http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Verhandlungen mit PSA Bundesregierung verteidigt Opel-Arbeitsplätze

„Ziel ist es, alle Standorte und Arbeitsplätze zu erhalten.“ Mit diesen klaren Worten positioniert sich Matthias Machnig als neuer Opel-Verhandler der Bundesregierung. Auf kurze Sicht könnte das sogar klappen. Mehr 0

Wirtschaftspolitik

Merkel statt Mercedes Warum Jung von Matt Wahlkampf für die CDU macht

Von der Politik wollte sich die Hamburger Agentur immer fernhalten – nun wirbt sie für die Bundeskanzlerin. An der Rendite kann es nicht liegen. Das entscheidende Kriterium für den Slogan steht schon. Mehr Von Julia Löhr, Hamburg 6

Debatte im Millionen-Einkommen Jetzt sollen Aktionäre Manager-Gehälter eindämmen

In den großen börsennotierten Konzernen verdient ein Vorstand 57 Mal mehr als ein durchschnittlicher Mitarbeiter, sagt die Grünen-Fraktionschefin. Die Diskussion um Manager-Gehälter wird hitziger. Mehr 4

Debatte um Gutachten Dobrindt bleibt dabei: „Die Maut kommt“

Verkehrsminister Dobrindt wehrt sich gegen ein neues Gutachten, auch der überarbeitete Gesetzentwurf zur Maut verstoße gegen europäisches Recht. Österreich dagegen sieht sich in seiner Kritik bestätigt. Mehr 0

Amerikanischer Medienmogul Der Trump-Streichler Rupert Murdoch

Donald Trump hat ein gestörtes Verhältnis zu den Medien. Das gilt aber nicht für Rupert Murdoch und sein Imperium. Dabei war Murdoch nicht immer ein Fan des Präsidenten. Mehr Von Roland Lindner 8

EY-Studie Dem „Islamischen Staat“ geht das Geld aus

Steuern, Öl und Raub: Die Einnahmen der Terrororganisation sind seit dem Jahr 2014 um mehr als die Hälfte zurückgegangen. Das „Geschäftsmodell“ könnte somit bald zusammenbrechen. Mehr Von Carsten Knop 41

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 13 25
   
 

Einkommensverteilung Die Mittelschicht ist sehr stabil – und unzufrieden

Der Anteil der Menschen mit mittleren Einkommen sinkt seit 2005 nicht mehr. Dennoch herrscht bei vielen Abstiegsangst. Mehr Von Dietrich Creutzburg 45 35

Rüstungsausgaben Immer mehr Nato-Staaten verfehlen Budgetziele

Amerikas Präsident Trump fordert von den Europäern, mehr Geld für ihr Militär auszugeben. Die renommierte Londoner Denkfabrik IISS stellt fest: Selbst Großbritannien hält sich nicht mehr daran. Mehr Von Lorenz Hemicker 3 18

Trumps Wirtschaftspläne EU wappnet sich für mögliche Importsteuer

Mit Strafzöllen auf Importe hat Trump schon des öfteren gedroht. Diskutiert wird aber auch eine Steuerreform. In der EU ist man besorgt – und bereitet offenbar eine mögliche Klage vor. Mehr 12

Regulierung Droht eine neue Finanzkrise?

Der Wettlauf um lasche Aufsicht führte in die Banken- und Finanzkrise. Nicht einmal zehn Jahre später scheint die Politik nichts gelernt zu haben. Eine neue Krise droht. Ein Kommentar. Mehr Von Markus Frühauf 32 153

Firmenübernahmen Deutschland, China und der Trump-Effekt

Es hat etwas von einem Treppenwitz: Angesichts der protektionistischen Politik des neuen amerikanischen Präsidenten Donald Trump rücken ausgerechnet Deutschland und China in Sachen Außenwirtschaft näher zusammen. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 0

Strategie von Martin Schulz Fake-News-Wahlkampf

Im „postfaktischen“ Zeitalter interessieren Tatsachen nicht mehr. Mit alternativen „Fake News“ schürt SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz im Wahlkampf die Stimmung, die in der Politik oft Fakten ersetzt. Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner 140 502

Volksentscheid Schweizer lehnen Steuerreform ab

Die Regierung in Bern muss einen neuen Weg finden, um den Wirtschaftsstandort attraktiv zu halten. Dabei drängt die Zeit. Mehr Von Johannes Ritter, Zürich 5 27

Brexit Oettinger rechnet mit erheblichen Mehrkosten für Deutschland

Wegen des Brexits wird Deutschland vermutlich deutlich mehr Geld an Brüssel überweisen müssen als bisher. Der deutsche Haushaltskommissar Oettinger findet das vertretbar. Mehr 20

IWF-Hilfen für Griechenland „Es steht auf wackeligen Füßen“

EU-Kommissionschef Juncker zweifelt, ob die von Deutschland geforderte Beteiligung des Internationalen Währungsfonds am griechischen Hilfsprogramm weiter sinnvoll ist. Athen wirft Finanzminister Schäuble vor, den Grexit zu wollen. Mehr 31

Liu He Chinas Handelskrieger

Er war in Harvard und hat Chinas Aufstieg akribisch vorbereitet. Jetzt soll Liu He die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt vor einem Angriff aus Amerika beschützen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 3

F.A.S. exklusiv Commerzbank soll Steuergelder zurückzahlen – „aber schnell“

Der Untersuchungsausschuss im Bundestag zu Cum-Ex-Geschäften rüffelt die Commerzbank. Mitglieder äußern sich in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung empört über die Beteiligung der Bank an Cum-Ex-Betrügereien. Mehr 53

Schweiz Der Untergang des Alpenlandes

Am Sonntag stimmen die Schweizer über eine erleichterte Einbürgerung ab. Die SVP warnt davor – mit Niqab-Plakaten. Dabei sind die meisten Betroffenen Italiener. Mehr 0

Streit über Baukosten „Wenn ich mich einschalte, wird die Mauer billiger“

Nicht mit mir! Donald Trump will von steigenden Baukosten der Mauer an der Grenze zu Mexiko nichts wissen. Wenn er sich einschalte, gehe der Preis RUNTER! Mehr 25

Bundestagswahl 2017 SPD verspricht Steuersenkung

Die Sozialdemokraten wollen die Steuern für breite Bevölkerungsschichten herabsetzen. Das kündigt der stellvertretende Parteivorsitzende Schäfer-Gümbel in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung an. Das Geld dafür wollen die Genossen von einer anderen Gruppe holen. Mehr 48

Im Streit mit Trump Einflussreicher Finanzaufseher Tarullo wirft hin

Daniel Tarullo trieb die Verschärfung der Bankenregulierung voran, jetzt tritt er vorzeitig ab. Das Führungsmitglied in der amerikanischen Notenbank hat Trump seinen Rückzug mitgeteilt – der dürfte sich nun freuen. Mehr 25

Nach dem Urteil Umweltverbände kämpfen weiter gegen Elbvertiefung

Die Stadt Hamburg will die vom Bundesverwaltungsgericht geforderten Anpassungen zur Elbvertiefung schnell umsetzen. Die Umweltverbände behalten sich allerdings weitere Klagen vor. Mehr Von Christian Müßgens, Hamburg 8 15

Wirtschaftsgipfel in Kenia Wie sich die deutsche Entwicklungshilfe neu erfinden will

Kredite für den Mittelstand statt Brunnen bohren: Entwicklungsminister Gerd Müller will einen Neuanfang in Afrika. Beim Gipfeltreffen in Nairobi gibt es aber auch Enttäuschungen. Mehr Von Thomas Scheen, Nairobi 7 11

Angeblicher Sozialmissbrauch Schäuble will mit Kindergeldkürzung 159 Millionen Euro einsparen

Wolfgang Schäuble hat den Gesetzentwurf zur Kürzung des Kindergelds für EU-Ausländer vorgelegt. Unterdessen vergleicht er den designierten SPD-Chef Martin Schulz mit Donald Trump. Mehr 64

Amerikanischer Finanzausschuss Neue Details zur geplanten Deregulierung der Banken

Donald Trump will die im Zuge der Finanzkrise eingeführten Regeln zur Bankenregulierung wieder zurückdrehen. Jetzt hat der Chef des Finanzausschusses im Repräsentantenhaus konkrete Vorschläge vorgelegt. Mehr 8

Studien widersprechen sich Was bringt denn nun die Maut?

Die Mautdebatte nimmt kein Ende: Ein Fachmann befürchtet Millionenkosten, während ein Gutachten noch mehr Einnahmen als geplant in Aussicht stellt. Die SPD setzt jetzt auf Schäuble. Mehr 8

1 2 3 4 13 25

Die Umverteilung bremsen

Von Walter Hamm

Politiker lieben die Umverteilung. Obwohl sie großen Schaden anrichtet. Der Staat und die Abgabepflichtigen sind schon jetzt überfordert. Warum es so verführerisch ist, mehr zu verteilen als zu produzieren. Mehr 80 129

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Automatisierung Bill Gates fordert Roboter-Steuer

Viele Menschen haben Angst, dass uns ein Zeitalter bevorsteht, in dem Roboter uns die Arbeit wegnehmen. Bill Gates fürchtet noch mehr: Arbeitet ein Roboter statt eines Menschen, geht dem Staat Einkommensteuer flöten. Mehr 2