http://www.faz.net/-gqe-8jeoa
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Pokémon-Hype sorgt für Wirbel am Aktienmarkt

Das Handy-Spiel Pokémon Go hat den japanischen Spielekonzern Nintendo mit einem Schlag zurück ins Rampenlicht gerückt.

    1/32
Pokémon Go beeindruckt die Börse
© FAZ.NET / Statista - Lizenz: CC BY-ND 3.0 Vergrößern

Pokémon Go beeindruckt die Börse

Mit der Veröffentlichung des Handy-Spiels Pokémon Go hat sich der japanische Spiele- und Technikkonzern Nintendo, den viele schon als zu innovationsarm abgetan hatten, mit einem Schlag zurück ins Rampenlicht gerückt. Wie unsere Grafik von Statista zeigt, hat das Spiel, das die Online- mit der realen Welt verbindet, zumindest den Aktienkurs des Konzerns an der Tokioter Börse beflügelt. Das Handelsvolumen hat seit Veröffentlichung des Spiels ordentlich zugelegt. Auch in Deutschland kann das Spiel für Mobilgeräte heruntergeladen werden.