http://www.faz.net/-gqe-8vluv
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Wer in der Autobranche kauft und wer gekauft wird

Es ist offiziell: Opel geht an PSA. Der Verkauf reiht sich ein in eine beachtliche Liste von Übernahmen und Zukäufen. Unsere Grafik des Tages zeigt die teuersten.

    1/32
Porsche-Kauf weiter Spitzenreiter
© FAZ.NET / Statista - Lizenz: CC BY-ND Vergrößern

Porsche-Kauf weiter Spitzenreiter

Der Deal ist perfekt: Der französische Autobauer PSA, zu dem auch Peugeot und Citroen gehören, kauft dem amerikanischen Autokonzern General Motors sein europäisches Tochterunternehmen Opel ab. Wie unsere Infografik von Statista zeigt, macht die Investition von etwa 1,3 Milliarden Euro (umgerechnet 1,4 Milliarden Dollar), das Geschäft bei Weitem nicht zum größte Deal nach Transaktionswert. Der Ankauf von Porsche durch Volkswagen ist weiter Spitzenreiter. Oftmals vollziehen sich solche Transaktionen in mehreren Schritten über mehrere Jahre. Auf der Grafik aufgeführt ist der Gesamtwert nach aktuellem Stand.