Home
http://www.faz.net/-gqg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Wirtschaftspolitik

Russland-Streit In der Industrie beginnt das Zittern vor Sanktionen

Die Sanktionen gegen Russland beunruhigen viele deutsche Unternehmen. Noch halten sich die Ausfälle in Grenzen, doch der Maschinenbau senkt seine Prognose. Mehr 12 9

Zahlungsausfall Wie pleite ist Argentinien wirklich?

Argentinien bedient seine Schulden nicht mehr. Aber ist das Land damit tatsächlich pleite? Wir erklären die Folgen für Unternehmen, Touristen - und die Argentinier selbst. Mehr 7 6

Ein Spekulant, ein Richter und eine Staatspräsidentin Die Hauptakteure im argentinischen Schuldendrama

Ein ruinöser Spekulant, ein unbeugsamer Richter und eine angriffslustige Staatspräsidentin - das sind die Hauptakteure in dem ebenso spannenden wie komplizierten Drama um Argentiniens Schulden. Mehr

#eatapples Polen essen Äpfel gegen Putin

Russland hat auf die Wirtschaftssanktionen mit einem Einfuhrverbot für polnisches Obst reagiert. Die Polen nehmen es auf eigene Art: Über Twitter unterstützen sie die heimischen Apfelbauern. Mehr 1 10

Sanktionen CDU-Politiker: EU soll Paris Hubschrauberträger abkaufen

Frankreich will Russland noch einen bereits bestellten Hubschrauberträger liefern, schließlich gelte das Verbot für Rüstungsexporte nur für Neuverträge. Zwei CDU-Abgeordnete bringen jetzt eine andere Möglichkeit ins Gespräch. Mehr 39 28

Mehr Wirtschaftspolitik
1 2 3 5  
   
 

Wirtschaft in Zahlen Fußball macht durstig

Seit Jahren trinken die Deutschen von Jahr zu Jahr weniger Bier. Doch Fußball mach durstig - besonders vor dem Fernseher. Ein Sommermärchen für die Brauereien. Mehr

Argentinien Gauchos, gebt mir mein Geld zurück!

Argentinien zahlt nicht. Mal wieder. Tausende Deutsche haben dort schon viel Geld verloren. Die Leidensgeschichte eines F.A.Z.-Redakteurs. Mehr 119 45

Ein Jahr Stellwerksdebakel Mainz Auf dem Abstellgleis

Vor einem Jahr erlebte die Bahn ihr Mainzer Bahnhofs-Debakel: Weil zu viele Fahrdienstleiter des Stellwerks ausfielen, musste der Bahnhof für Tage vom Verkehr abgekoppelt werden. Kann das wieder passieren? Mehr 2

Antwort auf Sanktionen Russland verbietet mehr Lebensmittel

Während Europa neue Sanktionen gegen Russland beschließt, antwortet Moskau mit eigenen Maßnahmen. Saft aus der Ukraine wird verboten, von Fleisch aus Polen rät die Regierung ab. Mehr 21 7

Kommentar Weint nicht um Argentinien

Menschenrechtler, Währungsfonds und der Bankenverband - sie alle warnen: Nach Argentiniens Zahlungsausfall könnten Gläubiger die Staaten eher unter Druck setzen. Aber was soll daran schlimm sein? Mehr 145 92

Verhandlungen gescheitert Argentinien bedient seine Schulden nicht mehr

Die Vermittlungsgespräche zwischen Argentinien und seinen Gläubigern in New York sind gescheitert. Damit ist es nun zum Zahlungsausfall in dem Land gekommen - zum zweiten Mal seit 2001. Mehr 26 17

Zahlungsausfall in Argentinien Der Verweigerer

Wenn Argentinien Pleite geht, hat Paul Singer einen Anteil daran. Der Hedgefondsmanager legt es auf juristische Scharmützel an, bei denen er vor Gericht seine Gewinne eintreibt. Mehr 23 15

Waffenhandel Russland und Irak schließen offenbar großes Rüstungsgeschäft

Russland liefert laut einem Medienbericht erstmals gepanzerte Mehrfachraketenwerfer an ein Land außerhalb der früheren Sowjetunion. Mehr 9 12

Drohende Staatspleite Ratingagentur erklärt Argentinien für teilweise zahlungsunfähig

Die amerikanische Ratingagentur Standard & Poor’s hat die Kreditwürdigkeit von Argentinien auf das Niveau eines „teilweisen Zahlungsausfalls“ herabgestuft. Die Zeit, eine Staatspleite in letzter Minute abzuwenden, wird für das Land immer knapper. Mehr 5 4

Reaktion auf EU-Sanktionen Russland droht mit höheren Energiepreisen in Europa

Nach der Verschärfung der Sanktionen droht Russland mit höheren Energiepreisen für Verbraucher im Westen. Die EU hat unterdessen auch gegen zwei enge Vertraute von Präsident Putin Sanktionen erlassen. Mehr 387 57

Drohende Staatspleite Was Sie über Argentiniens Schuldenstreit wissen müssen

Argentinien droht schon wieder die Staatspleite. An diesem Mittwoch läuft eine wichtige Frist aus, innerhalb derer sich das Land mit amerikanischen Hedgefonds einigen kann. Was geschieht, wenn das nicht klappt? Mehr 14 5

Der kleine Unterschied Frauen verdienen rund ein Fünftel weniger als Männer

Das Statistische Bundesamt hat neue Zahlen zur Gehaltskluft zwischen den Geschlechtern vorgelegt. In Deutschland ist der Gehaltsunterschied im Ländervergleich besonders groß. Mehr 27 4

Ungleiche Verteilung Die Vermögensmauer zwischen Ost und West

25 Jahre nach dem Mauerfall sind die Westdeutschen noch immer deutlich reicher als die Ostdeutschen. Künftig werden die Wohlstandsgrenzen aber nicht nur zwischen Ost und West, sondern auch noch zwischen Mietern und Immobilienbesitzern verlaufen. Mehr 20 11

Höhere Mehrwertsteuer Japans Industrieproduktion geht stark zurück

Die japanische Industrieproduktion ist im Juni eingebrochen. Auch die Erhöhung der Mehrwertsteuer von 5 auf 8 Prozent im April wird als Grund genannt. Mehr 6

Jens Weidmann Bundesbank-Chef für 3 Prozent Lohnanstieg

Erstmals hat sich der Präsident der Bundesbank zur Kontroverse über höhere Löhne in Deutschland geäußert. In der F.A.Z. nennt Jens Weidmann einen Richtwert. Mehr 41 14

Bafög-Erhöhung Besser als nichts, aber nicht genug?

Die Reaktionen auf die Erhöhung des Bafög sind wenig euphorisch. Wo Studenten mit stagnierenden Sätzen auskommen, genehmigen sich Politiker automatisch einen Inflationsausgleich, sagen Kritiker. Doch was sagen die Studenten? Mehr 24 6

Standpunkt Eine Alternative für Griechenland

Die griechische Regierung fordert einen neuen Schuldenschnitt und es deutet alles darauf hin, dass sich die europäischen Gläubigerländer dazu breitschlagen lassen. Für Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Institus für Wirtschaftsforschung, wäre das ein großer Fehler. Mehr 37 32

Ukraine-Krise EU verhängt Wirtschaftssanktionen

Die Europäische Union verhängt erstmals seit dem Ende des Kalten Krieges wieder Wirtschaftssanktionen gegen Russland. Staatlichen russischen Banken wird der Zugang zu den EU-Finanzmärkten verwehrt. Zudem werden Rüstungsexporte verboten. Mehr 185 32

Energiewende So viele neue Windräder wie noch nie

Windanlagen-Bauer haben alle Hände voll zu tun: In diesem Jahr dürften quer durch die Republik mehr Turbinen aufgestellt werden als jemals zuvor. Mehr 61 9

Drohender Staatsbankrott Stunde der Wahrheit für Argentinien und die Gläubiger

Ein abermaliger Zahlungsausfall Argentiniens ist kaum noch zu verhindern. Dabei könnte das Land durchaus zahlen. Letzte Gespräche in New York sollen eine Lösung bringen. Mehr 9 8

1 2 3 5  

Portugiesischer Bankentest

Von Gerald Braunberger

Die portugiesische Bank Espirito Santo hat in einem halben Jahr 3,6 Milliarden Euro Verlust verbucht. Der Fall wird zum Test für das krisengeplagte Land. Mehr 7


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Wirtschaft in Zahlen Die Fernbus-Fans kommen aus Berlin

Die Fernbusse machen der Bahn ordentlich Konkurrenz. Doch das Interesse ist in Deutschland unterschiedlich stark ausgeprägt. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden