http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Go Pro macht Verlust Sind die Kunden Actionkameras leid?

Mountainbiker schnallen sie sich auf den Kopf, Hundebesitzer machen verrückte Videos damit und sogar die Sicht von Babys auf die Welt lässt sich mit Actionkameras prima filmen. Ihr wichtigster Hersteller aber macht kräftig Verlust. Warum? Mehr 8

Unternehmen

Konkurrent steigt aus Deutsche Börse einziger Interessent für Londoner Börse

Die Deutsche Börse will sich mit der in London zusammenschließen. Das wollte auch der Betreiber der New Yorker Börse. Doch der steigt aus – ohne Gebot. Mehr 6

Fußball Was der Abstieg in die zweite Liga kostet

Der Abstieg aus der ersten Fußball-Bundesliga ist für Vereine vor allem ein finanzielles Problem. Und mit jedem Jahr wird’s teurer. Mehr 3 10

Frankreich 50 auffällige Bauteile in Atomkraftwerken

In mehreren französischen Kernkraftwerken sind auffällige Komponenten des Atomkonzerns Areva eingebaut. Ob das die Sicherheit der Anlagen gefährdet, muss nun geprüft werden. Mehr 20

Gütertransport Wie der Container die Seefahrt revolutioniert hat

Heute vor 50 Jahren erreichte der erste Seefracht-Container einen deutschen Hafen. Damals war das niemandem eine Schlagzeile wert. Der Beginn von Revolutionen ist meistens unscheinbar. Mehr 13

Elektroauto-Hersteller Tesla will schon bald 500.000 Autos bauen

Bislang war der Elektroauto-Hersteller auf teure Sportwagen spezialisiert. Jetzt will Tesla mit dem günstigeren „Model 3“ in den Massenmarkt einsteigen. Die Flut der Vorbestellungen stellt den Anbieter vor ein Problem. Mehr 12

Mehr Unternehmen
1 2 3 4 5
   
 

Fahrdienst-Vermittler Uber will Streit mit Fahrern mit 100-Millionen-Zahlung beenden

Uber ist dabei, in den Vereinigten Staaten eine große Gefahr für sein Geschäftsmodell abzuwenden: Fahrer wollen ihre Forderung aufgeben, als Angestellte anerkannt zu werden. Dafür könnten an sie bis zu 100 Millionen Dollar ausgeschüttet werden. Mehr 6

Daimlers Abgaswerte „Wir haben nach bestem Wissen informiert“

Nach Volkswagen ist nun Daimler ins Visier der amerikanischen Justiz geraten. Eine Äußerung des Konzern-Finanzvorstands lässt aufhorchen. Mehr Von Susanne Preuss, Stuttgart 20 29

Hauptstadtflughafen Neue Zweifel an BER-Eröffnung 2017

Wird die Eröffnung des neuen Berliner Flughafens abermals verschoben? Vor der Sitzung des BER-Aufsichtsrats hat Berlins Bürgermeister Müller dazu eine vielsagende Antwort. Mehr 12

Abgas-Werte Nun gerät auch Daimler ins Visier der Amerikaner

Droht Daimler eine Abgasaffäre wie bei VW? Nach dem Eingang von Sammelklagen mehrerer Kunden fordert das amerikanische Justizministerium Ermittlungen. Mehr 16

Gehalt der Aufsichtsräte Und ewig lockt das Festgehalt

Die Bezüge der Aufsichtsratsvorsitzenden sind zuletzt zwar kaum noch gestiegen. Doch Deutschlands Chefkontrolleure profitieren auf eine andere Weise. Mehr Von Julia Löhr 2

Bill Campbell Apple verschiebt Geschäftszahlen wegen Trauerfeier

Der iPhone-Konzern legt seine Geschäftsergebnisse erst einen Tag später vor. Aus einem außergewöhnlichen Grund, der nichts mit den Zahlen zu tun hat. Mehr 1

Drohnen-Hersteller DJI Chinas Regierung bekommt Zugriff auf unsere Drohnen-Bilder

Das Unternehmen DJI aus China verkauft fast drei von vier Drohnen auf der Welt – auch in Deutschland. Jetzt hat es mitgeteilt, wo die mit den Geräten geschossenen Bilder am Ende landen könnten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 18 74

Ertragswende als Ziel Opel erreicht fast die schwarze Null

Opel kommt der ersehnten Ertragswende immer näher. Nach dem ersten Quartal stand nur noch ein minimaler Verlust zu Buche, wie die Mutter GM berichtet. Mehr 1

Abgasskandal VW will angeblich manipulierte Autos zurückkaufen

Kurz vor Ablauf einer Frist hat sich VW offensichtlich mit der amerikanischen Justiz geeinigt. Der Autobauer plant betroffenen Amerikanern ihre manipulierte Dieselfahrzeuge abzukaufen – und sie zu entschädigen. Mehr 8

Manipulationen Die Autoindustrie unter Generalverdacht

Volkswagen ist kein Einzelfall: Auch Mitsubishi hat bei den Emissionen getrickst. Umweltschützer sind empört, Politiker fordern Aufklärung. Mehr Von Patrick Welter, Henning Peitsmeier und Maximilian Weingartner 17 12

Kaffeebarbetreiber Starbucks verkauft deutsche Filialen nach Polen

Mit dem polnischen Unternehmen AmRest übernimmt ein angestammter Partner des Kaffeehausbetreibers die Läden. Es ist nicht der erste große Strategiewechsel für Starbucks. Mehr Von Carsten Knop 7 4

Wegen Konzernumbau Coca-Cola verdient weniger

Im Vergleich zum Vorjahr muss der amerikanische Getränkekonzern Einbußen hinnehmen. Analysten hatten noch weniger erwartet. Mehr 2

Schiedsgerichtsurteil Überraschender Erfolg für Moskau im Yukos-Streit

Es war die höchste Entschädigung, die ein Schiedsgericht je beschlossen hatte. Doch nun soll den Altaktionären des zerschlagenen Ölkonzerns nichts bleiben - Moskau wurde vorerst freigesprochen. Mehr Von Benjamin Triebe, Moskau 3 10

„Eure Zeit ist abgelaufen“ Kleiner Tumult auf RWE-Hauptversammlung

Auf der Hauptversammlung des Energiekonzerns RWE haben Gegner der Kohlekraftwerke für Tumulte gesorgt. Während der Rede von Vorstandschef Peter Terium stürmten mehrere Demonstranten die Bühne. Mehr 1

Aktie im Sinkflug Auch Mitsubishi hat Abgastests manipuliert

Der japanische Autobauer gibt zu, Emissionswerte seiner Kleinwagen verfälscht zu haben. Die Aktie brach am Morgen ein. Auch Autos für den Konkurrenten Nissan sind betroffen. Mehr 14

Quartalszahlen SAP macht ein Drittel mehr Gewinn

Nicht an allen Standorten laufen die Geschäfte gut, trotzdem blickt der Software-Konzern auf ein erfolgreiches erstes Quartal. SAP setzt seit einiger Zeit verstärkt auf Cloud-Computing. Mehr 0

Kabinettsbeschluss Das Ende der Zigarettenwerbung

Ab Mai kommen Schockbilder auf die Zigarettenpackungen. Doch das geht der Politik nicht weit genug. Auch Plakat- und Kinowerbung soll verboten werden. Die Industrie protestiert. Mehr 16

Chiphersteller Intel streicht 12.000 Stellen

In dem meisten aller PCs stecken Intel-Chips, doch das Unternehmen hat die neuesten Entwicklungen verschlafen. Nun will das Unternehmen jeden zehnten Mitarbeiter entlassen. Mehr 16

Internet-Pionier Yahoo fällt weiter zurück

Der einstige Internetstar Yahoo kommt nicht auf die Beine, ganz im Gegenteil: Im ersten Quartal hat das Unternehmen elf Prozent weniger umgesetzt. Mehr 2

Luftverkehr Deutscher Chef verlässt Malaysia Airlines

Eigentlich sollte Christoph Müller die kriselnde Fluggesellschaft Malaysia Airlines sanieren. Doch nun verlässt er das Unternehmen vorzeitig. Mehr 3

1 2 3 4 5

Geld für alle

Von Johannes Ritter

Ein bedingungsloses Grundeinkommen scheint vielen eine reizvolle Idee. Es soll dem Bürger seine Existenz sichern und „Spielraum verschaffen“. In der Schweiz wird bald tatsächlich darüber abgestimmt. Mehr 3 11


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Staatsfinanzen Was tun mit noch mehr Steuer-Milliarden?

Deutschland wird wegen der guten Wirtschaftslage wohl noch viel mehr Steuern einnehmen als gedacht. Schon beginnt der Streit, was damit geschehen soll. Mehr 17

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden