http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER
F.A.Z.-Index -- --
DAX ® -- --
Dow Jones -- --
EUR/USD -- --

Zweifel an Aussagekraft Immer Ärger mit dem Mietspiegel

Er soll Mieter vor Mondpreisen bewahren und sagt Vermietern, wann die Mietpreisbremse greift. Doch Kritiker urteilen: Die Daten in den Statistiken bilden vieles ab, nur nicht die Realität. Mehr Von Nadine Oberhuber 6 6

Unternehmen

Grafik des Tages Deutschland bezieht Möbel vor allem aus ...

Die Möbelbranche ist hoch internationalisiert. Vor allem aus zwei Ländern führt die Bundesrepublik Möbel ein. Eines ist sehr nah, das andere sehr fern. Mehr 1

Forschung „Vielleicht läuft Fernsehen bald auf smarten Fenstern“

Ein kaffeekochendes Billy-Regal oder Home-Office von der Toilette aus: All das hält Ikeas Forschungschef für möglich. Das Unternehmen will zukünftig mehr als Möbel verkaufen. Mehr 1

Arzneimittelhersteller Nach Aufsichtsrats-Revolte: Stada sucht neue Vorstände

Der Bad Vilbeler Arzneimittelhersteller Stada stockt den Vorstand auf. Er sucht zwei Experten für Marketing und Vertrieb sowie für Technologie und Entwicklung. Mehr 0

Osteuropa Wem gehört die Perle des Kosovos?

Eine Hamburger Investmentgesellschaft mit prominentem Beirat verklagt das arme Land. Die Entscheidung wird zeigen, mit wie viel Sicherheit Investoren dort rechnen können. Mehr Von Mathias Müller von Blumencron 2 4

Triebwerke in Fernost Stück für Stück baut China seine Flugzeugindustrie aus

Der erste selbst entworfene Regionaljet fliegt bereits. Jetzt will China dafür auch die Teile selbst machen - in Peking entsteht ein riesiger Turbinenhersteller. Airbus und Boeing müssen die neue Konkurrenz fürchten. Mehr Von Hendrik Ankenbrand, Schanghai 19

Mehr Unternehmen
1 2 3 4 5
   
 

Abgas-Skandal Angaben zu Renault in französischem Bericht unterschlagen

Die französische Regierung hatte nach dem VW-Abgas-Skandal angeordnet, dutzende Autos überprüfen zu lassen. Im Abschlussbericht wurden aber entscheidende Details weggelassen. Mehr 45

Insurtechs Versicherern droht ihr Airbnb-Erlebnis

Viele Start-ups machen den Etablierten das Geschäft streitig. Der große Wurf bleibt aber noch aus – weil ein Bereich ausgeklammert wird. Mehr Von Philipp Krohn 2 20

Blogs | Netzwirtschaft Moderne Mineure

Das Münchener Start-up Celonis macht Unternehmen schlauer. Und Berater vielleicht bald überflüssig. Mehr Von Jonas Jansen 0

Deutsche Discounter Aldi und Lidl rollen Großbritannien auf

Die großen deutschen Discounter sind im Vereinigten Königreich weiter auf dem Vormarsch: Sie steigern ihre Umsätze deutlich. Der Marktführer schrumpft - leicht. Mehr 18

Streetscooter Der tausendste Elektro-Transporter der Post

Die Post will ihren gesamten Fuhrpark auf Elektro-Autos umstellen. Bis dahin dauert es noch. Einen wichtigen Schritt hat das Unternehmen nun aber gemacht. Mehr 15

VW-Bauteile Prevent – weit mehr als ein Autozulieferer

Die bosnische Familiengruppe Hastor kauft sich in Unternehmen, Banken und Versicherer ein. Auch die Prevent-Gruppe gehört dazu. Welchen Einfluss hat der mächtige Clan aus dem Osten? Mehr Von Christian Geinitz, Wien 8 36

Unternehmen bestätigt Volkswagen einigt sich im Streit mit Zulieferern

Nach gut 20 Stunden hat Volkswagen sich mit seinen Lieferanten geeinigt: Die Lieferanten wollen kurzfristig für Nachschub sorgen. Sonst ist Stillschweigen vereinbart. Eine andere brisante Konsequenz ist nun aber abgewendet. Mehr Von Carsten Germis, Hamburg 11 20

Airbus-Rivale Rechnet Boeing mit viel weniger Flugzeugbestellungen?

Eigentlich ging der Flugzeughersteller Boeing davon aus, mehr als 740 Flugzeuge in diesem Jahr zu verkaufen. Internen Zahlen zufolge sollen es nun angeblich merklich weniger sein. Mehr 5

Musik-Streamingdienst Amazon gegen Apple und Spotify

Der größte Internet-Händler bietet wohl schon bald einen Musik-Streamingdienst an. Wer ihn kaufen will, braucht aber etwas ganz bestimmtes. Mehr 3

Politiker greifen Autobauer an „Kurzarbeit ist keine Streikkasse für Unternehmen“

Regierung und Opposition gehen auf Distanz zu Volkswagen. Streitpunkt ist die Kurzarbeit. Sie könnte für die Beitragszahler teuer werden. Mehr 49

Kommentar Schon wieder VW

Hat sich Volkswagen in eine gefährliche Abhängigkeit von nur zwei Zulieferern begeben? Und will der Konzern jetzt die Beitragszahler erpressen? Worum geht es in dem Streit wirklich? Ein Kommentar. Mehr Von Holger Steltzner 68 97

Für die Stiftung Mark Zuckerberg verkauft Facebook-Aktien

Mark Zuckerberg hat anlässlich der Geburt seiner Tochter angekündigt, fast seine gesamten Anteile an Facebook an wohltätige Zwecke geben zu wollen. Nun machte er den ersten Schritt. Mehr Von Roland Lindner, New York 2 6

Niedriger Milchpreis Bauern blockieren Aldi

Wütende Bauern haben das Zentrallager von Aldi im ostfriesischen Hesel blockiert. Sie machen den Discounter mitverantwortlich dafür, dass sie für ihre Milch wenig Geld bekommen. Mehr Von Jan Grossarth 46 20

Nord LB Landesbank stößt Schiffs-Kredite über 1,3 Milliarden Euro ab

Die Nord LB will ihre Schiffs-Engagements verringern. Und hat einen prominenten Käufer für einen Teil der Finanzierungen gefunden. Mehr 7

Mehr Sicherheit Flughafen-Chefs für Gesichtserkennungs-Software

Um Terroranschläge zu verhindern, schließen sich die Manager der deutschen Flughäfen dem Innenminister an: Sie sind für Computerprogramme, die Gesichter erkennen. Mehr 6

Grafik des Tages Das sind die zehn größten Autozulieferer

Die Zulieferer, mit denen der Volkswagen-Konzern gerade streitet, sind sehr klein. Hier kommt eine Übersicht über die größten Unternehmen dieser Art auf der ganzen Welt. Mehr 7

Streit mit Zulieferer VW-Produktion an sechs Standorten beeinträchtigt

Beinahe 30.000 VW-Mitarbeiter sind mittlerweile von dem Streit mit den beiden Zulieferern betroffen. Immer noch ist nicht klar, worum es wohl wirklich geht. FAZ.NET beantwortet die wichtigsten Fragen. Mehr 13

Amazon kooperiert mit Shell Paketstation neben der Zapfsäule

Amazon will die Zustellung seiner Pakete selbst in die Hand nehmen. Eine große Tankstellen-Kette soll dem Konzern dabei helfen. Mehr 4

Chemchina und Syngenta Amerika erlaubt China eine Großübernahme in der Schweiz

Der Staatskonzern Chemchina darf den Weltmarktführer für Pflanzenschutzmittel kaufen, hat ein wichtiges Gremium in Amerika entschieden. Die Reaktion an der Börse ist eindeutig. Mehr 12

Eon-Tochter Schwaches Stromgeschäft belastet Uniper

Kurz vor dem geplanten Börsengang im September vermeldet die Eon-Tochter Uniper einen Milliardenverlust. Vor allem ein Bereich macht Sorgen. Mehr 2

1 2 3 4 5

EU Kommission entscheidet Apple droht Milliarden Steuernachzahlung

Die EU-Kommission wird nach Angaben von Insidern die umstrittenen Steuerabkommen zwischen Apple und Irland für nicht zulässig erklären. Irland wird dadurch angewiesen, mehr als eine Milliarde Euro an nicht gezahlten Steuern von Apple einzuholen. Mehr 1

Illoyaler Gabriel

Von Henrike Roßbach

Ein Wirtschaftsminister müsste eigentlich den Freihandel seines Landes fördern wollen. Stattdessen betreibt der SPD-Chef Parteipolitik. Mehr 18 49

Abonnieren Sie den Newsletter „Wirtschaft“

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden

EU Kommission entscheidet Apple droht Milliarden Steuernachzahlung

Die EU-Kommission wird nach Angaben von Insidern die umstrittenen Steuerabkommen zwischen Apple und Irland für nicht zulässig erklären. Irland wird dadurch angewiesen, mehr als eine Milliarde Euro an nicht gezahlten Steuern von Apple einzuholen. Mehr 1