Home
http://www.faz.net/-gqe-73vn3
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, FRANK SCHIRRMACHER, HOLGER STELTZNER

Versand-Apotheke DocMorris wird in die Schweiz verkauft

 ·  Vor fünf Jahren hatte der Stuttgarter Medikamenten-Großhändler Celesio die Versandapotheke DocMorris für 200 Millionen Euro gekauft. Die Übernahme hat sich nie ausgezahlt, im Gegenteil: Sie hatte zu Streit mit der Stammkundschaft - den Apothekern - geführt. Nun wird DocMorris für 25 Millionen Euro wieder verkauft.

Artikel Bilder (1) Lesermeinungen (4)
© dpa (Archivbild aus dem Jahr 2006) Vergrößern DocMorris-Apotheke in Saarbrücken

Der Stuttgarter Pharmahändler Celesio hat einen Käufer für die Versandapotheke Doc Morris gefunden. Die Gesellschaft sowie die Marke werde an die schweizerische Zur Rose AG verkauft, teilt die Celesio AG mit. Der Kurs der Celesio-Aktie, die seit vielen Monaten unter 15 Euro dümpelt, stieg nach dieser Ankündigung binnen kurzem um 3 Prozent auf 15,30 Euro.

Dabei ist der Verkauf für Celesio ein Verlustgeschäft. Wegen des niedrigen Verkaufspreises muss Celesio noch einmal 30 Millionen Euro außerplanmäßig abschreiben, obwohl das Engagement schon lange wertberichtigt war.

Beim Einstieg vor fünf Jahren hatte Celesio um 200 Millionen Euro für Doc Morris bezahlt, weil der damalige Vorstandsvorsitzende Fritz Oesterle auf die Liberalisierung des Apothekenmarktes auch in Deutschland hoffte und die Bildung einer Apothekenkette unter der Marke Doc Morris vorbereiten wollte. Celesio will die Ergebnisprognose für dieses Jahr trotz der Sonderbelastung beibehalten.

Die Zur Rose AG ist nach eigenen Angaben die größte schweizerische Versandapotheke mit 220.000 Kunden. Das Unternehmen hat schon vor mehreren Jahren die Absicht bekundet, den EU-Markt mit preisgünstigen Medikamenten zu versorgen.

  Weitersagen Kommentieren (2) Merken Drucken
Weitere Empfehlungen
Smartphone-Geschäft Apples iPhone ist nicht zu bremsen

Apple überrascht mit erstaunlich vielen verkauften iPhones. Sie haben dem kalifornischen Konzern abermals mehr Umsatz und Gewinn beschert - was zuvor keinesfalls sicher war. Mehr

23.04.2014, 22:51 Uhr | Wirtschaft
Anleiheauktion geglückt Portugal kehrt zurück an die Märkte

Portugal ist mit ihrer ersten Anleiheemission seit drei Jahren auf ein reges Interesse der Investoren gestoßen. Die Durchschnittsrendite für die zehnjährige Anleihe betrug am Mittwoch 3,58 Prozent - der niedrigste Wert seit acht Jahren. Mehr

23.04.2014, 12:36 Uhr | Finanzen
Herrenschuhe Auf Maß und über den Leisten

Das französische Luxushaus Hermès setzt auf den englischen Schuhmacher John Lobb. Dessen traditionsreiches Familienunternehmen fertigt Edelschuhe ab tausend Pfund je Paar. Mehr

19.04.2014, 16:47 Uhr | Lebensstil

25.10.2012, 15:57 Uhr

Weitersagen

Gegen die Gleichmacherei im Internet

Von Patrick Welter

In den Vereinigten Staaten könnte es bald bezahlte Überholspuren im Internet geben. Viele sind empört, aber was ist daran schlimm? Mehr 1 5


Die Börse
Name Kurs Änderung
  F.A.Z.-Index --  --
  Dax --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

IAB-Studie Weniger Langzeitarbeitslose in Deutschland

Laut einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist die Langzeitarbeitslosigkeit in Deutschland zurückgegangen. Eine Schwachstelle bleibt die Situation der Geringqualifizierten. Mehr 3 2