisten steht außer Frage, dass die Erderwärmung die Wasserknappheit verschärft. Denn in den Anden schmelzen die Gletscher. Mehr Von Andreas Mihm, Lima 3 5

Sinkender Öl-Preis Krisensitzung der Opec?

Um 40 Prozent ist der Öl-Preis bereits gefallen, nun reagieren die Staaten: Amerika reduziert seine Fördermenge, die Opec denkt über eine Krisensitzung nach. Sie wollen, dass der Preis wieder steigt. Mehr 3 5

Amerika Demokraten und Republikaner einigen sich auf Etat

Eine Finanzblockade wie im vergangenen Jahr scheint abgewendet. Laut einen Zeitungsbericht haben sich Amerikas Regierung und Opposition auf einen Haushalt geeinigt. Mehr 1

  1 2 3 4 5  

Denksportaufgabe Erbschaftsteuer

Von Heike Göbel

Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts beginnt nun die Zeit der Steuertechnokraten, um das Gesetz verfassungskonform zu machen. Dabei könnte die Koalition die Erbschaftssteuer auch von Grund auf reformieren. Wünschenswert wäre das. Ein Kommentar. Mehr 7 8


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutschlands modernste Branchen

Nahezu jedes Unternehmen wirbt gern mit „Fortschritt“ oder „Innovation“. Doch in den unterschiedlichen Branchen sind Marktneuheiten von ganz unterschiedlicher Bedeutung. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden