Home
http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER

Unternehmen

Umweltpolitik Deutscher CO2-Ausstoß sinkt deutlich

Erstmals seit drei Jahren gehen die Emissionen von Kohlendioxid wieder zurück. Die positive Entwicklung dürfte eine einfache Ursache haben. Mehr

Heckler & Koch Waffenbauer widerspricht Vorwürfen 

Heckler & Koch weist die jüngste Kritik am Sturmgewehr G36 zurück. Die Einschätzung aus dem Verteidigungsministerium widerspreche „diametral“ eigenen Prüfungen der Waffe. Mehr 8 12

Waffenhersteller Heckler & Koch kämpft um seinen Ruf

Der schwäbische Waffenhersteller verliert den Rückhalt in Berlin. Das Unternehmen steht wegen hoher Schulden und interner Querelen unter Druck. Sein Vorzeigeprodukt, das Gewehr G36, soll deutlich schlechter schießen als die Konkurrenz. Heckler & Koch sieht das anders. Mehr Von Oliver Schmale, Stuttgart 19 19

Deutsche Post Die Ostergrüße könnten liegenbleiben

Die Gewerkschaft Verdi droht mit Warnstreiks bei der Deutschen Post noch vor Ostern. Das Unternehmen hat bereits damit gerechnet. Mehr 1 10

Amerikanischer Notenbankchef Bernanke lässt die Fed hinter sich und bloggt

Lange hat er sich zurückgenommen, doch nun scheint er nicht mehr stillhalten zu können: Ben Bernanke betreibt ein Jahr nach seinem Ausstieg bei der Fed jetzt ein Blog. Damit will er sein Wissen über Geldpolitik teilen. Mehr Von Winand von Petersdorff 2

Streaming-Geschäft Jay-Z macht Spotify Konkurrenz

Der Rapper Jay-Z hat einen neuen Musikstreaming-Dienst präsentiert. Stars wie Alicia Keys, Madonna und Rihanna sind ebenfalls beteiligt. Sie schwärmen: Nicht der Kommerz, sondern die Musik stehe im Vordergrund. Dennoch ist ihr Angebot richtig teuer. Mehr 2

Mehr Unternehmen
  1 2 3 4 5  
   
 

Thyssen-Krupp Abschied von Dienstvilla, Yachtclub und Jagden

ThyssenKrupp trennt sich von Relikten der Vergangenheit. Teure Extravaganzen aus der Ära der Stahlbarone sind Mitarbeitern und Aktionären nicht mehr zu vermitteln. Der Konzern will nun eine ehemalige Dienstvilla, einen Yachtclub und ein Flugzeug verkaufen. Mehr Von Helmut Bünder und Brigitte Koch, Essen 7 14

Absturz von 4U9525 Wie alt darf ein Flugzeug sein?

Das abgestürzte Germanwings-Flugzeug war 24 Jahre alt. Das klingt gewaltig, ist in der Luftfahrt aber kein ungewöhnlicher Wert. Jüngere Flugzeuge sind zwar oft effizienter, aber nicht unbedingt sicherer. Mehr Von Timo Kotowski 24 26

Neuer Biotest-Chef Ehmer Lieber zuhören statt alles besser wissen

In Person von Bernhard Ehmer steht wieder ein Arzt an der Spitze von Biotest. Ehmer selbst sagt von sich, kein Haudrauf zu sein. Er höre lieber zu, statt Chefallüren zu zeigen. Mehr Von Thorsten Winter 2

Schiffe Amerikanisches Unternehmen kauft ehemaliges ZDF-„Traumschiff“

Die Hängepartie um das Ex-Traumschiff „Deutschland“ ist vorbei. Ein Unternehmen aus den Vereinigten Staaten hat den einstigen Stolz der deutschen maritimen Wirtschaft gekauft. Das Schiff soll aber weiter unter seinem angestammten Namen fahren. Mehr

A 320 Das Arbeitstier des Luftverkehrs

Das A320-Modell ist das meistverkaufte Flugzeug des Airbus-Konzerns. Bislang gilt es als sicher. Der Absturz in Südfrankreich erschüttert die ganze Branche. Für den Lufthansa-Konzern ist es der erste Absturz einer Linienmaschine seit Jahren. Mehr Von Timo Kotowski 8 5

Streaming Amazon verkauft Fire-TV-Stick auch in Deutschland

Der Online-Händler Amazon setzt stark auf das Geschäft mit Video aus dem Internet. Ein günstigeres Gerät soll den Marktanteil auch in Deutschland steigern. Mehr 1

Brüssel Taxifahrer greifen Uber mit Mehl und Eiern an

Der Ärger der Taxibranche über den amerikanischen Fahrdienst Uber ist groß. So groß, dass Taxifahrer in Brüssel jetzt auf Uber-Autos losgingen. Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art. Mehr 21 8

Schlechte Anlageberatung Commerzbank muss Stiftung entschädigen

Banken sollen gemeinnützige Stiftungen besonders akkurat beraten. Jetzt muss ein Institut für den Schaden aufkommen, nachdem ein Investment in einem Immobilienfonds floppte. Der Fall betrifft viele. Mehr Von Jan Hauser 1 10

Medizinische Forschung Wenn das Immunsystem gegen Krebs kämpft

Pharmakonzerne entwickeln Arzneien, die das körpereigene Abwehrsystem gegen Tumore aktivieren – ein verheißungsvolles Gebiet. Zwei deutsche Unternehmen haben zuletzt besonders auf sich aufmerksam gemacht.  Mehr Von Klaus Max Smolka 5 13

General Motors Immer mehr Todesfälle in GM-Rückrufaffäre

Der Autokonzern General Motors sprach ursprünglich von 13 Unfalltoten, die mit einem Zündschlossdefekt in Verbindung stehen sollen. Aber mittlerweile wurden in 74 Fällen Ansprüche auf eine Entschädigung genehmigt. Und das juristische Nachspiel ist längst nicht erledigt. Mehr Von Roland Lindner, New York 4 6

Fitnessketten 9 Millionen Deutsche gehen ins Fitness-Studio

So viele Deutsche wie nie zuvor schwitzen im Fitnessstudio. Und die Branche hofft auf noch mehr. Denn verglichen mit anderen Ländern gehen die Deutschen gar nicht besonders häufig zum Gewichte stemmen. Mehr Von Carsten Knop 15 10

Neue Werbeagentur Der Daimler-Stern soll wieder glänzen

Die Werbung von Mercedes galt einmal als die beste im Land. Da will Daimler wieder hin – und geht dafür in die Berliner Szene. Mehr Von Julia Löhr 7 9

Insider berichten Deutsche Bank mischt Privatkundengeschäft auf

Was macht die Deutsche Bank mit dem Privatkundengeschäft? Ein Modell ist die Komplettabspaltung der ganzen Sparte, auch das Investmentbanking soll schlanker werden. Mehr 14 11

Übernahme Pirelli wird chinesisch

Der Hauptaktionär des Reifenherstellers Pirelli verkauft seinen Anteil an einen Konzern aus China. Das Staatsunternehmen aus Peking ist vor allem an der Technologie der Italiener interessiert. Mehr 6 11

Lieferung von Bombardier 120 neue Züge für die Bahn

Zwei Jahre zu spät will Bombardier 120 IC-Doppelstockzüge ausliefern. Problemen mit der Deutschen Bahn erwartet der Hersteller dennoch nicht. Um seine Position als Weltmarktführer zu verteidigen, sucht Bombardier einen Partner. Mehr Von Kerstin Schwenn, Berlin 5 4

Weniger Touristen Der starke Dollar macht dem Edeljuwelier Tiffany zu schaffen

Der Gewinn beim Edeljuwelier Tiffany bricht regelrecht ein - Minus 30 Prozent stehen zu Buche. Grund ist vor allem der starke Dollar Mehr

Staatsbank Wird der Bund für höhere Boni in der Commerzbank stimmen?

Die Manager der Commerzbank sollen nach dem Willen des Vorstandes demnächst doppelt so hohe Boni erhälten dürfen. Doch noch müssen die Aktionäre zustimmen - darunter der Bund Mehr Von Hanno Mußler 12 9

Korruptionsverdacht Zahlte Bilfinger Schmiergeld für WM-Auftrag?

Der Baukonzern Bilfinger steht im Verdacht, sich einen Auftrag zur Fußball-WM mit Bestechungsgeldern gesichert zu haben. 20 Millionen Euro sollen laut einem Medienbericht geflossen sein – an Lokalpolitiker und Verantwortliche der Fifa. Mehr 12 4

AK47 Die beliebteste Waffe in Amerika ist russisch

Durch keine Waffe wurden mehr Bürger der Vereinigten Staaten getötet als durch die AK47. Trotzdem haben die Amerikaner eine Herzensbeziehung zum russischen Gewehr entwickelt. Nun fällt sie unter die Sanktionsbeschränkungen. Mehr Von Winand von Petersdorff 9 15

Mehdorn überzeugt „Hauptstadtflughafen wird seine Baukosten einspielen“

Der Steuerzahler wird nicht auf der Rechnung für den Hauptstadtflughafen sitzen bleiben, meint der frühere Betreiberchef Hartmut Mehdorn. Über kurz oder lang wird er sein Geld einspielen - und zwar um das Jahr 2042 herum. Mehr 14

  1 2 3 4 5  

Heikle Geheimnisse

Von Joachim Jahn

Der Flugzeug-Absturz über Südfrankreich hat eine Debatte um die ärztliche Schweigepflicht entfacht. Eine Idee klingt bedenkenswert. Mehr 1 1


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Gründer auf dem Rückzug

Der Sprung in die Selbständigkeit übt hierzulande einen immer geringeren Reiz aus. Immer seltener gründen Deutsche einen eigenen Betrieb. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden