http://www.faz.net/-gqe-75xwd
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Aktualisiert: 18.01.2016, 15:22 Uhr

Web-Adressen Davos im Internet

Was in Davos passiert, kann jeder im Internet nachverfolgen. Die wichtigsten Webadressen.

Twitter: https://twitter.com/wef

Dem WEF kann man unter den Twitternamen @WEF (mehr als 2,7 Millionen Follower) und @davos folgen. Auf den zugehörigen Seiten finden sich auch Listen, die zum Beispiel besonders einflussreiche Besucher des Forums oder auch Journalisten und ihre Tweets vorsortieren. Für die F.A.Z. twittern Carsten Knop (@carstenknop), Gerald Braunberger (@GeraldBlogger), Georg Meck (@MeckGeorg) und Bettina Weiguny (@BWeiguny) aus Davos. Das Forum hat neben diesem Microblog-Angebot aber auch ein eigenes Blog: www.forumblog.org

Youtube: www.youtube.com/worldeconomicforum

Auf dem Videokanal finden sich die Übertragungen der Veranstaltungen aus dem Konferenzzentrum, die sich grundsätzlich an die breite Öffentlichkeit wenden. Darüber hinaus kann man sich über vergangene Forumsveranstaltungen informieren, Interviews und Statements verfolgen. Zudem werden verschiedene Publikationen des Weltwirtschaftsforums in Videos vorgestellt.

Facebook

Auch in diesem Jahr sind die Facebook-Aktivitäten zum WEF in Davos auf der Seite facebook.com/worldeconomicforum nachzulesen. Hier treffen sich inzwischen knapp 1 Millionen Abonnenten und verfolgen die entsprechenden Updates - gegenüber dem Vorjahr ist das abermals beinahe eine Verdoppelung.

Google+

Zum vierten Mal ist das soziale Netzwerk Google+ (http://wef.ch/gplus) dabei: Inzwischen hat das Forum dort 2,3 Millionen Follower.

(Kno.)

Quelle: Kno.

 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Verteilte Datenbank Schneller zahlen mit Blockchain

Eine Studie des World Economic Forums zeigt: Es gibt zwar verschiedenste Anwendungsmöglichkeiten für die Datenkette. Doch auf den Hype könnte bald Ernüchterung folgen. Mehr Von Gerald Braunberger

15.08.2016, 20:30 Uhr | Finanzen
Wolfsburg VW einigt sich mit Lieferanten

Der Streit zwischen Volkswagen und zwei Lieferanten der Prevent-Gruppe ist nach einem Verhandlungsmarathon beigelegt. VW hat mitgeteilt, dass die betroffenen Standorte nun schrittweise die Wiederaufnahme der Produktion vorbereiten würden. Über weitere Inhalte der Einigung sei Stillschweigen vereinbart worden. Mehr

24.08.2016, 19:43 Uhr | Wirtschaft
Lou Pearlman Der Erfinder der Backstreet Boys ist tot

Er verhalf Boybands wie den Backstreet Boys und ’N Sync zum Durchbruch. Nun ist Lou Pearlman im Alter von 62 Jahren im Gefängnis gestorben. Dort saß der Musikmanager eine langjährige Haftstrafe ab. Mehr

21.08.2016, 07:10 Uhr | Gesellschaft
Ein Jahr Flüchtlingskrise Im Land der Helfer

Sie sind die Dienstleister der Kanzlerin: Ehrenamtliche, die seit einem Jahr Fulltime arbeiten. Doch was wird, wenn bald nichts mehr zu tun ist? Mehr Von Ralph Bollmann und Jenni Thier

24.08.2016, 12:56 Uhr | Wirtschaft
Radiomoderatoren im Gespräch Wir sind am Frühstückstisch und im Bad dabei

Hunderttausende Hessen hören morgens ihre Stimmen. Zwischen fünf und neun Uhr schon gute Laune zu haben, ist der Beruf von Evren Gezer und Tobias Kämmerer. Mehr Von Matthias Alexander und Werner D’Inka

10.08.2016, 10:11 Uhr | Rhein-Main
.