Home
http://www.faz.net/-gqe-73vn3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Risikoabsicherung

Versand-Apotheke DocMorris wird in die Schweiz verkauft

Vor fünf Jahren hatte der Stuttgarter Medikamenten-Großhändler Celesio die Versandapotheke DocMorris für 200 Millionen Euro gekauft. Die Übernahme hat sich nie ausgezahlt, im Gegenteil: Sie hatte zu Streit mit der Stammkundschaft - den Apothekern - geführt. Nun wird DocMorris für 25 Millionen Euro wieder verkauft.

© dpa (Archivbild aus dem Jahr 2006) Vergrößern DocMorris-Apotheke in Saarbrücken

Der Stuttgarter Pharmahändler Celesio hat einen Käufer für die Versandapotheke Doc Morris gefunden. Die Gesellschaft sowie die Marke werde an die schweizerische Zur Rose AG verkauft, teilt die Celesio AG mit. Der Kurs der Celesio-Aktie, die seit vielen Monaten unter 15 Euro dümpelt, stieg nach dieser Ankündigung binnen kurzem um 3 Prozent auf 15,30 Euro.

Dabei ist der Verkauf für Celesio ein Verlustgeschäft. Wegen des niedrigen Verkaufspreises muss Celesio noch einmal 30 Millionen Euro außerplanmäßig abschreiben, obwohl das Engagement schon lange wertberichtigt war.

Beim Einstieg vor fünf Jahren hatte Celesio um 200 Millionen Euro für Doc Morris bezahlt, weil der damalige Vorstandsvorsitzende Fritz Oesterle auf die Liberalisierung des Apothekenmarktes auch in Deutschland hoffte und die Bildung einer Apothekenkette unter der Marke Doc Morris vorbereiten wollte. Celesio will die Ergebnisprognose für dieses Jahr trotz der Sonderbelastung beibehalten.

Die Zur Rose AG ist nach eigenen Angaben die größte schweizerische Versandapotheke mit 220.000 Kunden. Das Unternehmen hat schon vor mehreren Jahren die Absicht bekundet, den EU-Markt mit preisgünstigen Medikamenten zu versorgen.

Mehr zum Thema

Quelle: sup

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Alte Klosterapotheke Wo Clemens August Binsack Pillen drehte

Vor 210 Jahren erhielt der letzte Klosterapotheker in Seligenstadt das Exklusivrecht zur Herstellung von Arzneien. Damit begann die Geschichte der heutigen Stadt-Apotheke. Mehr Von Eberhard Schwarz, Seligenstadt

20.04.2015, 13:05 Uhr | Rhein-Main
Traditioneller Grillkäse Zypern will Halloumi schützen

Halloumi-Käse ist seit Jahrhunderten eine Spezialität Zyperns. Der Grillkäse wird weltweit verkauft und verschafft der Mittelmeerinsel jährlich Einnahmen von knapp 80 Millionen Euro. Jetzt soll der Name geschützt werden. Mehr

22.02.2015, 14:26 Uhr | Gesellschaft
Beben im Himalaja Zahl der Opfer in Nepal steigt auf 3200

Die Helfer in Nepal entdecken noch immer Leichen unter den Trümmern. Das Innenministerium meldet bereits mehr als 3200 Tote. Aus Angst vor Nachbeben verbrachten die Menschen die Nacht bei heftigem Regen abermals im Freien. Es mangelt an Helfern und Material. Mehr

27.04.2015, 05:27 Uhr | Gesellschaft
Auktion von Sotheby’s 19 Millionen Euro für eine Uhr

Bei einer Auktion von Sotheby’s in der Schweiz ist eine Taschenuhr für gut 19 Millionen Euro versteigert worden. Der amerikanische Bankier und Sammler Henry Graves hatte diese im Jahr 1930 in Auftrag gegeben. Mehr

12.11.2014, 18:08 Uhr | Stil
Es geht um unser Geld Das G36-Gewehr ist erst der Anfang

Die Debatte über das Sturmgewehr G36 ist nur ein Beispiel dafür, wie schlecht mitunter für unsere Bundeswehr geplant wird. Luftkissenfahrzeuge, Hautcremes und Waschlotionen sind andere. Mehr Von Ernst Eggers

04.05.2015, 10:18 Uhr | Wirtschaft
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 25.10.2012, 15:57 Uhr

Versteuert

Von Manfred Schäfers, Berlin

Die SPD dürfte den Wählern vor der nächsten Bundestagswahl zur Abwechslung versprechen, sie zu entlasten. Das ist eine gute Idee. Und längst überfällig. Mehr 28 7

Umfrage

Was halten Sie von einem ständigen TTIP-Gericht?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden