Home
http://www.faz.net/-gqi
HERAUSGEGEBEN VON WERNER D'INKA, BERTHOLD KOHLER, GÜNTHER NONNENMACHER, HOLGER STELTZNER

Unternehmen

Nürburgring Die nächste Katastrophe?

Der Verkauf des insolventen Nürburgrings schien endlich abgeschlossen zu sein - jetzt droht die nächste Katastrophe für das Land Rheinland-Pfalz. Der Käufer steckt selbst in finanziellen Schwierigkeiten. Mehr Von Timo Frasch, Wiesbaden 21 21

Nach Insolvenz Der Nürburgring wird russisch

Der finanziell angeschlagene Düsseldorfer Unternehmer Robertino Wild, dem zwei Drittel der Besitzgesellschaft gehörten, ist aus dem Käuferkreis ausgeschieden. Zum Zuge kommt nun ein Geschäftspartner von Roman Abramovitsch. Mehr 4 7

Traumschiff Kreuzfahrt in die Insolvenz

Ein Traumschiff ist kein Garant für Traumgeschäfte. Der Eigner der „Deutschland“ hat Insolvenzantrag gestellt. Während die Quoten der TV-Serie stimmen, mangelt es dem Kreuzfahrtschiff an Passagieren. Ist es noch zu retten?  Mehr Von Timo Kotowski 15 10

China Audi ruft 270.000 Autos zurück

Wegen Problemen mit der Airbag-Software muss Audi in China 270.000 Autos zurück in die Werkstätten holen. Zugleich steht das Unternehmen auch anderen Gründen unter dem Druck der Behörden. Mehr 4

Vorstandsumbau Rechtsstreite brocken Deutscher Bank Verlust ein

Die vielen Rechtsstreitigkeiten bringen Deutschlands größtem Geldhaus den nächsten Verlust ein. Außerdem baut die Deutsche Bank den Vorstand radikal um. Mehr 8 6

Aktie im Plus Volkswagen steigert Gewinn - dank China

Beinahe 3 Milliarden Euro Gewinn in drei Monaten: Das Geschäft des größten Autobauers Europas läuft. Besonders in China - allen Widrigkeiten zum Trotz. Mehr 1

Handy-Krise? Nur 3 Milliarden Euro Gewinn - Samsung schwächelt

Der größte Smartphone-Hersteller der Welt hat ein für seine Verhältnisse schwaches Ergebnis vorgelegt. In den zurückliegenden drei Monaten schaffe Samsung bloß 3 Milliarden Euro Gewinn. Sorgen macht das Handy-Geschäft. Mehr 3 2

Mehr Unternehmen
  1 2 3 4 5  
   
 

Vor der Aufsichtsratssitzung Verdi fordert Klarheit über die Zukunft von Karstadt

Der Aufsichtsrat von Karstadt kommt an diesem Donnerstag zu seiner mit Spannung erwarteten Sitzung zusammen. Es werden harte Einschnitte erwartet. Zudem könnte ein neuer Geschäftsführer ernannt werden. Mehr 2 4

Britische Großbank Lloyds streicht 9000 Stellen

Der britischen Großbank Lloyds steht offenbar ein massiver Stellenabbau bevor. Weil Kunden ihre Finanzgeschäfte zunehmend online erledigen, soll nach verschiedenen Medienberichten jede zehnte Stelle wegfallen. Mehr 6

Vereinigte Staaten Airbags als tödliches Risiko

In den Vereinigten Staaten steigert sich die öffentliche Erregung um fehlerhafte Airbags des japanischen Herstellers Takata. Fast acht Millionen Autos werden nach Unfällen mit Todesfolgen zurückgerufen. Mehr Von Patrick Welter, Washington 5 13

Klimaziele 2030 Klimapolitik nervt Europas Stahlkocher

Europas Regierungschefs sollen in dieser Woche in Brüssel die Klimaziele der EU bis 2030 festlegen. Bei vielen Stahlvorständen liegen die Nerven blank. Sie befürchten eine existenzbedrohende Kostenlawine. Mehr Von Werner Sturbeck, Düsseldorf 10 8

Total-Chef Christophe de Margerie Überwachungskameras sollen Ursache für Flugzeugunfall klären

Wie kam es zu dem Flugzeugunfall, bei dem der Total-Chef Christophe de Margerie starb? Darüber sollen nun die Überwachungskameras des Flughafens und der Flugschreiber Aufschluss geben. Der Konzern hat bereits eine neue Doppelspitze ernannt. Mehr 1 4

Teldafax-Insolvenz Bayer Leverkusen muss 16 Millionen zurückzahlen

Zwei Jahre lange prangte auf dem Trikot der Spieler von Bayer Leverkusen Werbung für Teldafax. Jetzt muss der Verein Sponsorengelder an den Insolvenzverwalter des Billigstromanbieters zurückzahlen. Mehr 3 4

Hohe Nachfrage Ebola-Schutzkleidungs-Hersteller macht Sonderschichten

Für Pfleger und Ärzte von Ebola-Patienten ist vor allem eines wichtig: Schutz vor Ansteckung. Spezielle Kleidung ist aber begehrt. Das lässt die Umsätze von so manchem Anbieter in die Höhe schnellen. Mehr 2

Internetkonzern Yahoo findet langsam in die Spur

Yahoo-Chefin Marissa Mayer kann ihren Kritikern nach langer Durststrecke etwas bessere Zahlen zeigen: Der Umsatzschwund ist gestoppt, das Mobilgeschäft soll Hoffnung machen. Der Gewinn allerdings schießt durch die Decke - das aber liegt an einem anderen Unternehmen. Mehr 1 1

Online-Studios Das Fitnessstudio kommt ins Wohnzimmer

In der Fitnessbranche zieht die Digitalisierung ein: Die Muskeln lassen sich damit auch zuhause nach Anleitung vor dem Bildschirm trainieren. Jetzt erwirbt der Studiobetreiber Fitness First die Online-Plattform Newmoove. Mehr Von Klaus Max Smolka 5 6

Ein Stadtteil als Start-up Viva Las Vegas

Der alte Kern von Las Vegas rund um die Fremont Street ist heruntergewirtschaftet. Das „Downtown Project“ will das Viertel wiederbeleben. Doch das ist gar nicht so einfach. Mehr Von Martin Gropp, Las Vegas 3 7

Neue Roaminglösung Elektroautos verlieren ihre Ladehemmung

Das Auftanken eines Elektroautos dauert Stunden. Und das Bezahlen der Stromrechnung ist komplex. Mit einem neuen Verfahren soll sich beides ändern. Mehr Von Henning Peitsmeier, München 25 3

Chip-Produktion IBM verkauft offenbar Halbleitersparte

IBM zieht sich nach Medieninformationen aus der verlustreichen Produktion von Prozessoren zurück. Der neue Betreiber Globalfoundries werde aber noch mehr als eine Milliarde Dollar von IBM bekommen, hieß es. Entwickeln will IBM die Chips wohl weiterhin selbst. Mehr 2

Ölkonzern Total-Chef bei Flugzeugunfall getötet

Beim Start in Moskau hat das Flugzeug von Total-Chef Christophe de Margerie einen Schneepflug gerammt. Dessen Fahrer war nach Angaben der Ermittlungsbehörden betrunken. Frankreichs Präsident Hollande zeigt sich erschüttert vom Tod des Spitzenmanagers. Mehr 35

Billig-Übernachtungen Subventionen für Jugendherbergen unter Beschuss

Eine private Hostelkette wirft der Bundesregierung vor, gegen das Beihilferecht zu verstoßen. Laut einem Medienbericht prüft die EU, ob deutsche Jugendherbergen zu Unrecht staatliche Fördergelder erhalten Mehr 10 9

Tarifkonflikte Piloten weiten Streik aus: Auch Langstrecke betroffen

Der am Mittag startende Pilotenstreik wird noch mehr Lufthansa-Kunden treffen. Bei der Bahn ist die Arbeitsniederlegung zwar vorerst beendet, es drohen aber weiterhin Verspätungen und Ausfälle. Mehr 23 4

Nach 50 Jahren Japan baut wieder eigenes Passagierflugzeug

Zuletzt versuchte sich Japan in den 60er Jahren an einem Verkehrsflugzeug, dann wurde die Produktion eingestellt. Jetzt hat eine Tochter des Industriekonzerns Mitsubishi den Prototyp eines Regionaljets vorgestellt. Mehr 16

Angeschlagene Kaufhauskette Fast jedes dritte Karstadt steht auf der Kippe

Eine letzte Bewährungschance soll es noch geben, aber viele Karstadt-Filialen, die keinen Gewinn mehr bringen, könnten vor dem Aus stehen. Die anderen will der neue Eigentümer wohl in zwei Kategorien aufteilen. Mehr 4 4

Grafik des Tages Der Aufstieg der Fernbusse

Wenn die Bahn am Wochenende streikt, gehören die Fernbusse wieder zu den Profiteuren. Seit der Liberalisierung ist die Zahl der Busverbindungen kräftig gestiegen. Mehr

Radioaktiver Abfall RWE klagt gegen Schließung von Gorleben

Das Endlagersuchgesetz des Bundes sieht vor, dass keine Castor-Behälter mit wiederaufbereitetem Atommüll aus Frankreich oder Großbritannien mehr nach Gorleben gebracht werden. Der Energiekonzern RWE hofft auf Entschädigung. Mehr 12 7

Tests mit Patienten Kampf gegen Ebola nimmt Fahrt auf

Pharmaunternehmen treiben Vorbereitungen für systematische Arzneitests an Patienten voran. Ein Anbieter geht etwas weiter als die anderen. Aber: Alles ist noch im frühen Stadium. Mehr Von Klaus Max Smolka 2

  1 2 3 4 5  

Schatten der Lockerung

Von Patrick Welter, Washington

Die amerikanische Notenbank stoppt die Ankäufe von Anleihen. Wie hat dieses umstrittene Instrument gewirkt? Ist das Inflationsrisiko wirklich überschaubar? Mehr 3

Umfrage

Sparen Sie angesichts der niedrigen Zinsen noch?

Alle Umfragen

Bitte aktivieren Sie ihre Cookies.


Die Börse
Name Kurs Änderung
  Dax --  --
  F.A.Z.-Index --  --
  Dow Jones --  --
  Euro in Dollar --  --
  Gold --  --
  Rohöl Brent --  --

Grafik des Tages Deutschland sticht in See

Das „Traumschiff“ steuert in die Insolvenz: Es erwirtschaftet schlicht zu wenig Geld – obwohl das Interesse an Kreuzfahrten so groß ist wie nie zuvor, wie unsere Grafik des Tages zeigt. Mehr

Nachrichten in 100 Sekunden
Nachrichten in 100 Sekunden