http://www.faz.net/-gqe-8vwr5
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Grafik des Tages Die Deutschen und das Reiseziel Türkei

Lange war die Türkei ein beliebtes Urlaubsziel der Deutschen. Doch schon 2016 gingen die Buchungen rapide zurück. Unsere Grafik des Tages zeigt die Entwicklung der vergangenen zehn Jahre.

    1/32
Rund 30 Prozent weniger
© FAZ.NET / Statista - Lizenz: CC BY-ND Vergrößern

Rund 30 Prozent weniger

Angesichts der politischen Situation in der Türkei und des sich zuspitzenden Konflikts zwischen deutscher Politik und türkischer Führung stellt sich hierzulande für viele die Frage, ob die Türkei als Urlaubsziel noch in Frage kommt.

Laut Zahlen des türkischen Statistikinstituts Turkstat beantworten viele Deutsche die Frage mittlerweile mit nein. Demnach fiel die Zahl der Ankünfte deutscher Gäste in der Türkei im vergangenen Jahr um rund 30 Prozent, wie unsere Grafik von Statista zeigt. Knapp vier Millionen Deutsche reisten 2016 in die Türkei – so wenige wie seit 2006 nicht mehr.