Home
http://www.faz.net/-hpn
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Lebensmittel

Lebensmittel Trotz guter Weizenernte werden Brötchen nicht billiger

Großbäckereien müssen mehr Geld ausgeben für Energie und Transport. Sie werden dennoch die kleinen Familienbetriebe nach und nach ersetzen. Mehr 30 6

Lebensmittel Deutschland, Land der Veganer

Kein Fleisch, keine Milch, keine Eier. Veganer definieren sich über das, was sie nicht essen. Trotzdem sind ihre Kochbücher Bestseller, ihre Supermärkte der letzte Schrei. Eine Expedition in eine Welt des Verzichts. Mehr 170 79

Umfrage Mehr junge Leute kaufen Bio-Lebensmittel

Bei den Twens steht Bio hoch im Kurs. Fast jeder Vierte der unter 30-Jährigen greift nach eigenen Angaben häufig zu Produkten aus ökologischem Anbau. Im vergangenen Jahr waren es nur 14 Prozent. Mehr 13 7

Veränderte Lebensmittel Deutschlands Bauern verschmähen den Gen-Mais

Europas Bauern dürfen bald einen neuen gentechnisch veränderten Mais anbauen. Werden sie das tun? Ein Beispiel aus Deutschland spricht für das Gegenteil. Der Mais lohnt sich für die Bauern kaum. Mehr 49 10

Lebensmittel Deutsche Biobauern haben nichts vom großen Öko-Appetit

Die Deutschen geben immer mehr Geld für Bio-Lebensmittel aus. Den heimischen Biobauern bringt das beinahe nichts. Das liegt auch an den Folgen der Energiewende. Mehr 9 13

Mehr Lebensmittel
1 2  
   
 

Lebensmittel Gemüse am liebsten aus der Region

Verbraucher interessieren sich für die Herkunft ihrer Lebensmittel. Obst und Gemüse kaufen sie am liebsten regional und nehmen dafür je nach Saison auch Einschränkungen in Kauf. Mehr 5 4

Agrarindustrie Der Bauernhof, der keiner ist

4300 Hektar, fünf Mähdrescher, mehr als 12 Millionen Euro Umsatz: Agro Bördegrün steht für eine Landwirtschaft, die Kritiker Agrarindustrie nennen. Die Firma selbst sieht sich aber als Familienbetrieb. Mehr 23 39

Interview mit Fleischermeister Dirk Ludwig „Das Buffet bei den Grünen war nicht vegetarisch“

Der Metzger Dirk Ludwig findet, die Politik soll sich vom Abendbrottisch fernhalten. Mit Renate Künast ist er per Du und empfiehlt seine Lammsalami. Mehr 24 15

Der Weg eines Apfels Ein Drittel aller Lebensmittel wird verschwendet

Auf dem Weg von der Plantage bis auf den Teller gehe ein Drittel aller auf der Welt produzierten Lebensmittel verloren, sagen die Vereinten Nationen. FAZ.NET zeigt den Weg des Apfels aus Südafrika bis zum deutschen Kunden. Mehr 31

Nächtliche Verhandlungen EU-Staaten einigen sich auf Agrarreform

Die Landwirtschaftsminister haben sich in der Nacht geeinigt, jetzt stellt der irische Minister Coveney das Agrarreformpaket Vertretern des EU-Parlaments vor. „Ich tue nicht so, als ob das einfach wird“, sagt er. Mehr 14 9

Verbraucherpreise Nahrungsmittel treiben Inflationsrate im Mai

Getrieben von steigenden Nahrungsmittelpreisen hat sich die jährliche Inflationsrate im Mai auf 1,5 Prozent erhöht. Seit Jahresbeginn verteuern sich Lebensmittel damit deutlich stärker als sonstige Waren oder Dienstleistungen. Mehr 2 1

Neuer Trend Junge Leute finden Tiefkühl-Gerichte peinlich

Essen aus der Tiefkühltruhe? Für junge Leute ist das kein guter Speiseplan mehr. Die Hersteller wollen jetzt eine Werbekampagne starten. Mehr 11 10

Immer mehr Importe Die Biolebensmittel reichen nicht

Der Ökolandbau in Deutschland hinkt einer neuen Studie zufolge der steigenden Nachfrage nach Biolebensmitteln hinterher. Immer mehr Bioprodukte werden deshalb importiert. Mehr 10 10

Angst vor Pferdefleisch Deutsche kaufen weniger Tiefkühl-Lasagne

Deutschlands Verbraucher reagieren auf den Pferdefleisch-Skandal und kaufen weniger Tiefkühl-Lasagne. Stattdessen kaufen sie jetzt Tiefkühl-Fisch. Mehr 1 2

Minister Till Backhaus über ein langes Gesetz „Genau sogar RkReÜAÜG“

Till Backhaus, Landwirtschaftsminister von Mecklenburg-Vorpommern, über die Aufhebung des Gesetzes zur Rinderkennzeichungs- und Rindfleischetikettierungs-überwachungsaufgabenübertragung. Mehr 2 6

Arbeitsbedingungen auf Schlachthöfen Das billige Fleisch hat einen Preis

Rumänen, Ungarn oder Bulgaren zerlegen als Akkordarbeiter im Schichtbetrieb auf deutschen Schlachthöfen Putenteile am Fließband. Selbst Arbeitgeber setzen sich jetzt für einen Mindestlohn ein. Um weitere Negativschlagzeilen zu vermeiden. Mehr 22 34

Neuer Pferdefleischskandal 124 deutsche Betriebe unter Verdacht

124 Betriebe sind in Deutschland laut Landwirtschaftsministerium von möglichen Pferdefleischlieferungen aus den Niederlanden betroffen. Die EU-Kommission hat dazu aufgerufen, die verdächtigen Produkte vom Markt zu nehmen. Mehr 28 19

Lebensmittel Der Lidl und das Ei

Für Lebensmittelskandale gibt man Bauern und Industrie die Schuld. Doch die wirtschaften im Korsett großen Preisdrucks. Heute der Hühnerskandal - und schon morgen brüllt der Einkäufer vom Discount wieder: „15 Prozent billiger!“ Mehr 45 93

Rattengift im Salat Behörden warnen vor vergiftetem Romanasalat

Im Frankfurter Großmarkt sind mehr als 1300 Salate mit Rattengift entdeckt worden. Ein Teil davon gelangte in den Handel. Die Salate wurden in Frankfurt und Offenbach angeboten. Mehr 17 15

Schimmelgift im Mais Skandal! Oder doch nicht?

Schimmelgifte im Tierfutter - zuerst war die Aufregung groß, nun stellt sich heraus: Alles ist halb so wild. Fragen und Antworten um den Skandal, der keiner ist. Mehr 19 16

Milch nicht belastet Land hebt Sperrung von 79 Milchhöfen auf

Bei Landwirten ist vergifteter Futtermais gelandet - und damit in den Mägen der Tiere. Doch Milch ist laut Behörden bislang nicht belastet. Das Land Niedersachsen hat nun die Sperrung einiger Milchbetriebe aufgehoben. Mehr 4 4

Tierfutter-Skandal So verschimmelt war der Mais noch nie

Krebserregendes Schimmelgift ist in Tierfutter gefunden worden. Es geht um Mais, der an Rinder verfüttert wurde - aber auch an Schweine und Geflügel. Betroffen sind rund 10.000 Tonnen Futter. Mehr 100 32

Fleischskandal in Südafrika Känguru zur Brotzeit

Im südafrikanischen Nationalgericht Biltong sind Spuren von Pferd, Giraffe oder Känguru gefunden worden. Bei einigen Beimischungen kann es sich nicht um ein Versehen handeln. Mehr 2 4

Lebensmittelskandal Falsch deklarierte Eier in acht Bundesländern

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaften wegen Millionen falsch deklarierter Eier betreffen Produzenten in halb Deutschland. Politik und Verbände fordern strengere Kontrollen, Biobauern fürchten um ihren guten Ruf. Mehr 19 8

Fleischbällchen unter Verdacht Ikea stoppt Köttbullar-Verkauf in Deutschland

Wegen des Verdachts auf Pferdefleisch hat die schwedische Möbelkette Ikea den Verkauf von „Köttbullar“ in 24 Ländern gestoppt. Auch in Deutschland werden die Bällchen nicht mehr verkauft. Mehr 28 18

1 2  

Geläuterte Steuerzahler?

Von Heike Göbel

Der Bund der Steuerzahler verkündet, dass die Steuermoral der Deutschen so gut ist wie noch nie. Tatsächlich könnte Hinterziehung aber auch schlicht zu riskant geworden sein. Mehr 9 9


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Wirtschaft in Zahlen Im Land der Zuhause-Arbeiter

Viele Deutsche arbeiten von daheim aus - mindestens ab und zu. Das gilt für Angestellte, für Selbständige sowieso. Und sogar für mehr als 40 Prozent der Beamten. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden