http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Kult-Konzern in der Krise Die Apple-Flaute geht weiter

Die Verkaufszahlen für das iPhone und der Konzernumsatz sind abermals deutlich gefallen. Der Vorstandsvorsitzende Tim Cook verbreitet dennoch Optimismus – und verspricht „unglaubliche Produkte“. Mehr Von Roland Lindner, New York 14

Unternehmen

Osram verkauf Lampengeschäft Chinesen geht ein Licht auf

Der Leuchtmittelhersteller Osram trennt sich von seinem größten Geschäftsfeld. 400 Millionen Euro zahlt ein chinesisches Konsortium. Für den Käufer fallen aber noch mehr Kosten an. Mehr 7

Verschwiegenheitspflicht KPMG muss zum Flughafen Hahn schweigen

Wer ist schuld am Debakel um den gescheiterten Verkauf des Flughafens Hahn? Das Land und KPMG haben beide kein gutes Bild abgegeben. Die Wirtschaftsprüfer würden gerne reden, dürfen bisher aber nicht. Mehr Von Bernd Freytag, Mainz 14 17

Glücksspiel Neue Lotterie mit Postcode startet in Deutschland

Ein niederländischer Benefizkonzern bietet nach Informationen der F.A.Z. eine neue Lotterie. Dabei kommt es auf den Postcode an. In mehreren anderen Ländern gibt es das schon. Mehr Von Michael Ashelm und Tillmann Neuscheler 4

F.A.Z.-Ökonomenpanel Professoren werben für transatlantische Handelsabkommen

Im F.A.Z.-Ökonomenpanel sieht die Mehrheit der Befragten bei TTIP und Ceta mehr Chancen als Risiken. Vor allem bei einem der beiden Abkommen gibt es jedoch Zweifel. Mehr Von Maja Brankovic 1

London und Frankfurt Aktionäre machen den Weg für Börsenfusion frei

Die Deutsche Börse hat beim geplanten Zusammenschluss mit der London Stock Exchange eine wichtige Hürde genommen. Das Unternehmen hat die notwendige Zustimmung ihrer Aktionäre. Mehr Von Daniel Mohr 4 5

Mehr Unternehmen
1 5 6 7 5
   
 

2,5 Milliarden Dollar Gewinn Der größte IT-Dienstleister der Welt kriegt die Kurve

Stark wachsendes Geschäfts in der Cloud und unter dem Strich ein satter Gewinn: Der Strategieschwenk zahlt sich für IBM offensichtlich aus. Mehr 2

Enttäuschung Huch, nur 1,7 Millionen neue Netflix-Kunden 

Der beliebte Videodienst Netflix wächst langsamer als gedacht, und verliert 15 Prozent an der Börse. Am großen Ziel hält der Chef aber fest - und das hat es in sich. Mehr 7

Angeschlagene Werkstattkette ATU verhandelt mit Investoren

Ständige Führungswechsel und enorm hohe Mieten: ATU kämpft mit massiven Kernschwierigkeiten. Jetzt holt die angeschlagene Werkstattkette einen renommierten Sanierer zu Hilfe – und spricht mit möglichen Käufern. Mehr Von Klaus Smolka 4 22

Amazon-Gründer Jeff Bezos spielt einen Außerirdischen im Kino

Der Amazon-Chef hat einen Gastauftritt im neuen „Star Trek“-Film. Sein Einsatz am Drehort sorgte für Rummel. Mehr Von Roland Lindner, New York 3

Luftverkehr Amerika belegt Turkish Airlines mit Flugverbot

Turkish Airlines darf vorerst nicht mehr in die Vereinigten Staaten fliegen. Die amerikanischen Behörden trauen nach dem Militärputsch der Sicherheitslage in der Türkei nicht mehr. Mehr Von Ulrich Friese 13 85

Kartellamt Lego darf Online-Händler nicht benachteiligen

Auf Druck des Kartellamts stellt Lego sein Rabattsystem für Händler um. Bislang waren Online-Händler im Nachteil. Mehr 2

Neue Strategie Der letzte Versuch der Deutschen Bank

Wenn angelsächsisches Investmentbanking und traditionelles europäisches Bankgeschäft aufeinandertreffen, gibt es Spannungen. Kein Haus weiß das so gut wie die Deutsche Bank. Die neue Strategie muss funktionieren. Dringend. Mehr Von Gerald Braunberger 13 36

Unister Ab-in-den-Urlaub-Muttergesellschaft meldet Insolvenz an

Vergangene Woche ist der Gründer der Internet-Portale „Ab-in-den-urlaub.de“ und „fluege.de“ bei einem Flugzeugabsturz tödlich verunglückt. Jetzt hat sein Unternehmen Unister Insolvenz angemeldet. Mehr 18

Mobilität in der Zukunft Daimler zeigt seinen selbstfahrenden Bus

Kurven, Tunnel, mehr als 20 Ampelkreuzungen und elf Haltestellen: In Amsterdam hat der Bus seine Jungfernfahrt absolviert, in dem Daimler die Zukunft sieht. Mehr Von Susanne Preuß, Stuttgart 5 14

Browser-Anbieter Komplettverkauf von Opera nach China gescheitert

Eigentlich sollte der norwegische Webbrowser-Anbieter Opera für 1,2 Milliarden Dollar an ein chinesisches Konsortium verkauft werden. Doch jetzt wird nur ein Teil verkauft. Mehr 1

Nach gescheitertem Putsch „In den Feriengebieten ist es absolut friedlich“

Am Samstag sagten viele Türkei-Urlauber ihren Flug ab. Mittlerweile scheint Normalität einzukehren, sagen die Reiseveranstalter. Nicht nur der gescheiterte Putsch sorgt aber für weniger Touristen dieses Jahr. Mehr 2

Schifffahrt Hapag-Lloyd fusioniert mit arabischem Konkurrenten

Die Fusion zwischen Hapag-Lloyd und der arabischen Reederei UASC ist besiegelt. Zwei arabische Staaten sind dadurch wichtige Anteilseigner an der führenden deutschen Containerreederei. Mehr 3

Ordentliche Geschäftszahlen Dieser Gabelstapler-Bauer bekommt viel mehr Aufträge

Mehr Nachfrage aus Westeuropa füllt die Auftragsbücher des Wiesbadener Stapler-Konzerns Kion. Und dann ist da noch eine große Übernahme. Mehr 3

Nach Gabriels Entscheidung Union gegen neue Regeln für den Wirtschaftsminister

Nachdem Sigmar Gabriel von einem Gericht eine schlappe kassiert hat, gibt es Überlegungen, die Macht des Wirtschaftsministers einzuschränken. Ein führender CDU-Mann hält nichts davon. Mehr 3

Wette auf britische Währung Japaner bieten 24 Milliarden Pfund für ARM

Praktisch in jedem Smartphone findet sich Halbleiter aus der britischen Designschmiede ARM. Der japanische Internetkonzern Softbank will das Unternehmen nun übernehmen. Dahinter steckt einer der erfolgreichsten Unternehmer des Landes. Mehr Von Patrick Welter, Tokio 1 11

Richtungsstreit bei den Grünen Realos wehren sich gegen Trittins Vermögensteuer

Bei den Grünen ist der Richtungsstreit neu entflammt. Im Zentrum steht die Vermögensteuer. Jetzt greift die Realpolitikerin Kerstin Andreae in einem Beitrag für die F.A.Z. Jürgen Trittin scharf an. Mehr Von Heike Göbel 40 37

Streich-Liste Wo die meisten Deutsche-Bank-Filialen schließen

Die Deutsche Bank hat an diesem Sonntag die Liste der Filialen veröffentlicht, die sie schließen möchte. 188 sind es insgesamt; ein Bundesland ist besonders stark betroffen. Mehr 29

RWE-Chef Terium „Mitarbeiter von RWE fürchten um ihr Leben“

Wie sieht die Zukunft der Energiekonzerne aus? RWE-Konzernchef Peter Terium über gewalttätige Proteste gegen die Braunkohle und seine horrenden Schulden. Mehr Von Sebastian Balzter und Georg Meck 24 23

24-Stunden-Angebot Wurst aus dem Schließfach

Die Konkurrenz mit Supermärkten macht Metzger kreativ. In einem Dorf in Rheinland-Pfalz versorgt ein Betrieb seine Kunden nun rund um die Uhr mit Fleisch und Wurst. Das Prinzip ist simpel. Mehr Von Oliver Schmale 3 15

Supermarktfusion Gabriel ignorierte Bedenken von Mitarbeitern

Als der Wirtschaftsminister seine jetzt vom Gericht gestoppte Ministererlaubnis im Fall Edeka-Tengelmann ausarbeitete, hat er sich über Bedenken im eigenen Haus hinweggesetzt. Ein kritischer Staatssekretär hat den Fall offenbar an einen anderen abgeben müssen. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 31 62

1 5 6 7 5

Die Chancen der „Gig-Economy“

Von Britta Beeger

Fest angestellt sind Lieferanten von Online-Plattformen wie Uber meist nicht. Ihre Arbeitskräfte abzusichern, kann sich für Vermittlungsdienste jedoch lohnen. Mehr 1 5

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

Grafik des Tages Vier Milliarden für die Türkei

Die Europäische Union lockt Beitrittsländer mit Geld. Vor allem die Türkei hat viel Geld in Aussicht gestellt bekommen für die nächsten Jahre. Mehr 19

Der Tag EU-Kommission will durchgreifen

EU steht vor erster Strafempfehlung gegen Defizitsünder. Bundeskriminalamt stellt Zahlen zur Kriminalität im Internet vor. Obama will Demokraten auf Hillary Clinton einschwören Mehr 0