Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Klimagipfel in New York Die zweite Garde sammelt Spenden

An Prominenz mangelt es nicht, doch Klimaaktivisten beklagen ein nachlassendes Engagement für den Schutz der Erdatmosphäre. Der Klimagipfel in New York soll dem entgegenwirken. Mehr Von Andreas Mihm, Berlin 4 1

Es geht um unser Geld Der Materialschwund der Bundeswehr

Die Bundeswehr weiß nicht immer, wem sie Material im Wert von vielen Millionen Euro ausgeliehen hat. Und das, obwohl das Problem seit mehr als 20 Jahren bekannt ist. Mehr Von Ernst Eggers 11 10

Gastbeitrag von Karl-Heinz Paqué Gibt es doch Gesetze des Kapitalismus?

Vermögensforscher Piketty sieht die unausweichliche Spaltung der westlichen Gesellschaften. Doch enthält seine Analyse zwei Kardinalfehler. Kritisches zu einem Wirtschaftsbestseller. Mehr Von Karl-Heinz Paqué 58 42

Neue Berechnungsmethode Italiens Schuldenberg schrumpft über Nacht

Auch Sex und Drogen zählen nun zum BIP, Forschungsausgaben werden anders verbucht: Dank einer Umstellung bei der Berechnungsmethode ist Italiens Schuldenberg kleiner als bislang ausgewiesen. Von dem erlaubten Wert ist er aber immer noch weit entfernt. Mehr 20 3

Bronislaw Komorowski Polens Präsident will über Euro-Beitritt reden

Polen will grundsätzlich zwar den Euro einführen, hat bislang beim Zeitplan aber keine Eile gehabt. Staatspräsident Komorowski sagt nun, die neue Regierung müsse die Bevölkerung darauf vorbereiten. Mehr 5 2

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5  
   
 

Trennbanken-Gesetz Deutsche Bank spaltet Koalition

Finanzminister Wolfgang Schäuble will die Bankenregulierung zugunsten der Deutschen Bank lockern. Das stört die SPD. Mehr Von Markus Frühauf 10 5

Nahles-Plan Frührentner sollen mehr hinzuverdienen dürfen

450 Euro dürfen Frührentner monatlich einnehmen, danach wird die Rente gekürzt. Das will Sozialministerin Andrea Nahles ändern. Mehr 13 2

AfD Alternative für soziale Sicherheit

Die AfD ist in Umfragen so beliebt wie noch nie. Ihre Wahltriumphe verdankt sie der Skepsis gegenüber dem Kapitalismus. Vom liberalen Anspruch der Parteiführung ist wenig geblieben. Mehr Von Ralph Bollmann 210 39

Pkw-Maut und Kfz-Steuer Die Maut ist nicht genug

Die Regierung einigt sich auf die Details der Pkw-Maut. Doch die Union hat vielleicht schon neue Pläne, was Steuern und Gebühren für Autofahrer angeht. Mehr 72 7

Finanzierung unklar Merkel stoppt den Heizkosten-Zuschuss

Bauministerin Barbara Hendricks will armen Leuten wieder einen Heizkosten-Zuschuss gewähren. Aber woher das Geld kommen soll, ist nicht klar. Jetzt hat das Kanzleramt die Pläne vorerst gestoppt. Mehr 15 4

Wachstumsprogramm Finanzminister hoffen auf private Investoren

Die wichtigsten Finanzminister und Notenbankchefs der Welt wollen das Wirtschaftswachstum beschleunigen. Ihr wichtigster Plan: private Firmen sollen Geld ausgeben. Mehr 6 1

Gipfeltreffen in Australien G20 starten Großangriff auf Steuerflüchtlinge

Die führenden Industrie- und Schwellenländer haben eine Offensive gegen die Steuertricks von Konzernen wie Amazon und Google auf den Weg gebracht. Es geht um zwei Billionen Dollar. Mehr 8 6

TTIP Gabriel bringt die SPD auf Freihandels-Linie

Das Freihandelsabkommen TTIP hat in der SPD große Gegner. Parteichef Sigmar Gabriel hat am Samstag verhindert, dass die Partei einen Ausstieg aus allen Verhandlungen beschließt. Mehr 23 8

Kleine Gewerkschaften Nahles will Lokführer, Piloten und Ärzte entmachten

Kleine aber schlagkräftige Gewerkschaften haben in Deutschland großen Einfluss. Mit ihren Streiks können wenige Lokführer und Ärzte sehr viele Menschen treffen. Diese Macht will Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) jetzt brechen. Mehr 150 44

Widersprüchliche Bürokratie Wie Italien für Investoren furchteinflößend wird

Die Amerikanerin Alison Deighton will in Apulien ein Hotel für 70 Millionen Euro bauen. Doch die italienische Bürokratie bremst sie aus, die Investorin gilt fortan als verdächtig. Mehr Von Tobias Piller, Rom 25 24

Apple, Google, Amazon Gabriel nennt Internet-Konzerne asozial

Sigmar Gabriel beschimpft den „Silicon-Valley-Kapitalismus“. Wie Apple, Amazon und Google ihre Steuern drückten, das müsse seine Partei verhindern. Mehr 61 14

Verkehrsministerium Eine Milliarde für 78 Autobahnbrücken

Rund 6000 Straßenbrücken in Deutschland sind marode. Das Verkehrsministerium stellt eine Milliarde Euro bereit - und schafft damit 78 Brücken. Mehr 5 3

Nach Russlands Importverbot Weißrussland genießt die Delikatessen Europas

Käse aus Frankreich, Schokolade aus der Schweiz, Pasta aus Italien - viele Weißrussen konnten sich das nie leisten. Bis jetzt. Denn seit Russland keine West-Lebensmittel mehr ins Land lässt, können sich die Weißrussen freuen. Besonders beliebt ist Mascarpone. Mehr 12

TTIP und die SPD Freihandel? Ja, aber . . .

Für Wirtschaftsminister Gabriel wird der Freihandel mit Amerika zum Drahtseilakt. Heute muss er seine Partei auf Linie bringen. Dafür hat er überraschende Unterstützung bekommen. Mehr Von Henrike Roßbach und Majid Sattar 27 4

TTIP SPD-Linke nimmt Koalitionsstreit über Handelsabkommen in Kauf

Heute diskutiert die SPD über ihre Haltung zum Freihandelsabkommen mit den Vereinigten Staaten. Die Linken in der Partei gehen auf Konfrontationskurs. Mehr 1 5

Schottland-Referendum Guckt nicht auf die Umfragen

Das Referendum in Schottland war spannend bis zum Schluss? Das sieht nicht jeder so. Ein paar Leute haben es schon lange gewusst. Und das sind nicht nur die üblichen Besserwisser. Mehr Von Patrick Bernau 9 19

TTIP Merkel wirbt fürs Freihandelsabkommen

Die Kritik am geplanten Freihandelsabkommen mit Amerika ist groß - und hängt sich nicht nur am Chlorhühnchen auf. Die Kanzlerin plädiert dennoch dafür. Die Vorteile seien schlicht größer. Mehr 74 7

Gabriel stellt Professorenbuch vor „Das bisschen Parteipolitik“

Das Buch „Deutschlandillusion“ von Marcel Fratzscher steht bei Sigmar Gabriel zur Zeit hoch im Kurs. Der Parteichef empfiehlt das Werk vor allem der AfD als Pflichtlektüre. Mehr Von Henrike Rossbach 25 5

Gastbeitrag Otmar Issing Die Rotation im EZB-Rat ist nicht das Problem

Nächstes Jahr tritt Litauen dem Euro bei. Für die Europäische Zentralbank bedeutet das: Wer über die Geldpolitik abstimmt, ändert sich nach dem Rotationsverfahren. Die Gefahr politischer Einflussnahme entsteht dadurch nicht. Mehr Von Otmar Issing 18 12

Nach dem Unabhängigkeits-Referendum Wirtschaft erleichtert über Schottlands Votum

Deutschlands Industrie-Vertreter freuen sich, dass Großbritannien groß bleibt: „Wir brauchen eine starke britische Stimme in der EU, die gemeinsam mit Deutschland für marktwirtschaftliche Prinzipien einsteht.“ Mehr 2 1

1 2 3 5  

Lebkuchen und andere Verbote

Von Patrick Bernau

Jeder dritte Deutsche will ein Lebkuchen-Verbot für den Sommer. Wer das gut findet, darf sich über andere Gängelungen nicht mehr beschweren. Mehr 3


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Das alte Handy kann mehr als 300 Euro bringen

Wer sich ein neues iPhone zulegt, kann sein altes Handy zu Geld machen. Aber wieviel gibt es dafür noch? Ein Überblick. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden