http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --
Integrated Industry

Debatte vor dem Parteitag CDU-Führung schließt Steuererhöhungen nach 2017 aus

Kurz vor dem Parteitag in Essen geht die CDU-Spitze auf interne Kritiker ein. Nicht nur die Steuerpolitik ist davon betroffen. Mehr 4

Wirtschaftspolitik

Vor dem Parteitag CDU-Flügel gegen jede Steuererhöhung

Auf dem Parteitag bahnt sich ein Konflikt um die Steuerpolitik an. Die CDU-Mittelständler fahren Merkel und Schäuble nach Informationen der F.A.Z. mit einem Initiativantrag in die Parade. Mehr Von Heike Göbel und Manfred Schäfers 28 59

Van der Bellen neuer Präsident Die Chancen der Rechten sind gestiegen

Durch Van der Bellens Sieg bleibt die FPÖ auf Bundesebene weiterhin ohne Verantwortung. Sie wird die rot-schwarze Regierung mit immer größerem Schwung vor sich hertreiben. Mehr Von Christian Geinitz, Wien 24 31

Ökonomen zum Referendum „Italien und die EU werden den Rückschlag überleben“

Italiens Regierungschef Matteo Renzi tritt zurück. Bricht nun Chaos an den Finanzmärkten und in der Währungsunion aus? Nein, sagen Ökonomen. Mehr 11

Supreme Court Die wichtigsten Antworten zum Brexit-Prozess

Vier Tage beugen sich Britanniens höchste Richter über die Frage, ob das Parlament dem Brexit zustimmen muss. Die Emotionen kochen hoch. Sogar Zeitungen hetzen gegen Richter. Mehr 11

Nach dem Referendum Wie schlimm ist das für Italien?

Italien hatte in den vergangenen 70 Jahren mehr als 60 verschiedene Regierungen. Auch deswegen halten viele Beobachter eine große Panik im Land und an den Finanzmärkten für unwahrscheinlich. Mehr 6

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 5
   
 

Urteil Gericht erlaubt Preisnachlass auf Diabetesprodukte

Wer ein Kassenrezept einlöst, muss einen gewissen Betrag aus eigener Tasche zahlen. Das Geld kassiert der Apotheker oder Händler. Und wenn der nicht will? Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin 4 4

Brexit-Verhandlungen Briten erwägen, für den Binnenmarktzugang zu zahlen

Die britische Wirtschaft fürchtet um den Handel mit den anderen europäischen Staaten. Jetzt sorgt ein Minister im britischen Parlament mit einer überraschenden Aussage für Verblüffung. Mehr Von Marcus Theurer, London 45 17

Blogs | Das letzte Wort Die Digitale Charta ist da

Die Charta für Digitale Grundrechte ist veröffentlicht. Wie sie umgesetzt wird, könnte fast noch spannender als ihr Inhalt sein. Mehr Von Hendrik Wieduwilt, Berlin 0

Kompromiss Pkw-Maut bringt deutschem Staat viel weniger Geld

Eine Einigung zwischen EU und Berlin im Streit um die Maut steht unmittelbar bevor. Der Kompromiss sieht vor, dass die günstigste Vignette für ausländische Autofahrer 2,50 statt wie geplant fünf Euro kostet. Die gewollte Eins-zu-eins-Entlastung der deutschen Autofahrer ist vom Tisch. Mehr 82

Wirtschaftskraft Warum Schlafmangel viel Geld kostet

Wer von Hamburg bis Rom mit dem Auto durchfährt, gilt als tüchtig. Dabei ist Schlafmangel riskant. Außerdem kostet er Milliarden, wie eine neue Studie zeigt. Mehr 27

Trumps Finanzminister Doch keine Steuersenkung für Amerikas Superreiche?

Im Wahlkampf versprach Donald Trump, die Steuern besonders für die reichsten Amerikaner zu senken. Sein designierter Finanzminister redet nun anders. Mehr 14

Faule Kredite Die gewaltigen Probleme der italienischen Banken

Italien fiebert der Volksabstimmung am kommenden Sonntag entgegen. Aber selbst bei einer Zustimmung zu Renzis Reformprojekt ist die Krise nicht vorbei. Dafür sind die Probleme der italienischen Kreditinstitute schlicht zu groß. Ein Überblick. Mehr Von Tobias Piller 22 86

Deutschland übernimmt Vorsitz „Die G 20 sind wichtiger denn je“

Deutschland übernimmt die G-20-Präsidentschaft. Wolfgang Schäuble warnt zum Auftakt vor einem Rückfall zu Nationalismus und Marktabschottung – der Finanzminister schlägt einen anderen Weg vor. Mehr 5

Künftig nur Präsident? Trump will sich als Unternehmer komplett zurückziehen

Nun also doch: Donald Trump will als Präsident mit seinem Unternehmen nichts mehr zu tun haben. Das klang schon mal anders. Mehr 8

Steven Mnuchin Das ist Donald Trumps Finanzminister

Er arbeitete für Goldman Sachs, mit George Soros und finanzierte Hollywood-Blockbuster wie Avatar: Donald Trump hat einen Minister ernannt, der auch Deutschland sehr interessieren wird. Mehr Von Alexander Armbruster 27 43

Furcht vor Globalisierung Die große Angst, abgehängt zu sein

Warum wählen mehr Menschen in Europa rechtsgerichtete Parteien? Eine neue Untersuchung gibt zwei überraschende Antworten. Mehr 94

Sinkender Yuan China will die Kapitalausfuhr stark beschränken

Weil der Wert des Yuan sinkt und immer mehr Geld aus dem Land abfließt, beäugt Peking Unternehmenskäufe im Ausland nun kritischer. Ist das das Ende der chinesischen Einkaufstour in Deutschland? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 4 33

Deutsche Arbeitnehmer Nur jeder Siebte ist in der Gewerkschaft

Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern sind in Deutschland nur wenige Arbeitnehmer gewerkschaftlich organisiert. Ein Grund dafür ist die häufige Trittbrettfahrerei. Mehr 10

Eigenkapitalzuschuss Bauministerium will Familien Geld für Wohnungen dazugeben

Bis zu 20.000 Euro Zuschuss für Familien, die in teuren Gegenden Immobilien kaufen – das ist offenbar der Plan von Bundesbauministerin Hendricks. Zu viel verdienen darf man dafür aber nicht. Mehr 13

Einwanderungspolitik Amerikas Fidel Castros langer Schatten

Wie prägte der kubanische Führer Amerikas Immigrationspolitik? Ein Havard-Professor und Flüchtling prangert die politische Korrektheit an. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 3 12

Nach der Reform Indiens Banken schwimmen im Bargeld

Nach dem Entzug des Geldes will die Regierung nun den elektronischen Zahlungsverkehr fördern. Doch eine Viertel Milliarde Menschen hat keinen Zugang zu Banken. Der Konflikt verschärft sich. Mehr Von Christoph Hein, Colombo 2 31

Gabriel in Österreich Sozis unter sich

Europas Sozialdemokraten wollen sich dem Populismus entgegenstellen. Helfen soll ihr „Europäischer Pakt für sozialen Fortschritt“. Darum geht es in dem Zehn-Punkte-Programm. Mehr Von Christian Geinitz 25 7

Tobias Adrian Ein Deutsch-Amerikaner wird neuer IWF-Finanzmarktchef

Der Internationale Währungsfonds bekommt einen neuen obersten Kapitalmarktfachmann. Er heißt Tobias Adrian – und arbeitet derzeit für die Notenbank in New York. Seine Wurzeln liegen jedoch im Taunus. Mehr 3

Bau der Boeing 777X WTO: Staatshilfen für Boeing sind teilweise illegal

Boeing soll für den Bau seines neuen Flugzeugs 777X Milliarden an Staatshilfen erhalten. Die Welthandelsorganisation hält das teilweise für illegal - und Konkurrent Airbus jubelt. Mehr Von Christian Schubert, Paris und Hendrik Kafsack, Brüssel 4 11

Finanzhilfen vom Staat 2104 Euro Subventionen je Einwohner

Die staatlichen Finanzspritzen und Steuervergünstigungen liegen nach einer Untersuchung des Instituts für Weltwirtschaft auf Rekordniveau. Das Finanzministerium rechnet anders. Mehr Von Manfred Schäfers 2 12

1 2 3 4 5

Keine Zeit mehr für politische Spielchen

Von Tobias Piller, Rom

Matteo Renzi hat den Italienern falsche Illusionen vermittelt. Dabei braucht vor allem die leidende Wirtschaft jetzt eine erfahrene Regierung. Mehr 6

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Die geschrumpfte Bankenbranche auf einen Klick

Infolge der Finanzkrise haben sich Banken zusammen geschlossen, andere sind ganz verschwunden. Wie sehr, zeigt sich zum Beispiel hier. Mehr 0