http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Handel und Migration Mexikanische Minister treffen Trumps Schwiegersohn

Das Verhältnis zu Mexiko ist dem neuen amerikanischen Präsidenten ein ganz wichtiges Anliegen. Nun treffen sich Vertreter beider Länder erstmals. Und auch die Mexikaner haben Trümpfe in petto. 7

Neue Besteuerung Bringt Trump so eine Exporthilfe auf den Weg?

Donald Trump findet schlecht, dass Amerika so wenig exportiert und so viel einführt. Und dass die Industrie nicht mehr Menschen beschäftigt. Prominente Republikaner haben eine Idee, wie sich das ändern könnte. So sieht der Plan aus. Mehr Von Alexander Armbruster 9 11

Wirtschaftspolitik

Freihandelsabkommen TPP ohne Amerika – aber mit China?

Donald Trump hat den Ausstieg Amerikas besiegelt. Die übrigen Länder wollen das TPP-Freihandelsabkommen aber durchziehen. Australiens Premier hat auch schon eine Idee, mit wem. Mehr 56

Direkt nach Amtsantritt Trump unterschreibt Dekret gegen Handelsabkommen TPP

Schon im Wahlkampf hatte der neue amerikanische Präsident an den Handelsabkommen seines Landes kein gutes Haar gelassen. Nun ergreift er erste Maßnahmen. Mehr 137

F.A.Z.-exklusiv „Wer nicht komplett digitalisiert, der verliert“

Infrastrukturminister Alexander Dobrindt drückt aufs Tempo. Es geht um die Digitalisierung von Bauprojekten. Und um Drohnen. Mehr 5

Nach dem Brexit-Urteil May will am Brexit-Zeitplan festhalten

Theresa May muss ihre Pläne dem Parlament vorlegen, bevor der EU-Austritt beginnen kann. Schottland dagegen darf nicht mitreden - und bringt wieder die Unabhängigkeit ins Gespräch. Mehr 93

Handel und Migration Mexikanische Minister treffen Trumps Schwiegersohn

Das Verhältnis zu Mexiko ist dem neuen amerikanischen Präsidenten ein ganz wichtiges Anliegen. Nun treffen sich Vertreter beider Länder erstmals. Und auch die Mexikaner haben Trümpfe in petto. Mehr 7

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 10 18
   
 

Gefälligkeitsökonomie Trump und das Unsichtbare

Trumps Vorstellung von Wirtschaftspolitik wird immer offensichtlicher. Ökonomisch ist der neue Präsident Amerikas kein Liberaler, sondern einer, der Gefälligkeiten erfüllt. Ein Kommentar. Mehr Von Winand von Petersdorff, Washington 27 43

EZB hält Kurs Draghi: „Niedrige Zinsen sind jetzt erforderlich“

Die Europäische Zentralbank behält ihren expansiven Kurs bei. Notenbankchef Draghi sagt, was passieren muss, damit die Zinsen wieder steigen. Mehr 6

Künstliche Intelligenz Aufstieg der Computer-Gehirne

Künstliche Intelligenz ist eines der wichtigsten Themen dieses Jahrhunderts. Geniale Forscher tummeln sich auf diesem Feld und erfolgreiche Unternehmen. Welchen Platz nimmt der Mensch künftig ein? Mehr Von Alexander Armbruster 12 37

Trumps Kabinett Designierter Finanzminister muss sich vor Senat verteidigen

Vor der Finanzkrise soll Trumps designierter Finanzminister Mnuchin reihenweise Zwangsversteigerungen veranlasst haben. Er sagt: Nichts könnte von der Wahrheit weiter entfernt sein. Mehr 4

Währungspolitik Was wird jetzt aus dem Dollar?

Donald Trump hat mit markigen Worten erklärt, dass er die amerikanische Währung für „zu stark“ hält. Eine weitere Parallele zum früheren Präsidenten Reagan wird sichtbar. Mehr Von Gerald Braunberger, Davos 1 6

Dobrindt ändert Entwurf Ausländer zahlen noch mehr Pkw-Maut als geplant

Alexander Dobrindt hat seinen Gesetzentwurf zur Pkw-Maut auf Druck der EU-Kommission noch einmal korrigiert. Auch für inländische Autofahrer wird es drei Jahre nach Einführung etwas teurer. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 43 15

F.A.Z. exklusiv Deutsche Eliten sorgen sich wegen Trumps Politik

Wie wird Donald Trump regieren? Nicht alle deutschen Eliten fürchten den neuen Präsidenten Amerikas gleichermaßen. Es gibt auch Verständnis. Das zeigen erste Ergebnisse des neuen F.A.Z.-Elite-Panels. Mehr Von Heike Göbel 120 27

Um mehr als zehn Prozent Deutschlands Rüstungsausgaben legen zu

Um gut eine Milliarde Euro ist der Wehretat 2016 gewachsen. 2017 sollen es noch mehr werden. Das Nato-Ziel verfehlt Deutschland aber nach wie vor. Mehr 7

Weltwirtschaft Trumps Handelsminister verlangt mehr Fairness

Droht ein Handelskrieg zwischen Amerika und China? Amerikanische Unternehmer sorgen sich. Der Mann, der die Strategie für Trump entwerfen soll, erklärt nun, worum es ihm geht. Mehr 11

Freihandelszone & Militärhilfe Ein „Marshall-Plan“ für Afrika

Afrika soll ein Schwerpunkt der deutschen G-20-Präsidentschaft sein. Das sind die Kernthemen für Entwicklungsminister Müller. Mehr 11

Währungskurse Trump: „Der Dollar ist zu stark – das bringt uns um“

Nach Kritik an einzelnen Unternehmen hat der künftige amerikanische Präsident nun erklärt, was er vom Dollar-Kurs hält. Das legt gleich mehrere Konflikte offen. Mehr Von Alexander Armbruster 92 82

F.A.Z. exklusiv Verfall eines Pharma-Standorts

Novartis schlug sein Vorprodukte-Werk in Frankfurt los – seitdem geht es mit ihm nur noch weiter bergab. Inzwischen ist der schlimmste anzunehmende Fall eingetreten. Mehr Von Klaus Max Smolka 21 76

Milliardeninvestitionen Bayer und Monsanto werben mit Trump-Effekt

Donald Trump will, dass Unternehmen in Amerika investieren. Er brüstet sich damit, bei den Konzernen mit seiner Forderung viel erreicht zu haben. Aber stimmt das? Mehr 4

Grundsatzrede zum Brexit May schafft klare Verhältnisse

Großbritannien wählt den „harten“ Brexit. Die Hängepartie ist damit vorbei. Trotzdem warten extrem schwierige Verhandlungen auf Theresa May. Mehr Von Marcus Theurer, London 96 81

Freihandel Großbritannien will raus aus dem EU-Binnenmarkt

Es soll der erwartet „harte“ Brexit werden: Theresa May hat angekündigt, den EU-Binnenmarkt sowie die Zollunion zu verlassen. Die Zuwanderung will Großbritannien demnächst streng kontrollieren. Mehr 72

Smogproblem Atemnot in China

Erstmals hat das Umweltministerium zugegeben, dass sich die Luftqualität vielerorts verschlechtert. Zieht China also bald die Umwelt der Wirtschaft vor? Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 0

Grafik des Tages Was britische und deutsche Unternehmen an der EU schätzen

Theresa May hat sich für einen harten Brexit ausgesprochen: Großbritannien soll den EU-Binnenmarkt verlassen. Den Unternehmen dürfte das gar nicht gefallen. Mehr 3

Weltwirtschaftsforum 2017 Wie Herr Xi für die Globalisierung kämpft

Ein erstaunlicher Kontrast: Während Donald Trump gegen Freihandel redet, wirbt ausgerechnet Chinas Staatschef dafür. Für beide Länder geht es um sehr viel - wirtschaftlich und politisch. Eine Analyse. Mehr Von Alexander Armbruster 16 13

Designierter Trump-Minister Wilbur Ross verlegte Arbeitsplätze nach Mexiko

Amerikanische Stellen, die ins Ausland verschoben werden, sind Trump bekanntlich ein Dorn im Auge. Sein Kandidat für das Wirtschaftsministerium hat genau das mehrfach veranlasst. Mehr 13

Liveblog Angeschlagener Pfund-Kurs erholt sich

Mit ihrer lang erwarteten Brexit-Grundsatzrede hat Theresa May Klarheit geschaffen: Großbritannien wird den EU-Binnenmarkt und die Zollunion verlassen. Das Liveblog zum Nachlesen. Mehr 15

1 2 3 4 10 18

Währung als Waffe

Von Philip Plickert

Der starke Dollar bringe Amerika um, hat Trump kürzlich gesagt. Durch die EZB-Politk hat derweil der Euro stark abgewertet. Das könnte auch Deutschland bald in Trumps Blick rücken. Mehr 2 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Neue Besteuerung Bringt Trump so eine Exporthilfe auf den Weg?

Donald Trump findet schlecht, dass Amerika so wenig exportiert und so viel einführt. Und dass die Industrie nicht mehr Menschen beschäftigt. Prominente Republikaner haben eine Idee, wie sich das ändern könnte. So sieht der Plan aus. Mehr Von Alexander Armbruster 9 11