Home
http://www.faz.net/-gqi-74avr
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
Digitale Exzellenz

Skyfall Neuer Bond erzielt Rekorderlös

Allein in den Vereinigten Staaten hat der neue Kinofilm um den britischen Geheimagenten James Bond 88 Millionen Dollar eingespielt - soviel wie noch kein anderer Bond und trotz des Wirbelsturms Sandy.

© dapd Vergrößern James Bond (Daniel Craig) und Geheimdienstchefin M (Judi Dench).

Der James Bond-Film „Skyfall“ hat an den Kinokassen eingeschlagen wie eine Bombe. Am ersten Wochenende spielte der aktuelle Kinofilm aus der beliebten Agentenreihe in Amerika 88 Millionen Dollar ein, auf der ganzen Welt 435 Millionen Dollar, berichtet die Financial Times. Für das Eröffnungswochenende eines Bond-Films sei das Rekord gewesen.

Dabei wäre das Ergebnis möglicherweise noch höher ausgefallen, hätte nicht der Wirbelsturm „Sandy“ die amerikanische Ostküste verwüstet und viele Menschen vom Kinobesuch abgehalten.

Basis für MGM-Börsengang

Skyfall, insgesamt der 23. Bond-Film, wurde produziert und vertrieben von EON Productions, Sony Pictures und Metro-Goldwyn-Mayer (MGM). Mindestens Sony und MGM könnten einen Erfolg des Films gut gebrauchen, schreibt die „FT“. Sony Pictures habe bisher ein durchwachsenes Jahr erlebt mit erfolgreichen Filmen wie beispielsweise „The Amazing Spider-Man“ und „Man in Black 3“.

Mehr zum Thema

Für die vorübergehend in großen Zahlungsschwierigkeiten steckende MGM könnte der neue Bond, so er lukrativ bleibt, in Verbindung mit dem demnächst anlaufenden Film „Der Hobbit“, der auf einem Buch von Herr der Ringe-Autor Tolkien beruht, eine Basis sein für einen Börsengang. Nach Angaben der Financial Times, die sich auf mit der Sache vertraute Personen beruft, erwäge das Unternehmen offenbar, im kommenden Jahr an die Börse zurückzukehren.

Quelle: FAZ.NET

 
 ()
   Permalink
 
 
 

Hier können Sie die Rechte an diesem Artikel erwerben

Weitere Empfehlungen
Oscar-Preisträger Die ausgezeichneten Filme in der Übersicht

Die amerikanische Filmkunst-Akademie hat in der Nacht in Hollywood zum 87. Mal ihre Preise vergeben. Die Oscar-Preisträger in der Übersicht. Mehr

23.02.2015, 08:56 Uhr | Feuilleton
Spectre Daniel Craig dreht neuen James Bond-Film in den Alpen

Sölden in Österreich: Hier haben spektakuläre Dreharbeiten für den neuen James Bond-Film Spectre stattgefunden. Sony Pictures hat Szenen mit Daniel Craig in den Alpen veröffentlicht. Mehr

12.02.2015, 17:47 Uhr | Feuilleton
Fifty Shades of Grey Jamie Dornan möchte Fortsetzung drehen

Wird schon bald auch der zweite Teil der Erotik-Trilogie verfilmt? Hauptdarsteller Jamie Dornan freut sich jedenfalls schon jetzt darauf. Der erste Teil eilt in den Kinos von Erfolg zu Erfolg. Mehr

25.02.2015, 20:27 Uhr | Feuilleton
Video-Filmkritik Die Abenteuer von Tim und Struppi - Das Geheimnis der Einhorn

Von der ligne claire zum animierten 3D-Kinofilm. Statt zum Gipfeltreffen meisterlicher Erzähler gerät Spielbergs Verfilmung von Hergés Tim und Struppi zu einer Berg- und-Tal-Bahn. Mehr Von Andreas Platthaus

19.09.2014, 14:33 Uhr | Feuilleton
Anonymer Anruf Dieb will Lupita Nyong’os Kleid nicht

Zwei Tage nach dem Diebstahl der Oscar-Robe von Schauspielerin Lupita Nyong’o hat der Dieb das weiße Perlenkleid offenbar zurückgegeben. Die Perlen seien nicht echt gewesen, mäkelte er in einem anonymen Anruf. Mehr

28.02.2015, 11:34 Uhr | Stil
   Permalink
 Permalink

Veröffentlicht: 12.11.2012, 08:51 Uhr

Irischer Frühling

Von Marcus Theurer, London

Die harten Einschnitte zahlen sich aus: Irland ist der Musterschüler unter den Euro-Krisenstaaten. Aus der Gefahrenzone ist das Land aber noch nicht – ein Problem bleibt die Staatsverschuldung. Mehr 3 6


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Milliardenschwere Startups

Ein Startup, das eine Milliarde Dollar wert ist - ist das noch eine Besonderheit? Scheint nicht so. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden