Home
http://www.faz.net/-gqg-766jw
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Arbeitsmarkt Immer mehr Menschen gehen in Frührente

 ·  In Deutschland sind noch nie so viele Menschen vorzeitig in Rente gegangen wie im Jahr 2011. Der Anteil stieg laut einem Zeitungsbericht von 41 Prozent im Jahr 2005 auf 48 Prozent, obwohl dies mit finanziellen Einbußen verbunden ist.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (7)

In Deutschland sind noch nie so viele Menschen vorzeitig in Rente gegangen wie im Jahr 2011 - trotz der damit verbundenen finanziellen Einbußen. Das berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ unter Berufung auf Zahlen der Deutschen Rentenversicherung. Demnach bezogen 2011 knapp 700.000 Menschen erstmalig Altersrente. Knapp die Hälfte von ihnen, fast 337.000, bekam nicht ihr volles Ruhegeld ausgezahlt, weil nicht bis zur Regelaltersgrenze von damals 65 Jahren arbeiteten.

Ihr Anteil an allen neu hinzu gekommenen Altersrentnern lag damit bei 48,2 Prozent. 2010 waren es 47,5 Prozent gewesen, 2005 sogar nur 41,2 Prozent. Der Trend verstärkt sich damit weiterhin.

Besonders betroffen sind dem Bericht zufolge zum Beispiel Krankenpfleger, Erzieher oder Arbeitnehmer im Dienstleistungssektor.

  Weitersagen Kommentieren (10) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Sozialpolitik Der Rentner auf dem Eis

Mit der sozialen Gerechtigkeit begründen Politiker fast alles und verführen jeden – vor allem Rentner. Das Wahlvolk will schließlich beschenkt werden. Über die Lieblingsklientel der Politik. Mehr

19.04.2014, 12:02 Uhr | Wirtschaft
Zensus-Ergebnisse Bis 2060 verliert Hessen mehr als eine Million Einwohner

Die Bevölkerung in Hessen wird immer weniger. Auch die Zahl der unverheirateten Menschen hat zugenommen. Das sind Ergebnisse des Zensus 2011, die nun das Statistische Landesamt vorgestellt hat. Mehr

11.04.2014, 15:21 Uhr | Rhein-Main
Kabotage Das hilft gegen leere Lastwagen

Jeder fünfte Brummi fährt leer durch Europa. Mehr Wettbewerb durch ausländische Spediteure heißt die Lösung dafür - auch der Umwelt zuliebe. Mehr

14.04.2014, 07:49 Uhr | Wirtschaft

31.01.2013, 09:25 Uhr

Weitersagen
 

Politiker und Staatsmänner

Von Walter Hamm

Noch ist etwas Zeit, den Schaden des großen Rentenpakets zu begrenzen. Hier sind Politiker gefragt, die nicht nur an die nächste Wahl denken. Sondern auch an die nächste Generation. Mehr 5 15


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --