Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Preisverfall am Ölmarkt Opec-Kartell tief gespalten

Die Südamerikaner sehen derzeit ein Krisenszenario wie 2008 - und wollen deshalb das Öl-Angebot verknappen. Die mächtigen Golfstaaten sind dagegen. Den Verbraucher freut der Streit, denn der Benzinpreis könnte weiter sinken. Mehr Von Christian Geinitz, Wien

Opec-Sitzung in Wien Alles blickt auf Saudi Arabien

Diesen Donnerstag treffen sich die Opec-Länder zu einer der wichtigsten Sitzungen seit Langem: Entscheiden sie sich dafür, die Öl-Förderung zu drosseln? Einige von ihnen wollen das - aber nicht die mächtigsten. Mehr 1

Erzwungene Gleichstellung So viele Frauen fehlen noch in den Aufsichtsräten

30 Prozent sollen es sein, derzeit ist in Dax-Konzernen aber erst jeder vierte Aufsichtsratsposten in Frauenhand. Derweil zeigt vor allem ein großer Staatskonzern, dass die Regierung ihre eigenen Ziele bisher vernachlässigt hat. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 27

Alterung der Gesellschaft Es ist Zeit, über die Rente mit 83 nachzudenken

Deutschland vergreist. Was für ein Fortschritt. Denn die Alten von heute sind gesund, mobil und lernfähig. Sie könnten Bäume ausreißen, wenn man sie nur ließe. Mehr Von Winand von Petersdorff 63 32

Private Altersvorsorge Die Deutschen „riestern“ viel zu wenig

Die private Vorsorge funktioniere nicht, warnen die Grünen. Die Zahlen des Rentenversicherungsberichts der Bundesregierung seien zu optimistisch. Doch es gibt auch Vorschläge zur Lösung des Problems. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 70 22

Arbeitsplätze für Deutschland Familienunternehmen schlagen den Dax

Sie beschäftigen mehr Mitarbeiter im Inland und stellen auch mehr ein als deutsche Großkonzerne. Zudem wächst der Umsatz der Familienunternehmen schneller. Sorge bereitet allerdings die Rente mit 63. Mehr Von Carsten Knop 3 9

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5  
   
 

Parlament unterstützt Juncker 315 Milliarden Euro für Wachstum in Europa

EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker will 315 Milliarden Euro in die europäischen Wirtschaft pumpen. Das Europaparlament befürwortet das Investitionspaket. Doch wohin soll das Geld fließen?  Mehr 39 2

Standort Deutschland Gewerkschaft schlägt sich auf Seite der Unternehmen

Hohe Energiepreise gefährden Investitionen in Deutschland. Sogar Gewerkschaften sind in Sorge. Sie kämpfen nun Seit’ an Seit’ mit der Wirtschaft. Mehr Von Dietrich Creutzburg 6 9

Vorschläge des EU-Parlaments Washington warnt vor Zerschlagung von Google

In einer ungewöhnlichen Aktion haben sich führende Politiker aus Washington in die Debatte um die Marktmacht von Google eingeschaltet. Eine Zerschlagung des Konzerns könne sich negativ auf die Handelsbeziehungen zwischen Amerika und der EU auswirken. Mehr 17 11

CO2-Emissionen Kohle-Branche wehrt sich gegen Gabriels Pläne

Deutschland droht, sein Klimaziel zu verfehlen. Nun will Wirtschaftsminister Gabriel die CO2-Emissionen von Kraftwerken per Gesetz deckeln. Doch die Betreiber gehen auf Konfrontationskurs. Mehr 23 3

Frauenquote SPD setzt sich im Koalitionsstreit durch

Nach monatelangem Streit hat sich die große Koalition auf einen gemeinsamen Plan für die Einführung der Frauenquote geeinigt. Auf Drängen der SPD müssen Unternehmen, die sich nicht an die Quote halten, ausnahmslos mit Sanktionen rechnen. Mehr 73 8

Vor Opec-Treffen Das billige Öl kommt Saudi-Arabien teuer

Vor dem Opec-Treffen in Wien rückt das Königreich in den Blickpunkt. Lange kann sich Saudi-Arabien seine wohlwollende Ausgabenpolitik bei dem derzeitigen Ölpreis nicht mehr leisten. Mehr Von Markus Bickel und Carsten Knop, Dschidda/Frankfurt 10 10

Amerika Restaurants müssen Kalorienzahl auf Speisekarte zeigen

Die Vereinigten Staaten kämpfen mit einer neuen Vorschrift gegen die Fettleibigkeit. Restaurants müssen alle Gerichte mit Angaben über den Kaloriengehalt auszeichnen. Mehr Von Patrick Welter, Washington 20 11

Staatshilfen EU: Befreiung von Ökostrom-Umlage großteils rechtens

Eigentlich muss jeder Stromkunde EEG-Umlage zahlen. Deutschland hat aber viele Unternehmen von der Umlage befreit. Die EU-Kommission hat die Befreiungen nun zum überwiegenden Teil genehmigt. „Ein kleiner Teil“ der Rabatte sei allerdings höher ausgefallen als erlaubt. Mehr 4 4

Umfrage Internet-Nutzer misstrauen Amerika

Das Ansehen der Vereinigten Staaten unter Usern ist dramatisch gering. Viele haben kein Vertrauen gerade in den Staat, der Google und Facebook beheimatet. Ein Land ist besonders skeptisch. Mehr 40 25

Interview mit Wirtschaftsminister Uljukajew Russland wirbt um westliche Investoren

Russlands Wirtschaftsminister Uljukajew reist am Dienstag nach Stuttgart, um deutsche Unternehmen in der Region zu besuchen. Sein Land spüre die Sanktionen der westlichen Staaten, sagt der Politiker im F.A.Z.-Interview. Mehr 16

Weltbank warnt Folgen des Klimawandels sind nicht mehr zu heilen

Hitzewellen und ein Anstieg des Meeresspiegels: Einige Folgen des Klimawandels sind nach einem Bericht der Weltbank umumkehrbar – selbst wenn die Regierungen jetzt noch schnell handeln. Das trifft vor allem die ärmeren Länder. Mehr 86 8

Rot-grüne Ministerpräsidenten Ein Soli für den Westen

2019 läuft der Soli aus. Danach soll er nach dem Willen von SPD und Grünen auch dem Westen Deutschlands zugutekommen. Werden die unionsgeführten Länder mitziehen? Mehr 33 4

Pläne der Regierung Abschied von der Kohle könnte zehntausende Stellen kosten

Die Regierung will das Abschalten von Kohlekraftwerken anordnen, um ihre Klimaziele zu erreichen. Dadurch könnten einem Gutachten zufolge zehntausende Stellen wegfallen und die Strompreise steigen. Dem Klima aber würde nicht geholfen. Mehr 83 30

Zur Abschreckung Briten wollen Osteuropäern die Sozialleistungen kürzen

Die britische Regierung will Einwanderer aus Osteuropa abschrecken, indem sie ihnen die Sozialleistungen kürzt – selbst dann, wenn sie Arbeit in Großbritannien haben und Steuern und Abgaben zahlen. Noch radikalere Planspiele sollen hingegen vom Tisch sein. Mehr Von Marcus Theurer, London 40 37

Hauptstadtflughafen BER vielleicht erst 2018 fertig

Deutschlands wohl teuerstes Baustellen-Geduldsspiel geht in die Verlängerung der Verlängerung: Nach internen Unterlagen sind die bisherigen Termine wieder nicht zu halten. Mehr 30 16

Klimaschutz-Aktionsplan Biogas-Bauern fühlen sich vergessen

Die Bundesregierung vernachlässige die Bioenergie, beschwert sich der Bauernverband. Strom aus Gülle und Mais sei gut fürs Klima. Mehr 7 3

Zuwanderungsinitiative Die Schweiz sägt am eigenen Ast

Volle Züge, hohe Mieten: Viele Schweizer wollen die Zuwanderung von Ausländern radikal begrenzen. Die Politik warnt, die Wirtschaft zittert. Und jetzt entscheidet das Volk. Hinterher könnte das Land ein anderes sein. Mehr Von Johannes Ritter 76 61

Klimaschutz Regierung will indirekt Abschalten von Kohlemeilern erzwingen

Die Bundesregierung könnte ihr selbstgestecktes Klimaziel verfehlen. Die deutschen Kohlekraftwerke sollen deshalb nach Informationen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung einen deutlich höheren Beitrag zur Senkung der Kohlendioxidemissionen erbringen. Mehr 30 12

Kritik von Ökonomen Rente mit 63 wird von sozial Schwachen bezahlt

Menschen mit kleinen Renten zahlen für die Frühverrentung der Facharbeiter: Die Rente mit 63 ist sozial ungerecht, sagt ein Ökonom. Die Junge Union wirft Ministerin Nahles Schönrechnerei vor. Mehr 61 66

Blockupy Demonstration Kapitalismuskritiker stürmen EZB-Gelände

Über hundert Blockupy-Aktivisten ist es bei einer Demonstration gelungen, auf das Gelände der neuen Europäischen Zentralbank (EZB) vorzudringen und das Gebäude mit Farbbeuteln zu bewerfen. Die Polizei war von der Aktion überrascht worden. Mehr Von Katharina Iskandar 51 44

1 2 3 5  

Reservierte Plätze

Von Heike Göbel

Wer glaubt, dass Deutschland durch die Frauenquote moderner wird, glaubt vermutlich auch daran, dass der Storch die Kinder bringt. Fakt ist: Hier wird gegen die Prinzipien einer Marktwirtschaft verstoßen. Mehr 93 213


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Wo Gemeinden die meisten Steuern einnehmen

Die Städte und Gemeinden in Ostdeutschland haben zwar weniger Schulden als die im Westen, doch ihre Steuerkraft ist noch immer deutlich niedriger. Unsere Grafik zeigt, wo Kommunen viele Steuern einnehmen. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden