Home
http://www.faz.net/-gqg-76zsa
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Berliner Hauptstadtflughafen 20.000 einzelne Mängel entdeckt

Der Berliner Flughafen BER soll einem Zeitungsbericht zufolge über 20.000 einzelne Mängel haben. Diese reichten von der Rauchgasanlage bis zur defekten Fliese. Jeder Fehler solle jetzt in einem Fortschrittsbericht separat aufgelistet und dann beseitigt werden.

© dapd Vergrößern Experten rechnen mit einer Eröffnung des neuen Flughafens frühestens im Jahr 2014

Am neuen Hauptstadtflughafen müssen mehr als 20.000 Mängel repariert werden. Das sagte ein Flughafensprecher und bestätigte damit einen Bericht der „Bild am Sonntag“. Die Zahl sei aber irreführend und ohne jede Aussagekraft, betonte er. „Das Problem ist und bleibt der Brandschutz. Wir fassen alle relevanten Punkte in einem Fortschrittsbericht zusammen.“ Dass es einen solchen Report geben soll, war bereits am vergangenen Mittwoch auf einer Pressekonferenz mitgeteilt worden.

Zu den 20.000 Mängeln zählen auch kleine Defizite, wie zum Beispiel eine kaputte Fliese. In dem Bericht sollen alle Probleme und Fehler am Flughafen BER kategorisiert werden:  von A (Priorität hoch) bis D (Priorität niedrig). „Ziel ist absolute Transparenz beim Baufortschritt. Wir wollen nicht, dass das Desaster nur dokumentiert, sondern dass abgearbeitet wird“, sagte BER-Aufsichtsrat und Staatssekretär im Bundesverkehrsministerium, Rainer Bomba (CDU), der „Bild am Sonntag“.

Mehr zum Thema

Die Eröffnung des Flughafens war im Januar zum vierten Mal abgesagt worden, weil die Betreiber Technikprobleme, Baumängel und die Folgen von Fehlplanungen nicht in den Griff bekommen.

Quelle: dpa

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Regionalflughafen Ex-Berliner Flughafenchef wird Geschäftsführer in Rostock-Laage

Überraschungscoup am Regionalflughafen Rostock-Laage: Gut fünf Monate nach der Entlassung des Geschäftsführers Herget wird der Nachfolger präsentiert. Es ist kein Unbekannter. Mehr

15.10.2014, 15:10 Uhr | Wirtschaft
Eine Chronik des Scheiterns

Seit zehn Jahren steht fest, dass der Berliner Flughafen gebaut wird. Seitdem sind die Kosten immer weiter gestiegen, die Liste der Baumängel wurde immer länger. Nur ein Eröffnungsdatum gibt es noch nicht. Mehr Von Britta Beeger

13.08.2014, 10:27 Uhr | Wirtschaft
Propagandaangriffe IS-Sympathisanten hacken deutsche Firmenwebsites

Islamistische Propagandabotschaften statt Kinoprogramm: Unterstützer des Islamischen Staats haben mehreren deutschen Mittelständlern und ihren Kunden eine böse Überraschung bereitet. Auf Facebook brüsten sie sich mit ihren Erfolgen. Mehr

17.10.2014, 07:05 Uhr | Politik
Weltmeister landen in Tegel

Etwas spät, aber jetzt sind sie da. Die Weltmeister sind auf dem Berliner Flughafen Tegel gelandet. Mehr

15.07.2014, 11:21 Uhr | Sport
Video aus Syrien IS-Terroristen steinigen junge Frau zu Tode

Erstmals zeigt ein Video, wie IS-Terrormilizen eine Frau steinigen. Sie brüsten sich der Tat. Ihr Vater hilft dabei angeblich mit. Mehr

21.10.2014, 17:47 Uhr | Politik
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 17.02.2013, 11:22 Uhr

Klimaschutz im Alleingang

Von Hendrik Kafsack

Berlin hat die Einigung in Brüssel teuer erkauft. Der Beitrag der Osteuropäer zum Klimaschutz wird noch einmal verringert. Die Deutschen könnten die Zeche zahlen. Mehr 2 2


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wie wichtig ist die Raumfahrt für Deutschland?

Dass die Raumfahrernation Amerika viel in die Erforschung des Weltraums investiert, ist keine Überraschung. Aber selbst in Italien, Japan und Frankreich hat die Raumfahrt einen höheren Stellenwert als hierzulande. Mehr 2

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden