http://www.faz.net/-gqe-8x2g1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Die Tiefkühlcharts der Deutschen

Etwa 45,4 Kilogramm Tiefkühlkost hat jeder Deutsche 2016 im Schnitt verzehrt. Die Lieblingskost ist dabei aber keineswegs die frostige Pizza.

    1/19
Beliebte Brötchen aus der Truhe
© FAZ.NET / Statista – Lizenz: CC BY-ND Vergrößern

Beliebte Brötchen aus der Truhe

Laut des Deutschen Tiefkühlinstituts dti verzehrt ein Bundesbürger im Jahr etwa 45,4 Kilogramm Tiefkühlkost, den größten Anteil machen dabei Backwaren aus. Brötchen waren laut Institut mit einem Plus von 3,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahr einer der Wachstumstreiber. Zur Produktkategorie gehören aber auch beispielsweise Teiglinge und Torten. Wie unsere Infografik von Statista zeigt, kommt die allseits beliebte Pizza erst an sechster Stelle, was wohl auch an der weniger breit gefächerten Produktpalette liegen dürfte.