Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Wagniskapital Start-up-Investoren sollen mehr Steuern zahlen

Deutschen Start-ups muss bei der Finanzierung geholfen werden, heißt es stets aus der Politik. Jetzt allerdings plant das Finanzministerium höhere Steuern für ihre Geldgeber. Mehr Von Britta Beeger 8 6

Wirtschaftspolitik

Flüchtlingsstrom Ein Drittel der Balkan-Flüchtlinge sind Roma

Nach Informationen der F.A.Z. stellen Roma ein Drittel der Flüchtlinge aus dem West-Balkan. Schon jetzt fällt die Integration von Bulgaren und Rumänen schwer - unter ihnen sind viele Arbeitslose und Hartz-IV-Bezieher. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 210

Ärzte-Korruption 10.000 Euro Schmiergeld für den Arzt

Bestechliche Ärzte sollen künftig härter bestraft werden. Kommt das oft vor? Ein Einblick in die Welt der Ärzte-Korruption. Mehr 41 13

Das Leben der Senioren Die Alten drehen auf

Sie arbeiten, studieren und entdecken das Internet: Die Rentner in Deutschland werden immer aktiver. Und sie sind längst nicht so arm, wie es oft heißt. Mehr 8 4

Betrugsvorwurf So tricksen die Autohersteller beim Spritverbrauch

Die Grünen sind verärgert: Autos schlucken deutlich mehr Sprit als versprochen. Die Partei wittert Betrug. Warum die Trickserei der Hersteller zwar ärgerlich, aber vollkommen legal ist. Mehr 41 7

Ukraine-Konflikt Amerika weitet Sanktionen gegen Russland aus

Einzelpersonen und Organisationen im russischen Rüstungssektor sollen die bestehenden Wirtschaftssanktionen umgangen haben. Deshalb zieht Amerika nun noch einmal die Zügel an. Mehr 25 8

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Fleisch- und Milchpreise Wütende Bauern blockieren in Frankreich Autobahnen

In Frankreich sind die Fleisch- und Milchbauern so richtig sauer: Die Preise sind zu niedrig. Grund genug, mitten in der Ferienzeit ihre Traktoren auf den Autobahnen querzustellen. Mehr 21 8

Arbeitszeit Was wird aus dem Acht-Stunden-Tag?

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles will nicht am Acht-Stunden-Tag rütteln, die Arbeitgeber würden ihn gerne durch eine andere Begrenzung ersetzen. Was denken Sie? Mehr 61 0

Feldversuch ausgeweitet Lang-LKW rollen jetzt auch durch Baden-Württemberg

Der Test zum Einsatz der umstrittenen Lang-Lkw wird ausgeweitet. Nun dürfen die langen Lastwagen auch im Südwesten über die Autobahnen rollen. Die Industrie hat sich gegen den Widerstand des grünen Landes-Verkehrsministers durchgesetzt. Mehr 19 3

Bolivien La Paz baut weltweit größtes innerstädtisches Seilbahnnetz

Die bolivianische Metropole nutzt Seilbahnen als reguläres Verkehrsmittel. Drei Linien bestehen schon - jetzt kommen sechs weitere dazu. Mehr 2 9

Monopolkommission fordert Trennt die Züge von der Schiene

Mehr als 20 Jahre nach der Bahn-Reform funktioniert der Wettbewerb auf der Schiene noch immer nicht richtig, klagt die Monopolkommission. Und fordert abermals die vollständige Trennung von Infrastruktur- und Transportsparte. Mehr 12 11

F.A.Z.-Elite-Panel Der Gewichtsverlust der SPD

Die Gewichte in der großen Koalition haben sich zur Halbzeit dramatisch verschoben. Welcher Minister macht in den Augen der Führungskräfte gute Arbeit? Wo hapert es? Das F.A.Z.-Elite-Panel. Mehr Von Heike Göbel 62 28

Neue Analyse Knapp 2000 Euro je Einwohner nur für Subventionen

Politiker greifen gerne in den Markt ein. Das kostet: Steuervergünstigungen, Finanzhilfen und sonstige Unterstützungen verschlingen das gesamte Aufkommen der Lohnsteuer. Mehr Von Manfred Schäfers 21 13

Sicherheitskosten Eurotunnel will Geld für Flüchtlinge

Jeden Tag versuchen Flüchtlinge, sich in Züge und Lastwagen zu schmuggeln, die unter dem Ärmelkanal nach Großbritannien fahren. Der Tunnel-Betreiber ruft um Hilfe und will knapp zehn Millionen Euro. Mehr 14 14

F.A.Z.-Elite-Panel Deutschland kann mehr Flüchtlinge nehmen

Deutsche Entscheider halten die europäische Flüchtlingspolitik für vergeblich, loben Amerikas Spione und sehen im Google-Auto keine Gefahr für die deutsche Autoindustrie. Erste Ergebnisse des F.A.Z.-Elite-Panels. Mehr Von Heike Göbel 59

Urteil des Bundesverfassungsgerichts Darum darf der Bund das Betreuungsgeld nicht zahlen

Die Bundesregierung darf das Betreuungsgeld nur dann beschließen, wenn es in Deutschland für „gleichwertige Lebensverhältnisse“ sorgt. Daran glaubt das Verfassungsgericht nicht. Warum? Mehr Von Joachim Jahn 48 8

Aus für Betreuungsgeld Was Familien jetzt wissen müssen

Viele Mütter und Väter haben sich über das Betreuungsgeld gefreut, anderen war die „Herdprämie“ von Anfang an ein Dorn im Auge. Nun hat das Verfassungsgericht das Gesetz gekippt. Was das für Familien bedeutet. Mehr 25 5

Leipziger Gewandhaus Wenn die Erben-Generation die Kultur retten soll

Die Städte müssen sparen, auch an der Kultur. Der Chef des Gewandhauses in Leipzig plant deshalb Revolutionäres: die Umwandlung des traditionsreichen Hauses in eine Stiftung. Mehr Von Julia Löhr, Leipzig 1 8

Nach dem Urteil Nur Bayern will das Betreuungsgeld selber zahlen

Nach dem Stopp des Betreuungsgeldes durch die Verfassungsrichter will Bayern die Familienleistung in jedem Fall weiter zahlen, zur Not aus der eigenen Tasche. Die meisten anderen Länder winken ab. Mehr 2 1

Familienministerin Schwesig „Das Betreuungsgeld hat keine Zukunft“

Wie soll es mit dem Betreuungsgeld weitergehen? Familienministerin Schwesig will das Geld in die Kitas stecken. Die Union sieht das ganz anders. Mehr 51 4

Finanzstabilität Amerika verordnet Großbanken größere Puffer

Janet Yellen, die Chefin der amerikanischen Federal Reserve, verordnet acht Geldhäusern zusätzliches Eigenkapital. Der Grund: Sie sind eine Bedrohung für die Finanzstabilität der Vereinigten Staaten. Und damit für den Rest der Welt. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 4 8

CSU-Lieblingsprojekt Bayern zahlt notfalls Betreuungsgeld selbst

Dem Betreuungsgeld droht am Dienstag vor dem Bundesverfassungsgericht das Aus. Doch die CSU hat schon einmal für den Fall der Fälle vorgesorgt. Mehr Von Joachim Jahn 33 8

Dobrindt-Plan In diese Straßen fließen jetzt Milliarden

Die Bundesregierung steckt 2,7 Milliarden in 72 Straßenprojekte. Die Grünen kritisieren, dass es sich vor allem um Ortsumgehungen handelt. Kommt das Geld auch in Ihre Nähe? Unsere Karte zeigt die Projekte. Mehr 49 18

Wirtschafts-Sanktionen Die Geschichte des gescheiterten Kuba-Embargos

Seit heute wehen wieder kubanische Flaggen in Washington. Fast 50 Jahre lang hat Amerika Kuba mit Sanktionen bestraft. Gebracht hat es wenig. Nun steht eine Wende an. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 5 11

Bahn, Post, Kitas Die heftigsten Streiks seit 20 Jahren

In den vergangenen Monaten haben viele Deutsche die Arbeit niedergelegt. Jetzt wird deutlich: Es blieb so viel Arbeit liegen wie seit den frühen Neunzigern nicht mehr. Mehr 10 1

McDonalds will expandieren Pommes für Teheran

Iran als Chance: Nach dem Atom-Abkommen machen viele Firmen schon Pläne für gute Geschäfte mit dem Land. McDonalds beantragt eine Lizenz. Wirtschaftsminister Gabriel ist vor Ort. Mehr 5 0

1 2 3 4 5

Sanktionen schärfen

Von Benjamin Triebe

Rund ein Jahr liegt die bedeutendste Verschärfung der Sanktionen gegen Russland zurück. Die an sie geknüpften Hoffnungen mögen trügerisch gewesen sein. Dennoch wäre es falsch, sie aufzugeben. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Junge Männer sind oft arbeitslos

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland ist gut; das spürt auch die junge Generation; die Jugendarbeitslosigkeit sinkt. Allerdings: Frauen profitieren stärker von der Entwicklung als Männer. Mehr 1