http://www.faz.net/-gqe-8x3q7
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Wo die ehrgeizigsten Schüler leben

Die deutschen Schüler gehen relativ angstfrei durchs Schulleben. In Sachen Ehrgeiz sind ihnen aber andere weit voraus.

    1/20
Japan positioniert sich hinter Deutschland
© FAZ.NET / Statista – Lizenz: CC BY-ND Vergrößern

Japan positioniert sich hinter Deutschland

Deutsche Schüler gehören nicht zu den ambitioniertesten, laut der gerade veröffentlichten Pisa-Studie zum Thema Schülerwohlsein. Demnach gaben nur 42,7 Prozent der 15 Jahre alten Schüler und Schülerinnen an, sie wollten einer oder eine der besten in ihrer Klasse sein. Wie unsere Infografik von Statista zeigt, ist der Anteil in den Vereinigten Staaten und dem Vereinigten Königreich erwartungsgemäß höher. Japan allerdings positioniert sich sogar hinter Deutschland. Was die Grafik nicht abbildet, ist, dass die deutschen Schüler gleichzeitig relativ angstfrei durchs Schulleben gehen. Nur 35,2 Prozent sagten, sie seien sehr ängstlich, selbst wenn sie sich gut auf eine Prüfung vorbereiteten. Das drittbeste Ergebnis aller 72 Staaten.