Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Wirtschaftspolitik

Griechenlands Minister Kyriakos Mitsotakis „Die Erneuerung des Personals dauert bis zu 15 Jahre“

Der ehemalige Unternehmensberater Kyriakos Mitsotakis muss als Minister Griechenlands Verwaltung reformieren. Das ist eine echte Aufgabe. Mit Gehaltskürzungen im öffentlichen Dienst hat er einen wichtigen Anfang gemacht. Mehr 1 2

Zwei Dutzend Fragen Regierung erfindet Demographie-Check für Gesetze

Für neue Gesetze hat sich die Bundesregierung zwei Dutzend Fragen ausgedacht: Belasten sie die nächste Generation? Oder kommen gar weniger Kinder zur Welt? Mehr 5 6

Großbritannien Männer klagen erfolgreich gegen Diskriminierung

Es ist eine Premiere in Großbritannien: Erstmals haben männliche Angestellte mit einer Klage wegen Diskriminierung Recht bekommen. Sie arbeiteten an einer Universität und wurden schlechter bezahlt als die Frauen. Mehr 5 20

Test Droht Ihnen der Burnout?

Mit diesem Test können Sie herausfinden, ob Sie noch völlig entspannt sind oder schon chronisch überlastet. Bitte beantworten Sie alle Fragen möglichst spontan. Mehr

Wolkenkratzer Londons „Gurke“ kommt unter Zwangsverwaltung

Wegen seiner Form wird er von den Londonern „Gherkin” - zu Deutsch „Essigurke” - genannt. Nun kommt der Londons berühmtester Wolkenkratzer unter Zwangsverwaltung. Mehr 1 1

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5  
   
 

Straßenreparaturen 10 Milliarden Euro und trotzdem keine freie Fahrt

Die Debatte über die notwendigen Mittel zur Sanierung von Straßen kommt in Schwung – doch warum reicht das viele Geld nicht? Mehr 11 6

Obama in Fernost Japan hadert mit dem Freihandel

Amerika und Japan wollen eine Freihandelszone einrichten. Bisher klappt das nicht. Wieder einmal sind die Nahrungsmittel ein großes Streitpunkt. Mehr 2

Russland macht Druck Gasprom verlangt 11 Milliarden Dollar mehr von der Ukraine

Gerade hat Russland der Ukraine das Erdgas kräftig verteuert. Nun legt Moskau nach: Weil die Ukraine im vergangenen Jahr weniger Gas als vereinbart abgenommen habe, soll das Land nun kräftig nachzahlen. Mehr 23 4

Schuldenkrise Die Tücken der griechischen Haushaltsrechnung

Athen hat im vergangenen Jahr mehr eingenommen als ausgegeben – jedenfalls wenn man Zinsen und Einmalzahlungen herausrechnet. Die Kalkulation stößt allerdings auf Kritik. Mehr 25 34

Haushaltspolitik Frankreich will Schuldenziele doch einhalten

Im kommenden Jahr soll das Defizit die Maastricht-Grenze erreichen. Die Regierung in Paris hofft dafür auf eine Rückkehr des Wirtschaftswachstums und hält an ihren Sparplänen fest. Mehr 2 2

Steuereinnahmen Wo das ganze Geld hingeht

Der Staat nimmt so viel Steuern ein wie nie. Trotzdem heißt es in der großen Koalition schnell: Dafür ist kein Geld da. Der Blick auf die Zahlen zeigt: Die Regierung kann sehr wohl Geld ausgeben - tut es aber nur für bestimmte Dinge.   Mehr 47 15

Kalte Progression Steuersenkungen kommen wieder in Mode

Steigen die Löhne, steigt häufig auch der Steuersatz - und netto bleibt nur wenig mehr übrig. Kalte Progression heißt dieser Effekt im Fachjargon. Union und SPD wollen ihn abschaffen. Aber wie bezahlen? Mehr 31 7

Hochwasserfonds Der deutsche Staat spart Milliarden

Die Flutschäden des vergangenen Sommers fallen deutlich niedriger aus als befürchtet. Aus dem Hilfsfonds ist bislang nur ein Bruchteil abgerufen worden. Mehr 17 9

Treffen mit Bürgerrechtsanwalt vereitelt Affront bei Sigmar Gabriels Besuch in China

Der deutsche Wirtschaftsminister Gabriel reist nach Peking - und will sich dort auch mit einem bekannten chinesischen Bürgerrechtsanwalt treffen. Doch dazu kommt es nicht. Mehr 18 10

Parteienfinanzierung Daimler spendet an CDU und SPD jeweils 100.000 Euro

Aller Kritik an Großspenden zum Trotz lässt der Autohersteller Daimler den politischen Parteien auch in diesem Jahr wieder eine stattliche Summe zukommen: insgesamt 320.000 Euro. Auch FDP, CSU und Grüne bekommen Geld. Mehr 22 5

Albig verteidigt Schlagloch-Steuer „Deutschland steht vor dem Infarkt seiner Infrastruktur“

Eine Sonderabgabe für Autofahrer - dieser Vorschlag von Torsten Albig stößt auf heftigen Widerstand. Der schleswig-holsteinische Ministerpräsident lässt sich dennoch nicht davon abbringen. Mehr 100 4

Trotz Ukraine-Konflikt Gazprom bietet Europa mehr Gas an

Für die Ukraine hat Russland das Gas gerade deutlich teurer gemacht. Europa bietet es nun mehr an - kurz nachdem Polen und Großbritannien für mehr Unabhängigkeit werben. Mehr 28 8

Haushaltspolitik Wo der Staat mit den größten Mehreinnahmen rechnet

Der Aufschwung in Deutschland lässt die Steuerquellen sprudeln. Allein im März haben Bund und Länder 55,4 Milliarden Euro eingenommen. Mehr 11 1

Ukraine-Krise Putin hat noch viel Geld für seine Eroberungen

Der Kreml wird sich seine Eroberungen schon bald nicht mehr leisten können, denken viele im Westen. Doch Putins finanzielle Reserven sind groß. Mehr 199 44

Beste weltweite Vernetzung Deutschland ist der Sieger der Globalisierung

McKinsey hat die Globalisierung vermessen. Und den größten Profiteur ermittelt. Jetzt raten Sie mal, was dabei herausgekommen ist. Mehr 68 49

1 2 3 5  

Gegen die Gleichmacherei im Internet

Von Patrick Welter

In den Vereinigten Staaten könnte es bald bezahlte Überholspuren im Internet geben. Viele sind empört, aber was ist daran schlimm? Mehr 21 13


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --