http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F+ Icon
F.A.Z. PLUS
abonnieren
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Baden-Württemberg Ein deutscher Hotspot der künstlichen Intelligenz entsteht

Künstliche Intelligenz bringt einiges durcheinander. Baden-Württemberg legt vor und erregt Aufmerksamkeit in aller Welt. Mit dabei sind nicht nur Autokonzerne und Facebook. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 5 22

Facebooks Forschungschef „Wir arbeiten an Computern mit gesundem Menschenverstand“

Yann LeCun gehört zu den führenden Experten für künstliche Intelligenz. Im F.A.Z.-Interview erklärt er, wie diese Technik die Gesellschaft verändern wird. Und was jeder tun kann. Von Alexander Armbruster 19 16

Unternehmen Milliarden-Investitionen in künstliche Intelligenz

Der Google-Chef bezeichnet seinen Konzern mittlerweile als „AI-first“-Unternehmen. Wie viel Geld nicht nur er darauf setzt, zeigt diese neue Untersuchung. Von Alexander Armbruster 27 11

Elektroautohersteller Tesla stellt neuen Chef für künstliche Intelligenz ein

Ein wichtiger Software-Entwickler geht, ein angesehener Forscher für künstliche Intelligenz kommt: Der Elektroautohersteller Tesla ändert die Besetzung des Autopiloten-Teams. 3

Unternehmen

Neue Konkurrenz Facebook plant eigene Fernsehserien

Die Führung von Facebook finanziert wohl teure Fernsehangebote nur für Facebook-Nutzer. Ende des Sommers soll das Programm schon starten. Mehr 3

Wichtiger Arbeitgeber VW-Beschäftigte beenden Streik in der Slowakei

Fast eine Woche lang hatten Mitarbeiter des Werkes in Bratislava gestreikt, weil sie deutlich weniger verdienen als ihre deutschen Kollegen. Jetzt bekommen sie eine deutliche Gehaltserhöhung. Mehr 12

Stadler unter Druck Eigene Mitarbeiter fordern Ablösung des Audi-Chefs

Ein internes Papier belastet Audi-Chef Rupert Stadler. Mitarbeiter sprechen von „desaströsen Nicht-Entscheidungen“, die sie frustrierten. Ein Sprecher dementiert Ablösungsgerüchte. Mehr 88

Sechs-Punkte-Plan für Bauern So wollen die Grünen die Landwirtschaft revolutionieren

Eine verbindliche Fleischkennzeichnung, mehr Ökolandbau, eine andere Verteilung der EU-Milliarden: Die Grünen haben einen Sechs-Punkte-Plan für die deutsche Landwirtschaft vorgelegt. So sieht er aus. Mehr Von Henrike Roßbach, Berlin 35 34

Italienische Pleite-Banken Nur jede dritte Filiale bleibt erhalten

Die Bank Intesa Sanpaolo übernimmt zwei norditalienische Banken. Nun hat sie bekannt gegeben, was sie mit ihnen vorhat. Aus dem EU-Parlament gibt es unterdessen heftige Kritik an der italienischen Staatshilfe. Mehr 17

Mehr Unternehmen
1 5 6 7 8 9 40 74
   
 

Amerika Trump-Familie baut neue Hotelkette

Die Trumps bauen ihr Hotel-Imperium aus: Nicht nur Reiche sollen künftig in Hotels der Präsidentenfamilie absteigen können. Mehr 5

Unklare Gesetzesregelungen Zeitarbeit sieht knapp 60.000 Arbeitsplätze bedroht

Nach einer neuen Gesetzesänderung fürchten die Personalverleiher spürbar schlechte Folgen für ihr Geschäft. Darum geht es. Mehr Von Sven Astheimer 19 13

Weltweiter Investor An diesen Unternehmen ist Qatar beteiligt

Volkswagen und die Deutsche Bank sind nur zwei Beispiele: Qatars Staatsfonds ist an vielen internationalen Konzernen beteiligt – und hat die Engagements in letzter Zeit ausgebaut. Mit Deutschland will das Land noch stärker kooperieren. Mehr 19

Ehemaliger Geheimdienstchef „Das Silicon Valley ist zentral im Kampf gegen den Terror“

Welche Rolle spielt das Internet für die Entstehung und Verbreitung von Terrorismus? Die Debatte tobt nicht erst sei dem jüngsten Anschlag in London. Ein früherer britischer Geheimdienstler erklärt, worum es geht. Und wem er eine Lösung zutraut. Mehr 56

Ilva Italien will Stahlwerk an Arcelor Mittal verkaufen

Vor zwei Jahren übernahm der italienische Staat die Kontrolle über ein Stahlwerk im Süden des Landes. Nun scheint ein Käufer gefunden. Mehr 4

Mehr Nachfrage Lufthansa-Chef: Wir werden jede Woche optimistischer

Die Geschäftsaussichten für die Lufthansa verbessern sich, sagt ihr Chef. Besonders aus zwei Regionen wächst die Nachfrage. Und auch zur kriselnden Wettbewerber Alitalia äußert sich Carsten Spohr. Mehr 22

Marketing in sozialen Medien Traumjob Influencer?

Hübsche junge Menschen verdienen viel Geld, weil sie im Internet für Mode oder Kosmetik werben. Das sieht verlockend einfach aus, ist aber harte Arbeit. Mehr Von Jenni Thier 6 19

Fast-Food Neue Burger braucht das Land

In der Testküche von McDonald’s kommt auch mal Lavendelsauce und Schokolade auf die Bulette. Der Veggie-Trend ist kaum ein Thema – ganz im Gegenteil. Ein Besuch im Burger-Labor. Mehr Von Benjamin Fischer, München 2 6

Sansibar-Wirt Der Schwabe aus Sylt kehrt heim

Sansibar-Wirt Herbert Seckler versucht sein Glück nun auch in Stuttgart. Es ist nicht der erste Versuch, die Marke fernab der Dünen zu etablieren. Funktioniert haben nur wenige. Mehr Von Bettina Weiguny 11 16

Projekt von Tesla-Gründer Musk Space X schickt recycelte Kapsel zur ISS

Eine Rakete hat Space X schon einmal wiederverwendet. Jetzt ist dem Projekt von Elon Musk dieses Kunststück auch mit einer Raumkapsel gelungen. Mehr 26

Umfrage Mehrheit der Deutschen will mehr Sonntagsöffnungszeiten

Sollen die Geschäften selbst entscheiden, ob sie sonntags öffnen? Eine Mehrheit der Deutschen ist dafür. Die FDP drängt auf eine Neuregelung. Doch aus dem Handel kommen kritische Stimmen. Mehr 55

Boom nach Dieselskandal Aufschwung durch Abgaswäsche

Der Autozulieferer Röchling wird mit Aufträgen für Harnstofftanks überhäuft. Ein schnelles Ende des Diesels sieht das Unternehmen noch nicht – im Gegenteil. Mehr Von Bernd Freytag, Mannheim 7 14

Abgasskandal Das sind Audis Absteiger

24.000 Limousinen müssen umgerüstet werden: Der Dieselskandal schüttelt auch den Autobauer Audi durch. Mutterkonzern Volkswagen plant schon den Neustart – mit neuen Köpfen an der Spitze. Mehr Von Georg Meck 15 24

F.A.S. exklusiv Streit um einbehaltene Boni bei der Deutschen Bank eskaliert

Der ehemalige Vorstand Hugo Bänziger weigert sich, auf Geld zu verzichten. Er habe sich nichts vorzuwerfen, sagt Bänziger der F.A.S. und widerspricht Aufsichtsratschef Achleitner. Mehr 24

Brexit Der Umzugshelfer der Londoner City

Durch den Brexit stehen bei einigen Unternehmen Umzüge an. Auch Frankfurt macht sich große Hoffnungen auf Zuzügler. Personalvermittler Steve Ingham weiß, warum die Main-Metropole gute Karten hat. Mehr Von Sven Astheimer 4 13

SAP-Personalchef „Schulnoten für Mitarbeiter sind nicht zeitgemäß“

Der Softwarekonzern SAP schmeißt sein klassisches Management-Konzept über Bord. Personalvorstand Stefan Ries erklärt, warum SAP seine 86.000 Mitarbeiter nicht mehr mit Schulnoten bewertet. Mehr Von Sven Astheimer 2 21

Kommentar Ausgedieselt

Audi versucht die neuerliche Eskalation im Dieselskandal herunterzuspielen. Mit ihrem Gebaren bringen Audi und VW Deutschlands komplette Manager-Elite in Verruf. Mehr Von Henning Peitsmeier 78 87

Computerpanne BA-Mitarbeiter soll versehentlich Strom abgestellt haben

Am vergangenen Wochenende litten Tausende Fluggäste von British Airways auf der ganzen Welt unter eine Computer-Großpanne, die zu Ausfällen und Verspätungen führte. Jetzt gibt es Gerüchte, wer schuld sein könnte. Mehr 10

Fusion Linde-Praxair „Das muss nicht auf Kosten von Arbeitsplätzen gehen“

Die Fusion zwischen dem deutschen Traditionsunternehmen Linde und dem amerikanischen Wettbewerber Praxair ist umstritten. Der künftige Vorstandschef versucht zu beschwichtigen. Mehr 1

Spectacles Snapchats Videobrille kommt nach Deutschland

Eine Sonnenbrille mit integrierter Videokamera? Das verkauft Snap als Ergänzung zu seiner populären Snapchat-App jetzt auch in Berlin. Doch das Geschäft ist überschaubar. Mehr Von Jan Hauser 1 1

1 5 6 7 8 9 40 74

Die Geopolitik des Öls

Von Christian Siedenbiedel

Der Opec fällt mal wieder ihre Strategie auf die Füße. Die Verbraucher profitieren davon. Denn Öl ist jetzt so billig, wie es bis vor kurzem kaum jemand für möglich gehalten hätte. Mehr 27 18

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Kommentar Ferkel-Fabriken

Der Schwund ist atemberaubend: Die Zahl der Ferkelhöfe in NRW sank etwa seit 1996 um rund 90 Prozent. Es ist das Verdienst der Grünen, auf diese Tragödie hinzuweisen. Mehr Von Jan Grossarth 3