http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

F.A.Z. exklusiv Kabinett will neue Strategie gegen soziale Brennpunkte beschließen

Es gehe darum soziale Brennpunkte von morgen zu vermeiden, sagt Bauministerin Barbara Hendricks. Dafür sollen jetzt die zahlreichen Projekte und Angebote besser verzahnt werden. Mehr 0

Wirtschaftspolitik

Blog | Fazit - das Wirtschaftsblog „Freie Fahrt für den Negativzins!“

Negative Leitzinsen sind ein umstrittenes Instrument der Geldpolitik. Hier kommt ein bemerkenswert engagiertes Plädoyer dafür - von einem erfahrenen Mann. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Herrenlose Vermögen Nordrhein-Westfalen will Erben helfen

Rund zwei Milliarden Euro sollen unbemerkt auf deutschen Konten schlummern. Nordrhein-Westfalens Finanzminister Walter-Borjans will das ändern. Lösungsvorschläge gibt es bereits. Mehr 4

Freihandel mit Amerika So geht es mit TTIP weiter

SPD-Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel und Frankreich sind fertig mit dem Handelsabkommen. Doch es stehen noch wichtige Treffen zwischen der EU und Amerika an. Mehr 6

Apples Steuernachzahlung Wen die EU sonst noch ins Visier nehmen sollte

Natürlich muss ein Unternehmen, das in der EU Gewinne macht, sie hier versteuern. Apple und Irland stehen also zu Recht am Pranger. Noch jemand anderes gehört ebenfalls dorthin. Mehr Von Holger Steltzner 23 97

Debatte um Homöopathie Auch Kassenärzte wollen Erstattung von Globuli kippen

Ohne nachgewiesenen Nutzen dürfe es keine Finanzierung durch die gesetzliche Krankenversicherung geben, sagt der Chef der Kassenärztlichen Vereinigung. Die Homöopathen wehren sich. Mehr Von Andreas Mihm 5 16

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5
   
 

Freihandel mit Amerika Frankreich fordert Stopp der TTIP-Verhandlungen

In Frankreich wachsen seit Monaten die Zweifel daran, dass der Vertrag zustande kommt. Nun macht Präsident François Hollande anscheinend ernst. Mehr 25

Sozialhilfe Hartz-IV-Regelsätze steigen 2017 zum Teil deutlich

Am stärksten erhöhen sich die Sätze für Kinder im Alter zwischen sechs und 13 Jahren. Auch für Langzeitarbeitslose steigt der monatliche Betrag. Mehr 19

Freihandel Amerikanische Regierung widerspricht Gabriel

Der deutsche Wirtschaftsminister hält das transatlantische Freihandelsabkommen der EU mit Amerika für praktisch gescheitert. In Washington sorgt das für Irritationen. Mehr 20

Reformationsjubiläum Luther - ein Sommermärchen

Millionen Besucher, Milliarden Umsatz: Das Reformationsjubiläum wird ein großes Geschäft. Und jeder will dabei sein. Sogar der Playmobil-Luther hat sich schon 400.000 Mal verkauft. Mehr Von Ralph Bollmann 1 13

Reformideen Den Zugang zum Sozialsystem bremsen

Die EU sollte die Brexit-Entscheidung nicht reflexartig mit mehr Integration beantworten, denn das könnte die Fliehkräfte stärken. Reformideen aus dem Sachverständigenrat. Mehr Von Lars Feld, Christoph Schmidt, Isabel Schnabel und Volker Wieland 23 46

Zweifel an Aussagekraft Immer Ärger mit dem Mietspiegel

Er soll Mieter vor Mondpreisen bewahren und sagt Vermietern, wann die Mietpreisbremse greift. Doch Kritiker urteilen: Die Daten in den Statistiken bilden vieles ab, nur nicht die Realität. Mehr Von Nadine Oberhuber 15 17

Osteuropa Wem gehört die Perle des Kosovos?

Eine Hamburger Investmentgesellschaft mit prominentem Beirat verklagt das arme Land. Die Entscheidung wird zeigen, mit wie viel Sicherheit Investoren dort rechnen können. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron 6 6

Freihandel mit Amerika Gabriel gegen TTIP - alle gegen Gabriel

Das geplante Abkommen der EU mit Amerika wird laut Umfragen immer unpopulärer. Dass Wirtschaftsminister und Vizekanzler Gabriel das Projekt jetzt für gescheitert erklärt, kommt bei den Wirtschaftsverbänden und beim Koalitionspartner nicht gut an. Mehr 24

Wahlkampf in Berlin Jeder fünfte Berliner lebt in Armut

Ein noch unveröffentlichter Senatsbericht heizt die Debatte um eine Spaltung der Gesellschaft an. Und das mitten im Wahlkampf. Mehr 16

Folgen des VW-Abgas-Skandals Wolfsburg erhöht Hundesteuer

Deutschlands größter privater Arbeitgeber ist auch ein wichtiger Steuerzahler. Das merken Städte nicht nur in Niedersachsen. Hier kommen einige Beispiele. Mehr 14

Volkswagens Steuerzahlungen Der Abgas-Skandal hat jetzt auch diese Folge

Bürger in ganz Deutschland merken den Abgas-Skandal des Autokonzerns Volkswagen im eigenen Geldbeutel. Eine Umfrage. Mehr 26

Haushalt Grünen-Chefin gegen Steuersenkungen

Die Haushaltsüberschüsse müssten in Investitionen und den Schuldenabbau fließen, fordert Simone Peter. Rufe nach Steuersenkungen aus der Union lasse sie an deren „Finanzkompetenz zweifeln“. Mehr 15

F.A.Z. exklusiv Deutschlands Studenten wollen zum Staat

Der öffentliche Dienst ist für Studenten noch mehr zum Traumberuf geworden, wie aus einer neuen Studie hervorgeht, die der F.A.Z. vorliegt. Warum bloß sehnen sich so viele danach, Beamten zu werden? Mehr Von Julia Löhr 107 42

Integration „Kein zweites Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge“

Die Zweifel mehren sich, wie viel die Flüchtlinge dem deutschen Arbeitsmarkt bringen. Die Arbeitgeber fordern eine Lockerung der Gesetze. Und ein prominenter Ökonom glaubt: Die Neuankömmlinge müssen noch viel lernen. Mehr 464

Akademisierung Jetzt jammert sogar der Mittelstand über Lehrlingsmangel

Wer heute überhaupt noch eine Ausbildung macht, den zieht es oft in den Mittelstand. Doch selbst dort kommen jetzt die Probleme an: Demographie und Akademisierung. Wie wollen die Mittelständler wieder Lehrlinge gewinnen? Mehr 17

Kein Fortschritt Sex in der Werbung wird vielleicht doch nicht verboten

Zu viel Sex in der Werbung? Das fand Heiko Maas im Frühjahr - und wollte ein Verbot durchsetzen. Doch das kommt nicht voran. Was ist da los? Mehr 22

Blogs | Fazit - das Wirtschaftsblog Geldpolitik aus dem Gebirge

Sind die Zentralbanken heute so mächtig wie noch nie? Oder sind sie vielmehr an der Grenze ihrer Macht angekommen? Zehn Thesen aus aktuellem Anlass. Mehr Von Gerald Braunberger 0

Steuerreform Kauder verspricht Entlastung in Höhe von 15 Milliarden Euro

Der Fraktionschef der Union kündigt für die nächste Legislaturperiode eine Steuersenkung in Höhe von 15 Milliarden Euro an. Vor allem Familien und Bezieher von kleinen und mittleren Einkommen sollen profitieren. Mehr 7

Lebensmittelqualität „TTIP gehört in die Tonne“

Foodwatch-Chef Thilo Bode im Gespräch über seine Klage gegen den Freihandel, die Macht der Konzerne und Beifall von der falschen Seite. Mehr Von Ralph Bollmann 19 84

F.A.S. exklusiv Schäuble hält Niedrigzinsen für schädlich

Die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung hat Politiker und Ökonomen zum Thema Niedrigzinsen befragt. Keiner rechnet damit, dass die Phase niedriger Zinsen bald enden wird. Und die Auswirkungen? Mehr 35

1 2 3 5

Hartz IV mit Methode

Von Kerstin Schwenn

Die Hartz IV-Leistungen sollen Anfang 2017 steigen. Die Erhöhungen folgen dabei strikten Vorgaben - und trotzdem kommt Kritik von den üblichen Verdächtigen. Das hat Methode. Mehr 3 7

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden