Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Gasturbinen für die Krim Russen spannen Siemens ein

Angeblich soll der deutsche Konzern bei der Lieferung von Gasturbinen auf die Krim zum Zuge kommen, heißt es in Moskau. Das aber wäre ein Verstoß gegen die von der EU verhängten Sanktionen. Mehr Von Rüdiger Köhn, Bernd Triebe 27

Wirtschaftspolitik

Flughafen London-Heathrow soll größer werden

Wie kriegt London alle Flugzeuge unter? Seit Jahren wird um eine dritte Landebahn für den Flughafen Heathrow gestritten. Jetzt bekommt das Projekt wichtige Unterstützung. Mehr Von Marcus Theurer, London 5 4

Schuldenkrise Ukraine vereinbart Gespräche mit Gläubigern

Die von der Staatspleite bedrohte Ukraine kann mit ihren Gläubigern über einen Schuldenerlass verhandeln. Nach wochenlangem Gezerre einigten sich beide Seiten auf Gespräche ohne Vorbedingungen. Mehr 10 7

Breitbandausbau CDU verspricht Recht auf schnelles Internet

Bis 2018 will die CDU eine flächendeckende Breitbandversorgung garantieren. Laut einem Medienbericht will die Partei dafür einen Rechtsanspruch einführen. Für das Problem der hohen Kosten hat sie nach eigenem Bekunden eine Lösung parat. Mehr 7 6

Neue Stellen geschaffen Pkw-Maut kostet schon jetzt Millionen

Ob sie wirklich kommt, ist noch gar nicht sicher, doch viel Geld kostet sie jetzt schon: Verkehrsminister Dobrindt hat für die Pkw-Maut neue Stellen geschaffen und will einen Auftrag an externe Berater vergeben. Mehr 16 4

Energieversorgung Koalition einig über zwei neue Gleichstromleitungen

Nach monatelangem Widerstand Bayerns ist der Weg für zwei neue Gleichstromleitungen in den Süden Deutschlands grundsätzlich frei - der genaue Trassenverlauf ist aber noch offen. Mehr 43 1

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5
   
 

Streit bei den Eurokritikern Chef des AfD-Mittelstandsforums beklagt interne „Erpressung“

Der Gründer des Mittelstandsforums der Partei fühlt sich von Hans-Olaf Henkel unter Druck gesetzt. Durch die gesamte Partei geht ein Riss. Mehr Von Philip Plickert 49 18

Verhandlungen gescheitert Russland stellt Gaslieferungen an Ukraine ein

Der russische Energiekonzern Gazprom hat seine Gaslieferungen an die Ukraine am Mittwochvormittag gestoppt. Zuvor waren Verhandlungen in Wien zur Beilegung des Streits gescheitert. Mehr 45 11

EuGH-Urteil Neue Hürde für Vertiefung der Elbe

Hamburg will die Elbe vertiefen, damit große Containerschiffe unabhängig von Ebbe und Flut den Hafen erreichen können. Die Pläne haben nun einen Dämpfer vor Gericht erhalten. Mehr 17 11

CO2-Emissionen Chinas enttäuschendes Klima-Versprechen

China hat jetzt verspätet vor dem Klima-Gipfel Anfang Dezember seine Ziele zur Reduzierung der Emissionen vorgestellt. Greenpeace sieht kaum Fortschritte. Bisher waren die Klimaschützer Peking eher gewogen. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 9 9

Gasstreit mit Russland Kein Gas für die Ukraine

Seit Jahren streiten sich Russland und die Ukraine um die Zahlungen für Gaslieferungen. Bei Verhandlungen in Wien konnten sich die beiden Länder wieder nicht verständigen. Müssen die Ukrainer im Winter frieren? Mehr 11 9

Dokumentationspflichten Nahles lockert Mindestlohn-Regeln

Viel zu bürokratisch: Schon kurz nach der Einführung wurde Kritik am Mindestlohn laut. Nun gibt Arbeitsministerin Nahles nach – die Dokumentationspflichten für Arbeitgeber werden entschärft. Mehr 19 16

Amerikas Griechenland Wie Puerto Rico gegen die Pleite kämpft

Nicht nur Griechenland wird von seiner Schuldenlast erdrückt. Auch Puerto Rico ist akut in Pleitegefahr. Das tropische Inselparadies stellt seine Gläubiger auf den Zahlungsausfall ein. Mehr 6 17

Griechenlands Schuldenkrise Tsipras’ planloses Referendum

Der griechische Regierungschef keilt gegen die Euro-Finanzminister und gegen die Europäische Zentralbank. Ob sein Referendum stattfindet, ist aus vielen Gründen - nicht zuletzt organisatorischen - vollkommen unsicher. Kämpft er gerade seinen letzten politischen Kampf im Amt? Mehr Von Alexander Armbruster 179 65

Einwanderungspolitik Liberale streiten über Grenzen

Wie muss eine Einwanderungspolitik in Deutschland aussehen? In Leipzig hat die liberale Hayek-Gesellschaft am Wochenende nach Antworten gesucht. Mehr Von Philip Plickert, Leipzig 11 12

Haushalt Bund bis 2019 ohne neue Kredite

„Wir haben kein Haushaltsrisiko, was uns von unserer schwarzen Null abbringen würde“, verlautet aus Berliner Regierungskreisen. Egal, was Athen macht, im Bundeshaushalt seien keine größeren Ausfälle zu befürchten. Mehr Von Manfred Schäfers 34 5

Heinrich Alt im Gespräch Bundesagentur fordert Geld wegen Flüchtlingswelle

Wegen der Flüchtlingswelle in den Jobcentern fordert Bundesagentur-Vorstand Heinrich Alt mehr Geld von der Politik. Alt nennt im Gespräch mit der F.A.Z. die Summe von 150 Millionen Euro in diesem Jahr dafür als Untergrenze. Mehr 16 25

Hayek-Gesellschaft Streitbare Geister der Freiheit

Ab wann ist der Liberale (zu weit) rechts? Die Hayek-Gesellschaft streitet über das „richtige“ Freiheitsverständnis und zerfleischt sich über ihre Ausrichtung. Mehr Von Heike Göbel 24 44

Kommentar Die Herrschaft der Putin-Versteher

Wandel durch Handel? Von dieser Idee muss man sich wohl verabschieden – was Russland betrifft: Unter deutschen Unternehmen in Moskau jedenfalls wimmelt es nur so von Putin-Verstehern. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau 242

Niedrige Arbeitslosenquote In Japan wird die Arbeit knapp

Was stimmt in Japan nicht? Der Arbeitsmarkt läuft – statistisch gesehen – heiß und ist so angespannt wie etwa in Bayern. Doch nennenswerten Preisdruck gibt es keinen. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 32 19

Flüchtlinge Aus dem Tunnel auf die Fähre und zurück

Wie der französischen Gesellschaft Eurotunnel der Einstieg in das Fährgeschäft missglückte und sie plötzlich zum Brennpunkt der europäischen Flüchtlingskrise wurde. Mehr Von Christian Schubert, Paris 9 8

Frankreich Taxifahrerprotest gegen Uber eskaliert

Blockierte Flughafen-Zufahrten, gestrandete Passagiere - in Paris nehmen die Proteste von Taxifahrern gegen den privaten Fahrdienst Uber immer extremere Formen an. Mittendrin berichtet Rocksängerin Courtney Love von gewalttätigen Szenen. Mehr 47 4

Neue Studie Leiharbeit und Minijob schlecht fürs Privatleben

Wer kein typisches Vollzeitarbeitsverhältnis hat, verdient weniger - das ist klar. Doch Leiharbeiter, Minijobber und Co haben auch mehr Probleme im Privatleben, zeigt nun eine Studie - die allerdings von einer gewerkschaftsnahen Stiftung mitfinanziert wurde. Mehr 12 17

Tarifkonflikt geht weiter Erhoffte Einigung im Kita-Streit bleibt aus

Der zähe Kita-Tarifstreit geht weiter, Arbeitgeber und Gewerkschaft haben sich nicht auf eine Übernahme des Schlichterspruchs einigen können. Jetzt sollen die Verdi-Mitglieder abstimmen. Eine gute Nachricht für Eltern gibt es aber trotzdem. Mehr 4 0

Brüssel Vorzugsbehandlung für die Industrie

Die EU-Kommission trifft sich vor allem mit Lobbyisten von Konzernen und Verbänden. Aber auch Umweltverbände wie Greenpeace finden in Brüssel Gehör. Mehr Von Hendrik Kafsack, Brüssel 2 7

Live-Blog Griechenland Keine Einigung – Finanzminister-Sitzung beendet

Immer noch keine hinreichende Annäherung im Schuldenstreit +++ Finanzminister treffen sich wohl am Samstag wieder +++ Regierungschefs werden nicht über Details verhandeln +++ Der FAZ.NET-Live-Blog von den Griechenland-Verhandlungen Mehr 76 37

1 2 3 5

Griechenlands Entscheidung

Von Carsten Knop

Was ihre Entscheidung konkret bedeutet, wissen weder die Griechen noch der Rest Europas. Sicher ist: Das Einigungsprojekt wird an der griechischen Frage nicht scheitern. Mehr 38 25


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden