http://www.faz.net/-gqe-7wieg

Times Square : Größte Werbetafel Amerikas in New York angeschaltet

  • Aktualisiert am

Raumfüllend: Das „Billboard“ am Broadway zwischen 45. und 46. Straße. Bild: AFP

New Yorks schillernder Times Square hat eine neue Werbetafel der Superlative: Die Digitalanzeige wurde in der vergangenen Nacht in Betrieb genommen.

          Am Dienstagabend (Ortszeit) wurde die größte, teuerste und technisch versierteste Digitalanzeige am Broadway zwischen 45. und 46. Straße in Betrieb genommen. Laut einer Mitteilung der Firma Clear Channel Outdoor, die die Werbefläche vermarktet, hat die Anzeige eine Auflösung von fast 24 Millionen LED Pixel: Acht Stockwerke hoch und so lang wie ein Fußballfeld. „Der Times Square hat jetzt Nordamerikas größtes und beeindruckendstes Billboard“, sagte Harry Coghlan, der Chef der Firma.

          Einem Bericht der „New York Times“ zufolge kostet es 2,5 Millionen Dollar (zwei Millionen Euro), für vier Wochen Werbung auf der Fläche zu schalten.

          Laut der Zeitung soll der Internetkonzern Google als erstes Unternehmen eine Kampagne gebucht haben, die vom kommenden Montag bis Neujahr Manhattans berühmte Touristenmeile erstrahlen soll. Diese wird jeden Tag von mehr als 300.000 Menschen passiert und zieht an Silvester im Schnitt etwa eine Million Menschen an.

          Quelle: dpa

          Weitere Themen

          Es reicht

          Sexismus in Hollywood : Es reicht

          Nach den Vorwürfen gegen Harvey Weinstein hieß es, Sexismus sei in der Branche „ein offenes Geheimnis“. Warum haben dann alle jahrelang geschwiegen?

          Österreich wählt ein neues Parlament Video-Seite öffnen

          Nationalratswahl : Österreich wählt ein neues Parlament

          In Österreich hat die Parlamentswahl begonnen. Bis 17.00 Uhr haben knapp 6,4 Millionen Menschen die Möglichkeit, aus zehn Parteien zu wählen. Laut Umfragen liegt die konservative Volkspartei ÖVP des 31-jährigen Spitzenkandidaten Sebastian Kurz vorn.

          Topmeldungen

          Monokulturen und der Einsatz von Agrarchemikalien stehen im Verdacht als Auslöser des Insektenschwunds.

          75 Prozent weniger Insekten : „Wir befinden uns mitten in einem Albtraum“

          Das Insektensterben lässt sich nicht mehr abstreiten. Der oft kritisierte Krefelder Entomologen-Verein hat jetzt in einer Langzeitstudie gezeigt: Die Populationen sind seit der Wende um drei Viertel geschrumpft. Welchen Anteil hat die Landwirtschaft, welchen das Klima?
          Im Mittelpunkt des Interesses: Der Parteikongress in Peking lähmt sogar den Straßenverkehr.

          Zurück in die Zukunft : China will wieder mehr Staat

          Auf dem Parteikongress ordnet Xi Jinping seine Prioritäten neu. Mehr Planwirtschaft und Kontrolle sollen China zu neuer Größe führen. Welche Folgen könnte das haben?
          Andrea Nahles und Thomas Oppermann, kurz nachdem sie zu seiner Nachfolgerin gewählt wurde. Oppermann schielt jetzt auf das Amt des Bundestags-Vizepräsidenten – nur ist er da nicht der einzige.

          Neuer Bundestag : Das Postengeschiebe hat begonnen

          Die Nominierung des Kandidaten für die Bundestags-Vizepräsidentschaft bereitet der SPD einige Schwierigkeiten. Währenddessen hält die FDP für den Posten ihrer Partei eine Überraschung bereit.

          Newsletter

          Immer auf dem Laufenden Sie haben Post! Abonnieren Sie unsere FAZ.NET-Newsletter und wir liefern die wichtigsten Nachrichten direkt in Ihre Mailbox. Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
          Vielen Dank für Ihr Interesse an den F.A.Z.-Newslettern. Sie erhalten in wenigen Minuten eine E-Mail, um Ihre Newsletterbestellung zu bestätigen.