Home
http://www.faz.net/-gqe-75hbg
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio
© reuters
Die vor Alaska verunglückte Ölbohrplattform des Konzerns Shell soll nun von Experten stabilisiert werden
Weitersagen Merken
03.01.2013

Vor Alaska Rettungsmaßnahmen an havarierter Ölbohrinsel

Die vor Alaska verunglückte Ölbohrplattform des Konzerns Shell soll nun von Experten stabilisiert werden. 1