http://www.faz.net/-i9d
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Manipulierte Abgaswerte Warum Volkswagen vielleicht Millionen Autos zurücknehmen muss

Tausende Kunden wollen von VW ihr Geld zurück. Sie fühlen sich im Abgasskandal betrogen. Jetzt verzichtet Volkswagen erstmals auf Berufung. Ein Meilenstein im Streit Konzern gegen Kunden, sagen Fachleute. Der Konzern widerspricht vehement. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg und Marcus Jung 78 69

VW-Abgasskandal

Für hochwertige Produkte Verbraucherschützer fordern längere Garantiezeiten

Elektrogeräte, Autos oder andere hochwertige Produkte halten oft deutlich länger als zwei Jahre. Deshalb sollten sie auch längere Garantiezeiten haben, fordern jetzt Verbraucherschützer. Aber wird’s dann auch teurer für die Kunden? Mehr 37

Schummelei mit Lenkwinkel Kraftfahrtbundesamt verordnet Audi Pflicht-Rückruf

Zwei Audi-Modelle können am Lenkwinkel erkennen, dass sie auf einem Prüfstand stehen und die Abgasreinigung dann voll aktivieren. Wegen dieser Schummelei hat das Kraftfahrtbundesamt Audi nun einen Pflicht-Rückruf verordnet. Mehr 118

Keine Entschädigung Volkswagen und EU einigen sich im Abgasstreit

VW-Kunden in Europa bekommen im Abgasstreit zwar keine Entschädigung, aber eine Art Extra-Garantie – so jedenfalls stellt es die EU dar. VW selbst will allerdings das Wort „Garantie“ lieber nicht in den Mund nehmen. Mehr 4

Abgasskandal Amerika jagt VW-Manager mit Interpol

Ein früherer Manager von Volkswagen sitzt in den Vereinigten Staaten schon in Haft. Nach fünf weiteren ehemaligen Führungskräften wird nun wohl auf der ganzen Welt gesucht. Mehr 74

Autozulieferer Bosch braucht neue Zünder

Bosch baut in Dresden eine neue Chipfabrik - für rund eine Milliarde Euro. Der Konzern soll so auch zum Gegenspieler von Google werden. Aber die Dieselkrise ignoriert man in Stuttgart immer noch. Ein Kommentar. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 13 12

Mehr VW-Abgasskandal
1 2 3 11
   
 

Neue Diesel-Vorwürfe Porsche weist Bericht über zu hohe Abgaswerte zurück

Wurden auch bei Porsche Dieselfahrzeuge manipuliert? Tests sollen das nahe legen. Die Volkswagen-Tochter dementiert das allerdings energisch. Mehr 47

Abgasskandal Das sind Audis Absteiger

24.000 Limousinen müssen umgerüstet werden: Der Dieselskandal schüttelt auch den Autobauer Audi durch. Mutterkonzern Volkswagen plant schon den Neustart – mit neuen Köpfen an der Spitze. Mehr Von Georg Meck 15 24

Kommentar Ausgedieselt

Audi versucht die neuerliche Eskalation im Dieselskandal herunterzuspielen. Mit ihrem Gebaren bringen Audi und VW Deutschlands komplette Manager-Elite in Verruf. Mehr Von Henning Peitsmeier 78 87

24.000 Fahrzeuge betroffen Neue Vorwürfe gegen Audi im Abgasskandal

Audi hat nach Worten von Verkehrsminister Alexander Dobrindt unzulässige Abgas-Software verwendet. Und noch ein weiterer Verdacht steht im Raum. Das Unternehmen hat schon reagiert. Mehr 51

Gerichtsurteil Umwelthilfe unterliegt im Abgas-Streit mit VW

Ein Gericht urteilt im Streit zwischen Volkswagen und der Deutschen Umwelthilfe für den Autokonzern. Zu Ende ist das Verfahren aber nicht. Mehr 14

Konzernbericht Image von VW schlechter als das von Hyundai

Der Dieselskandal hat den Ruf von Volkswagen gehörig ramponiert. Ein interner Bericht zeigt, wie sehr das Image gelitten hat. Besonders bitter ist der Abstand zu Opel. Mehr 29

Diesel Jeder neue Abgasskandal führt auch zu Bosch

Im Abgasskandal richtet sich der Blick langsam auf Bosch. Bisher gibt es keine namentlich Beschuldigten. Aber die Staatsanwälte sind mit ihren Ermittlungen noch nicht fertig. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 5 15

Folge des Dieselskandals Kalifornien verlangt von VW mehr Details zur E-Auto-Förderung

Wegen des Dieselskandals hat sich Volkswagen verpflichtet, Elektromobilität in Amerika zu fördern - mit einem Milliardenbetrag. Nun verlangen Behörden mehr Klarheit. Mehr 9

Umweltdiskussion Soll ich meinen Diesel noch schnell verkaufen?

Falls Diesel künftig nicht mehr in große Städte dürfen, könnte bald niemand sie mehr kaufen wollen. Ist es höchste Zeit, sich zu trennen? Mehr Von Martin Hock 50 22

Angebliche Abgasmanipulation Vereinigte Staaten verklagen Fiat Chrysler

Der Abgasskandal weitet sich aus: Das amerikanische Justizministerium zieht nun auch Fiat Chrysler vor Gericht. Es geht um Modelle zweier Marken. Mehr 25

Stuttgart Staatsanwälte leiten Ermittlungen gegen VW-Chef Müller ein

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Marktmanipulation gegen VW-Chef Müller aufgenommen. Auch gegen zwei weitere hochkarätige Manager wird ermittelt. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 2 15

Dieselgate Richter genehmigt weiteren VW-Vergleich

Im Abgasskandal hat Volkswagen eine juristische Hürde in Amerika genommen. Ein Richter billigte den Vergleich, der die Besitzer von knapp 80.000 Dieselfahrzeugen mit Drei-Liter-Motoren mit 1,2 Milliarden Dollar entschädigt. Mehr 5

Abgasskandal Staatsanwaltschaft ermittelt gegen VW-Chef Müller

Chef Matthias Müller, Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch und der ehemalige Chef Martin Winterkorn sind offenbar im Visier der Staatsanwaltschaft Stuttgart. Der Vorwurf lautet Marktmanipulation. Mehr 38

Abgasskandal Was soll das, VW?

Auf der Hauptversammlung zweifeln Volkswagens Aktionäre am Willen des Konzerns zur Aufklärung. Die Sorge vor Protesten führt zu einer kuriosen Anordnung. Mehr Von Carsten Germis, Hannover 4 13

Hauptversammlung in Wolfsburg Und nun, Volkswagen?

Die Volkswagen-Hauptversammlung vor einem Jahr war ein Tag der Abrechnung. Nun steht das nächste Aktionärstreffen bevor - und viele Fragen sind offen. Mehr 1

Abgas-Untersuchungsausschuss Außer Spesen nichts gewesen?

Die Koalition sieht keine Versäumnisse der Regierung beim Abgasskandal. Einen Untersuchungsausschuss hätte es gar nicht gebraucht. Für die Grünen ist das ein Zeichen von Bewusstseinsstörung. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 7 9

Debatte um Fahrverbote Dieselfahrer brauchen Klarheit

Wer einen Diesel fährt, will niemandem schaden, sondern sparen. Zum Buhmann taugt er nicht. Fehler haben allein die Hersteller und die Politik gemacht. Wege aus dem Dilemma. Ein Kommentar. Mehr Von Carsten Knop 117 82

Forderung der Umweltministerin Autobranche soll Wagen auf eigene Kosten nachrüsten

Die realen Emissionen der Diesel-Fahrzeuge müssten um mindestens die Hälfte sinken, fordert Umweltministerin Hendricks. Dazu sollen die Autos umgerüstet werden – auf Kosten der Hersteller. Mehr 95

Trotz Fahrverbots-Diskussion Diesel-Restwerte noch überraschend hoch

Die Diskussion über mögliche Fahrverbote für ältere Diesel-Fahrzeuge ließ die Befürchtungen hochkochen: Was passiert jetzt mit den Restwerten? Zunächst wenig. Ein anderer Effekt weckt trotzdem Sorge. Mehr 27

Feinstaub-Alarm Dicke Luft in Stuttgart

Stuttgart will bessere Luft und eine größtenteils autofreie Innenstadt. Aber wie soll das in der Praxis funktionieren? Mehr Von Rüdiger Soldt, Stuttgart 0

1 2 3 11
Nordstrom
Name Kurs %
VOLKSWAGEN VZ -- --
NORDSTROM -- --

Das autonome Auto

Von Martin Gropp

Die Autoindustrie investiert Milliarden in das automatisierte Fahren. Es verspricht weniger Unfälle und weniger Staus. Doch diese Utopie könnte auch zur Dystopie werden. Mehr 45 15

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden