http://www.faz.net/-gqi
Gehen sie oder bleiben sie? Das Opel-Werk in Eisenach.

Werk in Eisenach : Thüringen will Opel helfen

Das Tauziehen um Opel geht weiter. Die neuen französischen Eigentümer müssten sich an bestehende Zusagen halten, hatte es tagelang geheißen. Nun legt doch jemand Geld auf den Tisch.

Pflege im Alter : Was schulde ich meinen Eltern?

Die Aufregung war groß: Jens Spahn möchte seine Eltern nicht pflegen, wenn sie alt sind. Doch ist das so verwerflich? In jedem Fall ist es eine sehr persönliche Frage.

Industrie-Kommentar : Die Fabrik von morgen

Die Hannover Messe gilt als Schaufenster für die Arbeitsrealität der Zukunft. Jetzt geht es um die schrittweise Weiterentwicklung von Industrie 4.0. Auch hier könnte Deutschland zum führenden Exporteur werden.

Auto-Kommentar : PSAs Umgang mit Opel grenzt an Erpressung

Lohnverzicht, Werksschließung, Arbeitsplatzabbau – den Mitarbeitern von Opel wird ein ganzes Arsenal an Folterwerkzeugen präsentiert. So darf man nicht mit Menschen umspringen, die sich ins Zeug legen.

Kommentar : Die Koalition muss investieren und sparen

Zu teuer, zu ineffizient, gar kontraproduktiv: Seit Wochen zerpflücken Ökonomen alle Pläne von Union und SPD. Gefährlich, denn der Aufschwung geht langsam, aber sicher zu Ende.

Sozialstaat-Kommentar : An der Abbruchkante

Der Sozialstaat soll Hilfe zur Selbsthilfe bieten, nicht ein Leben ohne Arbeit prämieren. Familienministerin Giffey geht jetzt den ersten - richtigen - Schritt in diese Richtung.
Ein Stromzähler in einem privaten Haushalt.

20 Jahre Strommarkt : Weg von der teuren Grundversorgung

Den Stromanbieter ganz einfach wechseln wie das Bankkonto oder den Handyvertrag? Seit 20 Jahren kann jeder das in Deutschland tun und so die Möglichkeit haben, beim Strom zu sparen. Aber nicht alle Verbraucher nutzen diese Chance auch. Warum eigentlich nicht?

Seite 8/204