http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Schulz Reformpläne Abschied von Schröders Erbe

Martin Schulz will die SPD endlich mit der Agenda 2010 versöhnen. Dafür prangert er angebliche Missstände an und hantiert mit falschen Zahlen. Sind die 5 Millionen Arbeitslosen schon vergessen? Mehr Von Sven Astheimer 5 23

Wirtschaftspolitik

Oktoberfest Der Maß-Preis soll gedeckelt werden

Die Wiesnwirte müssen dieses Jahr kräftiger als sonst an die Stadt abdrücken. Damit sie die Pachterhöhung nicht auf die Gäste umlegen, sollen die Preise reguliert werden. Mehr Von Tillmann Neuscheler 25 5

Folge des Klimawandels Fast alle Korallenriffe könnten verschwinden

Es ist ein gewaltiges Ökosystem mit einer Million Arten, ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, an dem Zigtausende Arbeitsplätze hängen: Das Great Barrier Reef ist in größter Gefahr. Und nicht nur das. Australiens Regierung gerät unter Druck. Mehr Von Christoph Hein, Nusa Dua 25 40

Bundestags-Wahlkampf Wagenknecht will mit Schulz koalieren, wenn ...

Sowohl Linke als auch Union deuten Martin Schulz’ Aussagen zur Agenda 2010 als Schwenk nach links. Sahra Wagenknecht jubelt und stellt eine Zusammenarbeit in Aussicht. Doch sie nennt zwei Bedingungen. Mehr 29

F.A.S. exklusiv Bundesbank-Präsident Weidmann: „Vorsorge ist notwendig“

400 Millionen statt 2,5 Milliarden Euro: Die Bundesbank hat viel weniger Geld als erwartet an den Bundeshaushalt überwiesen. Präsident Jens Weidmann verteidigt diese Entscheidung – und kritisiert mal wieder die EZB. Mehr Von Jenni Thier und Rainer Hank 15 21

Debatte um Arbeitsmarktreform Merkel verteidigt Agenda 2010 – und kritisiert Schulz

Jetzt mischt sich auch Bundeskanzlerin Merkel in die Debatte um die Agenda 2010 ein: Von möglichen Änderungsvorschlägen hält sie gar nichts. Die SPD schäme sich offenbar für ihre Vergangenheit. Mehr 25

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 4 15 28
   
 

Debatte um Vorstandsbezüge So will die SPD Managergehälter eingrenzen

Wie viel Geld soll ein Vorstandschef verdienen? Die SPD legt nun einen Gesetzentwurf vor: Sie fordert, dass die Hauptversammlung ein festes Verhältnis von Chef- zu Mitarbeitergehalt festlegt. Und das ist nicht alles. Mehr 78

Robuster Arbeitsmarkt Anteil befristeter Arbeitsplätze sinkt

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz findet, dass in Deutschland zu viele Menschen befristet beschäftigt sind. Zahlen zeigen: Der Anteil solcher Stellen geht seit Jahren zurück. Leicht. Mehr 15

Attacke auf Agenda 2010 Linke an SPD: Stimmt doch über die Schulz-Vorschläge ab

„Es gibt im aktuellen Bundestag eine Mehrheit von SPD, Linken und Grünen“, sagt Sahra Wagenknecht. Die könne schon umsetzen, was Martin Schulz will. Heiner Geißler bezeichnet die Schulz-Forderungen als Weckruf für die Union und auch FDP-Chef Lindner schaltet sich ein. Mehr 147

Mögliche Peugeot-Übernahme Berlin macht die Opel-Welle

In Berlin überbieten sie sich als „Retter“ von Arbeitsplätzen bei Opel. Die Aufregung wirkt künstlich – und passt so gar nicht zum Desinteresse an der viel wichtigeren Börsenfusion. Mehr Von Holger Steltzner 64 194

Landtagsbeschluss Fahrverbot für viele Diesel ab 2018 in Stuttgart

In Stuttgart ist die Luft zu stark mit Schadstoffen belastet. Die Landesregierung hat nun eine weitreichende Entscheidung getroffen. Mehr 146

Treffen der Finanzminister EU schließt Steuer-Schlupflöcher mit Drittstaaten

Fortschritte bei Steuer-Vorgaben sind in der EU nicht einfach zu erreichen, da hier alle 28 Mitgliedsstaaten zustimmen müssen. In diesem Punkt gab es jetzt aber eine Einigung. Mehr 32

Solide Konjunkturzahlen „Euro-Zone hat einen Gang hochgeschaltet“

Eine wichtige Konjunktur-Umfrage ist für den Euroraum überraschend gut ausgefallen - gestützt durch Deutschland und Frankreich. Das dürfte auch die Währungshüter in der EZB freuen. Fachleute ziehen einen besonderen Vergleich. Mehr 16

Risiko Krankheitsausbreitung Bill Gates warnt vor Millionen Toten durch Pandemie

Microsoft-Gründer Bill Gates sorgt sich um sein Heimatland, die Vereinigten Staaten. Angst hat er nicht nur vor einem Atomkrieg und den Folgen des Klimawandels. Mehr 84

Gefragte Präsidententochter Chinesische Dachziegel der Marke „Ivanka“

Ivanka Trump macht halb China verrückt. Dutzende Firmen haben sich bereits nach der hübschen Präsidententochter umbenannt. Hunderte Produkte sollen ihren Namen tragen – von Buchungswebseiten bis Diätpillen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Peking 26 25

Nach der Schuldenkrise Portugal zahlt IWF-Hilfskredit früher zurück

Auch Portugal geriet im Zuge der Schuldenkrise in Not. Doch das kleine Land zahlt bekomme Hilfe nun teils schneller zurück als geplant. Mehr 5

Arbeitslosenhilfe Was steckt hinter Schulz’ Attacke auf die Agenda 2010?

Die Agenda 2010 ist für viele Sozialdemokraten der Sündenfall ihrer Partei. Jetzt nimmt sich der designierte SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz die Reformen vor. Darum geht es. Mehr Von Sven Astheimer 169 71

Der Verkehrsminister verrät An diesem Tag wird der neue Bahn-Chef bestimmt

Die Deutsche Bahn braucht einen neuen Chef, nachdem Rüdiger Grube überraschend zurückgetreten ist. Wer es wird, ist noch nicht klar. Dafür aber wann. Mehr 0

Peugeot übernimmt Opel Wettbewerbshüter sieht Opel-Übernahme gelassen

„Derzeit muss man sich um den Wettbewerb im Automobilsektor weniger Sorgen machen“, sagt der Chef der Monopolkommission. Und nennt gleich mehrere Gründe. Mehr 6

Armut und Ungleichheit Wahlkampf mit schiefen Zahlen

Ein fahrlässiger Wettlauf um Aufmerksamkeit verbreitet schiefe Zahlen und falsche Abstiegsangst. Das zeigt sich auch im Wahlkampf - und verhindert eine zielgenaue Sozialpolitik Mehr Von Dietrich Creutzburg 0

Unternehmensstandorte „Der Osten wird eklatant benachteiligt“

Sachsens Ministerpräsident Tillich will sich gegen Standortschließungen von Linde und Bombardier wehren. Außerdem weist er auf eine ungleiche Behandlung von Unternehmen unterschiedlicher Herkunft hin Mehr Von Stefan Locke, Dresden 23 88

Hohe Chefgehälter Altmaier offen für steuerliche Begrenzung

In der Union gibt es nach den Worten von Kanzleramtsminister Peter Altmaier viel Sympathie dafür, die steuerliche Absetzbarkeit hoher Managergehälter zu begrenzen. Teilweise erreiche die Bezahlung „exorbitante Größenordnungen“. Mehr 4

Priester Martin Rhonheimer „Barmherzigkeit schafft keinen Wohlstand“

Martin Rhonheimer liebt den Papst – und den Neoliberalismus. Kirchensteuern will er abschaffen, von staatlich organisierter Caritas hält er nichts. Wie passt das zum Christentum? Mehr 107

Reform der Pflegeausbildung Schwesig wirft Union Blockadehaltung vor

Eine gemeinsame Ausbildung für Alten-, Kranken- und Kinderkrankenpfleger ist schon länger geplant. Nun wirft Familienministerin Schwesig der Union vor, das Vorhaben unnötig in die Länge zu ziehen. Mehr 30

Verhandlungen mit PSA Bundesregierung verteidigt Opel-Arbeitsplätze

„Ziel ist es, alle Standorte und Arbeitsplätze zu erhalten.“ Mit diesen klaren Worten positioniert sich Matthias Machnig als neuer Opel-Verhandler der Bundesregierung. Auf kurze Sicht könnte das sogar klappen. Mehr 0

Amerikanischer Medienmogul Der Trump-Streichler Rupert Murdoch

Donald Trump hat ein gestörtes Verhältnis zu den Medien. Das gilt aber nicht für Rupert Murdoch und sein Imperium. Dabei war Murdoch nicht immer ein Fan des Präsidenten. Mehr Von Roland Lindner 9

1 2 3 4 15 28

Keine normale Branche

Von Klaus Max Smolka

Urananreichung ist ein überaus sensibles Geschäft. Aus dem Weltmarktführer Urenco wollen jetzt alle Beteiligten aussteigen – das ist beunruhigend. Mehr 0

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Kommentar Keine normale Branche

Urananreichung ist ein überaus sensibles Geschäft. Aus dem Weltmarktführer Urenco wollen jetzt alle Beteiligten aussteigen – das ist beunruhigend. Mehr Von Klaus Max Smolka 0