http://www.faz.net/-ica
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Gesetzliche Rente Linke warnt vor Altersarmut

Die Hälfte der Beschäftigten in Deutschland würde ohne weitere Einkünfte offenbar nicht genug verdienen, um später mehr als die Renten-Grundsicherung zu bekommen. Das entnimmt die Linke einer Auskunft der Bundesregierung. Mehr 184

Was wird aus der Rente?

Auch ohne die Reformvorschläge Rentenausgaben steigen bis 2045 um eine halbe Billion Euro

Nach den Prognosen sollen die Ausgaben von derzeit 282,7 Milliarden Euro um 177 Prozent auf 783,5 Milliarden Euro jährlich steigen. Kritik kommt von der Union. Mehr 27

TV-Kritik: Anne Will Droht ein Renten-Wahlkampf?

Ein Wahlkampf um die Rente wäre eine gute Gelegenheit, damit die Parteien den Wählern endlich erklären, was sie von der Rentenversicherung noch erwarten dürfen – und was nicht. Mehr Von Frank Lübberding 78 35

Alterssicherung Seehofer stellt sich gegen SPD-Rentenpläne

Der Rentenvorschlag von Arbeitsministerin Nahles stößt bei CSU-Chef Seehofer auf Ablehnung. Kritik kommt auch von den ehemaligen Arbeitsministern Blüm und Riester. Mehr 46

Riester-Renter Sichere Altersvorsorge?

Die Riester-Rente war im Prinzip richtig. Die Beitragsgarantien müssen aber hinterfragt werden. Denn der niedrige Zins führt die Vorsorgeeinrichtung in eine Krise. Mehr Von Philipp Krohn 26 24

Bundesregierung Finanzierung der Ost-West-Rentenangleichung steht

Das monatelange Hin und Her hat ein Ende: Union und SPD haben sich auf eine Finanzierung der Angleichung der Ost-Renten an das Westniveau geeinigt. Der Bund soll langfristig Milliarden pro Jahr zuschießen. Mehr Von Britta Beeger, Berlin 9 76

Mehr Was wird aus der Rente?
1 2 3 6
   
 

Reform Nahles will Rentenniveau bis 2045 auf 46 Prozent halten

Der Beitragssatz solle in dieser Zeit nicht über 25 Prozent steigen, kündigte sie am in Berlin an. Wird die Rente eine Rolle im Wahlkampf spielen? Mehr 7

Regierungsgipfel Arbeitgeber loben Rentenkurs der Koalition

Die Regierung aus Union und SPD hat sich offenbar auf einige Eckpunkte bei der Rentenreform geeinigt. Während deutsche Unternehmer sie begrüßen, kommt Kritik aus der Opposition. Mehr 7

Gipfel im Kanzleramt Gleiches Rentenniveau in Ost und West erst 2025

Dass die große Koalition die Ostrenten langsamer angleichen will, freut die Arbeitgeber. Neues gibt es auch zur Erwerbsminderungsrente. Trotzdem wird die Rente Wahlkampfthema sein, denn wichtige Streitpunkte bleiben ungelöst. Mehr 29

TV-Kritik: „Maybrit Illner“ Der Blues von der Leidensgemeinschaft

Können die Grundsätze, die die Arbeitswelt von gestern geprägt haben, in der Welt von morgen bestehen bleiben? Die Gäste bei Maybritt Illner liefern vor allem eines: Abgezirkelte Textbausteine. Mehr Von Hans Hütt 14 33

Reform Nur ein Rentenpaketchen

Vor dem Spitzentreffen in Berlin zeichnet sich eine kleine Lösung ab, zu strittig sind viele Fragen nach wie vor. Wahlkampfthema soll die Rente nicht werden. Mehr Von Britta Beeger, Berlin 8 1

Österreich Rentner erhalten 100 Euro als Weihnachtsgeschenk

Österreichs Regierung will die Kaufkraft stärken und den Populisten Wind aus den Segeln nehmen. Der Bonus für die wichtige Wählerschicht kommt genau zum rechten Zeitpunkt. Mehr Von Christian Geinitz 2 16

Nach starkem Plus 2016 Renten wachsen langsamer

Dieses Jahr waren die Renten noch stark angestiegen. Für 2017 dürfte das Plus deutlich geringer ausfallen. Der Beitragssatz soll weiterhin unverändert bleiben. Mehr 20

Alterssicherung in Deutschland CDU, CSU und SPD treffen sich zum großen Rentengipfel

Das Renteneintrittsalter muss an die Lebenserwartung gekoppelt werden, sagen die einen - viele bleiben schon heute nicht bis 65 gesund, sagen die anderen. Was entscheiden Merkel & Co? Mehr 6

Analyse Zehn Mythen zur Rente

Immer mehr Alte, immer weniger Junge, und die Renten sinken unaufhaltsam: Vor dem Wahlkampf malen die Parteien die Katastrophe an die Wand. Dabei sieht die Wahrheit anders aus. Mehr Von Ralph Bollmann, Berlin 23 78

Demografie Rentnerdemokratie Deutschland

Es gibt hierzulande immer mehr ältere Menschen, und sie gehen eifrig zur Wahl. So werden Rentner zu Entscheidern. Die sozialen Kosten sind hoch – und Verteilungskonflikte unausweichlich und hart. Mehr Von Holger Steltzner 233 255

Kommentar Wie die Roboter unsere Rente sichern

Der Aufstieg der Roboter beinhaltet eine große Chance: Mehr Wohlstand für alle. Dadurch könnte sich sogar jedes demographische Problem lösen. Mehr Von Alexander Armbruster 74 36

Reformpaket Neue Rentenreform nimmt Konturen an

Im Hinblick auf das kurzfristig geplante Reformpaket für einen Umbau der Alterssicherung zeichnen sich Ergebnisse ab. Wer bekommt was? Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 37 5

Vor Spitzentreffen Rentenbeitrag offenbar noch länger stabil

Der Beitragssatz für die Rente bleibt deutlich länger auf bisherigem Niveau als erwartet. Bundesministerin Nahles widerspricht im Streit um die Rentenreform unterdessen ihrer Parteikollegin Barley in einem zentralen Punkt. Mehr 2

Vor dem Spitzentreffen Union streitet über Mütterrente

Die Führung von CDU und CSU kommt an diesem Freitag zusammen, um die Rentenreform zu besprechen. Es geht um viel. Besonders die Junge Union macht eine klare Ansage. Mehr 16

Starker Anstieg seit den 70ern Deutsche beziehen heute rund 20 Jahre lang Rente

Höhere Lebenserwartung und vorzeitiger Ruhestand sei Dank: Wer heute in den Ruhestand geht, kann sich im Schnitt auf 20 Rentenjahre einstellen. Mehr dürften es aber erst einmal nicht werden. Mehr 12

Rente Steigende Altersarmut erwartet

Der neue Alterssicherungsbericht mahnt zu mehr Eigenvorsorge. Und es gibt weitere schlechte Nachrichten zur Rente. Mehr 213

Neue Arbeitsmarktgesetze Längeres Arbeiten soll sich lohnen

Künftig können Arbeitnehmer ihre Rentenansprüche erhöhen, wenn sie länger als bis zum gesetzlichen Rentenalter arbeiten. Auch das lange umstrittene Gesetz zur Leiharbeit ist nun vom Bundestag beschlossen worden. Mehr 10

Wirtschaftsforscher Fratzscher „Es gibt Leute, die würden sehr gerne bis 70 arbeiten“

Deutschland diskutiert die Rente. Die Regierung legt demnächst eine große Reform vor. Dabei ist auch klar, was es bedeutet, wenn die Menschen immer älter werden. Mehr 9

Nach Spitzentreffen Nahles will Haltelinie für gesetzliche Rente

Ohne Reform nimmt das Rentenniveau immer weiter ab. Andrea Nahles will nun ein Mindestniveau festschreiben. „Gleichzeitig dürfen die Beiträge nicht in den Himmel schießen“, sagte die Bundessozialministerin. Mehr 6

Rentenreform AfD will Rentenversicherung für alle

Die AfD will sich am Schweizer System orientieren und auch Selbständige und Beamte in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen lassen. Ein genaues Konzept hat die Partei dafür allerdings noch nicht. Mehr 214

1 2 3 6

Die City in Bewegung

Von Daniel Mohr

Zwei Großbanken verlassen London – eine ökonomisch vernünftige Entscheidung. Weitere dürften folgen. Frankfurt und Paris werden bald noch wichtiger. Mehr 4

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Wie viele Stellen kostet die Automatisierung?

Einfache Arbeiten werden immer häufiger von Maschinen übernommen. Auch in Deutschland sind Millionen Stellen bedroht. So sieht es in anderen Ländern aus. Mehr 8

F.A.Z. exklusiv Deutsche Eliten sorgen sich über Trumps Politik

Wie wird Donald Trump regieren? Nicht alle deutschen Eliten fürchten den neuen Präsidenten Amerikas gleichermaßen. Es gibt auch Verständnis. Das zeigen erste Ergebnisse des neuen F.A.Z.-Elite-Panels. Mehr Von Heike Göbel 1