Home
http://www.faz.net/-gqe-74f1v
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
CIO View

Überraschender Wechsel Neuer Chef für Hochtief

Der alte Vorstandschef von Hochtief geht. Sein Nachfolger könnte aus dem eigenen Vorstand kommen. Auch der Chef des Aufsichtsrats will zum Jahresende aufhören.

© dapd Marcelino Fernandez Verdes ist als neuer Hochtief-Chef im Gespräch.

Der Essener Baukonzern Hochtief steht überraschend vor einem Führungswechsel. Vorstandschef Frank Stieler, der noch nicht einmal anderthalb Jahre im Amt ist, soll „einvernehmlich“ aus dem Vorstand ausscheiden. Das teilte das vom spanischen ACS-Konzern kontrollierte Unternehmen am frühen Samstagmorgen in einer Adhoc-Mitteilung mit.

Als Nachfolger sei das spanische Vorstandsmitglied Marcelino Fernandez Verdes im Gespräch. Die Entscheidung über die Personalien werde voraussichtlich in einer Aufsichtsratssitzung am Dienstag (20.11.) fallen.

Auch der Aufsichtsratschef will gehen

Der spanische Baukonzern ACS war im vergangenen Jahr nach einer Übernahmeschlacht bei Hochtief eingestiegen. Konzernchef Herbert Lütkestratkötter musste nach einem verlorenen Abwehrkampf seinen Sessel räumen, Nachfolger wurde Stieler.

Außerdem teilte Hochtief mit, dass auch Aufsichtsratschef Manfred Wennemer gegenwärtig plane, sein Mandat zum Jahresende „aus persönlichen Gründen“ niederzulegen. Der frühere Continental-Chef führt das Kontrollgremium bei Hochtief erst seit Mai 2011.

Der nächste Chef hat einen guten Draht nach Spanien

Der vermutliche neue Hochtief-Chef Verdes, ein langjähriger ACS-Manager, ist erst seit April 2012 im Vorstand des Baukonzerns und bislang verantwortlich für das Amerika-Geschäft. Wennemer hatte Verdes gute Kontakte zu ACS-Chef Florentino Pérez bescheinigt.

Der neue Mann im Hochtief-Vorstand könne für eine „bessere Kooperation zwischen ACS und Hochtief“ sorgen, hatte Wennemer in einem Zeitungsinterview gesagt. Von einer Machtübernahme durch den neuen Großaktionär wollte der Aufsichtsratschef dagegen nichts wissen.

Mehr zum Thema

Quelle: FAZ.net / dpa

 
()
Permalink

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Finanzminister Schäuble Auch ich habe um meine Entscheidung gerungen

Bei den Verhandlungen mit Griechenland hat er einen Grexit auf Zeit vorgeschlagen. Nun wirbt Finanzminister Wolfgang Schäuble für ein Ja zum Hilfspaket. Diese Entscheidung war wohl keine leichte für ihn, wie er in einem Fernsehinterview sagt. Mehr

17.08.2015, 21:10 Uhr | Politik
Neuer Flagshipstore Martin Winterkorn mit erstem Auftritt nach Piëch-Rücktritt

Volkswagen-Chef Martin Winterkorn ist das erste Mal nach den Diskussionen um seine Person und dem überraschenden Rücktritt von Aufsichtsratschef Ferdinand Piëch vor Kameras getreten. Mehr

29.04.2015, 10:59 Uhr | Wirtschaft
Champions League Die spanische Armada

Das hat noch kein anderes Land vollbracht: Fünf Klubs aus der Priméra Division spielen in dieser Saison in der Königsklasse. Zum Glück: Denn in Spanien wird Fußball mehr denn je als Kunst verstanden. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

28.08.2015, 17:17 Uhr | Sport
Frankfurt Deutsche Bank-Vorstand stellt sich Kritik auf Hauptversammlung

Die Führungsspitze der Deutschen Bank wirbt nach etlichen Rückschlägen um eine zweite Chance bei den Aktionären. Die unzähligen Rechtsstreitigkeiten beizulegen, gestalte sich langwieriger und teurer als gedacht, sagte Co-Vorstandschef Anshu Jain am Donnerstag auf der Hauptversammlung der Bank in Frankfurt. Mehr

21.05.2015, 16:53 Uhr | Wirtschaft
Start der Priméra Division Barca ohne Abwehr, Real ohne System

Peinliche Pleiten, missmutige Stimmung: Vor dem Start der spanischen Liga sind die beiden mächtigsten Klubs noch in der Findungsphase. Ein anderer Verein hat dagegen mächtig aufgerüstet. Mehr Von Paul Ingendaay, Madrid

22.08.2015, 14:38 Uhr | Sport

Veröffentlicht: 17.11.2012, 11:14 Uhr

Jugendliche wissen zu wenig über Wirtschaft

Von Lisa Becker

Wie funktioniert die Börse? Was sind Aktien? Darüber müssen Schüler mehr erfahren. So lernen sie auch mit eigenen wirtschaftlichen Entscheidungen verantwortungsvoller umzugehen. Mehr 21 17


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --
Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Microsoft wächst langsamer als die Konkurrenz

Für Microsoft gab es in dieser Woche Grund zum Feiern. Doch nachdem Apple Microsoft beim Umsatz längst überflügelt hat, kommt nun auch Google näher ran. Mehr 0