http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Naphthalin-Fund Minion Kevin ist zu giftig

Tchibo reagiert auf einen Fernsehbericht und ruft die gelbe Spielfigur zurück. Es wurden große Mengen eines gesundheitsschädigenden Stoffes festgestellt. Mehr 0

Unternehmen

29 Millionen Rentenkönig Martin Winterkorn

Schon die Boni für die aktive Zeit haben es in sich. Doch auch im Ruhestand sacken die Manager Millionenbeträge ein. Eine Viertelmilliarde soll der VW-Konzern allein für Pensionen zurückgestellt haben. Mehr 15

Gescheiterter U-Boot-Auftrag „Vielleicht gab es Andeutungen, die wir nicht kennen“

Thyssen-Krupp hat einen milliardenschweren U-Boot-Auftrag für Australien verpasst. Woran lag es? Der Konzernchef vermutet technische Gründe, doch anderes ist denkbar. Mehr Von Christoph Hein, Sydney 13 8

Steigende Ausgaben Sozialversicherungen machen Milliardengewinn

Nach dem vergangenen Jahr steht bei den Sozialversicherungen ein Plus von 1,2 Milliarden Euro auf der Habenseite. Doch die Entwicklung ist nicht unbedingt positiv. Mehr 3

Jörg Hofmann IG-Metall-Chef droht mit hartem Arbeitskampf

Kurz vor dem 1. Mai verschärft die Gewerkschaft noch einmal den Ton: „Wir müssen in den nächsten Wochen den Druck erhöhen“, sagt Hofmann der F.A.S. und droht mit weiteren Streiks. Mehr 1

F.A.S. Exklusiv Schäuble kritisiert VW-Manager wegen Boni

Die Boni-Zahlungen an die Vorstände hatten im Volkswagen-Konzern für Unmut gesorgt. Nun meldet sich der Bundesfinanzminister zu Wort. Mehr 7

Mehr Unternehmen
1 3 4 5
   
 

Programmierfehler Geschichte von Firmenlöschung war wohl ein Scherz

Am Freitag machte die Geschichte von einem Mann die Runde, der wegen eines Programmierfehlers seine Firma gelöscht haben soll. Möglicherweise war das jedoch nur der Versuch, Aufmerksamkeit zu generieren. Mehr 23 61

Recycling Apple holt eine Tonne Gold aus alten Geräten

Das wertvollste Unternehmen holt aus ausgemusterten Geräten heraus was geht. Es ist nicht nur Gold. Mehr 24

Aus Müll, aber kein Schrott Adidas will Schuhe aus Plastikmüll herstellen

Adidas will noch in diesem Jahr eine Kollektion auf den Markt bringen, die Schuhe und Kleidung aus Plastikmüll aus dem Meer enhält. Und das soll erst der Anfang sein. Mehr 37

Heinrich Hiesinger Thyssen-Chef wirbt für Umbau der Stahlindustrie

Macht Thyssen bald mit Indern gemeinsame Sache? Die Gerüchteküche brodelt. Nun spricht der Chef öffentlich. Mehr 1

Mercedes Die Cabrio-Offensive von Daimler

Mercedes bringt nach 45 Jahren wieder ein S-Klasse-Cabrio auf den Markt. Und kann damit sogar Geld verdienen, wenn nur wenige verkauft würden. Mehr Von Susanne Preuß, Nizza 1 7

Schutz von Kundendaten Microsoft verklagt amerikanische Regierung

Nach dem Streit zwischen Apple und dem FBI tritt Microsoft eine neue Grundsatzdiskussion los. Es geht um die Frage, wie leicht es im Zeitalter des „Cloud Computing“ für die Regierung geworden ist, sich heimlich Daten von Personen und Unternehmen zu beschaffen. Mehr Von Roland Lindner, New York 4 18

Bob Dudley von BP Aktionäre rebellieren gegen Gehalt von Vorstandschef

Trotz eines riesigen Verlustes verdient BP-Chef Bob Dudley 20 Prozent mehr als im Vorjahr. Die Aktionäre protestieren, doch ihr Votum ist nicht bindend. Mehr 9

Niedriger Ölpreis Bank of America legt mehr für faule Kredite zurück

Amerikas zweitgrößte Bank hat viele Kunden in der Ölbranche. Wegen des niedrigen Ölpreises muss sie mehr vorsorgen. Einen Milliarden-Überschuss erzielt sie dennoch. Mehr 2

Echtzeitvideos Facebook will zum Live-Erlebnis werden

Facebook soll mit Inhalten gefüllt werden. Darum setzt das soziale Netzwerk nun auf Echtzeitvideos und greift Smartphone-Apps wie Periscope an. Mehr Von Roland Lindner, New York 2

Nach Pleite Staatsanwaltschaft klagt Schlecker in 36 Fällen an

Anton Schlecker soll vor der Pleite der Drogeriekette Geld beiseite geschafft haben, sagen die Staatsanwälte. Und nennen Details. Mehr 15

Bericht des Finanzministeriums Amerikas „gefährlichste“ Bank heißt ...

Je größer und internationaler eine Bank ausgerichtet ist, umso bedeutender ist sie für das Finanzsystem insgesamt. Amerikas Regierung hat ausgerechnet, für wen das besonders gilt. Mehr 2 21

Panama Papers 27-Stunden-Razzia in Kanzlei Mossack Fonseca

Daten beschlagnahmt, keine Festnahmen: Behörden haben stundenlang die Kanzlei durchsucht, die im Mittelpunkt der Panama Papers steht. Und nun? Mehr 3

Startup-Schmiede Rocket Internet macht Verlust

Die Hoffnungsträger verdienen alle kein Geld - deswegen macht auch die Startup-Schmiede Rocket Internet insgesamt Verlust. Und verweist auf eine Zahl, die Hoffnung machen soll. Mehr 5

Alexa Amazons unheimlicher Überraschungshit

Ein digitaler Assistent in Form eines Lautsprechers: Der „Amazon Echo“ hatte erst viele Skeptiker, verkauft sich aber mittlerweile glänzend. Und Amazon hat noch viel größere Ambitionen für das Gerät. Mehr Von Roland Lindner, New York 16 20

Panama Papers Ermittler durchsuchen Kanzlei Mossack Fonseca

Bislang stellt sich die Anwaltsfirma als Opfer dar, jetzt rückt sie selbst in den Fokus der Justiz. Die Ermittler prüfen, ob die Kanzlei in illegale Geschäfte verwickelt war. Um den ramponierten Ruf des Finanzplatzes Panama kümmert sich nun ein Nobelpreisträger. Mehr 9

Philippsburg Mitarbeiter täuscht Kontrollen in Kernkraftwerk nur vor

Ein Mitarbeiter soll im Atomkraftwerk Philippsburg 2 Messeinrichtungen für Strahlenschutz kontrollieren. Nun stellt sich heraus: Er täuschte die Überprüfung nur vor - für den weiteren Betrieb des Kraftwerks hat das Folgen. Mehr 43

Nach Rekordverlust Dobrindt erhöht Druck auf Bahnchef Grube

Der Verkehrsminister kritisiert den Konzern wegen des Rekordverlusts im vergangenen Jahr. Bahnchef Grube lässt derweil offen, ob er seinen Vertrag verlängern will. Mehr 5

Germanwings-Absturz Opferanwälte klagen gegen Lufthansa-Flugschule in Amerika

Wenn Schadenersatz-Klagen in den Vereinigten Staaten verhandelt werden, wird es oft teuer. 80 Hinterbliebene von Opfern des Germanwings-Absturzes verklagen nun eine Flugschule in Arizona, die zur Lufthansa-Gruppe gehört. Mehr 5

Nach Pleite Schlecker wegen vorsätzlichen Bankrotts angeklagt

Einst führte er ein Drogerie-Imperium, nun sitzt er womöglich bald auf der Anklagebank: Der ehemalige Firmenpatriarch Anton Schlecker soll mit seiner Familie Millionensummen beiseite geschafft haben. Mehr 24

Großeinsatz der Polizei Razzia in Berliner Groß-Bordell

Weil veruntreute Sozialversicherungsbeiträge in Millionenhöhe vermutet werden, haben Einsatzkräfte ein bekanntes Bordell in Berlin durchsucht. Auch der Verdacht des Menschenhandels steht im Raum. Mehr 35

1 3 4 5

Argentinien meldet sich zurück

Von Carl Moses, Buenos Aires

In nur vier Monaten hat Argentiniens Präsident Mauricio Macri den Zugang zu den Kapitalmärkten geöffnet. Auf dem Weg zur Stabilisierung wird das Land jedoch noch große Anstrengungen unternehmen müssen. Mehr 4


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Demographische Sackgasse Ein unfruchtbares Biotop

Seit Generationen kompensiert Deutschland die eigene Geburtenarmut mit dem Geburtenreichtum anderer Völker. Historisch neu und unerprobt ist aber, dass nun Hungrige in großer Zahl in festgefügte und weithin erstarrte Sozialstaatsgebilde einzudringen versuchen. Ein Gastbeitrag. Mehr Von Meinhard Miegel 88 108

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden