Home
http://www.faz.net/-hr1
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER
easyfolio

Vollbeschäftigung

Fachkräftemangel Deutschland wirbt Pflegekräfte im Ausland an

Wer soll die alten Leute pflegen? In Deutschland fehlen die Arbeitskräfte in der Pflege. Jetzt wirbt die Bundesregierung Pflegekräfte im Ausland an, und zwar gleich in neun Ländern. Mehr 47 16

Fachkräftemangel Handwerkspräsident plädiert für Rente ab 70

Schon jetzt bleiben die Beschäftigten in Deutschland so lange im Arbeitsleben wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Wegen des zunehmenden Fachkräftemangels hält Handwerkspräsident Kenztler das nicht für ausreichend. Er fordert einen späteren Renteneintritt. Mehr 70 5

Nachrichten zur Vollbeschäftigung Viele Deutsche bekommen ungefragt Stellenangebote

Immer mehr Deutschen werden unaufgefordert neue Jobs vorgestellt. Ob sie darauf eingehen, hängt nicht mehr so sehr vom Namen der Firma ab. Nachrichten rund um die Vollbeschäftigung. Mehr 39 26

Studie Jeder vierte Arbeitgeber unzufrieden mit Berufsanfängern

Deutschlands Ausbildungssystem steht gut da im Vergleich mit anderen EU-Staaten. Doch auch hierzulande klagen viele Arbeitgeber einer Studie zufolge über mangelnde Fertigkeiten der Berufseinsteiger. Mehr 98 11

Bildung Wird in Deutschland zu viel studiert?

Der Anteil der Akademiker darf nicht weiter steigen, fordern Professoren und Wirtschaftsvertreter. Doch sie könnten Wichtiges übersehen: Die Welt verändert sich. Mehr Von Lisa Becker 76 33

Mehr Vollbeschäftigung
1 2  
   
 

Ausbildung Lehrstellen für alle

Noch nie waren die Einstellungschancen für Lehrlinge so gut wie heute. Unternehmen locken mit vielen Anreizen. Selbst mittelmäßigen Schülern stehen die Türen offen. Mehr Von Inge Kloepfer 9 8

Studie Angestellte bekommen mehr Weiterbildung als je zuvor

Wer lange arbeiten soll, braucht Weiterbildung - so heißt es in immer mehr Unternehmen. Mitarbeiter bekommen jetzt in mehr als der Hälfte aller Betriebe Fortbildung. Mehr 1

F.A.Z.-Stellenreport Back dir deine Zukunft

Die Engpässe am Arbeitsmarkt verlagern sich. Während sich die Mangelsituation im Bereich der Ingenieure entspannt, sind es zunehmend Auszubildende und Facharbeiter, die den Unternehmen fehlen. Mehr Von Georg Giersberg 9 8

Renteneintrittsalter Deutsche gehen immer später in Rente

Die Beschäftigten in Deutschland bleiben so lange im Arbeitsleben wie seit über 20 Jahren nicht mehr. Das durchschnittliche Renteneintrittsalter von Männern lag einem Medienbericht zufolge 2012 bei 61,2 Jahren und für Frauen bei 61 Jahren. Mehr 9 7

Jugendarbeitslosigkeit in Südeuropa Traumland Deutschland

Europas Jugend zieht es zu uns. Spanier, Griechen und Italiener lernen deutsch und suchen hier Arbeit. Die neuen Gastarbeiter loben die gute Laune - und sogar das Essen. Mehr Von Lisa Kreuzmann und Lisa Nienhaus 35 39

Demographischer Wandel Zwei Millionen ungenutzte Talente

Der demographische Wandel wird es künftig erfordern mehr Menschen in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Eine Studie zeigt nun: Mehr als zwei Millionen Talente liegen derzeit brach - wegen schlechter Rahmenbedingungen. Mehr Von Dietrich Creutzburg 15 8

Wettbewerb um Mitarbeiter Wer will schon nach Hannover?

Sicher, angenehm und gut vernetzt: Nur wer Kinderbetreuung, Schulen und Carsharing bietet, zieht auch künftig noch begehrte Mitarbeiter an. Die Kommunen beginnen, sich einen Schönheitswettbewerb zu liefern. Mehr Von Jan Hauser 35 43

BMW-Personalvorstand Caiña-Andree „Wir holen junge Spanier nach München“

Milagros Caiña-Andree ist seit einem Jahr Personalvorstand von BMW. Jetzt startet die Spanierin ein Pilotprojekt für arbeitssuchende Landsleute. Deutschland müsse ein Einwanderungsland werden, sagt sie. Mehr 61 37

Vollbeschäftigung in Freising Was macht eigentlich eine Arbeitsagentur ohne Arbeitslose?

Der Bezirk Freising hat mit 2,4 Prozent die niedrigste Arbeitslosenquote in Deutschland. Was macht eigentlich eine Arbeitsagentur, wenn die Arbeitslosen ausgehen? Ein Gespräch mit Michael Schmidt, Mitglied der Geschäftsführung der Arbeitsagentur Freising. Mehr 24 6

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Hochschulabsolventen - hammerhart und heißbegehrt

Die Jugendlichen von heute haben beste Berufsaussichten. Allein vielen fehlt der Glaube daran. Bislang gilt an Schulen und Hochschulen die Maxime: Nur den Besten stehen alle Türen offen. Mehr Von Lisa Becker 34 37

Arbeitsmarkt Rekordbeschäftigung für Akademiker

Die Erwerbstätigenzahl der Hochqualifizierten ist so hoch wie nie, es herrscht Vollbeschäftigung. Gefragt sind nicht nur Ingenieure und Informatiker, sondern auch Sozialarbeiter und Vertriebsspezialisten. Die Aussichten bleiben nach Einschätzung von Fachleuten gut. Mehr Von Sven Astheimer 70 31

Azubis werden knapp Die erste Stunde Benimmunterricht

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport gibt zwölf Jugendlichen Nachhilfeunterricht in Mathe, Deutsch, Pünktlichkeit und Umgangston. Denn ansonsten findet das Unternehmen nicht mehr genügend Azubis. Mehr Von Nadine Bös 54 34

Ältere Arbeitnehmer „Unsere Mitarbeiter bleiben gesünder und leistungsfähiger“

Gelenkschonende Holzfußböden und Computermonitore mit Lupen: BMW hat im Projekt „Heute für morgen“ Maßnahmen ergriffen, um den Alterungsprozess der Belegschaft abzufedern. Die Investitionen lohnen sich, sagt Projektleiter Jörg Hinsberger im F.A.Z.-Interview. Mehr 1 16

Berufsbildungsbericht So viele Ausbildungsplätze unbesetzt wie noch nie

Die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze ist im vergangenen Jahr um 12 Prozent auf mehr als 33.000 gestiegen. Damit sind so viele Lehrstellen unbesetzt wie noch nie. Mehr 40 6

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Hunderttausende schwere Fälle von Langzeitarbeitslosigkeit

Auch in der Vollbeschäftigung werden geringqualifizierte und kranke Menschen nicht automatisch vom Arbeitsmarkt aufgesaugt. Mit staatlicher Hilfe und entgegenkommenden Arbeitgebern können sie die Arbeitslosigkeit überwinden. Mehr Von Christoph Schäfer 26 21

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Abschied von den Trillerpfeifen

Die neue Arbeitswelt wird von starken Individualisten geprägt. Gewerkschaften müssen sich neu erfinden - oder sie gehen unter. Mit Einführung eines Mindestlohns könnten noch mehr Arbeitnehmer auf sie verzichten. Mehr Von Dietrich Creutzburg, Berlin 7 8

Schwerpunkt Vollbeschäftigung Mein Leben zwischen Cabrio und Rubbel-Kleber

Unser Multimedia-Chef Robert Wenkemann hat für seine Arbeitsmarkt-Chancen so manchen Traum drangegeben. Wie wäre sein Leben verlaufen, hätte er nicht auf Job-Chancen achten müssen? Eine Rekonstruktion. Mehr Von Robert Wenkemann 5 16

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ „Putzfrauenparadies“

Hat Deutschland bald die Vollbeschäftigung? Und wie ändert sich das Leben? Blogger reagieren auf unseren Schwerpunkt aus der vergangenen Woche. Mehr 3 2

Schwerpunkt „Arbeit für alle“ Wir sind viele. Und wir sind stark

Bald gehen die Babyboomer in Rente. Und machen den Arbeitsmarkt frei für die Vollbeschäftigung. Rainer Hank beschreibt, warum sie auf hohem Niveau jammern. Und Claudius Seidl erklärt, warum sie trotzdem noch kulturelle Standards setzen. Mehr

IW-Studie zur Zukunft des Arbeitsmarktes Fachkräftemangel verlagert sich von Akademikern zu Facharbeitern

Rund 1,4 Millionen Facharbeiter für Mathematik, Informatik und Technik fehlen in den kommenden Jahren in Deutschland. Das Problem ist größer als im Bereich von Akademikern, schätzt das IW-Institut. Mehr 54 8

1 2  

Schlappe Sauger, feuchte Haare?

Von Lukas Weber

Brüssel will die Leistung von Elektrogeräten beschneiden und dadurch Strom sparen. Aber kann man elektrische Geräte durch Verordnung überhaupt sparsamer machen? Mehr 13


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Die Probleme von Yahoo

Einst war Yahoo ein Internet-Gigant, dann kam Google: Heute ist der Konzern nur noch ein Schatten seiner selbst. Wo genau liegen die Probleme? Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden